Cover-Bild Find me in New York
(3)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

18,95
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 270
  • Ersterscheinung: 01.04.2021
  • ISBN: 9783753460291
Miranda J. Fox

Find me in New York

Lorelei bekommt den Auftrag, einen Hollywood-Star zu interviewen, und muss nicht lange überlegen, um ihn anzunehmen. Schließlich ist sie ein großer Fan des Schauspielers. Eine Woche lang darf sie ihn begleiten und ihm persönliche Fragen stellen. Doch obwohl er ihr Herz mit seinem charismatischen Lächeln und seinen eindringlichen Blicken regelmäßig zum Schmelzen bringt, gibt Lorelei sich keine falschen Illusionen hin. Schließlich leben sie und Chris in verschiedenen Welten, und an Märchen glaubt sie schon lange nicht mehr.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.07.2021

Wunderbar leichte Liebesgeschichte

0

Als aller erstes ist mir bei diesem Buch das wunder-wunderschöne Cover ins Auge gesprungen. Es ist einfach atemberaubend und ein Eyecatcher im Bücherregal.

Aber worauf es wirklich ankommt ist ja der ...

Als aller erstes ist mir bei diesem Buch das wunder-wunderschöne Cover ins Auge gesprungen. Es ist einfach atemberaubend und ein Eyecatcher im Bücherregal.

Aber worauf es wirklich ankommt ist ja der Inhalt.
Ich hatte bereits ein Buch von der Autorin gelesen das mich damals total begeistert hat. Und auch dieses Mal hat mich der Schreibstil von der ersten Seite weg überzeugen können. Er strotzt nur so vor Leichtigkeit und lässt sich unglaublich locker und flüssig lesen.
Obwohl das Buch sehr dünn ist mit seinen 250 Seiten, kam es mir nicht so vor.
Es hat hier wirklich an Nichts gefehlt – außer eventuell einem Epilog. Es wäre richtig toll gewesen noch ein kleines Stückchen in die Zukunft blicken zu können. Jedoch ist das für mich kein Grund für Sterneabzug.

Die Protagonistin Lori und auch Chris haben mich beide von Anfang an überzeugen können. Beide sind sehr unterschiedlich, aber dennoch harmonieren sie wunderbar miteinander. Jeder hat seine Ecken und Kanten. Die Beiden sind humorvoll, jeder auf seine Weise und charmant. Lori ist frech und witzig und nimmt kein Blatt vor den Mund. Generell hat mir der Aufbau der Liebesgeschichte wirklich sehr gut gefallen.

Ich liebe ja Geschichten in denen einer der Protagonisten ein Star ist. Sowas catcht mich immer total. Miranda J. Fox hat diese Geschichte wirklich wunderbar ausgearbeitet und auf wenigen Seiten viele Gefühle rübergebracht. Ich konnte mich wirklich gut reinversetzen und bin sehr schnell durch das Buch gerast. Es war kein einziges Mal langweilig – alles war toll proportioniert und beschrieben.
Ich kann wirklich sagen dass ich unglaublich viel Spaß mit dem Buch hatte.

Gerne jederzeit wieder ein Buch von der Autorin!

Veröffentlicht am 19.06.2021

Ein lustiger, spannender und authentischer Liebesroman

0

Lorelei ist Journalistin und als sie zufällig den Auftrag bekommt, den bekannten Schauspieler Chris zu interviewen, versucht sie professionell zu bleiben. Doch das umwerfende Lächeln und die freundliche ...

Lorelei ist Journalistin und als sie zufällig den Auftrag bekommt, den bekannten Schauspieler Chris zu interviewen, versucht sie professionell zu bleiben. Doch das umwerfende Lächeln und die freundliche Art von Chris bringen ihren Plan in Gefahr. Aber was ist, wenn sie ihre Herangehensweise ändert? Wird die Vergangenheit sie einholen?

Meinung:
Schon das Buch „Eine Zugfahrt ins Glück“ konnte mich überzeugen, denn der Schreibstil der Autorin ist wunderschön und leicht. Auch in ihrem neuen Roman konnte ich mich wieder in der Geschichte fallen lassen und eine kleine Reise nach New York machen. Die kurz aber bildhaft beschriebenen Szenen konnte ich mir gut vorstellen. Ich mochte den Flair, der beschrieben wurde, sodass ein kleiner Film vor meinem inneren Auge ablief.
Zur Handlung kann ich nicht viel sagen, sonst würde ich spoilern. Aber Spannung und Humor sind definitiv vorhanden. Was mir außerdem positiv ausgefallen ist, dass es kein unnötiges Drama gab. Auch das eine „Problem“ wurde meiner Meinung nach gut gelöst und es hat sehr viel Spaß gemacht, es mit zu verfolgen.

Ich mag die Protagonisten sehr gerne. Sie sind meiner Meinung nach authentisch, wodurch die Liebesgeschichte sehr realistisch wirkt. Lorelei konnte mich mit ihrer klugen und authentischen Denkweise überzeugen. Auch Chris mochte ich sehr, auch wenn seine Art und Weise Lorelei besser kennenzulernen anders ist.

Vielleicht reisen wir nochmal nach New York?
Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass es vielleicht zu einem anderen Protagonisten eine Geschichte geben wird, denn gerne würde ich nochmal dorthin reisen.

Ich liebe das Cover und das Design in dem Buch, welches mir noch mehr New York Vibes gab.

Fazit:
Ein lustiger, spannender und authentischer Liebesroman.

5/5

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.05.2021

It's up to you.... NEW YORK, NEW YORK

0

Meine Meinung:

Ich hatte vor einiger Zeit bei Bookstagram bereits bei der Autorin gesehen, dass sie dieses Buch veröffentlichen wird.
Da ich bereits ein Buch von ihr gelesen hatte und mich dieses begeistert ...

Meine Meinung:

Ich hatte vor einiger Zeit bei Bookstagram bereits bei der Autorin gesehen, dass sie dieses Buch veröffentlichen wird.
Da ich bereits ein Buch von ihr gelesen hatte und mich dieses begeistert hat, war klar, dass ich auch dieses Buch lesen möchte.
Denn der Titel verrät ja bereits wo diese Geschichte spielen wird.
Ich liebe New York und alle Geschichten, die ich bereits mit diesem Setting gelesen habe, waren einfach toll.

Das Cover ist ein Traum. Der Titel prankt groß und auffällig in der Mitte des Buches. Die Farbwahl ist hinreisend. So richtige schöne Mädchen-Farben. Ich liebe des Cover.

Ich war gespannt, was mich erwarten wird.
Der Schreibstil von Miranda J. Fox ist ein sehr angenehmer. Ich finde mich immer recht schnell ein in die Geschichte und er ist sehr modern. Es lies sich schnell und flüssig lesen.

Aufgrund der Länge des Buches (12 Kapitel) gehört es für mich zu den kürzeren Büchern, die ich in der letzten Zeit gelesen habe. Ich finde aber auch, dass es eine sehr angenehme Länge hat. Allerdings finde ich persönlich den Preis für das Printexemplar für diese Länge etwas sehr teuer. Klar liegt das daran, dass es ein Hardcover ist, aber bei dieser Länge erwarte ich kein Hardcover. Das finde ich nicht so gut, aber das fließt nicht in meine Bewertung mit ein.

Die Charaktere waren mir sehr sympathisch. Chris war so bodenständig, obwohl er berühmt ist und das machte ihn einfach noch viel attraktiver. Er wusste was er will und er war einfach nicht abgehoben, sondern ein ganz normaler Mensch. Lori war mir auch direkt sympathisch, allerdings etwas zurückhaltend. Ich mochte aber wirklich beide Charaktere wirklich sehr gern und auch das Umfeld von Chris war gegenüber Lori untypisch freundlich. Das hat mir einfach besonders gut gefallen, dass eben kein typische reich-arm Verhalten an den Tag gelegt wurde, so wie man es meist aus Filmen kennt.

Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, auch wenn ich mir am Ende vielleicht nochmal einen Epilog gewünscht hätte, aber man kann ja nicht alles haben.

Mein Fazit:

Klare Empfehlung. Kaum Drama, wenn nicht sogar gar kein Drama. Das Setting einfach ein Traum und wenn man selbst bereits in New York war, kann man sich einfach die Ecken, an die Chris und Lori vorbei kommen, total gut vor seinem inneren Auge vorstellen. Ich liebe diese Geschichte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere