Platzhalter für Profilbild

zitroenchen

Lesejury Profi
offline

zitroenchen ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit zitroenchen über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.11.2019

Die Nachtigall

Die Nachtigall
0

Ich mag Romane von Kristin Hannah. Aber ich mag keine Bücher über den zweiten Weltkrieg. Trotzdem habe ich diesen Roman gelesen.
Ich bin überwältigt. Gefesselt und emotional total berührt. Das Buch ist ...

Ich mag Romane von Kristin Hannah. Aber ich mag keine Bücher über den zweiten Weltkrieg. Trotzdem habe ich diesen Roman gelesen.
Ich bin überwältigt. Gefesselt und emotional total berührt. Das Buch ist ab der ersten fesselnd. Der Krieg aus der Sicht des besetzten Frankreichs beschrieben.
Die beiden Schwestern sind absolute starke Protagonisten und ich konnte mich sehr gut in beide hineinversetzten. Sie sind mir ans Herz gewachsen. So unterschiedlich und doch so ähnlich.
Das Buch beschreibt sehr gut die Emotionen, die Überlegungen, die Hürden und das eigentlich alle nur Opfer waren.
Ich habe sehr oft überlegt, wie würde ich reagieren? Würden wir das heute alle noch so durchhalten?

Der Schreibstil war fesselnd, spannend, nachvollziehbar, emotional. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen.

Veröffentlicht am 09.11.2019

Der ist für die Tonne

Der ist für die Tonne
0

Endlich ein neuer Roman von Ellen Berg.

Hannah versucht nach einer gescheiterten Ehe ihr Leben mit ihrer kranken Hippiemutter auf die Reihe zu bringen. Dazu hat sie sich mit einem Second-Hand-Laden und ...

Endlich ein neuer Roman von Ellen Berg.

Hannah versucht nach einer gescheiterten Ehe ihr Leben mit ihrer kranken Hippiemutter auf die Reihe zu bringen. Dazu hat sie sich mit einem Second-Hand-Laden und dem Sortieren von anderen Leutens Leben selbstständig gemacht. Sie hat zwei ganz tolle Freundinnen! Nun soll sie Tessa neue Flamme aus- und umsortieren. Da beginnen die eigentlichen Probleme. Hannah fühlt sich zu Pascal mehr als hingezogen. Außerdem taucht eine Leiche auf...

Ich finde den Schreibstil von Ellen Berg super. Er ist wie immer flüssig, lustig, trotzdem tiefgründig. Die Probleme die behandelt werden sind immer real und verständlich. Die Protagonisten sehr sympathisch.

Absolute Leseempfehlung.

Veröffentlicht am 03.11.2019

Eisenhut und Apfelstrudel

Eisenhut und Apfelstrudel
0

Ein typischer gut gemachter Krimi. Mir gefallen die bayerischen Charaktere. Natürlich sind manche etwas überspitzt, aber gerade das machte die Lacher aus. Das Dorfleben und die Protagonisten sind real. ...

Ein typischer gut gemachter Krimi. Mir gefallen die bayerischen Charaktere. Natürlich sind manche etwas überspitzt, aber gerade das machte die Lacher aus. Das Dorfleben und die Protagonisten sind real. Der Ablauf des Krimis hatte Hand und Fuß. Ich wußte bis zuletzt nicht, wer der Mörder sein soll.
Tante Isobel brachte dazu noch frischen Wind in die Story.
Kommissar Hirschberg ist ein sympathischer Ermittler.

Sehr guter flüssiger Schreibstil.
Ich freue mich auf die beiden Folgeteile.

Veröffentlicht am 22.09.2019

A Hochzeit und a Leich

A Hochzeit und a Leich
0

Dies ist der dritte Fall der Versicherungsdetektive Agathe Viersen und Gerhard Leitner. Diesmal soll die Jacortia-Versicherung den Verdienstausfall eines Lokals an der neuen "Kugel" am Steinbergersee übernehmen.... ...

Dies ist der dritte Fall der Versicherungsdetektive Agathe Viersen und Gerhard Leitner. Diesmal soll die Jacortia-Versicherung den Verdienstausfall eines Lokals an der neuen "Kugel" am Steinbergersee übernehmen.... War die tote Braut ein Jagdunfall oder doch Mord?

Ich durfte den Roman auf der Autorenlesung am Freitag kaufen und konnte ihn, wie die vorherigen beiden Bände, nicht aus der Hand legen. Der Schreibstil ist wie immer super flüssig, spannend bis zur letzten Seite. Wir Oberpfälzer kommen super gut rüber. Ja unsere Art mag nicht jeder - dafür aber uns . Für genügend Lacher war auch wieder gesorgt.
Die Landschaftsbeschreibungen stimmen zu hundert Prozent!!! Die Gegend um den Steinberger See ist toll beschrieben. Und die Auflösung zum Ende des Buches sorgt für Überraschungen.

Bitte unbedingt einen vierten Band! Wir haben hier noch ganz tolle Gegenden.

Veröffentlicht am 20.09.2019

Die Zeit der Weihnachtsschwestern

Die Zeit der Weihnachtsschwestern
0

Suzanne McBright freut sich, daß dieses Jahr ihre drei Mädchen zu Weihnachten wieder nach Hause kommen. Die ganze Familie gemeinsam unter einem Dach. Doch dann erwischt Suzanne die Grippe, außerdem reisen ...

Suzanne McBright freut sich, daß dieses Jahr ihre drei Mädchen zu Weihnachten wieder nach Hause kommen. Die ganze Familie gemeinsam unter einem Dach. Doch dann erwischt Suzanne die Grippe, außerdem reisen Hannah und Beth auch noch früher an.
Für die ganze Familie ist diese Zeit eine schöne, aber auch emotional anstrengende Zeit - und diese Jahr besonders...

Der Roman ist abwechselnd aus der Sicht der vier Frauen geschrieben. Der Leser erfährt sehr viel über das Jetzt, die Vergangenheit und das Gefühlsleben.

Ein wunderschöner Weihnachtsroman, mit ganz viel Romantik, Gefühl und Liebe. Die Familie und der Zusammenhalt steht im Vordergrund.

Das alles in der wunderschönen Landschaft der Schottischen Highlands.