Cover-Bild Gestochen scharf - Sexy Tattoo Storys | Erotische Geschichten
(2)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: blue panther books
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesromane
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 216
  • Ersterscheinung: 31.05.2022
  • ISBN: 9783750715370
Starla Bryce

Gestochen scharf - Sexy Tattoo Storys | Erotische Geschichten

Lust, Schmerz und bunte Haut!
Lust, Schmerz und bunte Haut - sexy Geschichten entführen Sie in die betörende Welt der Tattoos. Die Protagonisten dieser heißen Erzählungen können nicht genug davon bekommen, zu stechen oder gestochen zu werden.
Selina stellt ihren Körper als Leinwand zur Verfügung, um den attraktiven Tätowierer zu erobern. Maike soll als Vorlage für die erste tätowierte Sex-Doll dienen.
Justizvollzugsbeamtin Davidda wirft ein Auge auf den tätowierten Häftling und im Zirkus »Cirque du tatouage« bekommt Tammo die beste Vorstellung seines Lebens geboten. Diese erotischen Kurzgeschichten gehen unter die Haut!Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei BMG-Sunny in einem Regal.
  • BMG-Sunny hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.08.2022

Gestochen scharf

0

Ol la la. Was für ein Buch. 18 erotische Geschichten und alle Protagonisten sind bunt tätowiert und nicht nur am Rücken und Händen, sondern auch an ganz intimen Stellen. Ich selbst bin nicht tätowiert, ...

Ol la la. Was für ein Buch. 18 erotische Geschichten und alle Protagonisten sind bunt tätowiert und nicht nur am Rücken und Händen, sondern auch an ganz intimen Stellen. Ich selbst bin nicht tätowiert, aber mir gefallen Tattos ungemein. Bei den Männern finde ich dies ungemein sexy. Und hier geht es um eine junge Frau, die auf ihrem Körper eine ganze Leinwand trägt. Oder der Gefangene. Seine Tattoos bringen die Wärterin zum Träumen und zum Sündigen. Oder das junge Mädchen, der Fotograf ist von ihrem Körper begeistert. Die Autorin versteht es, dem Leser die Lust beizubringen, die die Protagonisten hier erleben, im Sinnesrausch mit den tätowierten Körpern, die ganze Geschichten erzählen. Und das Buch hat für jeden Geschmack was dabei, zärtlich und romantisch. hart und sadistisch. Hier wird kein Blatt vor dem Mund genommen und der Leser kann das Kopfkino spielen lassen. Das dunkle Cover wirkt sehr geheimnisvoll, eine tolle Frau mit einem supertollen tätowierten Körper.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.07.2022

Tattoos, sinnlich & unverblümt

0

Dieses Cover macht es einen nicht leicht. Es ist schon irgendwie etwas besonderes. & Tattoos ziehen mich persönlich grundsätzlich an. Nicht nur auf Covern. In achtzehn kurzen Kurzgeschichten geht es um ...

Dieses Cover macht es einen nicht leicht. Es ist schon irgendwie etwas besonderes. & Tattoos ziehen mich persönlich grundsätzlich an. Nicht nur auf Covern. In achtzehn kurzen Kurzgeschichten geht es um Charaktere die tätowiert sind oder es werden wollen. Die einzelnen Geschichten sind sehr sinnlich & äußerst prickelnd. Keine der Storys ist gleich. Die Protagonisten ändern sich immer, genauso wie die Handlung & das Setting. Der Schreibstil ist unverblümt, sinnlich, fesselnd, bildhaft, flüssig & leicht.
Klare Leseempfehlung

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere