Profilbild von time_to_read

time_to_read

Lesejury Star
offline

time_to_read ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit time_to_read über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.07.2021

Es geht spannend weiter

Palace of Silk - Die Verräterin
0

Das Cover
Wie bei Band 1 gefällt mir das Cover des zweiten Bandes auch sehr gut! Es sieht schön aus, passt zu der Geschichte und verdeutlicht den Zusammenhang der Reihe.

Der Schreibstil
Wie in Band 1 ...

Das Cover
Wie bei Band 1 gefällt mir das Cover des zweiten Bandes auch sehr gut! Es sieht schön aus, passt zu der Geschichte und verdeutlicht den Zusammenhang der Reihe.

Der Schreibstil
Wie in Band 1 hat mir auch in Band 2 der Schreibstil der Autorin sehr gut gefallen. Ich konnte der Geschichte besser folgen und war von Anfang an gefesselt und gebannt.

Die Handlung
Die Geschichte setzt direkt nach Band 1 an, sodass ich direkt zu Beginn gefesselt war. Ich fand es viel leichter der Geschichte zu folgen und war nicht verwirrt, da Band 1 sehr gut auf die Folgebände "vorbereitet" hat. Wieder enthielt die Geschichte einige Wendungen und Überraschungen, die mich gefesselt haben und zum weiterlesen angetrieben haben.
Nur das Ende hat mich leider nicht so neugierig auf den dritten Band gemacht.

Die Charaktere
Wieder waren mir die Charaktere sympathisch, aber in diesem Band kann der Leser ihnen näher kommen und sie besser kennenlernen. Manchmal erschien mir Rea leider etwas nervig, aber insgesamt mochte ich sie. Und der Prinz erschien mir zu kindlich und folgsam, aber das musste er in dieser Welt auch sein.

Fazit
Der zweite Band dieser Reihe hat mir besser gefallen als der erste. Ich konnte der Geschichte besser folgen und wurde oft überrascht. Das Ende macht mich zwar nicht so neugierig auf den Folgeband, aber dennoch bin ich gespannt wie es weitergehen wird.

Veröffentlicht am 04.07.2021

Spannender Auftakt

Palace of Glass - Die Wächterin
0

Das Cover
Ich finde das Cover wunderschön! Es passt einfach perfekt zu der Geschichte und hat sofort meine Neugier geweckt. Außerdem finde ich es toll, wie die Cover der Reihe zusammenpassen.

Der Schreibstil ...

Das Cover
Ich finde das Cover wunderschön! Es passt einfach perfekt zu der Geschichte und hat sofort meine Neugier geweckt. Außerdem finde ich es toll, wie die Cover der Reihe zusammenpassen.

Der Schreibstil
Die Autorin hat einen schönen Schreibstil, der flüssig und leicht zu lesen ist. Mit jeder Seite wurde es fesselnder und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Es ist sehr bildlich geschrieben, sodass ich vollkommen in der Geschichte abtauchen konnte.

Die Handlung
Zu Beginn war ich ziemlich verwirrt. Ich konnte der Handlung nur schwer folgen, weil ich die Gegebenheiten der neuen Welt nicht verstehen konnte. Ich hätte mir gerne mehr Erklärungen oder ein Glossar gewünscht, da dies das Lesen deutlich vereinfacht hätte. Nachdem ich aber mehr verstand, war ich sehe begeistert. Es gibt viele Wendungen und Überraschungen, die die Spannung aufrecht erhalten haben und mich quasi zum weiterlesen gezwungen haben. Besonders das letzte Drittel des Buches hat mir gut gefallen und mich neugierig auf den zweiten Band gemacht.

Die Charaktere
Die Charaktere waren mir direkt sympathisch und ich habe es genossen sie zu begleiten und ihre Geschichte zu erfahren. Ich finde es toll, wie sie sich entwickeln und dass sie mich oft überraschen konnten.

Fazit
Richtig tolle Idee und faszinierend! Ich habe es mit jeder Seite mehr geliebt und wollte nicht aufhören zu lesen. Auch wenn ich zu Anfang oft verwirrt war und nicht verstand, welche Magdalenen es gibt und was sie können, konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen. Es hat mir sehr gut gefallen und ich kann es gerne weiterempfehlen.

Veröffentlicht am 25.05.2021

Leider zu viel

Dragon Princess 1: Ozean aus Asche und Rubinen
0

Das Cover
Ein richtiger Hingucker! Ich liebe das Cover, es ist wunderschön und passt perfekt zu der Geschichte. Es ist mir sofort ins Auge gestochen und hat mich neugierig gemacht.

Der Schreibstil
Die ...

Das Cover
Ein richtiger Hingucker! Ich liebe das Cover, es ist wunderschön und passt perfekt zu der Geschichte. Es ist mir sofort ins Auge gestochen und hat mich neugierig gemacht.

Der Schreibstil
Die Autorin hat einen schönen Schreibstil, mit dem ich mir allerdings leider etwas schwer getan habe. Ich konnte es nicht so flüssig lesen und leider war es auch nicht besonders fesselnd. Es erschien mir, als würde ich als Leser nur an der Oberfläche der Geschichte kratzen, wodurch ich die Handlung nicht vollständig erfassen konnte. Es war schwierig dem Gelesenen zu folgen und Verbindungen herzustellen.

Die Handlung
Ich bin begeistert von der Idee und den Vorstellungen, die die Geschichte miteinander verknüpft. Leider muss ich allerdings sagen, dass es mir nicht so gefallen hat, wie ich es erwartet habe. Die Idee ist fantastisch, aber während dem Lesen wurde es für mich ziemlich schnell zu verwirrend. Die Welt ist so groß und umfassend, dass ich gar nicht alles aufnehmen konnte. Ich habe mich während dem Lesen ein bisschen ein verlorenes Juwel im Meer gefühlt, das von den Wellen hin und her gespült wird. Einerseits hätte ich mir mehr Informationen und Hintergrundgeschichten gewünscht, andererseits war es mir stellenweise zu langatmig. Mir kam es manchmal vor als wäre nichts passiert, obwohl eigentlich die ganze Zeit irgendetwas gemacht wird.

Die Charaktere
Die Charaktere haben mich leider ebenfalls etwas verloren zurückgelassen. Ich konnte sie nicht näher kennenlernen und habe nur an der Oberfläche erfahren, wer sie sind, wie sie zusammen in die Crew gekommen sind, warum sie handeln wie sie handeln. Außerdem fand ich, dass etwas zu viele Charaktere waren, wodurch ich keine Verbindung zu ihnen aufbauen konnte, obwohl sie alle sehr interessant scheinen. Besonders schade finde ich, dass ich mit den Protagonisten Fynn und Ruby nicht warm wurde. Auch sie blieben mir leider unbekannt.

Fazit
Eine fantastische Idee, die sehr spannend klingt, aber das Lesen war für mich leider ziemlich verwirrend. Mir erscheint das Mittlere Reich sehr komplex und die Charaktere zu schwammig. Leider habe ich das Buch nach gelesenen 50% vorzeitig abgebrochen, weil es mich nicht fesseln konnte und langatmig erschien.

Veröffentlicht am 25.05.2021

Sehr interessantes Buch

Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit
0

Wow, was für ein Buch!
Die Autorin hat hier wirklich ein Meisterwerk der wissenschaftlichen Aufklärung geschaffen. Ich bin sehr begeistert. Es ist hochinteressant, aktuell und bringt zum Nachdenken. Die ...

Wow, was für ein Buch!
Die Autorin hat hier wirklich ein Meisterwerk der wissenschaftlichen Aufklärung geschaffen. Ich bin sehr begeistert. Es ist hochinteressant, aktuell und bringt zum Nachdenken. Die Autorin öffnet ihren Lesern die Augen und weist neue Blickwinkel auf alltägliche Phänomen auf, die mich überrascht haben. Es ist einfach geschrieben, sodass es jeder verstehen kann. Die Erklärungen sind nicht für Personen vom Fach gedacht, sondern richten sich an jeden Leser. Mit zahlreichen Verweisen, Abbildungen etc. wird das Erklärte veranschaulicht und zum "Weiterforschen" angeregt.
Der Leser kann selber entscheiden, welches Thema er zuerst lesen möchte und in welcher Reihenfolge er das Buch lesen möchte, weil jedes Themengebiet voneinander unabhängig lesbar ist. So kann direkt nach den eigenen Interessen gelesen werden ohne einer vorgesetzten Abfolge folgen zu müssen.
Für mich persönlich war es manchmal sehr viele Informationen, wodurch sich das Lesen etwas in die Länge gezogen hat, aber es lohnt sich auf jeden Fall dranzubleiben!

Wer seinen Wirklichkeit in Frage stellen möchte und neue Blickwinkel entdecken möchte, ist bei diesem Buch genau richtig.

Veröffentlicht am 25.05.2021

Wunderschöner Abschluss einer absoluten Wohlfühlreihe

New Chances
0

Das Cover
Wunderschön! Wie immer ist das Cover der Green Valley Love-Reihe einfach wunderschön und ein toller Hingucker! Ich liebe es und sie sehen zusammen mega aus!

Der Schreibstil
Die Autorin hat ...

Das Cover
Wunderschön! Wie immer ist das Cover der Green Valley Love-Reihe einfach wunderschön und ein toller Hingucker! Ich liebe es und sie sehen zusammen mega aus!

Der Schreibstil
Die Autorin hat einen so schönen Schreibstil, der den Leser sofort gefangen nimmt. Ich liebe es ihre Bücher zu beginnen, weil ich dann nie aufhören kann und einfach verzaubert werde. Jede Seite ist ein Genuss, den ich am liebsten noch viel länger erleben dürfte. Lilly Lucas Schreibstil ist einfach sehr besonders - zum Lachen, zum Fühlen und zum Schwärmen.

Die Handlung
Nein, bitte nicht schon zu Ende TT
Ich liebe die Reihe und dieser Band ist einfach perfekt. Von der ersten Sekunde an ist es Liebe. Alles an dem Buch bzw. an der Reihe ist perfekt und viel zu gut, um bereits vorbei zu sein.
Direkt nach Aufschlagen des Buches überfällt den Leser ein Gefühl der Heimat und des Wohlfühlens. Von mir aus könnte die Reihe auch noch 10 weitere Bände bekommen und es wird nie langweilig!
Das Buch ist einfach perfekt fürs Herz. Genauer gesagt, um sein Herz zu verlieren. An die Menschen und den Ort.
Ich konnte das Buch wirklich nur sehr schwer aus der Hand legen und hätte es am liebsten in einem Rutsch gelesen (...aber dann wäre es viel zu schnell vorbei gewesen!).

Die Charaktere
Hach, Sam... ♡ Maya und Leonie ♡
Ich komme auch bei den Charakteren, oder genau wegen ihnen, nicht aus dem Schwärmen raus. Sie verzaubern den Leser beim ersten Kontakt, schleichen sich ins Herz und füllen es komplett aus. Ich liebe sie! Es ist nicht nur schön die bereits bekannten Charaktere wiederzutreffen, sondern umso schöner Sam und seine wundervolle Tochter Maya und Leonie kennenzulernen. Es ist wunderschön ihre Entwicklung zu erleben und wie sie sich näher kommen.

Fazit
Ich will mehr T
T♡ ich bin noch nicht bereit mich von Green Valley und seinen einzigartigen, liebevollen Bewohnern zu verabschieden. Große Liebe für diese Reihe, diesen Band und die Autorin! Es ist und bleibt eine Herzensreihe, die bezaubert und wunderschön ist.
Lest sie und verliebt euch, ihr werdet es nicht bereuen.
#TeamSam