Cover-Bild Leo - Schattentränen 1

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99
inkl. MwSt
  • Verlag: bookshouse
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Erotisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 356
  • Ersterscheinung: 13.04.2017
  • ISBN: 9789963536344
Sophia Hale

Leo - Schattentränen 1

Leo ist schwul und stolz darauf. Eigentlich. Seine Freunde wissen es, seine Familie nicht. Die Erwartungen seines Vaters sind hoch, die Regeln gnadenlos. Leos bester Freund Roy ist ihm eine große Stütze, doch auch er kennt nicht den verborgenen Rebellen, der nichts weiter will, als endlich sein eigenes Leben zu führen. Als der attraktive Cole, ein Stern am Highschool-Himmel und meilenweit entfernt für Leo, sich für ihn zu interessieren beginnt, wird Leos Leben mit einem Schlang nicht nur höllisch kompliziert, die Freiheit kommt auch schneller als erhofft und ganz anders als gedacht. Doch dann bricht die Welt unter Leo weg, denn ausgerechnet die beiden Menschen, die er auf Gedeih und Verderb liebt, befördern ihn unbarmherzig an den Rand des Abgrunds. Kann Leo fliegen lernen, wenn es nichts mehr gibt, was ihn noch hält?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.06.2017

Kurzweillig und Gefühlvoll

0

Inhaltsangabe zu „Leo - Schattentränen 1“ von Sophia Hale
Leo ist schwul und stolz darauf. Eigentlich. Seine Freunde wissen es, seine Familie nicht. Die Erwartungen seines Vaters sind hoch, die Regeln ...

Inhaltsangabe zu „Leo - Schattentränen 1“ von Sophia Hale
Leo ist schwul und stolz darauf. Eigentlich. Seine Freunde wissen es, seine Familie nicht. Die Erwartungen seines Vaters sind hoch, die Regeln gnadenlos. Leos bester Freund Roy ist ihm eine große Stütze, doch auch er kennt nicht den verborgenen Rebellen, der nichts weiter will, als endlich sein eigenes Leben zu führen. Als der attraktive Cole, ein Stern am Highschool-Himmel und meilenweit entfernt für Leo, sich für ihn zu interessieren beginnt, wird Leos Leben mit einem Schlang nicht nur höllisch kompliziert, die Freiheit kommt auch schneller als erhofft und ganz anders als gedacht. Doch dann bricht die Welt unter Leo weg, denn ausgerechnet die beiden Menschen, die er auf Gedeih und Verderb liebt, befördern ihn unbarmherzig an den Rand des Abgrunds. Kann Leo fliegen lernen, wenn es nichts mehr gibt, was ihn noch hält?


Meine Meinung

Leo ein junger Mann, wurde in eine Familie geboren, die alles andere als Liebevoll und Fürsorglich ist. Für Leo ist dieses Leben alles andere als Lebenswert, da für ihn nur Schläge mit dem Gürtel existieren.
Seine Mutter ist dabei alles andere als eine Stütze, da sie einfach weg zu sehen scheint, und so tut als würde sie es nicht wissen.
Der einzig Ort an dem Leo sich am wohlsten zu fühlen scheint, ist die High School. Dort gibt es Cole, von dem Leo hin und weg ist. Als es dann doch passiert, und Cole und Leo zusammen kommen, hält dieses Glücksgefühl nicht lange, da Cole einfach nicht Treu sein kann.

Alles wird mit einem mal zu Kompliziert für Leo, Roy der sich ebenso in Leo verliebt hat, traut sich seine Gefühle nicht zu gestehen, und wirft Leo wegen seiner Angst um die Gefühle aus der Wohnung. Zum Glück fängt Ally seine Schwester ihn auf.

Auch ein Jahr später noch hängt Leo seinen Gefühlen für Roy nach, weswegen er Briefe an ihn schreibt, um ihn so nahe zu sein.....

Fazit

Vieles ist in dieser Geschichte unrealistisch, den es wäre doch schon ein großer Zufall, wenn wirklich plötzlich alles Homosexuell oder Bisexuell werden, und nur noch Gefühle für Leo aufbringen.

Trotz so einige Makel, war es eine interessante Story, die von mir leider nur 3,5 Sterne bekommt.

Veröffentlicht am 17.06.2017

welch eine starke Persönlichkeit

0

Leo ist schwul,seine Freunde wissen und akzeptieren es ,seine Eltern wissen es nicht.Seit langem himmelt Leo den charismatischen Footballspieler Cole an .Als der ihm ganz überraschend zu verstehen gibt ...

Leo ist schwul,seine Freunde wissen und akzeptieren es ,seine Eltern wissen es nicht.Seit langem himmelt Leo den charismatischen Footballspieler Cole an .Als der ihm ganz überraschend zu verstehen gibt ,das er auch ihn sexy und sympatisch findet geht für Leo ein Traum in Erfüllung,dessen Absturz um so schneller kommt.
Denn Cole bringt Leo soweit das er sich outet .Mit fatalen Folgen,denn Leos Vater hasst Schwule.
Sein Vater ist ein cholerischer,rechthaberischer Sadist ,der Leos ganzes Leben ohnehin schon in strenge Regeln presst und seine immens hohen Erwartungen drückt er Leo mittels brachialer Gewalt auf .Für jede Art von Regelbruch gibt es Schläge mit dem Gürtel,die Mutter schaut weg und unternimmt nichts dagegen.Leos Freunde besonders Roy versuchen zu helfen ,doch können sie nicht viel ausrichten gegen den hauseigenen Tyrannen.
Mit seinem Coming out bringt Leo seinen Vater zur Weissglut und der züchtigt ihn fast zu Tode und schmeisst ihn aus dem Haus.
Leo flüchtet zu Cole doch des geht nicht lange gut mit den beiden,denn Cole kann einfach nicht treu sein.

Roy dagegen merkt ,das er immer mehr für Leo empfindet und kriegt seine Eifersucht kaum noch in den Grif,andererseits gesteht er sich jedoch nicht ein schwul zu sein und so bricht er den Kontakt zu Leo ab gerade als der ihn dringend braucht.

Leo bleibt nichts anderes übrig als allein seinen Weg zu gehen ,doch seine Gefühle für Roy kann un dwill er nicht verleugnen.Er schreibt ihm all die Jahre über Briefe ,die Roy zwar aufhebt ,aber nie liest bis es fast zu spät ist.

Wird es Roy schaffen sich seinen Gefühlen zu stellen und endlich dazu zu stehen das er Leo liebt ? Oder wird er ihn erneut enttäuschen ?

Dieses Buch hat mich emotional dermassen berührt und zu Tränen gerührt.Ich werde nie verstehen können wie ich als Eltern solch grausame Dinge meinem Kind antun kann nur weil mein Kind nicht so will wie ich es mir vorstelle.