Cover-Bild Lux und Umbra 2

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Machandel-Verlag
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 388
  • Ersterscheinung: 12.10.2018
  • ISBN: 9783959590587
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Silke M. Meyer

Lux und Umbra 2

Die Macht der weißen Perle
Der zweite, abschließende Band von Lux und Umbra.

Nach der großen Schlacht gegen den Dunklen Herrscher ist Carly spurlos verschwunden. Ihr Sohn Mathis sucht verzweifelt nach einem Hinweis über ihren Verbleib und erhält den ausgerechnet vom Dunklen Herrscher persönlich.
Bislang ist Mathis dem Pfad der weißen Perle gefolgt, doch nun macht ihn die Sorge um seine Familie zum Gegenspieler der Lichtseite. Der Preis ist bitter, und Freundschaft verwandelt sich in Schmerz und Verrat.
Der finale, das Schicksal aller bestimmende Kampf zwischen den Welten ist fast entschieden, doch dann trifft jemand, der Carly mehr liebt als sein Leben, einen folgenschweren Entschluss …

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.12.2018

Phantastisches Finale

0 0

Rezension zum Buch Lux und Umbra 2: Die Macht der weißen Perle von Silke M. Meyer

Inhaltsangabe:

Nach der großen Schlacht gegen den Dunklen Herrscher ist Carly spurlos verschwunden. Ihr Sohn Mathis sucht ...

Rezension zum Buch Lux und Umbra 2: Die Macht der weißen Perle von Silke M. Meyer

Inhaltsangabe:

Nach der großen Schlacht gegen den Dunklen Herrscher ist Carly spurlos verschwunden. Ihr Sohn Mathis sucht verzweifelt nach einem Hinweis über ihren Verbleib und erhält den ausgerechnet vom Dunklen Herrscher persönlich.
Bislang ist Mathis dem Pfad der weißen Perle gefolgt, doch nun macht ihn die Sorge um seine Familie zum Gegenspieler der Lichtseite. Der Preis ist bitter, und Freundschaft verwandelt sich in Schmerz und Verrat.

Der finale, alles entscheidende Kampf zwischen den Welten ist fast entschieden, doch dann trifft jemand, der Carly mehr liebt als sein Leben, einen folgenschweren Entschluss …

Meine Meinung zum Buch:

Nachdem ich bereits vom ersten Teil begeistert und fasziniert war, fragte ich mich natürlich wie das alles entscheidende Finale aussehen würde. Ich wurde in keiner Weise mit meinen Erwartungen enttäuscht denn die Autorin schaffte es auch diesmal mich von Anfang an zu fesseln und das Buch nicht mehr aus der Hand legen zu wollen.

Die Entwicklungen sind hoch spannend aber auch wieder mit Wendungen versehen mit denen ich nie gerechnet hätte. Die Geheimnisse lüften sich in atemberaubenden und vor Nervenkitzel strotzenden Bahnen.

Die Protagonisten wuchsen mir immer mehr ans Herz und hinterließen einen traurigen Abschied je näher ich dem Ende dieser Geschichte kam.

Silke M. Meyer hat mit dem Finale ein Abenteuer voller Magie, Spannung, Dramatik und märchenhaften Schauplätzen geschaffen. Ein Ende das dem ersten Teil in nichts nach steht.

Eine Kritik muss ich aber hier äußern, es waren für mich sehr viele Rechtschreibfehler und teils Dialoge die nicht schlüssig zusammen passten zu finden. Oftmals musste ich in mich gehen und versuchen zu entschlüsseln was gemeint war. Ein erneutes Lektorat wäre hier von meiner Seite empfohlen da es den Lesefluss doch stark beeinträchtigt.

Mein Fazit zum Buch:

Lux und Umbra 2: Die Macht der weißen Perle ist ein phantastisches Finale voller Wendungen, Spannung pur, Nervenkitzel und starken Protagonisten von denen man sich ungern trennen möchte. Bis zum Schluss bleiben fragen und Rätsel offen die dieses Buch zu einem tollen Erlebnis machen.

Meine Bewertung für dieses Buch: 4 Schneeflocken ❄️❄️❄️❄️

Veröffentlicht am 09.11.2018

Spannendes und fantastische Ende der Dilogie

0 0

Nach der großen Schlacht gegen den Dunklen Herrscher ist Carly spurlos verschwunden. Ihr Sohn Mathis sucht verzweifelt nach einem Hinweis über ihren Verbleib und erhält den ausgerechnet vom Dunklen Herrscher ...

Nach der großen Schlacht gegen den Dunklen Herrscher ist Carly spurlos verschwunden. Ihr Sohn Mathis sucht verzweifelt nach einem Hinweis über ihren Verbleib und erhält den ausgerechnet vom Dunklen Herrscher persönlich.
Bislang ist Mathis dem Pfad der weißen Perle gefolgt, doch nun macht ihn die Sorge um seine Familie zum Gegenspieler der Lichtseite. Der Preis ist bitter, und Freundschaft verwandelt sich in Schmerz und Verrat.
Der finale, das Schicksal aller bestimmende Kampf zwischen den Welten ist fast entschieden, doch dann trifft jemand, der Carly mehr liebt als sein Leben, einen folgenschweren Entschluss …

Der Schreibstil ist flüssig, spannend und magisch.

Das Cover mit Charlotte und ihrem Sohn in Scherenschnittoptik mit Händen die sich nach ihnen strecken, vor rot weißem Hintergrund mit Leuchtpunkten (Perlen) wirkt interessant und nicht überladen. Es spiegelt auch hervorragend den Roman uns seinen Inhalt wieder.

Der Klappentext macht neugierig auf einen fantastischen Roman mit romantischen Einlagen.

Die Autorin nimmt uns mit auf eine traumhafte atemberaubende Reise in eine Welt: wo das Gute und Böse im Wettstreit liegen. Erst aber auch voller Magie, Fantasie und Liebe. Voll zauberhaften Geschöpfen, sympathischen und verführerischen Protagonisten (letztere hauptsächlich Männlich) und viel Fantasie. Es entpuppt sich als eine sagenumworbene Familiensaga gemixt mit vampirischen Zeitreisen. Ein gelungener Abschluss der Reihe die sich durch den guten Umgang mit Worten der Autorin auszeichnet.