Cover-Bild Mein allererstes Buch über die Erde
(3)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Usborne
  • Genre: Kinder & Jugend / Sachbilderbücher
  • Seitenzahl: 30
  • Ersterscheinung: 18.03.2021
  • ISBN: 9781789414639
  • Empfohlenes Alter: bis 99 Jahre
Matthew Oldham

Mein allererstes Buch über die Erde

Lee Cosgrove (Illustrator)

Wieso gibt es Tag und Nacht? Welche Tiere leben am Südpol? Wie entstehen die Jahreszeiten? Kinder sind neugierig und haben viele Fragen. Dieses Buch erklärt ihnen die Welt – von den Tiefen der Meere über tropische Regenwälder und staubige Wüsten bis hin zu den höchsten Gipfeln.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.07.2021

✎ Matthew Oldham - Mein allererstes Buch über die Erde

0

Seit einiger Zeit nimmt unsere Tochter immer mal wieder "Mein allererstes Buch über die Erde" aus dem Regal und wir schauen es uns gemeinsam an. Es zeigt die Vielfalt unseres Planeten und regt wunderbar ...

Seit einiger Zeit nimmt unsere Tochter immer mal wieder "Mein allererstes Buch über die Erde" aus dem Regal und wir schauen es uns gemeinsam an. Es zeigt die Vielfalt unseres Planeten und regt wunderbar zum Darübersprechen an.

Durch die großzügige Bebilderung und Text, der sich auf das Wesentliche beschränkt, verweilen wir auf jeder Doppelseite mehrere Minuten, um über das Gesehene zu sprechen und Fragen zu beantworten, die zwangsläufig hinzukommen.

Ein bisschen unglücklich war nur, dass im ersten Satz "[...] tiefblaue Meere [...]" steht und auf dem Bild ist das Meer orange. Da fragte mich meine 3-Jährige prompt, wieso es nicht blau ist. Aber das war direkt ein Punkt, den wir uns näher anschauen konnten und somit direkt ins Gespräch gestartet sind.

Wir haben das Werk noch nie an einem Stück von vorne nach hinten angeschaut, da es unheimlich viele Informationen bereit hält, die ein Kleinkind ganz schnell überfordern können. Daher bedarf es in meinen Augen - zumindest am Anfang - eine gute Begleitung. Doch nach ein paar Malen nahm sich unser Kind das Buch auch alleine, um darin zu stöbern - oder dem Papa etwas zu erklären.

Vom Verlag gibt es eine Altersempfehlung ab 4. Ich denke, das ist gut gewählt. Unsere 3-jährige Tochter findet schon einige Themen sehr interessant und stellt viele Fragen, andere Bereiche sind ihr noch zu komplex - die überblättert sie dann einfach. Daher wird "Mein allererstes Buch über die Erde" einige Zeit attraktiv sein.

Für uns eine schöne Lektüre als Einstieg in dieses Gebiet.

©2021 Mademoiselle Cake

Veröffentlicht am 12.07.2021

Hier macht lernen Spaß

0

Meine Meinung:
Hallo ihr Süßen
dieses Buch, ist wirklich mega interessant und detailliert geschrieben. Meiner Meinung nach eher etwas für Kidner ab 6 Jahren, da es viele Informationen enthält und ich ...

Meine Meinung:
Hallo ihr Süßen
dieses Buch, ist wirklich mega interessant und detailliert geschrieben. Meiner Meinung nach eher etwas für Kidner ab 6 Jahren, da es viele Informationen enthält und ich diese für 4 Jährige etwas zu viel finde. Gemeinsam, aber kann man dieses Buch bestimmt wundervoll erforschen und entdecken und glaubt mir es gibt darin, ne ganz menge zu entdecken. Ich konnte gar nicht aufhören, dieses Buch anzusehen, es ist wirklich, wieder absolut gelungen,aber es gibt auch kaum ein Buch aus dem Usborne Verlag, das mir nicht gefallen hat. So geht es auch meiner Schwester, die mich regelmäßig nach Neuheiten aus dem Verlag fragt und was ich neues zu berichten habe. Ich meine , das sagt ja schon alles. Ein genz toller Verlag, mit leibevollen und Informativen Büchern, für jedes alter! Ganz lieben Gruß Sonja / Shaaniel

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.04.2021

Tolles und informatives Sachbuch für Kinder

0

„Mein allererstes Buch über die Erde“ erklärt Wissenswertes über unseren Globus: Jahreszeiten-Wechsel, verschiedene Lebensräume wie Wüsten, Regenwälder oder Pole. Naturphänomene wie Vulkane oder Erdbeben ...

„Mein allererstes Buch über die Erde“ erklärt Wissenswertes über unseren Globus: Jahreszeiten-Wechsel, verschiedene Lebensräume wie Wüsten, Regenwälder oder Pole. Naturphänomene wie Vulkane oder Erdbeben werden ebenfalls kindgerecht gezeigt. Auch komplexere Themen werden vorgestellt, so beispielsweise die Rotation der Erde und damit verbunden Tag und Nacht je nach Kontinent. Die Illustrationen sind farbenfroh und klar gezeichnet. Super ist die Seitenstärke des 30 Seiten umfassenden Sachbuchs: es sind keine Papierseiten jedoch auch keine dicke Pappe - damit genau richtig zum selbst Erkunden für alle ab 4 Jahren. Die letzte Doppelseite zeigt nochmals auf wie schützenswert unser Planet ist und was jeder Einzelne dafür tun kann. Der wichtige abschließende Satz des Buches lautet: „Du kannst viele Dinge machen, um die Umwelt und unsere Welt zu schützen.“

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere