Profilbild von Buechergarten

Buechergarten

Lesejury Profi
offline

Buechergarten ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Buechergarten über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.01.2017

Fortsetzung der Blue-Secrets-Reihe <3

Blue Secrets – Das Flüstern der Wellen
1 0

INHALT:

Emmas ist in einen wahren Gefühls-Strudel geraten: Ihre Mutter ist die vermeintlich tote Prinzessin Nalia von Poseidon und hat sie somit gefühlt ihr ganzes Leben lang belogen. Zugleich ist sie ...

INHALT:

Emmas ist in einen wahren Gefühls-Strudel geraten: Ihre Mutter ist die vermeintlich tote Prinzessin Nalia von Poseidon und hat sie somit gefühlt ihr ganzes Leben lang belogen. Zugleich ist sie die verlorene Liebe von Galens älterem Bruder, dem König von Triton. Und auch für Emma selbst hat das Ganze Folgen: Sie ist ein Halbblut und, nach dem Gesetz der Unterwasserwelt, dem Tode geweiht. Galen versucht verzweifelt ihr Geheimnis zu bewahren, doch in den Königreichen herrscht Zwietracht und Emma bleibt bald keine andere Möglichkeit als auch ihr eigenes Leben in die Waagschale zu werfen…



EIGENE MEINUNG:

Das Cover dieses Anschlussbandes ist für mich wieder wirklich wunderschön! Es passt sehr gut zum ersten Teil, hebt sich aber mit dem neuen Szenenbild auch ganz klar davon ab. Im Bücherregal sehen die beiden Bände nebeneinander wundervoll aus und lassen zugleich noch Raum für eigene Fantasie! Für mich passen sie super zum Inhalt des jeweiligen Bandes – man erkennt nach dem Lesen genau den Gedanken der dahinter steckt!!!

Zeitlich schließt dieser Band eng an den ersten Teil der Geschichte an. Einige Teile müssen jedoch erst rekonstruiert werden, was das Ganze für den Leser sofort wieder spannend macht und auch Raum gibt um den letzten Teil noch mal in Erinnerung zu rufen! Schön gelöst!

Innerhalb weniger Sätze war ich sofort wieder in der Geschichte gefangen, allerdings waren mir Emmas Zweifel und ihr hin- und hergerissen sein teilweise auch etwas viel. Zu stark schwankende und unsichere Personen mag ich nicht so gerne, gerade wenn sie wie hier, eigentlich sehr starke Persönlichkeiten sind. Gott sei Dank ist der Humor in der Geschichte nicht verloren gegangen! Das ist für mich ein ganz wichtiger Punkt in dieser Buchreihe! Auch an Überraschungen, Wendungen und vielen intensiven Emotionen mangelt es nicht, genauso wenig wie an Inhalt! Diesmal spielt weniger Emmas Alltag an Land, als vielmehr Galens Welt unter Wasser die Hauptrolle. Hier beherrschen Politik, Intrigen und Regeln innerhalb der Gesellschaft der Syrena die Geschichte.

Für mich ist dieser Teil ernster als Band 1, es findet ganz klar eine Weiterentwicklung statt! Emmas und Galens Liebe muss sich im Alltag bewähren und Witz und Romantik lassen dabei etwas nach. Dafür gibt es neue, sehr interessante Charaktere, die das Bild vervollständigen; andere bereits Bekannte lernt man noch besser kennen! In diesem Teil wechseln die Perspektiven aus denen erzählt wird zwischen Galen und Emma.

Rachel entwickelt sich in diesem Band immer mehr zu einem meiner Lieblinge, dafür kann ich mit Emmas Mutter absolut nichts mehr anfangen… Chloe fehlt mir manchmal doch noch…

Das Ende kann einen eigentlich zufrieden und ruhig zurück lassen, bis man zum nächsten Band greifen möchte, aber ein Ereignis hat mich regelrecht geschockt und ich mochte es gar nicht glauben… So recht finde ich für mich auch einfach keine Erklärung warum dies nötig war…



FAZIT:

Spannende Fortsetzung der Blue-Secrets-Reihe, allerdings weniger romantisch und witzig. Dafür mit Spannung, Dramatik und interessanten neuen Charakteren!

(4,5 Sterne)

Veröffentlicht am 17.06.2017

Coole Folge aus der Crimebusters-Reihe!

Die drei ??? und die Comic-Diebe (drei Fragezeichen)
0 0

INHALT:
Justus, Bob und Peter fahren zur Inter-ComicCon, einer bekannten Comic-Börse, um einige Comichefte gewinnbringend zu verkaufen! Gerade als sie einen interessierten Käufer gefunden haben wird neben ...

INHALT:
Justus, Bob und Peter fahren zur Inter-ComicCon, einer bekannten Comic-Börse, um einige Comichefte gewinnbringend zu verkaufen! Gerade als sie einen interessierten Käufer gefunden haben wird neben ihren eigenen Comics ein seltenes Heft von hohem Sammlerwert gestohlen. Und das alles von einem Unbekannten in der Maske eines bekannten Comic-Helden! Sofort stecken die drei Detektive in einem neuen Fall der Peter in tödliche Gefahr bringt! Die Ermittlungen gestalten sich äußerst schwierig und es mangelt nicht an Verdächtigen. Die drei Fragezeichen müssen scharf kombinieren…

EIGENE MEINUNG:
Folge 49 und Ui: Das ist schon ein etwas anspruchsvolleres und für mich gruseligeres Cover. Es zeigt einen Mann mit kurzen roten Haaren, rotem Pulli, einem Comic-Heft des Blutroten Phantoms und VOR ALLEM: Einer Totenkopfmaske über dem Gesicht!
Die Folge an sich gehört zu den sogenannten Crimebusters-Fällen in denen die drei Detektive etwas älter sind, bereits Autos fahren und auch die Fälle etwas „härter“ sind. Mir hat es gut gefallen, dass sich dieser Fall rund um eine ComicCon abspielt – ich fand es interessant und abwechslungsreich! Auch war der Fall an sich für mich nicht gleich zu durchschauen und bekam durch Justus Schwärmerei für ein Mädchen –inklusive Stottern – einen witzigen Touch ;) Besonders ist in dieser Folge natürlich ein gefährlicher Absturz…aber dazu müsst ihr selbst reinhören! :)

Tracks:
1. Großer Qualm
2. kleines Feuer
3. Spannendes aus der Szene
4. Kunst und Kommerz
5. Das Interstellare Interview
6. Getäuscht
7. Handzeichen
8. Schwarze Kunst im Keller
9. Hart erkämpfter Sieg

Trivia:
• Dies ist die letzte Hörspielfolge, die die sogenannte Übergangsmusik als Titelmusik versehen bekommen hat.
• Dies ist der erste auf Deutsch veröffentlichte Crimebusters-Fall.
• Peter fährt in diesem Fall einen Impala.
• Dan Demento erzählt und von Steve Trash und dem Blutroten Phantom:
Steve Trash hat die Figur entwickelt. Er nannte sie das graue Phantom. Die Zeichnungen erschienen in schwarz-weiß und waren eine echte Sensation, ein riesen Erfolg. Er ging dann zum Verlag Heroic-Comics und sein Held mauserte sich zum blutroten Phantom. Die Serien war eine der besten Comics die je gedruckt wurden, bis man sie kaputt machte. Trashs Partner beim Verlag war Leo Rottweiler. Trash glaubte sein Freund zu sein, ihm vertraute er und Rottweiler brachte ihn dazu, alle Rechte an den Verlag zu verkaufen. Danach hatte Trash nichts mehr zu sagen. Von da an entschied Rottweiler allein. Er produzierte weitere Folgen sogar ohne Trash. Rottweiler machte Karriere und Trash stieg aus.
• Die drei Detektive sind mittlerweile recht bekannt, schließlich werden ihre ersten Visitenkarten auf der Inter-ComicCon bereits als Sammlerstücke verkauft. Und das zumindest für 1,50 Dollar das Stück...;)

(Quellen: http://diedreifragezeichen.wikia.com/wiki/DieComic-Diebe, http://www.3fragezeichen.net/?ziel=http://www.3fragezeichen.net/folgendb.php?nr=49~nrb=)

FAZIT:
Leichte Folge in coolem Umfeld mit einem wirklich spektakulären Fenstersturz!

Veröffentlicht am 17.06.2017

Spannend und mit Humor!

Die drei ??? und die gefährlichen Fässer (drei Fragezeichen)
0 0

INHALT:
Als die drei Detektive Bobs Vater auf einer Flugreise nach Diamont Lake begleiten geschieht ein Unglück: Über der Sierra Nevada fällt der Motor der gemieteten Cessna plötzlich aus und es kommt ...

INHALT:
Als die drei Detektive Bobs Vater auf einer Flugreise nach Diamont Lake begleiten geschieht ein Unglück: Über der Sierra Nevada fällt der Motor der gemieteten Cessna plötzlich aus und es kommt zu einem Absturz der Maschine! Kaum haben alle sich von der Bruchlandung erholt verschwindet Bobs Vater spurlos. Auf der Suche nach Mr. Andrews begegnet Bob, Peter und Justus ein Indianerjunge, der ebenfalls auf der Suche nach einem verschwundenen Familienmitglied ist. Außerdem scheint sich in seinem Dorf eine mysteriöse Krankheit auszubreiten. Kaum haben die Jungen mit ihren Ermittlungen begonnen geraten sie erneut in tödliche Gefahr. Wer will da mit allen Mitteln versuchen sie von der weiteren Suche nach den Verschwundenen abzuhalten? Schließlich geraten sie in die heiligen Täler der Indianer und machen eine schreckliche Entdeckung!

EIGENE MEINUNG:
Folge 48 – Auf dem Cover sieht man gelbe Fässer mit einem Totenkopf und die Beine eines Mannes in weißen Hosen. Nicht aufregend, aber passend! ;)
Ich fand diesen Fall von Anfang an wirklich spannend und das aus verschiedenen Gründen: 1. Sind Justus, Bob und Peter diesmal nicht in Rocky Beach unterwegs was wirklich für Abwechslung sorgt! 2. Ist Bobs Vater mit an der Seite, wenn auch nur kurz! Sein Verschwinden bringt Dynamik ins Spiel! 3. Auch Justus ist in diesem Fall zu Beginn etwas machtlos und muss sich der Wildnis beugen. 4. In diesem Fall geht es wirklich Schlag auf Schlag: Der Flugzeugabsturz ist da nur der Anfang und wir haben es sogar mit einer Leiche zu tun!
Aber unabhängig davon, dass dieser Fall wirklich spannend ist musste ich auch viele Male laut auflachen! An Witz fehlt es dieser Folge nicht und mir hat sie Spaß gemacht. Nur Daniel der „Gehilfe“ in diesem Fall war mal wieder nicht so ganz mein Ding ;)

Tracks:
1. Über der Sierra Nevada
2. Der gespenstische Waldläufer
3. Wer kann die Kranken heilen
4. Ein Traum und eine Botschaft
5. Die Wahnsinnsfahrt
6. Das Tal des Todes
7. Schmutzige Geschäfte
8. Das Ende für den Dämon

Trivia:
• Daniel Grayleafs empfangene Botschaft zum miträtseln: ...am richtigen Ort, aber ohne Segen...


FAZIT:
Spannende Folge fernab von Rocky Beach mit vielen Ereignissen, einer Leiche und trotzdem viel Humor! :)

Veröffentlicht am 12.06.2017

Fräulein Glücklichs beste Grillrezepte

Mädchen grillen anders
0 0

INHALT:
Der Duft von frisch Gegrilltem, coole Partydrinks und liebe Freunde - das ist Sommerfeeling pur!
Silke Haun hat den Grill angeworfen und präsentiert ihre besten Rezepte für die ausgelassene Schlemmerei ...

INHALT:
Der Duft von frisch Gegrilltem, coole Partydrinks und liebe Freunde - das ist Sommerfeeling pur!
Silke Haun hat den Grill angeworfen und präsentiert ihre besten Rezepte für die ausgelassene Schlemmerei unter freiem Himmel. Grillen kann nämlich so viel mehr sein als Fleisch und Ketchup! Da gibt es feine Hühnerspieße, delikate Salate, selbst gemachte Dips, kühlende Sommercocktails und eine liebevolle Dekoration obendrein. Kurzum alles, was das Herz der versammelten Grillrunde begehrt und gute Laune garantiert!

EIGENE MEINUNG:
Das Cover dieses Koch-/Grillbuches von Silke Haun finde ich einfach anziehend und schön! Klar ist es – schon durch den Titel – sehr auf Frauen zugeschnitten! Auf mich wirkt es frisch und doch gemütlich und einladend! Die Rückseite des Buches finde ich persönlich etwas zu voll - den Klappentext habe ich, wie bei „Sachbüchern“ bei meinen Rezensionen üblich, oben als Inhalt übernommen - dazu kommen noch beschriftete Bilder, mehr zum Inhalt, ein Kurzportrait der Autorin etc. Da wäre für mich etwas weniger mehr gewesen, aber wirklich stören tut es auch nicht!
Schön beim 1. Aufklappen des Buches musste ich Lächeln, weil das Innere wirklich wunderschön gestaltet ist! Die Schrift ist angenehm groß und es gibt eine Vielzahl an Bildern, was ich besonders in Kochbüchern unheimlich wichtig finde! Ich habe gerne eine Orientierung wie das Ergebnis meiner Bemühungen denn aussehen soll und diese hier sind auch realistisch erreichbar! ;) Ein Inhaltsverzeichnis mit Seitenzahlen und Kapiteln erleichtert einem den Einstieg – am Ende des Buches findet sich auch noch ein Rezeptverzeichnis nach Alphabet! Der Einband und die Seiten sind wirklich wertig!
Ein kurzes Vorwort von Silke Haun hat für mich den persönlichen Touch zum Buch gegeben. Danach schließen sich Wichtige Tipps und Tricks zum Grillen an! Besonders interessant fand ich dabei überhaupt einmal zur Sprache zu bringen, welcher Grill für einen selbst denn der richtige ist! Auch zum Thema Vorbereitung, Sicherheit, Zutaten etc. gibt es kleinere Absätze zu lesen!
Von direktem bzw. indirektem Grillen hatte ich so vorher noch nie etwas gehört bzw. mir mehr Gedanken gemacht – es hat mir gut gefallen, dass dazu einige Informationen im Buch standen! Und auch, dass mit „Deckel drauf!“ eine Anweisung zur Grillart beim jeweiligen Rezept vermerkt wurde!
Dann kommt schon der große Rezeptteil! Wie schon angesprochen sind die Rezepte wirklich ausführlich bebildert und auch beschrieben! Es ist stets eine Angabe der Zutaten vorhanden die teilweise etwas ausgefallener sind, aber oft auch in jedem Haushalt vorhanden oder schnell und nicht zu teuer erhältlich! Zu manchen Rezepten gibt es Tipps - eine Angabe für wie viele Personen die Rezepte sind habe ich allerdings nicht gefunden. Auch zu Vorbereitungszeiten habe ich nichts entdeckt. Bei den bisher ausprobierten Rezepten hat mich dies allerdings auch nicht wirklich gestört.
Insgesamt muss ich sagen, dass dies ein wirklich alltags-/sommertaugliches Kochbuch ist, bei dem sich für jeden Geschmack etwas finden sollte!
Ich bedanke mich noch recht herzlich, dass ich das Buch im Rahmen einer Leserunde entdecken durfte – ich habe mir ohne Probleme so einige Rezepte gefunden, die in diesem Sommer bei mir auf den Tisch/Grill kommen! :)
Als Anregungen kann ich noch empfehlen den Blog der Autorin zu besuchen – allein die tollen Fotografien sind es schon wert:
http://www.fraeulein-gluecklich.com/

FAZIT:
Ein wirklich schönes Koch-/Grillbuch mit vielen tollen Anregungen! Es sind eine Menge an Fotografien im Buch enthalten die allein schon Lust auf Mehr machen und auch ein kleiner Einführungsteil mit Tipps und Tricks zum Thema Grillen ist vorhanden! So macht Grillen für Mädchen Spaß! ;)

Veröffentlicht am 12.06.2017

Justus auf Diät

Die drei ??? und der giftige Gockel (drei Fragezeichen)
0 0

INHALT:
Als Justus und Peter ihre Freundin Kelly im Krankenhaus besuchen wird nach einem schweren Autounfall ein Mädchen eingeliefert. Schnell bemerken die drei Detektive, dass es sich bei Kellys neuer ...

INHALT:
Als Justus und Peter ihre Freundin Kelly im Krankenhaus besuchen wird nach einem schweren Autounfall ein Mädchen eingeliefert. Schnell bemerken die drei Detektive, dass es sich bei Kellys neuer Bettnachbarin um Julia Crown, Tochter eines bekannten Imbisskettenbesitzers, handelt. Dieser vertreibt Grillhähnchen und die Detektive werden aufmerksam als Julia im Schlaf zu murmeln beginnt: „Millionen werden sterben“. Was steckt hinter den Worten die Julia im Traum von sich gibt und wer ist Mr. „Sweetness“, der die Jungen plötzlich auf Schritt und Tritt zu verfolgen scheint? Als die Drei Fragezeichen nur knapp einem Anschlag entgehen beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit um eine Katastrophe zu verhindern…

EIGENE MEINUNG:
Das Cover der 47. Hörbuchfolge der drei Fragezeichen zeigt passend zum Titel ein Grillhähnchen in das, mit Hilfe einer Spritze, eine unbekannte Substanz injiziert wird.
Dieses Hörspiel hat mir wieder sehr gut gefallen! Die Charaktere waren toll ausgestaltet und vor allem die Stimme von Mr. Crown hat mich wirklich zum Lachen gebracht! Auch die verschiedenen Schauplätze waren toll und abwechslungsreich, die drei Detektive lassen sich so einiges einfallen und kommen in wirklich gut dargestellte und äußerst gefährliche Situationen. Dazu kommt der Wettlauf gegen die Zeit am Ende des Hörspiels und das Geheimnis um die Grillhähnchen – ich fand es klasse!

Tracks:
1. Ein Albtraum
2. Mr. Sweetness
3. Dr. Jonas am Apparat
4. Mordanschlag
5. Zurückgekehrte Erinnerung
6. Endstation Schrottpresse
7. Gefährliche Marktforschung
8. Der große Preis

Trivia:
• Kelly Madigan (Peters Freundin) hat in dieser Folge ihren ersten Auftritt.
• Bob und Peter haben ab dieser Folge einen Führerschein und auch ein Auto.
• Justus versucht es mit einer Protein-Milchshake-Diät.
• Justus spricht Big Barnbey Crown, mit Mr. Barney an, obwohl dies sein Vorname ist, ein wirklich schöner Versprecher, hört mal genau hin...

(Quellen: http://diedreifragezeichen.wikia.com/wiki/DergiftigeGockel, http://www.3fragezeichen.net/?ziel=http://www.3fragezeichen.net/folgendb.php?nr=47)

FAZIT:
Eine spannende Folge mit guter Detektivarbeit, gefährlichen Situationen, super Sprechern und einem Wettlauf gegen die Zeit!