Cover-Bild Mystic Highlands 5: Feenhügel

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Carlsen
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Ersterscheinung: 13.02.2020
  • ISBN: 9783646302202
Raywen White

Mystic Highlands 5: Feenhügel

Dramatisch-romantische Highland-Fantasy

**Von Kriegern der Highlands und anderen Gefahren**
Die bildhübsche Ciarda ist eigensinnig, taff und manchmal fast furchterregend – genau so, wie es sich für eine Kriegerin der Highlands gehört. Doch im Inneren der Druidin verbirgt sich ein weiches Herz, das einen großen Schwachpunkt hat: Darach. Der Mann, der ausgerechnet zum magischen Elfenstamm der Síodhach gehört, gegen den Ciarda ihr Leben lang gekämpft hat. Er ist es auch, der dafür verantwortlich ist, dass sie den Highlands den Rücken gekehrt und Zuflucht in Amerika gesucht hat. Doch die Heimat ruft. Ein Konflikt braut sich zusammen, der die Druiden und die Síodhach wieder einmal auf verschiedene Seiten stellt. Ciarda wird gebraucht und macht sich schweren Herzens auf, um ins Land des Mannes zurückzukehren, den sie nicht lieben darf …

Raywen White verzaubert ihre Leser mit einer einmaligen Landschaft und einer atemberaubend romantischen Story.

Alle Bände der sagenhaften Highland-Fantasy-Reihe:
//Die Geschichte von Rona & Sean
-- Mystic Highlands 1: Druidenblut
-- Mystic Highlands 2: Druidenliebe
-- Mystic Highlands: Band 1-2 der fantastischen Highland-Reihe in einer E-Box (Die Geschichte von Rona & Sean)

//Die Geschichte von Kathrine & Logan
-- Mystic Highlands 3: Mythenbaum
-- Mystic Highlands 4: Mythenschwert
-- Mystic Highlands: Band 3-4 der Fantasy-Reihe in einer E-Box (Die Geschichte von Kathrine & Logan)//

//Die Geschichte von Ciarda & Darach
-- Mystic Highlands 5: Feenhügel
-- Mystic Highlands 6 (erscheint im April 2020))//

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.02.2020

er fünfte Teil der Reihe ist noch düsterer, emotionaler und spannender als die Vorgänger.

0

Raywen White – Mystic Highlands, 5, Feenhügel

Seit dem finalen Kampf zwischen Eremon, Katherine und Logan ist Darach verschwunden. Da der Berg über ihn und Eremon zusammengestürzt ist, kann er nicht überlebt ...

Raywen White – Mystic Highlands, 5, Feenhügel

Seit dem finalen Kampf zwischen Eremon, Katherine und Logan ist Darach verschwunden. Da der Berg über ihn und Eremon zusammengestürzt ist, kann er nicht überlebt haben. Die Trauer ist groß, trotz das er ein Wechselbalg war. Ausgerechnet Ciarda trauert in den Augen der anderen unverhältnismäßig tief. Doch was die anderen Druiden nicht wissen können ist, dass Ciarda Darachs Gefährtin ist, auch wenn diese es nicht wahrhaben wollte. Natürlich fühlte sie sich zu ihm hingezogen und es wurde auch leidenschaftlich zwischen beiden, aber ein Siodhach und eine Druidin vereint? Wie soll das funktionieren?
Niemand scheint zu ahnen, dass nicht nur Darach entkommen konnte, sondern auch Eremon, der den Wechselbalg gefangen hält und seine tiefsten Ängste schürt...

Ich kann es nur immer wieder betonen, wer die Reihe noch nicht kennt, hat etwas verpasst.
Die Autorin hat einen angenehmen, lockerleichten, fesselnden Erzählstil und die Geschichte wird zu großen Teilen aus Ciardas Sicht erzählt. Das gefiel mir sehr gut, da wir lange Zeit nicht wissen, was mit Darach überhaupt los ist.
Auch dieser Band ist wieder hyperemotional, spannend und mitreißend, sodass ich das Buch nicht aus der Hand legen wollte. Was mir hier besonders gut gefällt (und die Vorgänger haben mir schon super gefallen!) ist, dass die Erotik zweitrangig ist und das Buch voller Emotionen ist. Ciardas Trauer ist so beklemmend, düster und überwältigend, dass ich mit ihr mitgelitten habe und obwohl ich sie in der Geschichte um Rona liebendgerne umgeklatscht hätte, ist sie mir in diesem Band sehr nahe gekommen, weil wir hinter ihre Fassade blicken konnten.
Darach mochte ich seit seinem ersten Auftauchen sehr gerne, vor allem, weil er geheimnisvoll ist, aber auch weil er sagt was er denkt und ein wenig Humor in die Geschichte bringt. Hier lernen wir ihn von seiner düsteren Seite kennen. Die erdrückenden Emotionen, die Angst, die Trauer, die Gefangenschaft, all das zeigt neue Seiten an ihm.
Es gibt ein Wiedersehen mit den altbekannten Charakteren, Logan hätte ich diesmal fürchterlich in den Hintern treten wollen, weil er so arrogant und teils schon echt bösartig war. Katherine, Rona und Sean sind wieder mit von der Partie, genau wie Dan, Aodh und Logans Vater.
Die Bücher der Mystic Highland-Reihe lebt von den lebendigen, facettenreichen Figuren, dem Krieg zwischen "Gut" und "Böse", von den Missverständnissen und Unterschieden, die die Siodhach von der Menschenwelt trennt, und obwohl alle Bände eine beklemmende Atmosphäre haben, erscheint mir dieses Buch doch noch atmosphärisch erdrückender. Aber genau das ist es, was mir so gut gefällt. Denn hier sieht man auch, dass sich die Autorin anpasst und sich weiter entwickelt, das die Geschichte noch mehr Tiefgang bekommt und der Leser noch tiefer in die Geschichte abtauchen kann.
Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen, aber, oder vielleicht auch trotz des fiesen Cliffhangers am Ende des Buches, ist es für mich wieder ein Highlight.
Ein Wort noch zum den Schauplätzen, es ist immer wieder schön und atemberaubend zu lesen, wie die Autorin die Schottischen Highlands in Szene setzt und sogar eine komplett neue Welt, nämlich den Sid, erschafft, der ja leider von der Düsternis und dem Verfall heimgesucht wird. Es ist erstaunlich, wie sich der Ort von Band 1 bis jetzt entwickelt hat (und nicht nur die Orte, sondern auch die Handlung und die Charaktere!).
Ich bin ein großer Fan von Romantasy und wer ebenfalls eine Vorliebe für dieses Genre hat, der sollte unbedingt die Mystic Highland Reihe lesen.

Ich bin gespannt auf die Fortsetzung und hoffe, dass Darach und Ciarda ihr Happy End bekommen.

Das Cover ist wieder mal sehr gut getroffen und passt zur Reihe.

Fazit: Der fünfte Teil der Reihe ist noch düsterer, emotionaler und spannender als die Vorgänger. 5 Sterne plus.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere