Cover-Bild Intrige

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Heyne
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Ersterscheinung: 28.10.2013
  • ISBN: 9783641108113
Robert Harris

Intrige

Wolfgang Müller (Übersetzer)

Deutscher Kinostart am 6. Februar 2020!

Paris 1894: Alfred Dreyfus soll ein Spion sein und wird wegen Landesverrat zu lebenslanger Haft verurteilt und verbannt. Geheimdienstchef Picquart hegt Zweifel und rollt den Fall neu auf. In den Wirren der Dreyfus-Affäre, die ganz Europa erschüttert, wird der Jäger schließlich selbst zum Gejagten. Die Parallelen zur Gegenwart liegen auf der Hand: ein Geheimdienst, der nicht zu bändigen ist; eine korrupte Justiz, die alles im Namen der nationalen Sicherheit rechtfertigt; eine parteiische Presse, die ein Kesseltreiben gegen eine Minderheit veranstaltet; der angeborene Instinkt aller Mächtigen, ihre Verbrechen erfolgreich zu vertuschen ...

Weitere Formate

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Krueckels in einem Regal.
  • Krueckels hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.10.2017

kommt erst langsam in Fahrt

0

Die Geschichte entfaltet sich zu Beginn recht langsam, wenn nicht zäh.
Aber wenn man einmal in das Geflecht von Lügen eingetaucht ist und Oberstleutnant Picquart bei seinen Untersuchungen begleitet, kann ...

Die Geschichte entfaltet sich zu Beginn recht langsam, wenn nicht zäh.
Aber wenn man einmal in das Geflecht von Lügen eingetaucht ist und Oberstleutnant Picquart bei seinen Untersuchungen begleitet, kann man das Buch kaum noch aus der Hand legen.
Der historische Hintergrund ist gut recherchiert und wirft einen weiten Blick auf die Atmosphäre in Frankreich zu Beginn des 20. Jahrhunderts.