Platzhalter für Profilbild

Book234

Lesejury-Mitglied
offline

Book234 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Book234 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.10.2020

Emotional und tiefgründig, ein neues Lieblingsbuch!

Whisper I Love You
0

Worum geht‘s:
Kansas ist siebzehn und will sich umbringen, denn sie erträgt alles nicht mehr. Sogar ihre Worte hat sie durch ihre Mitschüler verloren, seitdem schweigt sie.
Gerade als sie springen will, ...

Worum geht‘s:
Kansas ist siebzehn und will sich umbringen, denn sie erträgt alles nicht mehr. Sogar ihre Worte hat sie durch ihre Mitschüler verloren, seitdem schweigt sie.
Gerade als sie springen will, trifft sie auf River, mit dem sie einen Deal macht. Sie verbringen den Sommer zusammen, danach springen sie gemeinsam - wenn sie es dann noch will.
Es beginnt eine Reise, wo Kansas wieder ins Leben zurückfindet, allerdings merkt sie, dass es River immer schlechter geht und er ein dunkles Geheimnis vor ihr versteckt.

Und wow, was soll ich sagen? Dieses Buch ist ein neues Lieblingsbuch von mir.
Der Schreibstil von Mila Olsen ist einfach toll! Man fliegt nur so durch die Seiten, und jedes Gefühl wird so gut beschrieben, dass man denkt, es sei echt. Ausserdem hat Mila Olsen eine extrem schöne Sprache, mit einer Poesie, hach, ich liebe es!
Mein gesamtes Buch ist voll von Postits.

Aber auch die Charaktere sind einfach nur toll! Kansas kam so authentisch rüber, und ich habe mich von Anfang an gefragt, warum sie so etwas durchmachen muss. Sie ist einfach unfassbar liebenswert und sympathisch!
Auch River mochte ich so gerne! Er ist einmal nicht dieser typische Bookboyfriend. Er ist einfach super speziell und zeigt das auch. Ich liebe seine Art, seine Sprache, seinen Umgang mit Kansas, einfach alles!

Und auch die Handlung ist genial! Man hat eine tolle Geschichte, bei der die Liebe eigentlich gar nicht so im Vordergrund steht. Natürlich ist es eine Liebesgeschichte, aber hier geht es um so viel mehr. Es gibt auch den ein oder anderen Plottwist, und das Ende. Ich habe bisher bei exakt drei Büchern geweint, und das ist eines davon.

Im Endeffekt, bitte ich jeden, diesem Buch eine Chance zu geben, es ist einfach so unglaublich gut!
Aber für jeden, der sich nicht in der Verfassung fühlt, ein Buch mit dem Thema Selbstmord und Mobbing zu lesen, sollte von dieser Geschichte vielleicht die Finger lassen.

PS: Sogar der Titel bekommt am Ende eine komplett andere Bedeutung, als „nur“ ein Whisper I love You;)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.10.2020

Ein absolut geniales Buch!

Secret Academy
1

Das hier ist eine Rezension zu Secret Academy von Valentina Fast:)

Eine kleine Inhaltsangabe:

Wir verfolgen hier Alexis, die Agentin an der Londoner Secret Academy wird. Doch dann verschwindet ihre Schwester ...

Das hier ist eine Rezension zu Secret Academy von Valentina Fast:)

Eine kleine Inhaltsangabe:

Wir verfolgen hier Alexis, die Agentin an der Londoner Secret Academy wird. Doch dann verschwindet ihre Schwester und sie muss herausfinden, wo sie ist.
Doch hinter all dem steckt noch viel mehr...

Ich beginne einfach mal mit dem Schreibstil: Der mir schon einmal richtig gut gefallen hat! Valentina Fast erzählt spannend und man fühlt sehr mit den Charakteren mit. Auch wirkt der Schreibstil, soweit das Sinn ergibt, sehr authentisch und echt. Mich persönlich konnte er überzeugen.

Genauso auch die Charaktere. Eigentlich alle fand ich super gut. Man merkt, dass sich die Autorin viel Mühe mit der Charakterentwicklung gemacht hat.
Die Protagonistin Alexis ist einfach cool und ich mochte sie sofort extrem gerne. Aber auch die Nebencharaktere hatten interessante Züge und so fand ich schon die Schwester von Alexis toll!

Weiter finde ich, dass das Buch definitiv mit Spannung überzeugt. Die Ereignisse geschehen Schlag auf Schlag und die Handlung geht rasant voran. Auch die Plottwists sind wirklich unerwartet, und ich freue mich einfach extrem auf Band zwei! Allerdings muss ich auch sagen, dass sich die Geschichte für mich vom Gefühl her teilweise gezogen hat, was gar nicht am Geschehen an sich, sondern an den langen Kapiteln lag. Ich bin einfach kein Fan davon.

Fazit: Secret Academy ist einfach ein Muss für jeden, der spannende Agentengeschichten mag! Sowohl vom Äusseren als auch mit Inhalt überzeugt das Buch, ist spannend und enthält tolle Charaktere, die von einem sehr guten Schreibstil geprägt werden!
Einfach wie schon im Titel erwähnt ein absolut geniales Buch!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
  • Atmosphäre
Veröffentlicht am 29.08.2020

Ein Buch mit Sogwirkung!

Ihr Königreich
0

ihr Königreich von Jo Nesbø

Ein Buch mit Sogwirkung!

Kurze Inhaltsangabe:

Als Roy erfährt, dass die Polizei in dem alten, ungelösten Fall ermittelt, ist er alarmiert.
Vor kurzer Zeit, ist ...

ihr Königreich von Jo Nesbø

Ein Buch mit Sogwirkung!

Kurze Inhaltsangabe:

Als Roy erfährt, dass die Polizei in dem alten, ungelösten Fall ermittelt, ist er alarmiert.
Vor kurzer Zeit, ist sein Bruder Carl in die Stadt gekommen, was mehr als merkwürdig ist, da er Roy nie besucht hat.
Als Roy von dessen Plänen erfährt, ist er mehr als skeptisch. Auch, dass die Frau von Carl genau Roys Typ entsprich, macht ihn nervös.
Und dann passiert es:
Gerüchte kursieren, und die Geschichte mit dem Unfalltod der Eltern von Roy und Carl taucht wieder auf.
Roy hat seinen Bruder immer beschützt, doch jetzt sind sie Rivalen.

Meine Meinung:

Ich beginne einfach direkt mit dem Schreibstil.
Anfangs war er etwas holprig, allerdings dauerte es nicht lange bis eine knisternde Spannung aufkam. Jo Nesbø hat einen sehr beschreibenden und ausgeprägten Schreibstil, zu dem auch eine anfängliche, leise Vorahnung zählt, die der Autor geschickt zwischen den Zeilen verbirgt.
Auch die Charaktere konnten überzeugen. Sie haben Ecken und Kanten, und sind sehr realistisch. Allerdings konnte ich mich manchmal nicht wirklich mit den Charakteren identifizieren, was sehr schade ist. Auch fand ich die Charaktere manchmal etwas unnahbar.
Und doch sind sie absolut genial:
Roy, der Protagonist, ist extrem interessant. Seine Vergangenheit ist bewegend, wie man nach dem Prolog bereits erfährt. Er ist sehr gut ausgearbeitet und dreidimensional.
Aber auch Carl ist eine sehr spannende, geheimnisvolle Person, die jeder selber entdecken sollte.
Die Beziehung zwischen den Brüdern ist unglaublich interessant zu lesen und sehr speziell.
Jo Nesbø hat immer wieder Dorfbewohner erwähnt und gestaltet, durch sie bekommt das Buch einen extra Schliff. Natürlich wirkt dadurch auch Os, wo das Buch spielt, viel realer, allerdigs auch etwas skurril, da doch die meisten Dorfbewohner für mich etwas zu eigenartig waren, was aber an einigen Stellen auch durchaus positiv war.
Spannung kommt natürlich auch auf, der Aufbau ist gelungen. Relativ schnell beginnen sich die Ereignisse zu überschlagen, und man will wissen, was vor sich geht, und wie es mit der Geschichte der Brüder Roy und Carl ausgeht.
Ausserdem hatte das Buch eine einzigartige Sogwirkung. Man konnte das Buch nicht mehr weglegen und wollte immer weiterlesen.

Fazit

Sowohl Charaktere als auch Schreibstil und Aufbau sind gelungen und das Wort einzigartig beschreibt dieses Buch perfekt.
Eine Empfehlung für alle, die einen einzigartigen, mystischen und spannenden Krimi lesen wollen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.08.2020

Super Debut!

Falling Skye (Bd. 1)
0

Also als aller erstes: Ich schreibe eine Rezension über das Buch Falling Skye von Lina Frisch. Ich wünsch dir viel Spass!;)
Beginnen wir mal beim Schreibstil: Ich war sehr überrascht. Ehrlich gesagt, ...

Also als aller erstes: Ich schreibe eine Rezension über das Buch Falling Skye von Lina Frisch. Ich wünsch dir viel Spass!;)
Beginnen wir mal beim Schreibstil: Ich war sehr überrascht. Ehrlich gesagt, hatte ich nicht so hohe Erwartungen. Lina Frisch hat mit Falling Skye, ja ihr erstes Buch herausgebracht und ich war ziemlich skeptisch.
Doch ich wurde eines Besseren belehrt.
Nicht nur die Thematik ist super, auch der Schreibstil ist echt gelungen! Ich mag Lina Frischs Art eine Geschichte zu erzählen und auch ihre Art Charaktere zu erschaffen ist echt mega!
Womit wir bei den Charakteren wären: Ich mochte Skye auf Anhieb und fand sie richtig sympathisch! Die Geschichte, die Skye hier durchmacht ist sehr spannend und der Spannungsaufbau, ist dahingehend wirklich super.
Ich war von Anfang an, in der Geschichte drin und hab mich total mit Skye identifizieren können. Ich habe sehr mitgelitten und teilweise war ich so gefesselt, dass ich das Buch einfach nicht weglegen konnte.
Alles in Allem: Eine grosse Empfehlung für Dystopie Liebhaber!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.12.2019

Ein Liebesroman der auch ohne viel Erotik super ist!

Mister Romance
0

Hier eine Rezension zu Mister Romance von Leysa Rayven, selbstverständlich ohne Spoiler;)
Viel Spass!
Ich bin ja der Meinung, dass ein guter New Adult Roman auch ohne viel Erotik auskommt, denn ich mag ...

Hier eine Rezension zu Mister Romance von Leysa Rayven, selbstverständlich ohne Spoiler;)
Viel Spass!
Ich bin ja der Meinung, dass ein guter New Adult Roman auch ohne viel Erotik auskommt, denn ich mag es überhaupt nicht, wenn der Fokus eines Buches immer nur auf der Erotik liegt. Naja, es soll ja auch nicht um mich gehen also lass uns über das Buch reden:
Mister Romance hat genau das, was ich oben und auch im Titel erwähnt habe. Es gibt nicht viele Erotikszenen und das ist super! Das Buch ist sehr tiefgründig und vermittelt eine extrem gute Botschaft (die ich dir jetzt nicht nennen werde, weil es sonst Spoilern würde).
Wechseln wir mal zum Schreibstil: Ich finde, der Schreibstil ist sehr luftig, locker und leicht und lässt sich super lesen!
Die Charaktere haben mir super gefallen, zum einen mochte ich Mister Romance aber vor Allem Eden hat's mir total angetan! Sie ist einfach sehr cool und sehr gechillt. Trotzdem hat sie mich manchmal auch genervt, da sie schon sehr naiv ist.
Und zum Schluss: Ich kann dir dieses Buch nur empfehlen, wenn du auf Liebesromane stehst, wo die Erotik eben nicht so krass im Vordergrund steht!
Ich liebe, liebe, liebe dieses Buch einfach so sehr und 5 Sterne von mir!:)
Ich hoffe ich konnte dich ein bisschen anregen und wünsche dir noch viel Spass beim Lesen!

  • Atmosphäre
  • Gefühl
  • Cover
  • Charaktere
  • Handlung
  • Erzählstil