Cover-Bild Fjelle und Emil - Monstermäßig beste Freunde

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Baumhaus
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Ersterscheinung: 29.03.2019
  • ISBN: 9783732574513
  • Empfohlenes Alter: ab 8 Jahren
Anne Scheller

Fjelle und Emil - Monstermäßig beste Freunde

Band 1
Nina Dulleck (Illustrator)

Fjelle und Emil sind beste Freunde. Sie wohnen im verschlafenen Örtchen Flusenbek und besuchen dort die Grundschule. Eigentlich alles stinknormal, bis auf eine Kleinigkeit: Fjelle ist ein großes, bärenstarkes Monster mit einer Vorliebe für Petersilie. Und er hat noch eine Eigenart, denn er spiegelt die Gefühle von Menschen in seiner Nähe. Wenn jemand ängstlich ist, ist Fjelle SUPERängstlich, wenn jemand fröhlich ist, ist er SUPERfröhlich. Die Flusenbeker sind daran gewöhnt, schließlich hat ja jeder so seine Macken.
Doch dann kommt ein neuer Direktor an die Schule. Er hasst Monster und will Fjelle loswerden. Das stellt die Freundschaft von Emil und Fjelle auf eine harte Probe.

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.05.2019

Tolles Buch. Tolle Idee und schöne Geschichte

0

Als ich Anfing die Geschichte zu Lesen musste ich erst einmal alles verstehen, ich denke das fällt Kindern leichter mit ihrer Phantasie. Doch auch wenn ich ein paar Seiten brauchte so ist die Geschichte ...

Als ich Anfing die Geschichte zu Lesen musste ich erst einmal alles verstehen, ich denke das fällt Kindern leichter mit ihrer Phantasie. Doch auch wenn ich ein paar Seiten brauchte so ist die Geschichte einfach klasse. Sie ist Lustig, lehrreich und interessant. Mir hat auch wirklich die Idee der Geschichte gefallen. Immerhin ist Fjelle ja nicht einfach eine normale Person. Doch es war wirklich süß.

Die Autorin hat sich hier eine wirklich süßes Geschichte ausgedacht die dazu auch noch lehrreich ist. Was möchte man den mehr bei einem Kinderbuch? Eigentlich doch nichts. Die Geschichte macht wirklich viel Spaß. Das die Geschichte ab 8 Jahre ist kann ich wirklich gut nachvollziehen. Als ich sie meinem Sohn vorgelesen habe hab ich auch ein bisschen verändert und anders gelesen. Alles würde er ja noch nicht verstehen.

Doch das was ich ihm vorgelesen habe hat ihm wirklich richtig viel Spaß gemacht. Er fand auch genau wie ich die Illustrationen sehr schön. Immer mal wieder kam ein wirklich schönes Bild zum Text, natürlich immer passend zu der Stelle. Die Autorin und das Team haben sich wirklich Mühe gegeben das Buch schön zu gestallten, ob Cover oder innen. Ein schönes buch für Kinder.

Veröffentlicht am 08.04.2019

SUPER lehrreiches Buch über die Freundschaft

0

Der Schüler Emil hat einen fransigen besten Monster-Freund namens Fjelle, der zwar nicht bei ihm wohnt, aber mit ihm zur Schule in die gleiche Klasse geht.

Fjelle ist trotz seiner Andersartigkeit bestens ...

Der Schüler Emil hat einen fransigen besten Monster-Freund namens Fjelle, der zwar nicht bei ihm wohnt, aber mit ihm zur Schule in die gleiche Klasse geht.

Fjelle ist trotz seiner Andersartigkeit bestens in die Klassen- und Dorfgemeinschaft integriert ... bis ein neuer Direktor in die Schule kommt und sukzessive Fjelle aus der Schule mobbt, sodass Fjelle den Heimweg zu seiner Familie antritt.

Diese Konsequenz ruft Emil auf den Plan, über sich hinauszuwachsen, um für und um seinen besten Freund einzutreten.

Der Autorin Anne Scheller gelingt es, ein hochaktuelles Thema derart kindgerecht und lehrreich aufzubereiten, dass sich nicht nur SchülerInnen nach der Lektüre in „Menschenbildung“ weiterentwickeln, sondern auch die mit-/vorlesenden Erwachsenen!

Ergänzt wird die wunderbar monstermäßige Geschichte von den eingestreuten liebevollen Schwarz-Weiß-lllustrationen von Nina Dulleck.

Unser 8jähriger hat zwar anfänglich wegen der Lesemenge ein wenig geschnauft, aber die Geschichte faszinierte in dermaßen, dass er beschloss, täglich ein Kapitel zu lesen und dies auch konsequent durchzog.

Fazit:
Definitive Leseempfehlung für Jung & Alt, um sich monstermäßig in Mitmenschlichkeit weiterzuentwickeln!