Cover-Bild Nichts wird dir bleiben
(3)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Droemer eBook
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller: Psycho
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Ersterscheinung: 01.06.2019
  • ISBN: 9783426454206
Christian Kraus

Nichts wird dir bleiben

Psychothriller
Ein atemberaubend spannender Psychothriller über einen Psychoanalytiker und seinen Wettlauf gegen die Zeit von dem Psychotherapeuten und Psychoanalytiker Christian Kraus.

Der Psychoanalytiker Thomas Kern ist geschockt, als er den Freitod einer jungen Patientin mit ansehen muss, ohne eingreifen zu können, und er macht sich Vorwürfe, weil er der jungen Frau nicht helfen konnte. Doch es kommt noch schlimmer: Wenige Tage nach dem Selbstmord erhält er Besuch von der Polizei. Ihm wird vorgeworfen, das Mädchen missbraucht und so erst in den Tod getrieben zu haben. Auf seinem Computer finden sich scheinbar Beweise dafür. Thomas' Frau setzt ihn vor die Tür, Freunde und Kollegen wenden sich ab, seine Tochter Natascha will nichts mehr mit ihm zu tun haben. Erst als Thomas herausfindet, dass Nataschas neuer Freund Mitglied in einer gefährlichen Sekte ist, ahnt er, welches perfide Netz sich da Stück für Stück um ihn zusammenzieht. Erst langsam wird ihm jedoch klar, vor welch finsterer Macht er seine Familie und sich beschützen muss.

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.01.2020

Thriller?

0

Inhalt:

Der Psychoanalytiker Thomas Kern ist geschockt, als er den Freitod einer jungen Patientin mit ansehen muss, ohne eingreifen zu können. Doch es kommt noch schlimmer: Wenige Tage darauf erhält er ...

Inhalt:

Der Psychoanalytiker Thomas Kern ist geschockt, als er den Freitod einer jungen Patientin mit ansehen muss, ohne eingreifen zu können. Doch es kommt noch schlimmer: Wenige Tage darauf erhält er Besuch von der Polizei. Ihm wird vorgeworfen, das Mädchen missbraucht und so erst in den Tod getrieben zu haben. Thomas’ Frau setzt ihn vor die Tür, Freunde und Kollegen wenden sich ab, seine Tochter Natascha will nichts mehr mit ihm zu tun haben. Erst als Thomas herausfindet, dass Nataschas neuer Freund Mitglied in einer gefährlichen Sekte ist, ahnt er, welches perfide Netz sich da Stück für Stück um ihn zusammenzieht. Erst langsam wird ihm jedoch klar, wie der Sektenführer mit seinem eigenen Leben verbunden ist …

Meine Meinung:

Das Cover gefällt mir sehr gut, hat aber meiner Meinung nach nicht wirklich Bezug zum Buch. Der Klappentext machte mich sehr neugierig auf das Buch.
Der Schreibstil ist nicht schlecht, trotzdem fiel mir das Dranbleiben stellenweise schon schwer. Der Spannungsbogen wird oftmals durch Längen unterbrochen, die einen das Buch nicht flüssig lesen lassen. Der Anfang war ganz gut, die Mitte zog sich in die Länge und das Ende wurde letztendlich noch spannend. Auch war ich nicht überrascht über das Ende. Schade....Mich hat das Buch nicht gepackt und deshalb vergebe ich 3 von 5 Sterne!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.08.2019

Nichts wird dir bleiben

0

Nichts wird dir bleiben von Christian Kraus

Inhalt:

Ein atemberaubend spannender Psychothriller über einen Psychoanalytiker und seinen Wettlauf gegen die Zeit von dem Psychotherapeuten und Psychoanalytiker ...

Nichts wird dir bleiben von Christian Kraus

Inhalt:

Ein atemberaubend spannender Psychothriller über einen Psychoanalytiker und seinen Wettlauf gegen die Zeit von dem Psychotherapeuten und Psychoanalytiker Christian Kraus. Der Psychoanalytiker Thomas Kern ist geschockt, als er den Freitod einer jungen Patientin mit ansehen muss, ohne eingreifen zu können, und er macht sich Vorwürfe, weil er der jungen Frau nicht helfen konnte. Doch es kommt noch schlimmer: Wenige Tage nach dem Selbstmord erhält er Besuch von der Polizei. Ihm wird vorgeworfen, das Mädchen missbraucht und so erst in den Tod getrieben zu haben. Auf seinem Computer finden sich scheinbar Beweise dafür. Thomas' Frau setzt ihn vor die Tür, Freunde und Kollegen wenden sich ab, seine Tochter Natascha will nichts mehr mit ihm zu tun haben. Erst als Thomas herausfindet, dass Nataschas neuer Freund Mitglied in einer gefährlichen Sekte ist, ahnt er, welches perfide Netz sich da Stück für Stück um ihn zusammenzieht. Erst langsam wird ihm jedoch klar, vor welch finsterer Macht er seine Familie und sich beschützen muss.

Meine Meinung:

Was tun, wenn dein Leben von heute auf morgen komplett aus den Angeln gehoben wird? Thomas Kern hat ein gutes Leben, bis zu dem Tag als Jennifer sich das Leben nimmt und ihm seins dadurch auch entgleitet.

Dies war mein erstes Buch von Christian Kraus, und es hat mir sehr gefallen. Der Schreibstil ist gradlinig und flüssig, ohne viel Geschnörkel. Auch die Rückblenden gefallen mir gut, so hat man als Leser nochmal einen anderen Blickwinkel auf die Story. Gekonnt lässt der Autor seine Leser im Dunkeln tappen und lässt bis zum Schluss vieles im Unklaren. Das gefällt mir persönlich immer gut an Thrillern. Auch durch die dargestellten Charaktere und durch die gezielt gestreuten Vermutungen und Andeutungen, die mich als Leser oft in eine andere Richtung haben denken lassen. Man spürt förmlich, das hinter der nächsten Ecke etwas lauert. Und ich habe niemals mit diesem Ende gerechnet. Hier überschlagen sich die Ereignisse noch mal, aber ohne den Leser zu überfordern.
Fazit:
Gut durchdachter Thriller, der durch seine perfide Art, dem Leser Gänsehaut bereitet und den Kopf schütteln lässt.

Veröffentlicht am 03.07.2019

Spannender Psychothriller

0



Der Psychoanalytiker Thomas Kern weiß gar nicht, wie ihm geschieht: Nachdem sich eine seiner Patientinnen von einem Kran stürzt, wird ihm plötzlich vorgeworfen, diese vergewaltigt zu haben und für ihren ...



Der Psychoanalytiker Thomas Kern weiß gar nicht, wie ihm geschieht: Nachdem sich eine seiner Patientinnen von einem Kran stürzt, wird ihm plötzlich vorgeworfen, diese vergewaltigt zu haben und für ihren Tod verantwortlich zu sein. Familie, Freunde und Kollegen wenden sich von ihm ab. Dies möchte er jedoch nicht auf sich sitzen lassen und beginnt, in der Vergangenheit seiner Patientin zu graben. Dabei fördert er grausige Ereignisse zu Tage ...

Das Cover gefällt mir sehr gut, es ist schlicht gehalten, dennoch ein Blickfänger. Die Gabel sieht aus wie eine knochige Hand, die nach einem greift.

Der Schreibstil ist flüssig und die Seiten sind nur so an mir vorbeigerauscht. Ich finde, man merkt, dass der Autor selbst ein Psychoanalytiker und Psychotherapeut ist, seine Schilderungen der menschlichen Abgründe sind äußerst authentisch. Der Protagonist Thomas Kern ist sympathisch und man leidet richtig mit ihm mit. Mehr möchte ich gar nicht verraten, das soll jeder für sich selbst herausfinden, indem er das Buch liest. :)

Ich kann es auf jeden Fall nur empfehlen und gebe 5 Sterne.