Cover-Bild Occasion
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,90
inkl. MwSt
  • Verlag: TWENTYSIX
  • Themenbereich: Belletristik - SciFi: Apokalypse
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Science Fiction
  • Seitenzahl: 482
  • Ersterscheinung: 25.09.2020
  • ISBN: 9783740769086
Perry Payne

Occasion

Die zweite Welt
Unausweichlich rast ein gigantischer Planet auf die Erde zu. Die Prognosen für das Fortbestehen der Erde sind verschwindend gering.

Während auf der Erde das Chaos ausbricht, die Wirtschaft und jegliche gesellschaftliche Strukturen zum Erliegen kommen, versuchen die Menschen auf den unbekannten Planeten zu fliehen. Jedoch reichen die Kapazitäten der Shuttles nur für eine kleine Elite.

Ein heißer Kampf um die Flugtickets entbrennt weltweit, auch wenn niemand weiß, was die Menschheit auf dem fremden Planeten erwartet.

Acht Einzelschicksale in acht Geschichten, die miteinander verwoben sind, vor, während und nach der größten Katastrophe der Menschheit.

1) Jeff Terrell ist frisch verheiratet. Durch einen tragischen Unfall verlor er seine Frau. Jetzt macht er sich mit seinem Freund auf den Weg zur Westküste, um einen Platz im Shuttle zu bekommen. Ihre Reise verändert ihr Leben.

2) Anthony Salt kann ein Flugticket ergattern und flieht auf Occasion. Was er auf der neuen Welt erlebt, hätte er sich nie träumen lassen. Dort findet er das Wertvollste, was ein Mensch finden kann.

3) Ray, der Moderator von Radio UGF, bleibt seinen Hörern bis zum bitteren Ende treu. Am Ende besucht ihn der Präsident, um seine letzte Rede in seinem Studio abzuhalten.

4) Das alte Ehepaar Abby und Finley McGowan trennt sich noch vor der Katastrophe. Doch die Liebe führt sie wieder zusammen.

5) Luise Luengo hat nur die Chance, als Mann verkleidet einen Platz im Shuttle zu erhalten. Sie kommt hinter das Geheimnis von Occasion.

6) Der Gouverneur Pernell Franklin stirbt bei dem Kampf um sein Flugticket. Er hinterlässt seine Frau Meira und die kleine Bo. Auch wenn seiner Familie nicht mehr die Flucht von der Erde gelingt, beschützt sie sein Geist.

7) Katy Rodríguez wird brutal von ihrem Exmann zusammengeschlagen und kann den Flug nicht mehr antreten. In den letzten Tagen auf der Erde verliebt sie sich in den viel zu jungen Jeff.

8) Doktor Professor Jayson Grant ist der Leiter der zuständigen Wissenschaftsabteilung für die Erkundung des fremden Planeten. Er leitet später die neu gegründete Zivilisation.

9) Jim Crowford arbeitet mit dem jungen, technikbegeisterten Eddie und der sympathischen Vivian in einer Wetterstation zusammen und findet einen Zusammenhang zwischen den Pyramiden und Occasion heraus.

10) Die mysteriöse Melody

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.11.2020

Endzeitgeschichte und Science-Fiction gepaart mit viel Emotionen

0

Als ich gelesen habe wovon dieses Buch handelt, war ich einerseits sehr neugierig und andererseits hatte ich keine Ahnung was mich erwartet. Und ich muss sagen das ich positiv überrascht wurde. Ich kam ...

Als ich gelesen habe wovon dieses Buch handelt, war ich einerseits sehr neugierig und andererseits hatte ich keine Ahnung was mich erwartet. Und ich muss sagen das ich positiv überrascht wurde. Ich kam von Anfang an gut in die Geschichte rein und hatte mit Jeff auch gleich meinen lieblings Charakter, den ich über die ganze Geschichte hinweg sehr sympathisch und bodenständig fand.

Worum geht es im großen und Ganzen? Ein anderer Planet, Occasion genannt, rast auf die Erde zu und die Prognose zum Fortbestehen unseres Planeten sind sehr gering. Wie erwartet geraten die meisten Menschen in Panik und es kommt zu plünderungen und dem Zerfall der Gesellschaft. Die Idee ist es auf den neuen Planeten zu fliehen um dort neu anzufangen. Jeder möchte nun natürlich ein Ticket haben um auf den neuen Planeten zu kommen, denn die Plätze sind begrenzt. Und was erwartet uns überhaupt auf dem neuen Planeten?

Die Geschichte handelt von acht verschiedenen Schicksalen, die nach und nach zusammen geführt werden. Mir haben die Charaktere wirklich sehr gut gefallen, so unterschiedlich sie auch waren. Jeder hat seine eigene Geschichte und die waren wirklich alle interessant zu verfolgen. Ich musste mich zwar am Anfang etwas an den Stil gewöhnen, bin aber doch gut mitgekommen. Für mich hat sich der Anfang nur etwas in die Länge gezogen, da ich endlich wissen wollte wie es auf dem neuen Planeten zu geht und wir das erst später im Buch erfahren. Die Beschreibung des Planeten war sehr bildhaft und man konnte schön in eine andere Welt eintauchen.

Im großen und ganzen hat mir das Buch sehr gut gefallen mit seinen Endzeit und SciFi Parten. Es hatte aber auch viele Emotionale Szenen und die ein oder andere Stelle zum lachen und zum schmunzeln. Auch das Ende fand ich sehr gelungen dargestellt. Wie stellt man sich das Ende der Welt vor und einen Neuanfang? Man macht sich selbst so seine Gedanken was wirklich wichtig ist im Leben und sollte nicht alles für selbstverständlich halten.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere