Cover-Bild Rock my Soul
(83)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Blanvalet
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Erotisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 19.06.2017
  • ISBN: 9783734103568
Jamie Shaw

Rock my Soul

Roman
Veronika Dünninger (Übersetzer)

Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …

Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.06.2017

Rock my Soul - Jamie Shaw

0

Kit hat schon einmal mit ihm geschlafen, das ist allerdings ist es schon 6 Jahre er und er hat es sicher vergessen - denkt sie. Sie trifft ihn nach diesem Erlebnis wieder und erinnert sich natürlich an ...

Kit hat schon einmal mit ihm geschlafen, das ist allerdings ist es schon 6 Jahre er und er hat es sicher vergessen - denkt sie. Sie trifft ihn nach diesem Erlebnis wieder und erinnert sich natürlich an alles. Selbst 6 Jahre danach schwärmt sie immer noch für ihn und zögert nicht als Shawn mit seiner Band eine Gitarristen sucht und bewirbt sich.Kurz danach erhält sie die Zusage und arbeitet mit der Band zusammen,So kommen sie und Shawn sich wieder näher - aber bedeutet sie etwas für ihn oder ist sie wieder nur ein One-Night-Stand?

Da mich der vorherige Teil ziemlich enttäuscht hab, hab ich von dem Buch nicht wirklich viel erwartet aber er hat mich echt überzeugt! Zwar fand ich den Anfang bisschen verwirrend da er in der Vergangenheit gespielt hab und ich im ersten Moment einfach nichts gerafft hab. Allerdings sobald ich dann den ersten Kapitel beendet hab war es klar und war im Buch drin.Von Anfang an war ich sehr gespannt und konnte es nicht mehr aus der Hand legen,allerdings je weiter ich nach hinten kam umso mehr zog es sich meiner Meinung nach.Man hätte das Buch einfach etwas kürzen sollen,dann wäre es perfekt. Aber die Handlung mochte ich sehr auch wenn ich manche Gedankenzüge einfach nicht nachvollziehen konnte (Küsse und den Anfang....).Aber die Liebesgeschichte war echt süß,besonders bei ihr hielt so so lange an obwohl ganze 6 Jahre nichts passierte. Ich mochte es auch sehr das sie sich langsam näherten und nicht in einem Kapiteln sich nach 6 Jahren wieder gesehen haben und dann im nächsten wild rum gemacht haben.Dafür hat es auf jeden Fall einen Pluspunkt bekommen. Allgemein mochte ich das Buch viel mehr als der vorherige den hier ging es nicht nur um Sex oder rum machen - hier stand wirklich die Liebe im Vordergrund auch wenn manchmal etwas geküsst wurde. Dennoch habe ich noch zwei kleine Kritikpunkte und zwar fehlte mir im ganzen Buch das gewisse etwas und zum Ende hin oder besser gesagt ab der Mitte zog es sich wie gesagt und es waren meiner Meinung nach viele unnötige Stellen da.Trotzdem war es ein sehr gelungener Band, der viel besser als der vorherige war!

Ich finde die Idee der Reihe gut,auch wenn ich den Teil ziemlich schwach fand.Dennoch werde ich weiterlesen und hoffen das es besser wird.

Mit der Protagonistin konnte ich mich sehr gut auseinander setzten,den zu einem verstehe ich das Gefühl verliebt zu sein und wenn die Gefühle einen leiten.Aber auch so mochte ich sie sehr den sie war eine sehr warmherzige und sympathische Person die man einfach ins Herz schloss - auch wegen ihrer Schlagfertigen Art.

Den Schreibstil der Autorin mag ich sehr, den das ganze Buch lässt sich sehr einfach und schnell lesen. Ich konnte mich auch durch die gute Beschreibung gut in die Protagonistin hinein versetzten und manche ihrer Gedankengänge teilen,aber dennoch nicht alle. Es war auch sehr angenehm wie sie alles beschrieb, auch wenn sie leider nicht sehr oft ins Detail ging sondern eher oberflächlich blieb.

Bewertung

Ich gebe dem Buch 4/5 Sterne, den die Handlung an sich hat mir sehr gut gefallen aber so ganz überzeugen konnte es mich am Ende doch nicht.
★★★★☆

Veröffentlicht am 17.05.2017

Rocked me everywhere

0

Ich liebe dieses Buch! Ich befinde mich Momentan gerade auf Wolke 7 und will in näherer Zukunft auch nicht davon heruntersteigen. :D ich danke "Bloggerportal" für diese Chance - um ein Haar hätte ich diese ...

Ich liebe dieses Buch! Ich befinde mich Momentan gerade auf Wolke 7 und will in näherer Zukunft auch nicht davon heruntersteigen. :D ich danke "Bloggerportal" für diese Chance - um ein Haar hätte ich diese Buch fast nicht gelesen - also echt Dankeschön!

Genau heute vormittag habe ich einer Freundin von mir erzählt, dass Jamie Shaw mich so schockiert hat mit ROCK MY BODY (ihrem zweiten Band dieser Reihe), da das erste; ROCK MY HEART (ihrem ersten Buch dieser Reihe) einfach nicht zu topen war. Jetzt könnt ihr euch sicher vorstellen, wie ich mich nach ROCK MY SOUL (diesem Buch) fühle... Bis in die Knochen schockiert. Die Autorin hat es mal wieder geschafft. Sie schreibt mit jedem Buch ein besseres. Wie ist das überhaupt möglich?!?

Ich wollte extra mir Notizen machen, während dem Lesen, da ich eine perfekte Rezension hinterlegen wollte... Aber nicht einmal der Tod hätte mich davon überzeugen können dieses Buch nur für eine Sekunde wegzulegen. Ich wünsche mir sogar, dass ich meine Erinnerungen löschen könnte, damit ich dieses Buch nochmals lesen könnte.

Also zum Inhalt und Charaktere:
Den Shawn kennen wir ja schon von den vorherigen Büchern. Wir lernen ihn als Zynischen Frauenheld kennen, der aber auch ein ganz toller Freund mit einem Herz aus gold hat. Natürlich wissen wir auch wie lustig un wie heiss er ist. Schon in den ersten zwei Bändern hatte ich mich in ihn verliebt und er war nicht einmal der Protagonist dieser ersten zwei Bändern. Und mit seinem Buch, jetzt Band 3, verliebt man sich mit jedem Satz aus seinem Mund. Ich meine es voll in Ernst.

Und dann wäre da noch Kit. Es tut mir Leid, aber es ist noch nicht ein Wort erfunden worden um sie zu beschreiben. Sie ist so perfekt.
Echt, während dem lesen hatte ich nur einen Wunsch; und zwar das alle diese Charaktere (von allen Büchern) nicht fiktiv sondern real wären. Jamie Shaw hat echt tolle Arbeit geleistet. Ich bin echt in Ehrfurcht.

Schon nach dem ersten Kapitel wollte ich anfangen herum zu tanzen IN DER ÖFFENTLICHKEIT. Es war mir so egal, den nach dem ersten Abschnitt hatte Jamie Shaw mich an den Haaren. Es fängt so toll an. Man ist von der ersten Minute and bis zum Ende in der Geschichte drinnen. Und mit jedem Kapitel verliert man sich mehr und mehr.

Ich denke, dass ich für eine ganze Weile, keine anderen Bücher mehr lesen kann.

Also mein Rat an euch: LEST ES! Ihr werdet es nicht bereuen, sondern mir danken.


Veröffentlicht am 22.05.2018

Sehr unterhaltsames Buch

0

Ich habe von dieser Reihe auf Instagram schon vieles gelesen und gehört. Ich muss zugeben, dass ich nicht so wie viele andere auf Rockstars stehe und daher die Bücher bis vor einigen Tagen nicht angerührt ...

Ich habe von dieser Reihe auf Instagram schon vieles gelesen und gehört. Ich muss zugeben, dass ich nicht so wie viele andere auf Rockstars stehe und daher die Bücher bis vor einigen Tagen nicht angerührt habe. Doch verstehen, was es mit diesem Hype auf sich hatte, wollte ich dennoch.

Kit mochte ich von Anfang an! Sie wusste, was sie wollte und ließ sich von ihrer älteren Brüder nichts sagen, auch wenn dies ab und an ein klein wenig schwierig war.

Manche Menschen kann man aufgrund mancher Erlebnisse nicht vergessen und genau so erging es Kit. Von Anfang an wusste man, dass ihre Gefühle gegenüber diesem Rockstar noch immer präsent sind und gespannt war ich, wie sich dies und ihre Vergangenheit im Buch ergeben würde.

Shawn, mein lieber Shawn. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll, denn ich bin mir immer noch im Unklaren, ob ich ihn mögen oder nicht mögen soll. Ständig dachte ich währendem dem Lesen daran, was ich von ihm halten sollte. Nachdem in angefangen habe ihn zu mögen, störten mich ab und zu Kleinigkeiten, wie seine Handlungen. Doch dennoch wirkte Shawn auf mich am Ende eher positiv als negativ!

Rock my Soul war möglicherweise nicht unbedingt das beste Buch, welches ich bisher gelesen habe, doch für zwischendurch war es eine sehr unterhaltsame Geschichte, die mich während meiner stressigen Prüfungsphase entspannen lassen konnte.