Cover-Bild Sterbekammer

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe Audio
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Ersterscheinung: 30.09.2019
  • ISBN: 9783785780497
Romy Fölck

Sterbekammer

Krimi.
Michael Mendl (Sprecher)

In einer abgelegenen Deichmühle wird die Leiche eines alten Mannes gefunden, der als starrköpfiger Eigenbrötler bekannt war. Als Polizistin Frida Paulsen in der Mühle auf eine verdeckte Bodenklappe stößt, ist sie zutiefst erschüttert, denn die Tür führt zu einer Kammer, die wie ein Gefängnis anmutet. Ihr Kollege Bjarne Haverkorn erinnert sich an eine junge Frau, die vor Jahren spurlos in der Marsch verschwand. Alles deutet darauf hin, dass die Entführte in der Kammer gefangen gehalten wurde ...

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 2 Regalen.
  • 1 Mitglied hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.10.2019

Sterbekammer

0

Zum Inhalt

In einer alten Deichmühle wird ein alter Mann tot aufgefunden. Es sieht nach einem unglücklichen Sturz aus, bis Frida Paulsen bei der Suche nach der Katze des Toten auf eine versteckte Bodenklappe ...

Zum Inhalt

In einer alten Deichmühle wird ein alter Mann tot aufgefunden. Es sieht nach einem unglücklichen Sturz aus, bis Frida Paulsen bei der Suche nach der Katze des Toten auf eine versteckte Bodenklappe stößt. Diese führt zu einer Kammer, in der offenbar lange Zeit eine Frau versteckt wurde....

Meine Meinung

Es geht weiter mit der Kommissarin Frida Paulsen. Ihr Kollege Bjarne Haverkorn ist noch krankgeschrieben und sie bekommt einen neuen Chef. Dies gibt Romy Fölck die Möglichkeit auch auf die zwischenmenschlichen Beziehungen der Protagonisten einzugehen. So geht es auch um das Liebesleben der Kommissarin.

Aber natürlich wird auch ermittelt. Dabei bleibt bis zum Ende des Buches offen, wer denn nun der Täter ist. Es wird in verschiedene Richtungen ermittelt und der Leser/Hörer darf gerne miträtseln, wer denn nun für die Sterbekammer verantwortlich ist.

Auch im dritten Buch der Elbmarsch-Krimis bleibt es spannend und wir lernen die Protagonisten weiter kennen. Das Buch ist in sich abgeschlossen, aber ich empfehle zuvor die beiden anderen Fälle zu lesen oder zu hören.

Gesprochen wird das Hörbuch wieder von Michael Mendl. Mit seiner ruhigen Sprechweise passt er gut zum Buch.

Vielen Dank an Romy Fölck und Michael Mendl für über 7 Stunden gute Unterhaltung. Und ich bin sicher, wir hören uns wieder.