Cover-Bild Nubes
(3)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 366
  • Ersterscheinung: 16.05.2021
  • ISBN: 9783753497242
  • Empfohlenes Alter: ab 12 Jahren
Nicola Nüchter

Nubes

Die geheimnisvolle Welt
Als sie zum Himmel schaute, traute sie ihren Augen nicht. »Mica, das bildest du dir nur ein. Oder?«

Die Geschwister Ben, Lena, Anna und Mica hätten sich niemals träumen lassen, dass über den Wolken noch eine andere Welt existiert. Im Wolkenreich Nubes begeben sich die vier auf eine spannende Abenteuerreise: ein Schloss mit verwunschenen Zimmern, eine Zauberschule, mystische Wesen und ein atemberaubendes Turnier um den magischen Pokal, den Lena nur allzu gern in den Händen halten würde.

Doch Nubes verbirgt ein Geheimnis und etwas Unheimliches treibt sein Unwesen, um für lang zurückliegende Ereignisse Rache zu nehmen. Dabei geraten die Geschwister selbst in den Konflikt, der aus Verrat, Hass und dunkler Magie besteht. Was die vier dann über das düstere Geheimnis von Nubes und die verfluchten Tiere erfahren, hätten sie nie für möglich gehalten. Und das Böse ist weiter hinter ihnen her ...

Ein Fantasyroman voller Magie und spannenden Abenteuern für Kinder und Jugendlichen ab 11 Jahren.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.06.2021

Abenteuer in der Wolkenwelt

0

Mica ist ein aufgewecktes Mädchen und genießt mit ihren Geschwistern Anna, Lena und Ben die Ferien. Mica geht noch nicht in die Schule, aber ihre Geschwister schon und diese wollen nicht mehr so gerne ...

Mica ist ein aufgewecktes Mädchen und genießt mit ihren Geschwistern Anna, Lena und Ben die Ferien. Mica geht noch nicht in die Schule, aber ihre Geschwister schon und diese wollen nicht mehr so gerne mit ihr spielen, bis auf Lena, die immer ausgleichen möchte.
Mica beobachtet gerne die Wolken und als sie ein besonders schönes Abendrot bestaunt, merkt sie, dass eine Treppe aus den Wolken zu ihr herunter kommt. Neugierig geht sie auf die mittlerweile unsichtbare Treppe und kommt in ein Land auf den Wolken. In der Stadt Nubes trifft sie ihre Geschwister wieder, die ihr folgen konnten. In der Stadt sind den Geschwistern nicht alle Bewohner wohlgesonnen. Aber Katar, der weise Herrscher von Nubes, nimmt die Kinder in seine Obhut und glaubt, dass sie nichts böses wollen. Auch in den Geschäften der Stadt werden die Kinder freundlich aufgenommen und finden sogar Freunde.
Aber leider ist auch in der wunderschönen Stadt nicht alles toll und es kommt zu einem Angriff, den die Bewohner schon befürchtet haben, die den Menschenkindern skeptisch begegnet sind.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Charaktere und auch die ganzen Orte werden toll beschrieben, so dass man beim Lesen sofort einen Zugang dazu bekommt und sich alles ganz toll vorstellen kann. Das finde ich bei Phantasy-Büchern immer ganz wichtig, damit man wirklich in dieser Welt versinken kann. Das ist hier sehr toll gelungen. Auch das Cover finde ich wunderschön und es passt richtig toll zu dem Buch. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.06.2021

ein Traum über den Wolken

0

Nubes ist ein Buch mit jeder Menge Magie, Spannung, Fantasy und überraschenden Wendungen.


Es ist sehr bildhaft und mit viel liebe geschrieben.
Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich super lesen.
Sodass ...

Nubes ist ein Buch mit jeder Menge Magie, Spannung, Fantasy und überraschenden Wendungen.


Es ist sehr bildhaft und mit viel liebe geschrieben.
Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich super lesen.
Sodass ein Abtauchen in die Geschichte super gelingt. Hier und da gibt es aber auch Handlungen, die ich zu langatmig empfinde.Aber jeder sieht so etwas zum Glück anders.


Auch ist das Cover wunderschön, es passt super zu der Geschichte und auch der Titel Nubes passt, den Nubes bedeutet übersetzt Wolken.


Was mir auch sehr gut gefiel, dass es ein rundes Ende hat aber es noch Spielraum für Fortsetzungen bietet.

Den hier sollen noch zwei Bücher erscheinen.

Es ist ein Buch für alle die mal richtig träumen möchten und einen hauch von Spannung suchen, wo es aber nicht zu blutrünstig sein soll.


Genauso wunderschön wie Nanja. Eine Empfehlung von mir

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.06.2021

Über den Wolken…

0

Ja was ist da eigentlich? Nicola Nüchter lässt über den Wolken die Stadt und das Land Nubes versteckt vor der Welt der Menschen existieren. Die Geschwister Mica, Ben, Lena und Anna finden durch Zufall ...

Ja was ist da eigentlich? Nicola Nüchter lässt über den Wolken die Stadt und das Land Nubes versteckt vor der Welt der Menschen existieren. Die Geschwister Mica, Ben, Lena und Anna finden durch Zufall den geheimen Zugang in diese Welt. Sie treffen auf freundliche und nicht so freundliche Einwohner, finden neue Freunde und lernen viele magische Tiere kennen. Aber Nubes hat auch ein düsteres Geheimnis und so wird es richtig gefährlich. Ein wirklich schönes Buch sowohl für Kinder als auch Erwachsene. Es ist magisch -Spielzeuge können zum Leben erweckt werden, Süßigkeiten stehen endlos zur Verfügung. Zahnschmerzen scheint niemand zu bekommen. Aber es gibt auch Tod und Verderben. Die 4 Geschwister, für meinen Geschmack bald etwas zu lieb, zeigen dass man mit Ehrlichkeit, Vertrauen und Zusammenarbeit alles erreicht.
Wir sollten uns öfter die Wolken anschauen, vielleicht finden wir dann auch die geheime Treppe. Oder wollen wir doch lieber hier ein bisschen Magie uns in den Alltag holen. Ich habe das Buch genossen u d wenn es mal einen Folgeband gibt, dann würde ich den gern lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere