Cover-Bild Mallorca – Das Kochbuch
(3)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

28,00
inkl. MwSt
  • Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
  • Themenbereich: Lifestlye, Hobby und Freizeit - Kochen, Essen und Trinken
  • Genre: Ratgeber / Essen & Trinken
  • Seitenzahl: 240
  • Ersterscheinung: 01.09.2020
  • ISBN: 9783831039852
Caroline Fabian

Mallorca – Das Kochbuch

Rezepte, Produzenten, Geschichten. Von einer echten Insiderin

Mallorquinische Küche erleben

Bei gutem Wein und frischer Meeresluft geröstete Sobrasada mit Honig genießen – die vielfältige Küche der beliebten Baleareninsel steht für Genuss pur! Privatköchin Caroline Fabian kocht seit vielen Jahren vor Ort mit lokalen Lebensmitteln und kennt die Geschmäcker der Einheimischen wie keine zweite. So versammelt Caroline Fabian in diesem Kochbuch rund 70 Rezepte, darunter traditionell mallorquinische Rezepte und solche, die ihre persönliche Handschrift tragen. Spannende Porträts von Bauern & Produzenten sowie atmosphärische Fotos bringen das mediterrane Flair direkt in Ihre heimische Küche.

Die Kulinarik Mallorcas entdecken

70 mallorquinische Rezepte: Ob Pa amb Oli, Frit mallorqui oder Mallorquinische Nudeln mit Rinderragout – lassen Sie sich von der authentischen mallorquinischen & spanischen Küche in den Bann ziehen. Für geschmackliche Kicks sorgen die Eigenkreationen der Autorin, die an die mallorquinische Küche angelehnt sind, wie Languste mit Avocado und Kakioder Turrón-Parfait mit Mandarinenkompott. 
Mallorquinische Zutaten von bester Qualität: Für die beste Qualität fährt Caroline Fabian für ihre Kunden quer über die gesamte Insel. Begleiten Sie die Autorin auf ihren kulinarischen Streifzügen und lernen Sie typische traditionelle Produkte der mallorquinischen Küche kennen.  
Interessante Porträts: Spannende Reportagen präsentieren Ihnen das Leben einiger Bauern und Produzenten auf Mallorca. Sie lesen über die Philosophie die hinter Bio-Gemüse auf Mallorca steckt, wo ein Deutscher mit Weiderindern seinen Platz unter einheimischen Bauern gefunden hat und wie der beliebte mallorquinische Hierbas-Kräuterlikör hergestellt wird.
Stimmungsvolle Fotografien der Insel, ihrer Landwirtschaft und ihrer Gerichte lassen das Herz jedes Mallorca-Liebhabers höher schlagen und laden zum Träumen ein. Das ideale Geschenk für alle, die Sehnsucht nach Mallorca verspüren.

Schwelgen Sie in mediterranem Flair und holen Sie sich ein Stück Urlaub in Ihre Küche – ein Muss für alle Liebhaber der einzigartigen Kulinarik Mallorcas!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.10.2020

Rezepte, Produzenten und Geschichten Mallorcas

0

Was erwartet man von einem Kochbuch, das „MALLORCA“ heißt? Richtig! Typische Gerichte der spanischen Baleareninsel und damit auch sehr viel Fisch und Meeresfrüchte. Aber auch Lamm, Huhn, Schwein und Kaninchen ...

Was erwartet man von einem Kochbuch, das „MALLORCA“ heißt? Richtig! Typische Gerichte der spanischen Baleareninsel und damit auch sehr viel Fisch und Meeresfrüchte. Aber auch Lamm, Huhn, Schwein und Kaninchen finden sich auf dem Speiseplan der Mallorquiner. Unterteilt ist das Buch in die Kapitel Vorspeisen, Tapas, Suppen, Hauptgerichte und Desserts. Zusätzlich gibt es noch jede Menge zusätzliches Wissen zu Land, Leuten und Lebensmitteln.

Die Zutaten sind übersichtlich aufgelistet bei jedem einzelnen Rezept. Fast alles kann man ganz einfach und jederzeit besorgen. Bei Fisch und Meeresfrüchten wird man öfter mal auf hochwertige Tiefkühlware zurückgreifen müssen und vielleicht auch nicht alles ohne Vorbestellung beim guten Fischhändler bekommen. Insgesamt ist die Beschaffung jedoch kein großes Problem.

Angaben für die Personenzahl und Zubereitungszeit finden sich ebenfalls, aber auf Nährwertangaben und Kalorienzahlen wurde verzichtet. Zu jedem Gericht gibt es eine kleine „Vorrede“ und alle Arbeitsschritte werden genau und verständlich beschrieben. Auch mit zusätzlichen Tipps wird nicht gespart!

Die Fotos der angerichteten Speisen sind aussagekräftig und helfen dabei, auszuwählen, was man (als nächstes) aus diesem Buch kochen möchte. Spanische Abende zu Hause mit Freunden werden so sehr authentisch. Ein klein wenig Urlaub zu Hause, besonders in Zeiten, in denen verreisen nicht ohne weiteres möglich ist.

Abgerundet wird das Buch durch die Portraits der vorgestellten Inselbewohner in Form von Reportagen. Ob Olivenbauer, Metzger, Landwirt, Winzer, Fischhändler, Koch, Schafsbauer oder Rinderzüchter – sie alle lieben Mallorca und nachhaltige Lebensmittel. Beim Lesen spürt man das total. Auch die Aufmachung zeigt diese Liebe – alles ist in Orange gehalten, auch der Buchschnitt und das Lesebändchen. Im Register sind die Reportagen fett hervorgehoben, so findet man sie auch schneller wieder.

Insgesamt hat man hier also nicht einfach nur ein Kochbuch. Aktuell ist es in, wenn noch zusätzliches Wissen mitgeliefert wird. Mir gefällt das sehr. Deshalb von mir eine Empfehlung für alle, die Mallorca lieben, gerne Fisch und Meeresfrüchte essen und ein wenig Süden in die Küche zaubern wollen. Auch als Geschenk eine super Sache! Von mir bekommt das Buch fünf Sterne.

  • Cover
Veröffentlicht am 12.10.2020

Vielfältig

0

Ein sehr schönes und interessantes Kochbuch über Land, Leute und Essen. Mit sehr viel Liebe zum Detail.
Die Bilder sind sehr ansprechend.
Die Rezepte sind recht vielfältig, auch als Vegetarier findet man ...

Ein sehr schönes und interessantes Kochbuch über Land, Leute und Essen. Mit sehr viel Liebe zum Detail.
Die Bilder sind sehr ansprechend.
Die Rezepte sind recht vielfältig, auch als Vegetarier findet man etwas. Die Rezepte sind gut beschrieben und auch als Ungeübter bekommt man sie gut hin.
Ein schönes Kochbuch um sich etwas Mallorca-Feeling nach Hause zu holen, gerade wo wir derzeit nicht so reisen können, wie gewohnt.

Veröffentlicht am 04.10.2020

Wunderschönes Buch

0

Schon das Cover bzw. der Einband des Buches zeigen, was man hier hochwertiges und wunderschönes in Händen hält. Man kann die Orangen fast schmecken und riechen! Und auch Innen geht es mit traumhaften und ...

Schon das Cover bzw. der Einband des Buches zeigen, was man hier hochwertiges und wunderschönes in Händen hält. Man kann die Orangen fast schmecken und riechen! Und auch Innen geht es mit traumhaften und ansprechenden Fotos weiter, sowie ganz vielen tollen Texten, Infos und Rezepten. Diese sind in die Kapitel Vorspeisen und Salate, Tapas, Suppen, Hauptgerichte und Desserts untergliedert. Bevor ich das tolle Buch gelesen habe und darin Stundenland verschwunden bin, hab ich mir auf der Website des Verlages das kurze Video der Autorin angesehen. Sooo was von sympathisch und nett, da hatte ich gleich noch mehr Lust aufs Lesen. Die Texte sind extrem schön und authentisch geschrieben und die Fotos passen großartig dazu. Die Rezepte sind sehr unterschiedlich und vielseitig und so findet mit Sicherheit hier jeder etwas. Dieses Buch ist aber viel mehr als ein Kochbuch, man findet tolle Vorstellungen von Familienbetrieben und Restaurants, mit Interviews und super lieben Fotos – genau die richtige Mischung um sich Inspirationen zu holen und in die Ferne abzutauchen – momentan zumindest mal in Gedanken, aber vielleicht bald auch wieder real. Mallorca für zu Hause sozusagen 🙂

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere