Cover-Bild Das Schlaf-gut-Buch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

18,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Heyne
  • Genre: Sachbücher / Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
  • Seitenzahl: 224
  • Ersterscheinung: 15.10.2018
  • ISBN: 9783453202832
Ulrich Strunz

Das Schlaf-gut-Buch

Besser schlafen - optimal regenerieren - hellwach durch den Tag - Mit dem Strunz-Programm für gesunden Schlaf
Endlich wieder gut schlafen!
Was hat Fehlernährung mit Schlafstörungen zu tun? Tatsache ist: Wenn dem Körper die Bausteine für bestimmte Hormone fehlen, finden wir keinen Schlaf. Und Bewegung? Erstaunlicherweise hält nicht nur zu wenig, sondern auch zu viel Bewegung wach. Und das ständige Grübelkarussell hat sogar biologisch messbare Folgen!

Überraschende medizinische Zusammenhänge und brandaktuelle Erkenntnisse zur Regeneration im Tiefschlaf: Bestsellerautor Dr. med. Ulrich Strunz geht Schlafstörungen dort nach, wo sie entstehen – in den kleinsten Molekülen unseres Körpers. Mit praxiserprobten Sleep-well-Tipps, die für guten Schlaf sorgen. Dauerhaft.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 2 Regalen.
  • 1 Mitglied hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.01.2019

Guter Schlafratgeber

0

Wer des Nachts nicht gut schläft, ist auch tagsüber nicht fit und kann nicht seine volle Leistung abrufen. Mit diesem weit verbreiteten Problem hat sich der Mediziner Dr. med. Strunz beschäftigt und zeigt ...

Wer des Nachts nicht gut schläft, ist auch tagsüber nicht fit und kann nicht seine volle Leistung abrufen. Mit diesem weit verbreiteten Problem hat sich der Mediziner Dr. med. Strunz beschäftigt und zeigt in diesem Buch, wie man durch eine gezielte Ernährung, Sport und Entspannung in der Nacht wirklich zur Ruhe kommt und Schlafstörer bekämpft.
Von diesem Ratgeber habe ich erwartet, gut umsetzbare Tipps zur erhalten, die auch alltagstauglich sind und wirklich etwas bringen. Jetzt nach dem Lesen kann ich sagen, dass ich auf jeden Fall viel Neues zum Thema Schlaf gelernt habe und einiges für mich persönlich mitnehmen konnte.
Dr. med. Strunz erklärt in der ersten Hälfte des Buches viel Allgemeines über das Schlafen. Man erfährt, welche Phasen es dabei gibt, welche Hormone gebildet werden müssen und vor allem auch, womit wir selber oft unbewusst einen guten und tiefen Schlaf verhindern. Wer sich schon einmal selbst mit der Thematik beschäftigt oder andere Bücher dazu gelesen hat, wird hier sicherlich einiges wiedererkennen.
Besonders interessant waren für mich die Kapitel, in denen man ganz konkret erfährt, wie man sich richtig ernähren soll und was man weglassen soll. Dabei betont der Autor immer wieder, wie unnötig Kohlenhydrate sind und wie gut gesunde Fette und Proteine den Schlaf fördern.
Dr. med. Strunz schreibt gut verständlich und schafft es, einem die Inhalte wirklich näher zu bringen. Auch lässt er immer wieder Dankesbriefe seiner Patienten mit einfließen, die davon berichten, wie eine Umstellung ihnen geholfen hat. Ich konnte für mich persönlich zwar einige Tipps mitnehmen, aber fand das Buch im Gegensatz zu Strunz anderen Werken doch etwas schwächer.
Insgesamt ist ,, Das Schlaf-gut-buch" ein nützlicher Ratgeber, indem erklärt wird, wie der Schlafprozess abläuft und wie man selber zu einem guten Schlaf beitragen kann. Gerne empfehle ich das Buch hier weiter.

Veröffentlicht am 26.12.2018

Nicht so gut wie erwartet

0

Häufig wird die Bedeutung von Schlaf unterschätzt – als passive Zeit abgestempelt sehen viele nicht die Notwendigkeit der gesunden – und durchaus aktiven – Nachtruhe. Dr. med. Strunz versucht in diesem ...

Häufig wird die Bedeutung von Schlaf unterschätzt – als passive Zeit abgestempelt sehen viele nicht die Notwendigkeit der gesunden – und durchaus aktiven – Nachtruhe. Dr. med. Strunz versucht in diesem Werk Hilfestellungen zu geben um optimal zu schlafen. Zu einem gesunden Schlaf gehören unter Anderem eine gute Ernährung und Bewegung, weswegen der Autor sich diesen beiden Themen mit besonderer Aufmerksamkeit widmet.

Gerade wenn es darum geht, wie wichtig es sei, sein Blut analysieren zu lassen um (vom Autor vertriebene) Nahrungsergänzungsmittel bestmöglich auszuwählen, war ich nicht sonderlich begeistert. Ich denke, dass eine gesunde und ausgewogene Ernährung keinen Mangel entstehen lassen sollte… Dass die von Dr. med. Strunz verfochtende No-Carb-Ernährung der Weg zu gesundem Schlaf ist, kann wohl sein, wäre für mich persönlich allerdings keine Option. Mir würden dadurch zu viele Genüsse wegfallen und die Male, welche ich eine solche Ernährungsweise ausprobiert habe, hielten offengestanden nicht sonderlich lange an. Ebenfalls schade finde ich, dass wohl häufig versucht wird, dass Werk der „breiten Masse“ zugänlich zu machen, weswegen gerne vereinfacht wird und die Erklärungen simpel gehalten werden. Zudem scheint der Autor bemüht, unterhaltsam zu schreiben – mich konnten Überschriften wie „Was wir mit Spinat gemeinsam haben“ allerdings nicht fesseln und begeistern. Der Balanceakt zwischen unterhaltsam und informativ ist meines Erachtens nicht bestmöglich geglückt. Des Weiteren zählt in meinen Augen vieles aus dem Werk zum Allgemeinwissen: Übergewicht, Fernsehen und Alkoholkonsum sind hinderlich, während Bewegung, eine ausgewogene Ernährung und Entspannung (beziwhungsweise Meditation) schlaffördernd.

Was mir allerdings sehr gut gefällt, sind die Übungen anz zum Ende des Buches – mitsamt eines sechswöchigen Plans. Auch konnte ich bei der Lektüre ein paar Denkanstöße erhalten und habe das ein oder andere lernen können. Durch kurze Abschnitte und Fallbeispiele bleibt das Buch gut lesbar.



Dies war mein erstes Stutz-Buch. Gänzlich begeistern konnte es mich zwar nicht, doch habe ich ein paar Hilfestellungen erhalten können.

Veröffentlicht am 17.12.2018

Ich bin begeistert!

0

Da ich zur Zeit ständig müde bin (trotz ausreichend Schlaf), musste ich dieses Buch einfach lesen!
Das Buch soll nämlich dabei helfen, besser zu schlafen und sich dadurch fitter und gesünder zu fühlen. ...

Da ich zur Zeit ständig müde bin (trotz ausreichend Schlaf), musste ich dieses Buch einfach lesen!
Das Buch soll nämlich dabei helfen, besser zu schlafen und sich dadurch fitter und gesünder zu fühlen.
Dazu ist es in drei größere Kategorien eingeteilt: Ernährung, Bewegung und Denken. Hier werden die chemischen und biologischen Abläufe und deren Zusammenhang mit gutem und erholsamen Schlaf erklärt. Dabei kamen mir die medizinischen Hintergründe sehr logisch und fundiert vor, aber waren gleichzeitig auch für Nicht-Mediziner gut verständlich.
Die Erklärungen waren außerdem wirklich sehr hilfreich. Dadurch konnte ich besser verstehen, wie mein Körper funktioniert, was genau beim Schlafen passiert und wo die Probleme liegen. Viele Dinge wusste ich vorher tatsächlich einfach nicht, weshalb ich beim Lesen ständig einen Aha-Effekt hatte. Außerdem konnte ich mir dadurch ein genaueres Bild davon machen, wo die Gründe für meine ständige Müdigkeit konkret liegen.
Neben den medizinischen Fakten sind auch konkrete Beispiele enthalten, wie man sein Verhalten und seinen Lebensstil ändern kann, um einen gesunden Schlaf zu fördern. Am Ende des Buchs ist hierzu noch ein 6-Wochen-Programm zu finden, das auch Tabellen enthält, in denen man seinen Fortschritt eintragen kann.
Dr. Strunz bringt außerdem regelmäßig Beispiele aus dem realen Leben seiner Patienten, was ich sehr interessant und vor allem lehrreich fand, da es die theoretischen Aspekte greifbarer gemacht hat.

Ja, Dr. Strunz ist Mediziner und daher liegt der Fokus ganz klar auf medizinischen Aspekten. Wer aber denkt, es handelt sich um ein trockenes Buch das mit stinklangweiligen wissenschaftlichen Fakten um sich wirft, hat sich getäuscht. Denn der Schreibstil ist locker und verpackt den Inhalt vor allem mit viel Humor, was das Lesen sehr angenehm und vor allem spaßig gemacht hat.

Insgesamt ein tolles Buch, von dem ich hellauf begeistert bin! Ich kann es nur empfehlen!