Profilbild von Blumi

Blumi

Lesejury Profi
offline

Blumi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Blumi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.07.2019

Eine tolle Fortsetzung

Obsidian 4: Origin. Schattenfunke
0

Nach dem fiesen Cliffhanger am Ende des dritten Bandes "Opal - Schattenglanz" musste ich mit "Origin" sofort weitermachen. Nachdem ich den zweiten und dritten Band etwas schwächer fand als den ersten, ...

Nach dem fiesen Cliffhanger am Ende des dritten Bandes "Opal - Schattenglanz" musste ich mit "Origin" sofort weitermachen. Nachdem ich den zweiten und dritten Band etwas schwächer fand als den ersten, konnte der vierte es wieder mit "Obsidian" aufnehmen und ist für mich der bisher zweitbeste Band der Reihe - Aber eines nach dem anderen.

Die Geschichte knüpft fast direkt an das Ende des dritten Buches an, wodurch ich schnell wieder in die Geschichte gefunden habe. Katy beschreibt, wie es ihr nun ergeht, denn sie befindet sich in den Fängen der Regierung und wird für gefährlich gehalten. Sie muss diverse Tests und Untersuchungen über sich ergehen lassen. So war die erste Hälfte des Buches richtig interessant und spannend, vor allem, weil schon nach etwa hundert Seiten ein Plot Twist kam, mit dem ich so sicherlich nicht gerechnet hatte. Außerdem konnte man durch Daedalus und die dort arbeitenden Wissenschaftler einmal aus einer anderen Perspektive auf die Lux schauen, was mir richtig gut gefallen hat.

Der mittlere Teil hat sich für mich ein wenig gezogen, ich kann aber nicht genau sagen warum - schließlich möchte ich niemanden spoilern. Das letzte Drittel konnte jedoch wieder an den Beginn des Buch anknüpfen und überzeugte mit einer ordentlichen Portion Action und Liebe. Auch am Ende ist noch eine ordentliche Bombe geplatzt, mit der ich wieder nicht gerechnet hatte. Und wieder einmal hat uns die Autorin mit einem fiesen Cliffhanger zurückgelassen, den ich persönlich noch tragischer finde als den bei "Opal".

In diesem Band gibt es noch etwas, das mich wirklich begeistern konnte: Die Geschichte wurde teilweise aus der Sicht von Katy und teilweise aus der von Daemon geschrieben, was ich wider Erwarten richtig klasse fand! Da ich das das Buch als Hörbuch habe war es am Anfang doch etwas befremdlich plötzlich eine männliche Erzählerstimme zu haben aber das hatte sich schnell gfelegt. Ich hatte Daemon nie so gesehen und bin seither einfach nur verliebt!!

Aber das ist nicht das einzig Neue in der Reihe, denn es wurden auch einige neue Nebencharaktere eingeführt, wodurch die Geschichte noch interessanter wurde. Vor allem einer der neuen Charaktere konnte mich richtig begeistern, da seine Geschichte einfach super war!
Das Buch beherbergt außerdem einige Plot Twists und Enthüllungen, mit denen ich keineswegs gerechnet hatte. Einige Dinge konnte ich zwar schon vorhersehen, allerdings war trotzdem immer ein kleiner Aspekt da, den ich nicht kommen sah.

Jennifer L. Armentrouts Schreibstil ist wie immer einfach klasse, ich bewundere ihre lockere und lustige, aber dennoch spannende Art zu schreiben sehr! Nicht jeder Autor schafft den Spagat zwischen Romantik, Spannung und Witz so gut wie sie.

"Origin - Schattenfunke" ist eine tolle Fortsetzung, die wieder durch Schreibstil und Charaktere glänzt.

Veröffentlicht am 11.07.2019

Empfehlenswert!!

Obsidian 3: Opal. Schattenglanz
0

Opal ist das dritte Buch der Obsidian Reihe von Jennifer L. Armentrout. Ich habe mich auch hier wieder für das Hörbuch mit der Sprecherin Merete Brettschneider entschieden (grandiose Sprecherin).

Inhahlt: ...

Opal ist das dritte Buch der Obsidian Reihe von Jennifer L. Armentrout. Ich habe mich auch hier wieder für das Hörbuch mit der Sprecherin Merete Brettschneider entschieden (grandiose Sprecherin).

Inhahlt: (so Spoiler frei wie es nur geht)
Dawson ist heimgekehrt und alles scheint gut zu sein, naja bis auf die Tatsache das er ziemlich verändert zu sein scheint und um jeden Preis Bethany retten will. Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, entfremden sich auch noch Katy und Dee durch Dee´s Verlust. Dann taucht auch noch Blake wieder auf. Ob seine Absichten gut oder schlecht sind lässt sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen.
Zusammen versuchen die Lux, Katy und Blake, Bethany und Blakes Freund aus Mountweather zu befreien. Ob Ihnen dieser Versuch gelingt und wie es danach weitergeht lest selbst....

Fazit:
Mir gefiel das Buch wieder sehr gut und ich bin von der Erzählweise bzw. vom Schreibstil sehr überzeugt. Es fesselt mich regelrecht.
Leider ist dieser Teil nicht ganz so überzeugend wie die vorherigen beiden Teile aber es gab auch ziemlich viele oooh und aaaah Szenen. Der 4. Teil wird sicher wieder richtig gut werden in dem es wieder sehr spannend und abwechslungsreich wird.

Veröffentlicht am 11.07.2019

Tolles Hörbuch

Obsidian 2: Onyx. Schattenschimmer
0

Zuerst muss ich sagen das Merete Brettschneider eine tolle Sprecherin ist und sie einfach perfekt ist diese Bücher zu lesen. Nachdem ich Teil 1 schon als Hörbuch gerhört habe musste ich sofort mit dem ...

Zuerst muss ich sagen das Merete Brettschneider eine tolle Sprecherin ist und sie einfach perfekt ist diese Bücher zu lesen. Nachdem ich Teil 1 schon als Hörbuch gerhört habe musste ich sofort mit dem 2. Teil weitermachen.

Inhalt:
Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?

Fazit:
Die Geschichte ist wirklich sehr spannend. Im 2. Band ist alles etwas düserer und gefährlicher. Katy entdeckt immer mehr kuriose Machenschaften des Verteidigungsministeriums und gerät immer mehr ins Visier. Zusätlich tritt Blake in Ihr Leben. Gutaussehend und charmant. Dann ist da noch Daemons Eifersucht die greifbar und sehr lesenswert ist. Es gibt viele knisternde Szenen zwischen Katy und Daemon. Die Geschichte bleibt spannend und macht definitiv Lust auf mehr.

Wer Band 1 schon toll fand wird dieses Buch lieben!!

Veröffentlicht am 11.07.2019

Fantastische Geschichte mit Fantastischen Charakteren!!

Obsidian 1: Obsidian. Schattendunkel
0

Ich habe mir diese Buch als Hörbuch geholt und war ab dem ersten Moment direkt verliebt in die Protagonistin. Der Verlauf der Geschichte war für mich trotz einiger Vergleiche in verschiedenen Rezensionen ...

Ich habe mir diese Buch als Hörbuch geholt und war ab dem ersten Moment direkt verliebt in die Protagonistin. Der Verlauf der Geschichte war für mich trotz einiger Vergleiche in verschiedenen Rezensionen alles andere als Vorhersehbar und nicht vergleichbar mit anderen Geschichten dieser Art. Dieses Buch hat es auf jeden Fall unter meine Top Ten geschafft.

Inhalt:
Die Geschichte beginnt mit dem Umzug von Katy die mit Ihrer Mutter nach dem Tod Ihres Vaters aus dem warmen sonnigen Florida in ein kleines Kaff in West Virginia zieht. Kurz nach ihrem Umzug klingelt Sie bei Ihren Nachbarn und da begegnet ihr zum ersten Mal Daemon. Mit seinem teuflisch guten Aussehen und seiner extrem unfreundlichen Art löst er Verwirrung und Unverständnis bei Katy aus da sie sich nicht erklären kann was so furchtbar an ihr sein sollte das man sie so behandelt.
Nachdem sie sich mit Daemons Zwillingsschwester Dee anfreundet versucht Daemon alles um diese Freundschaft zu verhindern.
Nachdem unvorhergesehene Ereignisse dazu führen das Daemon Zeit mit Katy verbringen muss nähern sie sich an und es entwickelt sich etwas von dem niemand ahnt.
Nachdem immer mehr ungewöhnliches passiert versucht Katy hinter das Geheimnis von Daemon und Dee zu kommen...

Fazit:
Ich war von Anfang an gefesselt. Die Liebesgeschichte von Katy und Daemon hat mich definitiv überzeugt und hat ihren ganz eigenen Charme. Die Charaktere sind mir sehr sympathisch und auch sehr gut rausgearbeitet. Man kann sich sehr gut in sie hineinversetzen und fühlt mit ihnen mit. Die ganze Geschichte war sehr abwechslungsreich, fesselnd und unvorhersehbar.
Eine wirklich gelungene Geschichte die Lust auf mehr macht.