Platzhalter für Profilbild

Anna100890

Lesejury-Mitglied
offline

Anna100890 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Anna100890 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.09.2022

"Das Goldblütenhaus"- eine absolute Empfehlung zum Wegträumen

Das Goldblütenhaus - Im Licht der Hoffnung
1

Das Goldblütenhaus ist eine absolute Empfehlung für all jene, die gerne eine historische Familiensaga lesen und auf Charaktere mit viel Charme, absoluter Liebenswürdigkeit und Herzlichkeit treffen wollen. ...

Das Goldblütenhaus ist eine absolute Empfehlung für all jene, die gerne eine historische Familiensaga lesen und auf Charaktere mit viel Charme, absoluter Liebenswürdigkeit und Herzlichkeit treffen wollen. Ein Buch zum Wegträumen und Fliehen aus dem stressigen Alltag, rein in das ereignisreiche und turbulente Leben von Ella und Leonie...

Die Geschichte handelt von der Familie Glanz, genauer gesagt den Schwestern Ella und Leonie, welche die Kosmetikfirma Glanz nach dem Tod ihres Bruders übernehmen und führen werden. Dieser 2. Teil handelt von Ella, welche eine Fernbeziehung zu Timo, einem Sternekoch aus Kopenhagen führt. Neben der herzlichen und berührenden Liebesgeschichte der beiden, welche mit den alltäglichen Problemen einer Fernbeziehung und später einem tragischen Unfall Timos konfrontiert sind, geht es auch um das lang gehütete Familiengeheimnis von Hedi, der Oma von Ella und Leonie, welche nach vielen Jahren ihr Schweigen bricht und sich der Familie offenbart, was unweigerlich zu Spannungen innerhalb der Familie führt. Fast nebenbei sieht sich die Firma Glanz mit einem großen Skandal konfrontiert, den es zu lösen gilt. Ebenfalls wird die Liebesgeschichte von Leonie und Michael beleuchtet. Eine Geschichte, die an einigen, sorgfältig ausgewählten und wunderbar beschriebenen Orten spielt und die ihre Charaktere wunderbar ausgestaltet.

Mir gefiel dieses Buchen außerordentlich gut. Ich habe den ersten Teil nicht gelesen, was jedoch kein Hindernis darstellte, um die Story zu verstehen oder die Charaktere kennenzulernen. Das Buch las sich unfassbar leicht und man flog nur so durch die einzelnen Kapitel, welche auch angenehm in der Länge waren. Die Orte, an denen die Geschichte spielt, sind sehr schön beschrieben, sodass man sofort eine Vorstellung entwickeln kann, wie es dort wohl ausgesehen haben mag, ohne dort gewesen zu sein. Das hat mich sehr beeindruckt. Auch die Charaktere sind sehr liebevoll ausgewählt und werden schriftlich so gut beschrieben und dargestellt, dass es einem leicht fällt, sich diese vorzustellen und in deren Rolle zu schlüpfen. Auch die Geschichte an sich hat mich sofort gefesselt und in ihren Bann gezogen, ich habe das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollen. Der Spannungsbogen wird schön aufgebaut und nicht allzu abrupt wieder aufgelöst. Auch dies gefiel mir sehr. Es wirkte nie zu hastig oder so, als müsse man nun schnell fertigen werden. Letztlich ist die Geschichte an sich eine, welche jeder Familie so widerfahren könnte, was es sehr nahbar und fühlbar macht. Es wirkt zu keiner Zeit aufgesetzt oder erfunden. Das ist wirklich toll.
Die künstlerische Gestaltung des Buches, das Cover hat mich auf den ersten Blick angesprochen. Es wirkt freundlich, einladend und romantisch, ohne dabei zu kitschig zu wirken.

Insgesamt gefiel mir dieses Buch so gut, dass ich direkt mit dem ersten Teil der Serie begonnen habe, um die Geschichte für mich "rund" zu machen. Gabriela Gross hat es geschafft, einen liebevollen und herzerwählenden Roman mit viel Charme, Spannung und tollen Charakteren zu verfassen.
Ein Buch mit absolutem Suchtpotenzial zum Wegträumen in die Welt der Familie Glanz.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Atmosphäre
Veröffentlicht am 21.08.2022

Shameless Lies- Tiefes Verlangen - Der Titel ist Programm

Shameless Lies - Tiefes Verlangen
1

Shameless Lies- Tiefes Verlangen handelt von der Weingut- Besitzerin Faith und dem Anwalt Nick, welcher fest davon überzeugt ist, Faith habe seinen Vater und ihre eigene Mutter ermordet. Diesem Umstand ...

Shameless Lies- Tiefes Verlangen handelt von der Weingut- Besitzerin Faith und dem Anwalt Nick, welcher fest davon überzeugt ist, Faith habe seinen Vater und ihre eigene Mutter ermordet. Diesem Umstand will er auf den Grund gehen und verliebt sich dabei Hals über Kopf in Faith. Faith ist nach ihren vorherigen Beziehungserfahrungen sehr skeptisch und hat alle Hände voll mit der Leitung des Weingutes, ihrer Vergangenheit und ihrer Kunst zu tun. Nick begehrt Faith über alle Maßen. Die beginnende Beziehung der beiden Protagonisten wird durch diverse Umstände immer wieder auf die Probe gestellt, erreicht jedoch auch eine unglaubliche Tiefe gepaart mit sexuellem Verlangen. Am Ende des Buches jedoch ist Nick der strahlende Held und Faith dankbar über ihren Retter in der Not und Partner an ihrer Seite.

Ich habe den ersten Teil der Serie nicht gelesen, sodass die kurze Zusammenfassung "Was bisher geschah" für mich sehr gut war, um in die Geschichte einzusteigen. Auch die Vorstellung der Charaktere zu Beginn sorgte für einen guten Einstieg in das Buch, ein Bild der diversen Charaktere der Geschichte und eine Idee der Story aus Teil 1. Ich hatte nie das Gefühl, dass mir Informationen fehlen würden. Dies was besonders.

Der Anfang des Buches las sich für mich sehr zäh, doch ab einem gewissen Punkt nahm die Geschichte "Fahrt auf", sodass das Lesen leicht und schnell von der Hand ging. Ich wollte wissen, wie es nun weiterging mit Faith und Nick, mit dem Weingut und Faith´ Vorliebe für Kunst.

Besonders aufgefallen sind mir die Proben, welche die Beziehung von Faith und Nick immer wieder überstehen musste. Die Beziehung der beiden gewann an Tiefe und Begehren, was mir gut gefallen hat, jedoch wurde das sexuelle Verlangen der beiden immer gleich beschrieben und wurde irgendwann eintönig, fast langweilig. Dies fand ich persönlich sehr schade. Ich hatte das Gefühl, nach jeder "Beziehungsprobe" war Sex die Lösung des Problems. Hier hätte man sicher noch einiges ausbauen können.

Der Spannungsbogen war gut aufgebaut, fiel jedoch zum Ende hin ziemlich schnell ab. Über die diversen Wendungen und Verstrickungen innerhalb der Story wurde ziemlich schnell drüber gegangen. Hier hätte ich mir mehr Tiefe und mehr Hintergrundinformationen gewünscht. Ich hätte mir weniger Beschreibung sexueller Szenen gewünscht, dafür mehr Informationen über die diversen Todesursachen und Wendungen in manchen Situationen.

Der Schreibstil ist angenehm und leicht verständlich , sodass man gut folgen kann. Die Kapitel sind für mich angenehm in der Länge und im Umfang.

Die Charaktere und ihre Handlungen waren sehr gut beschrieben, sodass man schnell ein entsprechendes Bild von jedem Einzelnen im Kopf hatte. Für mich waren sie authentisch.

Zusammenfassend ist Shamesless Lies- Tiefes Verlangen ein sehr gut zu lesendes Buch, welches den Leser in die Welt von Weingut - Besitzerin und Künstlerin Faith und Anwalt Nick abtauchen lässt, ihn an der Beziehung der beiden mit Höhen und Tiefen und dem sexuellen Verlangen der beiden nacheinander teilhaben lässt. Die Geschichte ist jedoch ausbaufähig und erinnert ein wenig an Bücher aus der Kategorie "Fifty Stades of Grey".

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl