Profilbild von Booklove3006

Booklove3006

Lesejury-Mitglied
offline

Booklove3006 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Booklove3006 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.05.2019

Naja so schön kann lügen sein

So schöne Lügen
0 0

Die fast 30jährige Louise will als Schriftstellerin in New York Fuß fassen. Doch bis jetzt ist ihr das nicht gelungen und sich schlägt sich mit mehreren Nebenjobs durch. Eines Tages lernt sie Lavinia kennen: ...

Die fast 30jährige Louise will als Schriftstellerin in New York Fuß fassen. Doch bis jetzt ist ihr das nicht gelungen und sich schlägt sich mit mehreren Nebenjobs durch. Eines Tages lernt sie Lavinia kennen: Sie ist reich, schön und macht was sie will. Die beiden freunden sich an und Louise wird von Lavinia unterstützt. Lavinia nimmt sie mit in Ihre Welt und zeigt Ihr das Leben der schönen und Reichen.

Ich habe mich total gefreut als ich für die Leserunde ausgewählt wurde.
Ich fand das Cover wunderschön und auch der Klapptext und die Leseprobe fand ich überzeugend. Jedoch hat mich das Buch etwas enttäuscht. Der Schreibstil gefiel mir gar nicht und ich konnte mich deswegen nicht so wirklich von der Geschichte fesseln lassen. Normalerweise brauche ich nicht lange, um ein Buch durchzulesen, aber bei diesem Buch habe ich länger als erwartet gebraucht. Die Geschichte ist zwar bis zum Ende spannend, aber leider zieht es sich etwas und ich brauchte lange, um bis zum Ende gekommen. Leider waren mir die Charaktere nur zu oberflächlich dargestellt und ich konnte mich null mit identifizieren.
Ich hätte einen anderen Schreibstil bevorzugt, aber jeder hat seine eigene Art und Weise eine Geschichte zu erzählen. Die Geschichte war sonst eigentlich sehr gut, daher gebe ich 3 Sterne.

Veröffentlicht am 05.05.2019

Suchtgefahr

After passion
0 0

Tessa ist hübsch und klug - Hardin ist unverschämt und unberechenbar. Tessa ist neu am College. In ihrer ersten Woche trifft sie Hardin und er zieht Tessa magisch an. Doch er scheint sie garnicht zu mögen. ...

Tessa ist hübsch und klug - Hardin ist unverschämt und unberechenbar. Tessa ist neu am College. In ihrer ersten Woche trifft sie Hardin und er zieht Tessa magisch an. Doch er scheint sie garnicht zu mögen. Immer wieder versuchen sie ihm aus dem Weg zu gehen, doch er taucht immer wieder auf.

Mir hat der Klappentext so gar nicht zugesagt und ich habe lange überlegt, ob ich es überhaupt lesen soll. Erst nachdem ich den Film mit meiner besten Freundin gesehen haben, habe ich mich dazu entschieden das Buch doch zu lesen. Ich habe es direkt angefangen, nachdem ich mir das Buch gekauft habe und konnte es nicht mehr aus der Hand legen und habe in jeder freien Minute gelesen. Es ist keine weltbewegende Geschichte mit einer super besonderen Thematik, aber das ist auch gar nicht nötig. Es ist einfach spannend die Entwicklung zwischen Tessa und Hardin zu verfolgen und was daneben noch alles passiert. Ich kann es kaum erwarten mit dem nächsten Band weiterzumachen. Ich habe mich immer gefragt warum meine beste Freundin so auf die Bücher steht und sich gefühlt eine Ewigkeit auf den Film gefreut hat. Und jetzt kann ich sie verstehen. Die Geschichte war von Anfang bis Ende fesselnd und vor allem der Schluss hat mich einfach zerstört. Eine wirklich fiese Wendung Miss Todd!

Die beiden Figuren sind sehr klischeehaft dargestellt, was mich persönlich jedoch nicht gestört hat. Die beiden kommen sich nähen und lernen sich besser kennen und miteinander umzugehen. Eine besondere Verbindung entsteht zwischen ihnen, trotz all der Problem um sie herum.

Ich würde dieses Buch ganz klar weiterempfehlen. Es hat ein hohes Sucht Potenzial und ist einfach spannend zu lesen. Ich habe nicht mal eine Woche gebraucht und das trotz arbeiten und Weiterbildung. Also kauft es euch, wenn ihr es noch nicht getan habt und lest es. Ich werde mir als nächstes den zweiten Teil holen

Veröffentlicht am 27.04.2019

Prinz William

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
0 0

Ich habe heute das Buch "Wenn's einfach wär, würd's jeder machen" von Petra Hülsmann zu Ende gelesen.

Anni wird von ihrer Traumschule an eine Schule im Brennpunkt versetzt. Sie ist todunglücklich mit ...

Ich habe heute das Buch "Wenn's einfach wär, würd's jeder machen" von Petra Hülsmann zu Ende gelesen.

Anni wird von ihrer Traumschule an eine Schule im Brennpunkt versetzt. Sie ist todunglücklich mit der Situation und versucht durch die Musical-AG wieder an Ihre alte Schule zu kommen. Dabei sucht sie Hilfe bei Ihrer Jugendliebe. Doch ist er immer noch Ihre große Liebe?

Das Buch ist flüssig Lesbar und unverkennbar von Petra Hülsmann. Man ist sofort in der Geschichte gefangen und möchte garnicht mehr aufhören zu lesen. Die Protagonisten sind sehr schön dargestellt, vorallem Sebastian hat es mir von Anfang an angetan und ich habe richtig mitgefiebert, ob sie sich in ihn verlieben wird. Es gibt auch wie immer Verknüpfungen zu anderen Büchern aus der Reihe von Petra Hülsmann.

Ich fand dieses Buch sehr gut. Es gab viele humorvolle Stelle und auch einige die etwas trauriger waren. Ich habe manchmal sogar Tränen in den Augen vor Lachen, vorallem wenn es um Prinz William ging und seine Dekoration . Es war zwar einiges vorhersehbar aber trotzdem kann ich dieses Buch nur empfehlen. ?

Veröffentlicht am 18.04.2019

In den Bann gezogen

Selection
0 0

Ich hab schon vor längerer Zeit das Buch Selection von Kiera Cass gelesen und möchte euch heute eine kleine Rezension schreiben.

35 Mädchen und 1 Prinz. America wird ausgewählt und hat nun die Chance ...

Ich hab schon vor längerer Zeit das Buch Selection von Kiera Cass gelesen und möchte euch heute eine kleine Rezension schreiben.

35 Mädchen und 1 Prinz. America wird ausgewählt und hat nun die Chance die Prinzessin von Illea zu werden, wenn Sie es schafft das Herz des Prinzen Maxon zu erobern. Allerdings kommt Sie, im Gegensatz zu den anderen Auserwählten, aus der Unterschicht.

Ich finde das Buch von Anfang bis Ende spannend. Mich hat es von den ersten Seiten an gefesselt, da es sehr gut geschrieben ist und sich gut und flüssig lesen lässt. Ich konnte meiner Vorstellungskraft vollen Lauf lassen. Ich konnte mich voll uns ganz in die Charakteren hineinversetzen. Die Story ist so wunderbar. Ich liebe dieses Buch.