Cover-Bild Winterwünsche
(4)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
11,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Gmeiner-Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesromane
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 332
  • Ersterscheinung: 01.07.2013
  • ISBN: 9783839214558
Kerstin Hohlfeld

Winterwünsche

Roman
Band der Reihe "Frauenromane im GMEINER-Verlag"
Ein internationaler Modewettbewerb. Begeistert reicht Schneiderin Rosa Entwürfe für eine märchenhafte Kollektion ein. Das Warten auf die Entscheidung ist quälend, aber nicht langweilig: Rosa darf für eine 80-jährige Adlige ein Hochzeitskleid schneidern. Ihre »beste Feindin« Marlene will plötzlich ihre Freundin sein und ihre verheiratete Freundin Vicki schwärmt für einen Musiker. Ziemlich viele Herausforderungen für die gutherzige Rosa. Für wen oder was lohnt es sich, ihr Herzblut hinzugeben?

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.02.2023

Eine sehr romantische und emotionale Geschichte

0

Das Buch "Winterwünsche" von Kerstin Hohlfeld handelt von der Modeschneiderin Rosa.
Rosa hat sich nach einer Affäre wieder mit ihrem Freund Basti versöhnt und will nun alles richtig machen. Als ein Modewettbewerb ...

Das Buch "Winterwünsche" von Kerstin Hohlfeld handelt von der Modeschneiderin Rosa.
Rosa hat sich nach einer Affäre wieder mit ihrem Freund Basti versöhnt und will nun alles richtig machen. Als ein Modewettbewerb ansteht, ist Rosa sofort Feuer und Flamme und stürzt sich sofort in die Arbeit. Nur blöd, dass ihre ehemalige Arbeitskollegin, mit der sie gar nicht klar kommt, auch an diesem Wettbewerb teilnimmt und für ein ziemliches Chaos sorgt.

Zusätzlich hat Rosa noch den Auftrag bekommen, für eine adelige Dame ein Hochzeitskleid zu schneidern. Die ältere Dame hat selbst eine sehr emotionale Geschichte hinter sich, die Rosa mehr und mehr fasziniert.

Das Buch ist sehr schön geschrieben und lässt sich gut lesen. Mir hat das Buch von Anfang an gefallen und ich konnte es gar nicht mehr weg legen. Super Lektion.

Daher kann ich das Buch sehr empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.01.2022

Viel Liebe + Probleme + Spannung = Ein perfektes Buch!

0

Kerstin Hohlfeld erzählt in ihrem Buch "Winterwünsche" von Rosa Redlich, Schneiderin und Freundin von Basti. Es ist schon das dritte Buch über Rosa Redlich, es ist jedoch nicht erforderlich, die anderen ...

Kerstin Hohlfeld erzählt in ihrem Buch "Winterwünsche" von Rosa Redlich, Schneiderin und Freundin von Basti. Es ist schon das dritte Buch über Rosa Redlich, es ist jedoch nicht erforderlich, die anderen beiden schon gelesen zu haben, um dieses zu verstehen.
Rosa hört von einem Wettbewerb, an dem sie nach einigen Überlegungen teilnimmt. Während sie auf eine Antwort wartet, passieren jedoch noch viele andere Dinge. Marlene, ihre beste Feindin, möchte plötzlich mit ihr befreundet sein und macht sich auch noch an Basti ran. Oder versteht Rosa alles falsch? Plötzlich beginnt auch noch ihre schwangere Freundin Vicki, sich heimlich mit einem Musiker aus ihrer Vergangenheit zu treffen.
Doch auch schöne Dinge passieren: Rosa erhält den Auftrag, ein Hochzeitskleid für eine 80-jährige Dame zu schneidern. Währenddessen erfährt sie einiges über ihre unglaublich rührende Geschichte.
Wird Rosa dieses ganze Durcheinander unter einen Hut kriegen? Und wird sie den Wettbewerb gewinnen?

"Winterwünsche" hat mir wirklich sehr gut gefallen. Ich fand Rosa sofort sehr sympathisch und werde mir sicherlich auch noch die zwei Vorgänger holen. Rosas Gedanken sind (meistens) ziemlich gut nachvollziehbar und sie hätte wirklich das Potential, auch im echten Leben meine Freundin zu sein, so toll finde ich sie. Auch die anderen Protagonisten sind sehr toll beschrieben und ganz nett. Ich konnte mich sehr gut in die Geschehen hineinversetzen und war von einigen Dingen sehr überrascht. Das Buch ist sogar spannend, was ich von anderen Liebesromanen nicht kenne. Ich fand es aber super :)

Deshalb erhält "Winterwünsche" von mir 5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.09.2017

Über Glück und Geduld, Verrat und Verzeihen

0

== Buchrückentext: ==

Wahre Freundschaft

Ein internationaler Modewettbewerb. Begeistert reicht Schneiderin Rosa Entwürfe für eine märchenhafte Kollektion ein. Das Warten auf die Entscheidung ist quälend, ...

== Buchrückentext: ==

Wahre Freundschaft

Ein internationaler Modewettbewerb. Begeistert reicht Schneiderin Rosa Entwürfe für eine märchenhafte Kollektion ein. Das Warten auf die Entscheidung ist quälend, aber nicht langweilig: Rosa darf für eine 80-jährige Adlige ein Hochzeitskleid schneidern. Ihre „beste Feindin“ Marlene will plötzlich ihre Freundin sein und ihre verheiratete Freundin Vicki schwärmt für einen Musiker. Ziemlich viele Herausforderungen für die gutherzige Rosa. Für wen oder was lohnt es sich, ihr Herzblut hinzugeben?

Ein heiter-besinnlicher Roman über Glück und Geduld, Verrat und Verzeihen und den Sieg der Liebe.


.

== Rosas Abenteuer: ==

Dieses Band ist das 3. Band aus der Rosa Redlich Serie.

Band 1: Glückskekssommer
Band 2: Herbsttagebuch
* Band 3: Winterwünsche

Hoffentlich erscheint auch ein Band 4 mit Frühlingsgefühlen oder so ähnlich ...

.


== Preis: ==

Dieses Taschenbuch liegt bei 11,99 Euro [D] bzw. 12,40 Euro [A] und ist in vielen On- und Offline-Buchhandlungen erhältlich.

.


== Leseeindrücke: ==

Zuerst einmal sollte ich erwähnen, dass man die ersten Bände nicht unbedingt gelesen haben muss, um in diesen teil 3 schnell reinzufinden. Dennoch werde ich mir Band 1 und 2 zulegen, weil mir die Protagonistin Rosa Redlich sehr gefallen hat, ihre Art wie sie mit Menschen umgeht, der Schreibstil der Autorin.

Rosa Redlich ist eine chaotische Modeschneiderin. Mit ihrer schwangeren Freundin Vicki lebt sie in einer Frauen-WG, mit ihrem Freund Basti hat sie sich gerade wieder versöhnt, mit dessen Tochter Juli hat sie ein freundschaftliches Verhältnis. Sie ist eine sehr begabte Schneiderin und erhält einen Auftrag für eine Adlige 80-jährige das Hochzeitskleid zu entwerfen und zu schneidern. Über diese Adlige und ihren Zukünftigen, über deren langzeitige Liebe und Leben erfahren wir viel in diesem Roman, was mich auch tief berührt hat.

Parallel zu diesen Auftrag bereitet sich Rosa auf den Estelle Mode Award vor. Ihre Lieblings-Feindin Marlene - eine falsche Schlange, die sich an alle ran wirft, die Rosa wichtig sind, macht bei Rosa auf beste Freundin und tatsächlich kommen sie sich näher. Dann aber manipuliert Marlene diesen Wettbewerb, bei dem sie als Siegerin hervorgeht. ...

Mehr darf ich euch natürlich nicht verraten, denn der Roman soll ja spannend bleiben. Wird ihr falsches Spiel durchschaut? Kann man ihr jemals wieder vertrauen und vergeben? Wie geht es mit Rosa und Basti weiter?

Lest es selbst. Ein Roman über Freundschaft, Glück, Geduld, Vertrauen und Vergebung. Ich habe dieses Buch sehr zügig lesen können und warte gebannt auf Teil 4.



by esposa1969

Veröffentlicht am 10.03.2021

Träume aus Stoff

0

Rosa hat sich mit ihrem Freund Basti wieder versöhnt und auch die Tochter von Basti ist vernarrt in Rosa. Nun will sie aber beruflich neue Wege gehen, dafür möchte sie an einem Wettbewerb für Nachwuchsschneiderinnen ...

Rosa hat sich mit ihrem Freund Basti wieder versöhnt und auch die Tochter von Basti ist vernarrt in Rosa. Nun will sie aber beruflich neue Wege gehen, dafür möchte sie an einem Wettbewerb für Nachwuchsschneiderinnen teilnehmen. Sie wirft sich sowas von ins Zeug und gleichzeitig bekommt sie einen Auftrag einer adeligen Dame, die ein Hochzeitskleid von Rosa entworfen und geschneidert haben möchte. Aber da bei Rosa immer Chaos herrscht, kommt vieles anders als gedacht.

Ein sehr schönes Buch, Kerstin Hohlfeld hat einen tollen Schreibstil und auch bei dieser wunderbaren Geschichte wird einem nie langweilig.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere