Cover-Bild Keine Zeit für Arschlöcher!

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Gräfe und Unzer Edition ein Imprint von Gräfe und Unzer Verlag GmbH
  • Genre: Ratgeber / Lebenshilfe
  • Seitenzahl: 176
  • Ersterscheinung: 08.10.2016
  • ISBN: 9783833857638
Horst Lichter

Keine Zeit für Arschlöcher!

... hör auf dein Herz
Aus dem Leben fürs Leben: Ein Buch zum Lachen und zum Weinen. Rund zehn Jahre nach seinem Bestseller "Und plötzlich guckst du bis zum lieben Gott. Die zwei Leben des Horst Lichter" legt TV-Koch und Publikumsliebling Lichter seine neue Biografie vor. Da fragt man sich als Leser natürlich schon: Was soll denn jetzt noch kommen? Hat Hotte uns etwa nicht alles erzählt? Gibt es tatsächlich noch ein drittes Le-ben in diesem einen? Ja, das gibt es wirklich! Mit dem Tod seiner Mutter 2014 hat Horst Lichter angefangen, seine Geschichte neu zu schreiben. Denn ihm ist wieder einmal klar geworden: Das Le-ben ist kein Ponyhof - und endlich! In diesem aufrüttelnden Buch erzählt Horst Lichter von seiner bewegten Lebensgeschichte und was ihn zum Umdenken gebracht hat. Wa-rum es so wichtig ist, sein Leben neu in die Hand zu nehmen, es bewusst zu leben und seinen Humor nie zu verlieren.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.02.2017

Horst Lichter wie er leibt und lebt

0 0

Inhalt
Aus dem Leben fürs Leben: Ein Buch zum Lachen und zum Weinen. Rund zehn Jahre nach seinem Bestseller "Und plötzlich guckst du bis zum lieben Gott. Die zwei Leben des Horst Lichter" legt TV-Koch ...

Inhalt
Aus dem Leben fürs Leben: Ein Buch zum Lachen und zum Weinen. Rund zehn Jahre nach seinem Bestseller "Und plötzlich guckst du bis zum lieben Gott. Die zwei Leben des Horst Lichter" legt TV-Koch und Publikumsliebling Lichter seine neue Biografie vor. Da fragt man sich als Leser natürlich schon: Was soll denn jetzt noch kommen? Hat Hotte uns etwa nicht alles erzählt? Gibt es tatsächlich noch ein drittes Leben in diesem einen? Ja, das gibt es wirklich! Mit dem Tod seiner Mutter 2014 hat Horst Lichter angefangen, seine Geschichte neu zu schreiben. Denn ihm ist wieder einmal klar geworden: Das Leben ist kein Ponyhof - und endlich! In diesem aufrüttelnden Buch erzählt Horst Lichter von seiner bewegten Lebensgeschichte und was ihn zum Umdenken gebracht hat. Warum es so wichtig ist, sein Leben neu in die Hand zu nehmen, es bewusst zu leben und seinen Humor nie zu verlieren.



Meine Meinung
Ich hab das Buch gegangen und war sofort in dem Buch drin. Man merkt deutlich das Horst Lichter hier seine Geschichte erzählt. Es war wirklich interessant und berührend wie er erzählt was mit seiner Mutter passiert ist und wie er diese Sitation erlebt hat und was diese Ereignis in seinen Leben bewirkt hat. Man erfährt wirklich wie er denkt was er fühlt und wie es ihn ergangen ist. Ein wirklich berührendes und spannende Biographie über einen Mann den ich wirklich sehr sympatisch finde. Und ich kann ihn in einigen dingen sogar sehr nachvollziehen. Wirklich ein tolles Buch eine toller Mensch und seine Lebensgeschichte regt zum Nachdenken ein.


Fazit
Jeder der Horst Lichter mag und ihn besser kennenlernen mag und auch mal andere Seite von ihm sehen will. Sollte dieses Buch lesen.

Veröffentlicht am 11.02.2017

Horst Lichter - ein Mensch wie du und ich

0 0

Inhalt des Buches
Aus dem Leben fürs Leben: Ein Buch zum Lachen und zum Weinen. Rund zehn Jahre nach seinem Bestseller "Und plötzlich guckst du bis zum lieben Gott. Die zwei Leben des Horst Lichter" legt ...

Inhalt des Buches
Aus dem Leben fürs Leben: Ein Buch zum Lachen und zum Weinen. Rund zehn Jahre nach seinem Bestseller "Und plötzlich guckst du bis zum lieben Gott. Die zwei Leben des Horst Lichter" legt TV-Koch und Publikumsliebling Lichter seine neue Biografie vor. Da fragt man sich als Leser natürlich schon: Was soll denn jetzt noch kommen? Hat Hotte uns etwa nicht alles erzählt? Gibt es tatsächlich noch ein drittes Leben in diesem einen? Ja, das gibt es wirklich! Mit dem Tod seiner Mutter 2014 hat Horst Lichter angefangen, seine Geschichte neu zu schreiben. Denn ihm ist wieder einmal klargeworden: Das Leben ist kein Ponyhof - und endlich! In diesem aufrüttelnden Buch erzählt Horst Lichter von seiner bewegten Le-bensgeschichte und was ihn zum Umdenken gebracht hat. Warum es so wichtig ist, sein Le-ben neu in die Hand zu nehmen, es bewusst zu leben und seinen Humor nie zu verlieren.


Keine Zeit für Arschlöcher! … hör auf dein Herz ist die neue Biografie von Horst Lich-ter.
Horst Lichter, Ehemann, Vater, Opa, ein Ex-Restaurantbesitzer, ein Fernsehkoch, ein Unter-haltungskünstler, Moderator u.v.m. Aber in erster Linie ein Mensch wie du und ich und das Vergessen leider sehr viele
In diesem Buch blickt Horst Lichter zurück und zieht ein Fazit über sein bisheriges Leben. In seiner altbekannten Art und Weise erzählt er über die letzten Wochen mit seiner Mutter und wie er den Krankheitsverlauf erlebt hat und seine Gefühle, die mehr als nur eine Achterbahn-fahrt war. Zudem berichtet er das Loslassen, dass ihm (aber auch jeden von uns) sehr schwer gefallen ist. Seinem Restaurant “ Oldithek“, die er verkauft und ausgeräumt hat. Über seinen Kochkollegen und die diversen Kochshows, die er mitbestreiten durfte und dabei so viel Kri-tik einstecken musste, dass viele von uns entnervt hingeschmissen hätten. Aber nicht Horst Lichter, denn er hat immer an sich geglaubt und seine Ziele umgesetzt. Über Lafer! Lichter! Lecker und warum er und Johann befreundet waren, aber keine Freunde sind. Und natürlich über seinen Neuanfang in Baden- Württemberg. Manche Geschichten waren traurig, manche stimmten nachdenklich, manche waren einfach nur lustig und bei manche konnte man ein-fach nur sagen: Horst, dass hast du richtiggemacht.


Für mich war es eine sehr emotionale und interessante Reise in die Welt des Horst Lichters, die man so kaum kannte. Manchmal standen mir die Tränen in den Augen und manchmal konnte man vor Lachen kaum aufhören. Danke, dass du dieses Buch geschrieben hast und uns den Menschen Horst Lichter ein wenig nähergebracht hast. Bleib so wie du bist eine rheinländische Frohnatur, der auch mal Gefühle zeigen darf!