Platzhalter für Profilbild

autobuero

Lesejury-Mitglied
offline

autobuero ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit autobuero über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.11.2017

Liebe

Ein ganzes halbes Jahr
0 0

Das Buch habe ich gelesen, weil es mir empfohlen wurde und das zu recht. Eine wunderbare Geschichte, die zu Herzen geht und man fiebert direkt mit, was weiter passiert.

Das Buch habe ich gelesen, weil es mir empfohlen wurde und das zu recht. Eine wunderbare Geschichte, die zu Herzen geht und man fiebert direkt mit, was weiter passiert.

Veröffentlicht am 12.11.2017

Eine wunderbare Liebe

Ein ganz neues Leben
0 0

Ich habe das Buch gelesen, weil es mir empfohlen wurde, aber das hat sich sowas von gelohnt. Eine wunderbare Geschichte, die wie ausgeht? Man kann gespannt sein - geht aber sehr zu Herzen.

Ich habe das Buch gelesen, weil es mir empfohlen wurde, aber das hat sich sowas von gelohnt. Eine wunderbare Geschichte, die wie ausgeht? Man kann gespannt sein - geht aber sehr zu Herzen.

Veröffentlicht am 12.11.2017

Happyend?

Nachts an der Seine
0 0

Eine wunderschöne, kleine Liebesgeschichte, wenn auch das Ende anders ausfällt, wie erhofft. "Wunderbar"

Eine wunderschöne, kleine Liebesgeschichte, wenn auch das Ende anders ausfällt, wie erhofft. "Wunderbar"

Veröffentlicht am 12.11.2017

Alles aus Liebe

Ein ganz neues Leben
0 0

Die Fortsetzung ist wie der erste Teil wunderbar - muss man lesen, wenn man den ersten Teil erlebt hat.

Die Fortsetzung ist wie der erste Teil wunderbar - muss man lesen, wenn man den ersten Teil erlebt hat.

Veröffentlicht am 12.11.2017

Ein Mann - eine Frau - eine wahre Geschichte

Der Mann, der wirklich liebte
0 0

Diese Geschichte ist so unfassbar, das man nicht glauben kann, was dieser Mann alles für seine Frau getan hat. Eine Geschichte, die zu Tränen rührt, aber wie immer von Hera Lind toll umgesetzt.

Diese Geschichte ist so unfassbar, das man nicht glauben kann, was dieser Mann alles für seine Frau getan hat. Eine Geschichte, die zu Tränen rührt, aber wie immer von Hera Lind toll umgesetzt.