Profilbild von Booklove1989

Booklove1989

Lesejury Star
offline

Booklove1989 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Booklove1989 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.12.2020

Nur ein Wort von dir entfernt⭐⭐⭐⭐Hannah Beckerman , emotional und tiefgründig.

Nur ein Wort von dir entfernt
0

UM WAS GEHT ES IN DEN BUCH?
Zwei Schwestern, die innig verbunden sind. Und ein einziger Moment, der alles zerstört.

Seit 30 Jahren haben die Schwestern Jess und Lily kein Wort mehr gewechselt. Seit einer ...

UM WAS GEHT ES IN DEN BUCH?
Zwei Schwestern, die innig verbunden sind. Und ein einziger Moment, der alles zerstört.

Seit 30 Jahren haben die Schwestern Jess und Lily kein Wort mehr gewechselt. Seit einer traumatischen Nacht in ihrer Kindheit, die sie entzweit hat. Heute sind sie so unterschiedlich wie Tag und Nacht: Die eine bangt als künstlerische Single Mom jeden Monat um die Miete, die andere führt ein Leben wie in einem Hochglanzmagazin. Ihr Leben wird erneut auf den Kopf gestellt, als ihre Mutter Audrey nur noch wenige Monate zu leben hat. Sie setzt alles daran, ihre beiden Töchter zu versöhnen, womit ein unvorstellbares Geheimnis ans Licht zu kommen droht ...

EIGENE MEINUNG ZU DEM BUCH UND FAZIT
Ich fand den Titel auf den Cover so passend und irgendwie auch poetisch , was für mich der Grund war das ich dieses Buch unbedingt lesen musste. Aufgrund des Klappentextes habe ich sofort gemerkt , dass es sich um eine Familiengeschichte handelt und ab und an finde ich es enorm erfrischend solche Bücher zu lesen. Mein dank geht an den Diana Verlag der mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Ich empfand den Schreibstil als sehr locker und dennoch sehr detailreich. Dies war mein erstes Buch der Autorin und ich bin somit vollkommen unbelastet oder ohne Erwartungen an dieses Buch heran gegangen. Besonders schön waren für mich die Geschwisterkinder ausgearbeitet besonders zu Lily hatte ich schnell einen Draht gefunden. Es geht in den Buch um die Liebe zum eigenen Ehemann und die Geheimnisse die eine Ehe mit sich bringen kann wenn man sich zweitweise entzweit und eine Schwere Phase durchmacht, aber auch wie perfekt der Schein nach außen auf andere wirken kann , ohne dass jemand auch nur eine Ahnung hat was man in dieser zwischenmenschlichen Konstellation erlebt. Wie viel nerven und Kraft es kosten kann , etwas hinzubekommen was nicht mehr da zu sein scheint. Aber auch um Trauer , um Verlust und um seine eigenen Ängste die hier sehr gut und realistisch dargestellt worden sind so finde ich. Für mich war es teilweise schwierig die Mutter der beiden Mädchen zu verstehen, ihre Handlungen von Früher, ihre Beweggründe waren für mich nicht immer sofort einleuchtend und hier und da hätte ich ihr gerne mal die Meinung gesagt. Der Titel passt hier bei diesen Buch wie die Faust auf das Auge, hätten die Protagonisten endlich einmal miteinander gesprochen wäre es niemals soweit gekommen , davon bin ich überzeugt. Diese Geschichte zeigt was passieren kann, wenn Menschen ob innerhalb in einer Familie oder aber auch nicht, sich gegenseitig antun und entzweien können. Dies war für alle Beteiligten eine schmerzhafte Erfahrung. Ich habe deutlich mitgelitten mit den Charakteren und hatte mir gewünscht , dass die ein oder andere mal über ihren Schatten springt und den Mund aufmacht. Dieses Buch verdeutlicht, dass Aussprachen zwischen den Menschen unbedingt notwendig sind und das es niemals zu spät ist, endlich sich auszusprechen , zu verzeihen und einen neuen Abschnitt zu beginnen , das Ende jedoch kam mir zu schnell dann und wurde mir in einigen Seiten , zu Einfach gelöst. Dennoch wollte ich unbedingt das Buch lesen und hatte tolle Lesestunden , empfehlen würde ich das Buch Menschen die gerne Familiengeheimnisse lüften wollen , die auf starke Frauen in Büchern stehen und die gerne Geschichten mögen die der Realität entsprechen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.12.2020

Jodi Ellen Malpas - Gentleman Sinner⭐⭐⭐⭐sexy, düster und geheimnisvoll

Gentleman Sinner
0

UM WAS GEHT ES IN DIESEN ROMAN?

Izzy White hat bereits früh gelernt, wie erbarmungslos das Leben ist. Aber sie hat nie aufgegeben und ist zufrieden mit dem, was sie erreicht hat. Auf Liebe und Begierde ...

UM WAS GEHT ES IN DIESEN ROMAN?

Izzy White hat bereits früh gelernt, wie erbarmungslos das Leben ist. Aber sie hat nie aufgegeben und ist zufrieden mit dem, was sie erreicht hat. Auf Liebe und Begierde kann sie verzichten – bis das Schicksal sie zu Theo Kane führt. Wie ein dunkler Ritter taucht er plötzlich auf und rettet sie aus einer brenzligen Lage. Er ist groß, muskulös und umgeben von einer düsteren Aura. Nur er lässt sie diese brennende Leidenschaft fühlen, gegen die sie machtlos ist. Doch wenn sie sich diesem Mann hingibt, könnte ihr das zum Verhängnis werden. Denn mit Theo betritt sie erneut die Welt, der sie entflohen ist …


EIGENE MEINUNG UND FAZIT

Für mich gehört Jodi Ellen Malpas weit vorne hin bei der Liste für sexy Romance Romane mit einen Hauch von Romantischen Textpassagen. Dennoch schafft sie es stehts authentisch und nicht schmutzig zu schreiben so , dass auch die Sexszenen des Buches gut geschrieben sind, es geht in den Buch heiß her und die Erotikszenen sind an den passenden stellen. Theo Kane ist heiß eindeutig , aber nicht nur das. Er hat auch super schöne vielschichtige Elemente bekommen und verschiedene Fassetten. Obwohl er so dunkel und düster rüber kommt weiß er von Anfang an das er Izzy will und legt sich mächtig ins Zeug für sie was mir gut gefallen hat. Er war sehr geheimnisvoll und das mochte ich sehr. Die Sexszenen jedoch erinnern aber stets an Shades of Grey was meinen Lesefluss ein wenig beeinflusst hat, den ich hatte ständig den Charakter des Buches in Kopf weil einige Stellen wirklich dran erinnert haben , was schade ist. Izzys Geheimnis war mir ein wenig zu schnell gelüftet und man konnte wenn man sich ein wenig besann , das Gesehen hervorsehen und das fand ich schade , denn der Charakter Izzy war sehr liebenswürdig und hätte für mich mehr verdient gehabt. Dennoch habe ich Izzy geliebt sie war wundervoll ausgearbeitet, auch die Kulisse des Krankenhauses hat mich beeindruckt. Noch besser fand ich ihre Entwicklung in den Buch. Geliebt habe ich wie gesagt Theo und sein Geheimnis hat mich echt umgehauen. Die Wendung so habe ich nicht kommen sehen und es war durchweg spannend so das ich das Buch am Abend noch beendet habe. Der Roman lebt durch seine Protagonisten und weniger von seinen Setting was für mich eine gute und gelungene Abwechslung dargestellt hat. Ich habe den Stern abgezogen wegen der genannten Faktoren wie mit den Shades of vergleich, sowas sollte nicht geschehen aber dennoch habe ich das Buch gerne gelesen und wollte unbedingt hinter die Fassade von Theo blicken, ich wollte wissen wer er war und wie er zudem wurde was er heute ist und es hat sich einfach nur gelohnt. Ich empfehle dieses Buch weiter an alle Frauen die eine besonderes leidenschaftliche und feurige Geschichte lesen möchten. Ich habe mir eine Trigger Warnung gewünscht , da doch ein hohes Gewaltpotential gegenüber Frauen enthalten ist und auch hohe triggernde Elemente in Bezug auf missbrauch dargestellt werden. Auch das ist in meine Entscheidung nicht fünf Sterne zu geben mit eingeflossen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.12.2020

Winter in Bloomsbury - Anne Darling ⭐⭐⭐⭐dieser Roman setzt winterlich, weihnachtliche Stimmung

Winter in Bloomsbury
0

UM WAS GEHT ES IN DIESEN ROMAN?

Mattie backt die köstlichsten Weihnachtsplätzchen, doch das Rezept für ihren Traummann hat sie noch nicht gefunden ...


Die himmlischen selbstgebackenen Köstlichkeiten, ...

UM WAS GEHT ES IN DIESEN ROMAN?

Mattie backt die köstlichsten Weihnachtsplätzchen, doch das Rezept für ihren Traummann hat sie noch nicht gefunden ...


Die himmlischen selbstgebackenen Köstlichkeiten, die Mattie im Tearoom der kleinen Buchhandlung in Bloomsbury serviert, sind weit über die Grenzen des Londoner Stadtteils bekannt. Eigentlich müsste der Dezember mit seinen leuchtend geschmückten Straßen und duftenden Weihnachtsplätzchen für Mattie die schönste Zeit des Jahres sein – wenn ihr vor Jahren nicht ausgerechnet an Heiligabend das Herz gebrochen worden wäre. Es gibt nur eins, was Mattie noch schlimmer findet als die Feiertage: ihren unverschämten, aber gleichzeitig ziemlich attraktiven Kollegen Tom. Doch als mitten im Weihnachtstrubel die gesamte Belegschaft ausfällt, müssen Mattie und Tom den Laden plötzlich ganz allein führen ...

In zauberhafter Winter-Romance-Ausstattung.


EIGENE MEINUNG UND FAZIT ZU DEM BUCH

Es ist der vierte Band der Bloomsbury Reihe und auch hier wurde ich nicht enttäuscht, der Schreibstil ist locker und leicht, man findet sich so schnell in die Geschichte ein.

Ich liebe das schöne Cover und ich habe mich sehr auf die Geschichte gefreut, für mich sind solche Weihnachtsbücher immer ein muss in den besinnlichen Adventsstunden und ich kam einfach nicht drum herum. Die Charaktere wurden sehr schön ausgearbeitet und es herrscht in dem Buch eine optimistische Stimmung was mir sehr gefallen hat. Tom der Protagonist hat mich am meisten beeindruckt , den er war das Buch über ein wenig geheimnisvoll und das mag ich immer besonders gerne , wenn man nicht alles sofort über den Protagonisten weiß, dass machte ihn für mich umso mehr interessant. Mattie schien mir ein wenig zu einfach gestrickt ich habe mir von diesen Charakter ein wenig mehr Tiefe gewünscht, ich kam gut mit ihr klar aber irgendwie hatte ich immer das Gefühl überhaupt nicht zu wissen wer sie eigentlich ist, man erfährt zwar hier sehr viel über ihre Hobbys aber nicht wirklich mehr zu ihrer Person. Dies ist aber Ansichtssache und ich denke für einen lockeren Weihnachtsroman nicht unbedingt von belang. Trotz diesen kleinen Mankos meiner seist , ist die Geschichte rund und kann einen gut mitreisen , man hat gemütliche Lesestunden mit einer extra Portion Romantik und einen Hauch Liebe. Ich kann Anne Darlings Bücher vor allem den Menschen empfehlen die in der Vorweihnachtszeit nicht auf Weihnachtliche Bücher verzichten können. Von mir eine klare Kauf und Leseempfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.11.2020

Wie die Stille vor dem Fall.Teil 1⭐⭐⭐⭐⭐ein absolut emotionales Meisterwerk der Autorin

Wie die Stille vor dem Fall. Erstes Buch
1

UM WAS GEHT ES IN DEN BUCH

Was macht dein Herz?

Es schlägt noch.

Bevor ich mich auf die Wette einließ, dass ich jedes Mädchen - selbst Shay Gable - dazu bringen würde, sich in mich zu verlieben, war ...

UM WAS GEHT ES IN DEN BUCH

Was macht dein Herz?

Es schlägt noch.

Bevor ich mich auf die Wette einließ, dass ich jedes Mädchen - selbst Shay Gable - dazu bringen würde, sich in mich zu verlieben, war ich mir sicher, dass ich nichts von den Dingen, die Shay mir geben könnte, jemals wollte. Doch schon bald konnte ich an nichts anderes mehr denken: Glück. Das Gefühl, zu Hause zu sein. Einen sicheren Ort zu haben, um mich fallen zu lassen. Hoffnung. Liebe. Ihre Seele. Und ihr Licht. Doch was konnte ich ihr im Gegenzug geben? Meine Narben. Meine Angst. Meine Schwere. Meinen Schmerz. Meine Dunkelheit. Das war nicht fair. Und deshalb stieß ich Shay von mir. Ich sorgte dafür, dass sie niemals zu mir zurückkehren würde - bevor ich ihr sagen konnte, dass ich sie ebenfalls liebe.


EIGENE MEINUNG UND FAZIT

Wieder einmal mehr konnte mich die Autorin mit ihren Schreibstil abholen und mich für sich gewinnen. Dieses Buch ist schonungslos und ehrlich. Genau das macht es für mich so besonders, es hat eine Trigger Warnung und auch diese empfand ich als genau richtig. Der Aufbau des Buches angefangen beim Cover hat mich sehr beeindruckt , ich mochte die Farben des Covers sehr und war dann auch schon direkt mitten im gesehen. Die Kapitel wurden zwischen den Protagonisten verteilt so , dass man sich sehr gut in die jeweiligen Charaktere hineinversetzen konnte. Ich wurde direkt mitgerissen und abgeholt und der Schreibstil war grandios, bildhaft dargestellt , fast so als wären man als Leserin dabei. Ich mochte die Stimmung in den Buch die nicht herunter gezogen wurde , trotz der schwierigen Themen. Immer wenn ich selbst am fallen war und am weinen , ja sie schafft es jedes Mal mich so mitzunehmen das ich ein paar Tränen vergieße, kam eine Wendung die mich wieder hochgeholt hat. Es war eine Achterbahn der Gefühle und das Ende so herzzerreißend das ich nun dringend den zweiten Band ebenfalls inhalieren muss. Ich bin auch hier wieder überrascht wie schön man seine Protagonisten , detailliert beschreiben kann und wie schön man Dialoge formulieren kann. Ich bin von den Hauptpersonen und Nebenpersonen gleichermaßen beeindruckt. Zudem werde so hoffe ich noch viele weitere Bücher der Autorin lesen können. Sie ist eine der für mich Besten Autorinnen die es gibt auf der Welt und ich würde gerne jeden Menschen ein Buch von ihr schenken damit er selbst erlebt was für großes Kino in deren Geschichten steckt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.11.2020

Kelly oram 2⭐️⭐️So viele Aspekte waren da - zu viele Fragen offen

Girl At Heart
0

UM WAS GEHT ES IN DEM BUCH?




Charlie Hastings ist Star ihres Baseballteams - und der typische Kumpeltyp. Als ihr bester Freund, Teamkollege und Schwarm mit einem anderen Mädchen ausgeht, ist sie am ...

UM WAS GEHT ES IN DEM BUCH?




Charlie Hastings ist Star ihres Baseballteams - und der typische Kumpeltyp. Als ihr bester Freund, Teamkollege und Schwarm mit einem anderen Mädchen ausgeht, ist sie am Boden zerstört. Veränderung muss her, und Charlie will den Sport an den Nagel hängen. Aber die Meisterschaften sind nah, und die Roosevelt High Ravens ohne Charlie aufgeschmissen. Da macht Kapitän Jace ihr ein Angebot: Wenn sie bleibt, hilft er ihr, mehr als Mädchen wahrgenommen zu werden. Vielleicht gewinnt er ja so ihr Herz ...




EIGENE MEINUNG UND FAZIT

Zuerst muss ich schreiben , dass ich das Buch gekauft und gelesen habe , weil mir die Autorin immer ganz gut gefallen hat. Ich fand relativ schnell in das Buch und habe mich mit den Protagonisten auseinandergesetzt. Es viel mir einfach mich unvoreingenommen auf das Buch einzulassen. Charlie war eine gute Protagonistin, die einige gute Charaktereigenschaften hatte. Manchmal habe ich aber ihre Handlungen nicht wirklich verstanden vor allen in Bezug auf Eric. Toll fand ich es das sie ihn irgendwann den Rücken gekehrt hat und sich auf Jace eingelassen hat. Zeitweise hat mir die Stimmung in den Buch nicht so sehr gefallen , da Gewalt eine große Rolle spielte und dann aber es irgendwo verharmlost wurde. Auch die Krise ( für sich selbst privat ) in die Charlie fiel obwohl sie alles hatte fand ich nicht so toll und konnte ich auch nicht wirklich verstehen. Was wollte das Mädchen noch haben? Es ging ihr ja zunächst angeblich ganz gut, sie schien mutig und stabil zu sein. Es war ein Wechselbad irgendwo ab und an hab ich sie verstanden und dann wieder saß sich mit schüttelnden Kopf da. Ansicht ist es ein niedliches Buch für zwischendurch , auch nicht vom Ansatz her schlecht. Ich finde man hätte stellenweise ein wenig mehr aus dem Buch und der Geschichte hätte machen können. Es ist nicht ihr bestes Buch aber auch nicht ihr schlechtes. Was positiv erschienen ist war der Schreibstil , sehr angenehm man kam gut durch das Buch , zwischen den Protagonisten hätte ich mir ein wenig mehr Tiefe gewünscht. Alles in einen ist das Buch in sich abgeschlossen. Würde es eher jüngeren Lesern empfehlen ab 17 Jahren.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere