Cover-Bild Fionrirs Reise
(6)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Reimheim-Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Abenteuerromane
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantastische Literatur
  • Seitenzahl: 331
  • Ersterscheinung: 13.02.2017
  • ISBN: 9783945532102
Andreas Arnold

Fionrirs Reise

Norman Heiskel (Illustrator)

Fionrir ist ein junger Drache. Auf seinen siebten Geburtstag freut er sich, wie jeder kleine Drache, ganz besonders. Denn danach wird er wie ein Erwachsener behandelt werden.
Was ihm dann aber zum Geschenk gemacht wird, verändert seine Welt.

Der junge Drache Fionrir startet in der Nacht nach seinem Geburtstag in das bis dahin größte Abenteuer seines Lebens. Auf seiner Reise muss er sich gegen die Intrigen eines windigen Wanderkrämers behaupten, der ihm sein Geschenk abspenstig machen will, Drachenjäger sind auf der Suche nach ihm und auch in Fio selbst gehen merkwürdige Dinge vor. „Warum vermag ich plötzlich mit Tieren zu sprechen?“, „Wem kann ich trauen?“ und „Wer steckt hinter dem großen Drachenschatten, der mir folgt?“, sind nur einige der Fragen, die ihn begleiten. Unterwegs schließt er Freundschaften und kann sich im Laufe seiner Reise auf das wohl ungewöhnlichste Rudel verlassen, das seine Welt je gesehen hat.

Ein Buch für Selbstleser ab acht bis zehn Jahren, ebenso für Erwachsene jeden Alters, die ihren Kindern gerne vorlesen oder die selbst einfach Freude an einer Fabel von Drachen, Menschen und anderen phantastischen Tieren haben.

Mit 27 zauberhaften s/w-Illustrationen von Norman Heiskel.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.12.2019

Absolut lesens- und liebenswert !!!

0

Die Geschichte um einen kleinen Drachen namens Fionrir, der zu seinem 7. Geburtstag ein ganz besonderes Geschenk bekommt, ist ein fantasievolles, pfiffiges, voller Weisheit steckendes, aber auch humorvolles ...

Die Geschichte um einen kleinen Drachen namens Fionrir, der zu seinem 7. Geburtstag ein ganz besonderes Geschenk bekommt, ist ein fantasievolles, pfiffiges, voller Weisheit steckendes, aber auch humorvolles Coming-of-Age Abenteuer für junge Leser ab 8 Jahren, aber auch für Erwachsene. Sehr schnell habe ich beim Lesen Fio und all die anderen liebevoll gestalteten Figuren in mein Herz geschlossen und kann es kaum erwarten, den zweiten Teil in meinen Händen zu halten!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.11.2018

Ich liebe Fionrir

0

??Rezensionsexemplar??
(unbezahlte Werbung)
-Zur Verfügung gestellt von Andreas Arnold-

???Fionrirs Reise???

Autor: Andreas Arnold
Illustrator: Norman Heiskel
Verlag:Reimheim-Verlag
Preis: 12,90€, ...

??Rezensionsexemplar??
(unbezahlte Werbung)
-Zur Verfügung gestellt von Andreas Arnold-

???Fionrirs Reise???

Autor: Andreas Arnold
Illustrator: Norman Heiskel
Verlag:Reimheim-Verlag
Preis: 12,90€, Taschenbuch
Seiten: 337 Seiten
ISBN: 978-3945532102
Alter: ab 8 Jahren
Erscheinungsdatum: 13. Februar 2017

5 Von 5 Sternen ⭐⭐⭐⭐⭐

????????????????????
Inhaltsangabe:
Entnommen von: http://www.andreas-arnold.net" target="_blank">www.andreas-arnold.net
Fionrir ist ein junger Drache. Auf seinen siebten Geburtstag freut er sich, wie jeder kleine Drache, ganz besonders. Denn danach wird er wie ein Erwachsener behandelt werden.
Was ihm dann aber zum Geschenk gemacht wird, verändert seine Welt.
????????????????????
Weitere Informationen:
http://http://www.andreas-arnold.net" target="_blank">www.andreas-arnold.net
?
http://www.reimheim-verlag.de/#Fio
?
https://www.facebook.com/andreasarnoldkuenstlerseite/
?
https://instagram.com/andreasinstarnold?utmsource=igprofile_share&igshid=hc4h67lt790c
?
https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Arnold/Fionrirs-Reise-1429878301-w/" target="_blank">https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Arnold/Fionrirs-Reise-1429878301-w/
?
https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Arnold/
????????????????????
Hey ihr Süßen?
Ich glaube ich habe im Moment einen neuen lieblings Drachen gefunden, denn Fionrir ist einfach so zauberhaft, daß ich mich direkt verliebt habe. Dies ist der erste Band und ich bin nur so durch die Seiten geflogen, denn Andreas Arnold schreibt Fantastisch und voller Humor. Ich möchte diese Geschichte so gerne, denn sie handelt von so viel mehr als nur von Fabelhaften Wesen. Hier geht es um so vieles, um Freundschaft, um toleranz, um Akzeptanz und vieles mehr, einfach alles was ein hervorragendes Kinder- und Jugendbuch beinhalten sollte. Das Cover alleine ist schon der reine Wahnsinn, aber die Illustrationen im Buch sind noch um einiges schöner und Ausdrucksstärker. Ich war absolut verzaubert von der Handlung und den ganzen Wesen, Geschöpfen und Protagonisten dieser Geschichte. Es ist einfach nur zauberhaft schön und ich war unendlich dankbar, darüber, daß ich Band 2 direkt im Anschluss lesen konnte.
Ganz lieben Gruß
Sonja/Shaaniel

Veröffentlicht am 01.08.2017

Ein Abenteuer für klein und groß

0

Kurz der Klappentext zur Übersicht:

Fionrir ist ein junger Drache. Auf seinem siebten Geburtstag freut er sich, wie jeder kleiner Drache, ganz besonders. Denn danach wird er wie ein Erwachsener behandelt ...

Kurz der Klappentext zur Übersicht:

Fionrir ist ein junger Drache. Auf seinem siebten Geburtstag freut er sich, wie jeder kleiner Drache, ganz besonders. Denn danach wird er wie ein Erwachsener behandelt werden. Was ihm dann aber zum Geschenk gemacht wird, verändert seine Welt.

So viel erstmal grundlegend über das Buch, denn mehr möchte ich nicht verraten, da sonst viele spannende Überraschungen vorweg genommen werden.
Tja...wie kam ich zu dem Buch? Ich freue mich, sagen zu können, dass ich den Autor persönlich kenne. Zu Ostern habe ich bei ihm das Buch für einen Sechsjährigen gekauft, der sich sehr darüber gefreut hat. Er ist absolut begeistert von Drachen und damit war es thematisch schon mal genau richtig.
Als wir begannen das Buch zu lesen, waren sowohl der Kleine, wie auch ich sofort vollkommen in die Geschichte vertieft. Wir wurden in eine Welt entführt, in der Drachen mit sieben Jahren Erwachsen sind, etwas, dass sich wohl jedes Kind wünscht. Doch Erwachsen sein ist nicht immer leicht und das muss auch Fionrir erkennen. Und so beginnt dann auch seine spannende Reise. Durch bildhafte, absolut kindgerechte Sprache zeigt sich die Gedankenwelt Fionrirs und man sieht seine Umgebung durch seine Augen. Man schmeckt, was er schmeckt. Man riecht, was Fionrir riecht. Man empfindet alles, was er empfindet. All das lässt tief eintauchen in diese wundervolle Welt, die Andreas Arnold mit seinen Worten kreiert hat. Kinder lernen dabei, wie wichtig Freunde sind, Toleranz, Vertrauen und so vieles mehr und zugleich lernen sie zu träumen und ihre Träume nicht aufzugeben.

Abschließend kann ich nur sagen, dass dieses Buch ein wundervolles Werk voll Fantasie, Werte und einem großartigen Abenteuer ist. Es bringt Kinderaugen zum leuchten und lässt Erwachsene wieder zu Kindern werden. Andreas Arnold hat uns mit Fionrir in ein Abenteuerland entführt und man könnte direkt dort bleiben. Vielen Dank für dieses wundervolle Werk!

Veröffentlicht am 06.05.2017

Tolles Kinderbuch, sehr zu empfehlen!

0

Fionrir ist ein Drache und er ist schon ganz gespannt auf seinen siebten Geburtstag. Bei den Drachen ist der siebte Geburtstag etwas ganz Besonderes, weil man dann zu den Erwachsenen zählt. Als er dann ...

Fionrir ist ein Drache und er ist schon ganz gespannt auf seinen siebten Geburtstag. Bei den Drachen ist der siebte Geburtstag etwas ganz Besonderes, weil man dann zu den Erwachsenen zählt. Als er dann seine Geschenke auspackt, bekommt er etwas, mit dem er überhaupt nicht gerechnet hat. Kurz darauf macht er sich auf eine große Reise, bei dem er viele Abenteuer bestehen muss und viele Tiere kennenlernt. Das Buch hat mir und meinem 8jährigen Sohn sehr gut gefallen. Es ist spannend und kurzweilig zu lesen und am Ende jedes Kapitels sind auch kleine Bilder dazu zu sehen.Der Schreibstil war angenehm zu lesen und auch für Kinder gut verständlich geschrieben. Das Buch vermittelt jedem, dass auch unterschiedliche Tiere durchaus Freunde werden können und man jeden mit dem nötigen Respekt und der nötigen Achtung behandeln sollte. Fionrirs Reise hat uns einige kurzweilige Stunden vor dem Schlafengehen bereitet und ist ein Buch, das wir auf jeden Fall weiterempfehlen können!

Veröffentlicht am 24.03.2017

Toleranz und Verständnis auf wundervolle Weise gelehrt.

0

Fionrirs Reise von Andreas Arnold erzählt die Geschichte von Fio - einem außergewöhnlichen, mutigen Drachen, der die Grenzen von Freundschaft neu steckt.

Die Charaktere
Neben Fio, der seinen 7. Drachengeburtstag ...

Fionrirs Reise von Andreas Arnold erzählt die Geschichte von Fio - einem außergewöhnlichen, mutigen Drachen, der die Grenzen von Freundschaft neu steckt.

Die Charaktere
Neben Fio, der seinen 7. Drachengeburtstag feiert und ein ganz komisches Geschenk bekommt - es kann weglaufen - lernen wir Wölfe kennen, Hasen, Esel und Pferde, und ein junges Mädchen, viel mehr eine stolze Prinzessin!

Die Story
Fio hätte ja mit allem gerechnet, aber nicht mit diesem Geburtstagsgeschenk! Er muss die sichere Drachenhöhle verlassen und hinaus in die unbekannte Welt ziehen. Doch auch wenn ihm ein furchteinflößendes Abenteuer bevorsteht, er wird Freunde finden, in den Tieren und Menschen, wo er es am wenigsten erwartet hätte.

Mein Fazit
Wunderschön erzählt. Die Sprache ist leicht verständlich und flüssig zu lesen, was es auch Kindern durchaus möglich macht, die Geschichte zu erleben. Allerdings würde ich es eher für ältere Kinder empfehlen, da es doch ein paar Kampfszenen enthält!
Was mir super gefallen hat, war, dass es sich hier nicht nur um Unterhaltung handelt, sondern dass die Geschichte auch durchaus lehrreich sein kann! Sie lehrt Toleranz einer anderen Rasse gegenüber - schließlich freundet Fio sich mit Wölfen an. Und sie zeigt den jüngeren und auch den älteren Lesern, dass Tiere mit Respekt zu behandeln sind - denn sie alle können reden. Auf ihre eigene Art. Man muss nur zuhören, um sie zu verstehen.

Mein Highlight
Freundschaft, Mitgefühl, Toleranz und Verständnis.
Eine wundervolle Geschichte!