Cover-Bild DISRUPT-HER
(2)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Kamphausen Media GmbH
  • Genre: Ratgeber / Lebenshilfe
  • Ersterscheinung: 05.11.2019
  • ISBN: 9783958833890
Miki Agrawal

DISRUPT-HER

Ein Manifest für die selbstbestimmte Frau
Ingrid Ickler (Übersetzer)

Miki Agrawal, erfolgreiche Unternehmerin, Erfinderin und Gründerin mehrerer Sozialunternehmen, räumt mit weit verbreiteten gesellschaftlichen Annahmen, wie Frau zu sein hat, auf. In 13 wichtigen Lebensbereichen motiviert sie die Frau konsequent ihren eigenen Weg zu gehen und sich von Zwängen zu befreien. Ob Karriere, Konsum, der Umgang mit Geld oder die Einstellung zum Leben: Nicht die Vorgaben der Gesellschaft dürfen das Leben bestimmen, sondern die eigenen Überzeugungen und kreativen Ideen.
Ein Manifest für die moderne Frau, das inspiriert, positive Schritte auf der persönlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Ebene zu unternehmen.

"Sag mit deinem ganzen Körper: JA zu deiner Arbeit, deiner Liebe, deinen Beziehungen und deiner Mission -- und das alles authentisch, unumwunden und mit voller Integrität."

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.01.2020

Hat mich nicht angesprochen

0

Ziel des Buchs ist es, dass Frau zu einer Disrupt- her wird. In 13 Veränderungen lernt man, warum wir uns so verhalten und was wir ändern können. Am Ende steht immer ein Tipp, wie man das umsetzen kann ...

Ziel des Buchs ist es, dass Frau zu einer Disrupt- her wird. In 13 Veränderungen lernt man, warum wir uns so verhalten und was wir ändern können. Am Ende steht immer ein Tipp, wie man das umsetzen kann im eigenen Leben.

Die Gestaltung des Buchs finde ich nicht optimal für den Reader. Es gibt viele Bilder, die aber auch immer wieder den Lesefluss unterbrochen haben.

Die Autorin hat viele eigene Erfahrungen und lässt den Leser daran teilhaben. Aber manchmal sind die Tipps schon speziell. Außerdem fehlte etwas der Hinweis, dass man auch einiges schon erfüllen kann. So blieb der Eindruck, dass für die Autorin alle Leser ihre Erwartungen nicht erfüllen und sich komplett ändern müssten. Es fehlten auch Tipps, wie man etwas besser machen kann, wenn man es schon teilweise erfüllt.

Viel bezog sich auf den Beruf oder Start ups. Ich vermisste das Potential für privates oder Hobby.

Fazit: Ich konnte nicht so viel aus dem Buch ziehen wie erwartet. Das Buch weckte wenig Willen zur Veränderung in mir.

  • Cover
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 02.01.2020

Macht sehr nachdenklich

0

🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦

Rezension zu "Disrupt - her" am 02.01.2020 um 11:14 Uhr (ng)

Das neue Jahr 2020 hat angefangen. Besonnen schauen wir darauf zurück und fragen uns sicherlich - was wir in dieser Hinsicht ...

🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦

Rezension zu "Disrupt - her" am 02.01.2020 um 11:14 Uhr (ng)

Das neue Jahr 2020 hat angefangen. Besonnen schauen wir darauf zurück und fragen uns sicherlich - was wir in dieser Hinsicht dazu verbessern könnten. Dazu ist dieses ebook auch sehr hilfreich und gibt anregende und gute Aspekte, die wir dabei auch sofort in die Tat umsetzen können.

Welche sind es???🤔
Bringt es uns etwas???🤔

Die Frau auf dem Cover hat mich angelockt. Und hat mich dabei neugierig gemacht, was es mit dem Buchtitel auf sich hat, da es ein Fremdwort für mich war.

Jetzt, nach dem lesen, kann ich sagen, das es mich durchaus im Leben weiterbringt - und dabei auch sehr zum Nachdenken einige Fragen drin sind, die wir uns wirklich mal stellen sollten. Da man durchaus im eigenen Leben etwas verbessern kann. Was ich bereits selber festgestellt habe.

Drei Fragen z.B. daraus sind:
1. Was genau ist passiert???
2. Was habe ich daraus gelernt???
3. Wie hätte ich es anders machen können???

Beantwortet man sich selbst diese Fragen, dann kommt man dabei auch auf den Gedanken, etwas zu verbessern - und das ist dabei auch das gute daran. Auch die Leichtigkeit der Sprache und des Stils ist hier lobend hervorzuheben.

Aber: Das nicht so gute ist hier der Vergleich Mensch/Weltkugel auf einem Berg, wo es steil nach oben geht. Im ebook wird nämlich die Erde als Raumschiff dargestellt. Und - ich glaube NICHT, das ich es ganz alleine schaffe, ein schweres Raumschiff einen Berg hochzuhalten und nach oben bringen zu können. Das ist für eine Person alleine unmöglich - da müssen definitiv mehrere Personen für her.
Daher wird in dieser Hinsicht etwas übertrieben.

Der zweite Kritikpunkt ist, das man auch nicht immer lächeln kann, wenn jemand etwas sagt. Man zeigt dann meistens ein 🤔🤔🤔 Gesicht daraus.....Wie soll man da lächeln??? Und dann zurückantworten???🤔🤔🤔 Es geht garantiert nicht in jeder Situation...

Der dritte Kritikpunkt ist die Farbauswahl auf dem ebook und innendrin. Wenn man den Inhalt damit vergleicht, kann es ruhig etwas freundlicher durch mehr Farbe wirken. Damit es auch von jedem genommen wird. Dann hat es nämlich eine bessere Zukunft und wird von vielen noch mehr geliebt. Den guten Tipp gebe ich hier mal an den lieben und netten Verlag weiter.

Jetzt komme ich mal aus dem Raumschiff heraus und gebe diesem lieben ebook diesmal nur 4 Sterne mit der freundlichen Bitte, es in den oben genannten Punkten zu verbessern. Damit es mehr Erfolg hat. Auch ein kleines Lob dazu.

❤lichst empfehlen kann ich es trotzdem JEDEM von Euch❤

🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere