Cover-Bild Die Greifenreiterin
(1)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

21,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Themenbereich: Belletristik - Fantasy: Episch
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 340
  • Ersterscheinung: 27.11.2019
  • ISBN: 9783750411883
  • Empfohlenes Alter: ab 12 Jahren
Sabine Schulter

Die Greifenreiterin

Hoffnung
Band 2 zu der mitreißenden High Fantasy-Saga
Bist du bereit, den Himmel zu verteidigen?

Nachdem die Zea-Anführerin Ti´ha sie um Hilfe gebeten hat, kehren Rayna und Hyron zu den Himmelsschwertern zurück. Dort angekommen, können sie ihre Anführer davon überzeugen, dass es für ganz Teharis von Nutzen ist, wenn Zemzee aufgehalten wird. Doch als Rayna in den Süden zurückkehrt, muss sie feststellen, dass alles nicht so einfach ist wie gedacht und Zemzee Dinge in der Hinterhand hält, die alle Kräfteverhältnisse durcheinanderwirbeln. Die Einzigen, die ihm etwas entgegensetzen können, sind die Tenga: das magiebegabte Volk, das sich bisher strikt von allen anderen fernhielt.

Lass dich von der großartigen Welt Teharis, Raynas Abenteuern und ihrem tierischen Begleiter Ferril mitreißen!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.12.2019

Spannendes Abenteuer voller Magie!

0

Inhalt
Nachdem Rayna Hyron mithilfe der Zea befreien konnte, machen sie sich auf den Weg um die versprochene Hilfe zu mobilisieren, aber die Stammesführer machen diese Aufgabe nicht so leicht. Und dann ...

Inhalt


Nachdem Rayna Hyron mithilfe der Zea befreien konnte, machen sie sich auf den Weg um die versprochene Hilfe zu mobilisieren, aber die Stammesführer machen diese Aufgabe nicht so leicht. Und dann scheinen sie auch noch zu spät zu kommen. Nur noch das magische Volk der Tenga kann Rayna und die anderen dabei unterstützen die Nanjok aufzuhalten. Doch dafür müssen sich die Freunde erneut in Gefahr begeben, während die Nanjok immer weiter vorrücken…

Meinung


„Hoffnung“ ist der 2. Band der „Greifenreiterin“-Reihe von Sabine Schulter. Das Cover ist genauso schön wie das von Band 1. Mir gefällt das Motiv mit dem Greifen sehr gut, aber auch die unaufdringliche farbliche Gestaltung durch die Blautöne. Ein echter Hingucker! Auch der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und mitreißend, und die Sprache ebenso gut verständlich. Auch wenn die Handlung relativ ruhig startet und auch immer wieder ruhigere Momente beinhaltet, nimmt die Spannung rasant Fahrt auf. Abenteuer und Action lassen nicht lange auf sich warten. Mir gefielen in diesem Band auch sehr die magischen Aspekte: die Fähigkeiten, das magische Volk der Tenga und all die magischen Artefakte und Gefahren. Aber auch die zwischenmenschlichen Beziehungen wurden weiterausgeführt und tiefer. Auch in Band 2 gibt es Dinge, die man als Leser vorausahnen kann, aber genauso oft gab es wieder Wendungen, die überraschen konnten. Ich habe auf jeden Fall wieder von Anfang bis Ende mitgefiebert. Das Ende war einfach dramatisch, ich war richtig schockiert, bleibe aber dennoch optimistisch. Nach dem Ende kann ich Band 3 kaum erwarten, denn dieser kann einfach nur mega spannend werden und ich freu mich riesig drauf!

Die Gruppe rund um Rayna gefällt mir richtig gut, auch dass ihr Bruder Karim in diesem Band eine so wichtige Rolle innehat und mit am Start ist, fand ich richtig klasse. Karim und Rayna sind einfach ein amüsantes Gespann, ich liebe ihre Neckereien und Kabbeleien, die einfach so typisch für Geschwister sind. Aber auch Hyron und seine Familie sind sehr präsent, ich fand es ganz interessant auch den Rest seiner Familie kennenzulernen, auch wenn man nicht jeden direkt durchschauen kann. Auch die Zea und die Tenga dürfen wir hier besser kennenlernen, was ich ebenfalls ziemlich spannend fand, vor allem weil sich da durch eine recht faszinierende Gruppe ergab. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt wie sich diese noch entwickelt!

Fazit


Auch der 2. Band der Reihe rund um Rayna, Ferril und Co. konnte mich wieder mitreißen und begeistern! Es ist eine wunderbar spannende Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt und Liebe, aber auch über Abenteuer voller Magie und Gefahren! Ich liebe die Charaktere, ihre Verbundenheit, aber auch die Neckereien zwischendurch! Ich bin auf jeden Fall sehr neugierig auf Band 3 und freue mich sehr, dass ich nicht allzu lange darauf warten muss!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere