Cover-Bild Helden, Herzen, Hochzeitstorten

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Montlake Romance
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 320
  • Ersterscheinung: 12.07.2016
  • ISBN: 9781503939363
Chantal Schreiber

Helden, Herzen, Hochzeitstorten

Cleo besitzt seit Kurzem keinen Lebensabschnitts-Professor mehr, dafür aber ihr eigenes Zuckerbäcker-Unternehmen. Als »Gingerbread Girl« fertigt sie süße Kunstwerke für jeden Anlass. Unter demselben Künstlernamen wirkt allerdings zwei Blocks weiter auch Callgirl Louie. Die Namensgleichheit führt zu unerwarteten Verwicklungen – romantischer und krimineller Natur. Die Ereignisse überschlagen sich und in Cleos Leben gibt es plötzlich eine neue Freundin, eine neue Feindin, einen Anwalt mit unerwartetem Charme und einen verdeckten, aber überaus entdeckenswerten Ermittler.

Fazit: Kuchen ist mächtiger als das Böse und Süß ist das neue Schwarz!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.04.2019

Überraschend, zuckersüß und einzigartig

0

Dank Chantal Schreibers fluffig-leichtem Schreibstil lässt sich das Buch zügig und flüssig lesen. Durch den herrlich erfrischenden Humor, den sie einfliessen lässt und die liebenswerte Erzählweise kann ...

Dank Chantal Schreibers fluffig-leichtem Schreibstil lässt sich das Buch zügig und flüssig lesen. Durch den herrlich erfrischenden Humor, den sie einfliessen lässt und die liebenswerte Erzählweise kann man gut in die Geschichte eintauchen.

Die temporeiche Geschichte bietet alles, was das Leserherz begehrt. Das Buch hält eine wundervolle Mischung bereit und ist herzlich, spritzig, humorvoll, spannend und sehr unterhaltsam. Dank abwechslungsreicher Handlung und überraschender Wendungen fühlte ich mich bis zum Schluss gut unterhalten.

Die Beschreibungen der einzelnen Protagonisten sind Chantal Schreiber besonders toll gelungen und die Gingerbread Girls wuchsen mir beim Lesen schnell ans Herz. Die Charaktere sind detailliert und sympathisch gezeichnet und auch die 'Bösewichte' sind richtig gut getroffen.

Fünf funkelnde Sterne für “Gingerbread Girls - Helden, Herzen, Hochzeitstorten“.

Einem zuckersüßen Nachschlag in Form einer Fortsetzung und einem Wiedersehen mit den liebenswerten Gingerbread Girls könnte ich wohl nicht widerstehen. Bitte mehr davon!

Veröffentlicht am 16.05.2018

Schöner Roman

0

Cleo schein endlich völlig zufrieden mit ihrem Leben zu sein, sie hat einen wunderbaren Freund und ihr Hobby, das backen, zu ihrem Beruf gemacht. Doch schon kurz später geht ihr Freund fremd und für Cleo ...

Cleo schein endlich völlig zufrieden mit ihrem Leben zu sein, sie hat einen wunderbaren Freund und ihr Hobby, das backen, zu ihrem Beruf gemacht. Doch schon kurz später geht ihr Freund fremd und für Cleo bricht eine Welt zusammen. Sie stürzt sich ganz ihn ihre Arbeit und lernt unverhofft den wundervollen Gregor kennen. Die Autorin erzählt mit ihrem lustigen und liebevollen Schreibstil eine wunderbar romantische und zugleich abwechslungsreiche Geschichte, der es meiner Meinung nach an nichts fehlt. Ab der ersten Seite hatte ich ein Schmunzeln im Gesicht und konnte mir oft das Lachen nicht verkneifen. Trotzdem kommt die Liebe keineswegs zu kurz. Auch ein Abschnitt in dem einem der Atem stockt darf natürlich nicht fehlen. Alles in allem ein wirklich gelungenes Buch das ich nur zu gerne weiterempfehlen kann!

Veröffentlicht am 19.12.2017

Superlustige turbulente Geschichte

0

Cleo verwirklicht sich ihren Traum und macht sich als Tortenbäckerin selbstständig. Als plötzlich eine Liebesgöttin, ein verdeckter Ermittler und ein Strafverteidiger samt Tochter in ihr Leben treten, ...

Cleo verwirklicht sich ihren Traum und macht sich als Tortenbäckerin selbstständig. Als plötzlich eine Liebesgöttin, ein verdeckter Ermittler und ein Strafverteidiger samt Tochter in ihr Leben treten, wird es so richtig turbulent und nicht nur das, es wird auch richtig gefährlich... Was Cleo so alles passiert, müsst ihr allerdings selbst lesen

Der Schreibstil ist richtig richtig gut: locker, einfach, klar, total lustig und auch ein bisschen frech das Buch lässt sich richtig gut lesen. Die Story ist klasse und enthält so einige Wendungen und lustig-turbulente Verwicklungen. Cleo, die Küchenfee, ist sehr sympathisch. Sie hat das Herz am rechten Fleck und manchmal trägt sie es auch auf der Zunge. Sie hat ein reges Gedankenleben, das der Leser "live" miterleben darf. Die liebe Cleo ist halt einfach eine richtige Frau Das meist sehr lustige abwägen des Für und Widers fand ich sehr amüsant. Was mir auch besonders gut gefallen hat, ist der "Spleen" von Cleo, wie sie die Augen ihrer Mitmenschen wahrnimmt, da tauchen dann plötzlich warme Schokotoffee-Augen auf oder sie schaut in Augen, die die Farbe von kandierten Veilchen haben. Sehr phantasievoll und ansprechend. Die von Cleo kreierten Leckereien hätte ich ja allzu gerne auch mal probiert, bei den Beschreibungen ist mir das Wasser im Mund zusammengelaufen. Die andren Charaktere sind auch sehr schön beschrieben und auch - bis auf zwei Ausnahmen, was aber so gewollte ist - alle sehr sympathisch.

Das Buch hat ein recht offenes Ende, was mich auf eine Fortsetzung hoffen lässt und bis dahin den Fortgang der Geschichte meiner Fantasie überlässt.

Fazit:
Ich kann dieses Buch wirklich sehr empfehlen. Ich finde die Story einfach super.