Profilbild von Buecherwurm1909

Buecherwurm1909

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Buecherwurm1909 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Buecherwurm1909 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.07.2017

Schwer rein zukommen,..

Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
2 0

Inhalt:
Dieses Buch handelt von Rachel, eine Alkoholikerin, Mitte 30. Sie fährt jeden Tag mit dem Zug nach London und zurück, angeblich, weil sie dort arbeiten tut. Wohnen tut Rachel bei ihrer Freundin ...

Inhalt:
Dieses Buch handelt von Rachel, eine Alkoholikerin, Mitte 30. Sie fährt jeden Tag mit dem Zug nach London und zurück, angeblich, weil sie dort arbeiten tut. Wohnen tut Rachel bei ihrer Freundin Cathy. Der Zug stoppt täglich an der selben Stelle. Rachel beobachtet in dieser Zeit immer ein bestimmtes Haus am Wegrand. Dort wohnt ein Pärchen, von dem sich Rachel ihr Leben vorstellte. Sie fantasierte über Namen, Berufe und Freizeitbeschäftigungen des Pärchens. Eines Tages passierte etwas schreckliches, womit sie nie gerechnet hätte..

Meinung:
Als ich auf der Suche nach einem Neuen Buch war, bin ich auf dieses Buch gestoßen, da viele von diesem Buch berichtet haben und dazu auch der Film raus kam. Den Trailer dessen Films fand ich sehr vielversprechend. Daraufhin entschied ich mich dieses Buch zu lesen. Der Klappentext und die Handlung klingte sehr spannend. Jedoch bin ich nicht wirklich in das Buch hinein gekommen. Es gab Zeitsprünge, die mich immer wieder durcheinander brachten. Zudem wurde das Buch aus der Sicht von 3 Personen erzählt. Die Erzähl weise empfand ich als sehr eintönig. Erst Mitte, Ende des Buches bin ich erst etwas rein gekommen und die Spannung stieg. Das Buch ist als Thriller bezeichnet, jedoch hab ich es nicht als Thriller empfunden. Mir hat der gewisse Kick gefehlt.

Fazit:
Man hätte das Buch etwas kürzen können und mehr Spannung mit rein bringen müssen. Dann wäre es ein guter Thriller geworden. Denn die Handlung an sich klingt vielversprechend.

Veröffentlicht am 30.05.2017

Eindeutig zu kurz..

Das Sehnen der Nacht
1 0

Die Novelle "Das Sehnen der Nacht" ist Teil der erfolgreichen Vampirsaga "Midnight Breed" von der Bestseller Autorin Lara Adrian.

Das Buchcover schließt sich an den anderen Bücher der Reihe an.

Inhalt:
Während ...

Die Novelle "Das Sehnen der Nacht" ist Teil der erfolgreichen Vampirsaga "Midnight Breed" von der Bestseller Autorin Lara Adrian.

Das Buchcover schließt sich an den anderen Bücher der Reihe an.

Inhalt:
Während eines Einsatzes des Ordens, verlor Danika ihren Gefährten Conlan. Aufgrund dessen hat sie Boston verlassen, und ging zurück in ihre Heimat Dänemark um dort ihren Sohn Connor groß zu ziehen. Auf einer Party bei einem Besuch von Conlans Verwandten, belauscht sie ein Gespräch, dass nicht nur sie in Gefahr bringt. Während ihrem Aufenthalt trifft sie einen alten Freund wieder. Doch dieser macht sich bald einer großen Schuld sündig. Denn wie sollte er je wieder gut machen, sich in die Witwe seines besten Freundes zu verlieben?

Fazit:
Ich habe bis jetzt alle Vorgänger der Vampirserie gelesen und sie haben mir sehr gut gefallen. Leider fehlt es in diesem Buch an Spannung bzw. fehlt der gewisse Kick, was wahrscheinlich aufgrund der 96 Seiten einfach zu wenig war. Gut fand ich das es noch mal zu allen Vampiren einen steckbrief gab und eine kurze Leseprobe für den nächsten Teil.

Veröffentlicht am 23.01.2018

Eine Reise durch Italien..

Der Duft von Pinienkernen
0 0

Inhalt:
In München betreiben Katrin und Greta gemeinsam eine Nudelbar. Die beiden haben schon immer was zusammen gemacht. Greta begeht allerdings einen Fehler und die Freundschaft bricht auseinander. Greta ...

Inhalt:
In München betreiben Katrin und Greta gemeinsam eine Nudelbar. Die beiden haben schon immer was zusammen gemacht. Greta begeht allerdings einen Fehler und die Freundschaft bricht auseinander. Greta begibt sich auf eine Reise durch Italien, mit dem Kochbuch ihrer Großmutter. Schafft Greta es, ihre Freundschaft mit Katrin zu retten?..

Meinung:
Ich hatte das Buch innerhalb wenigen Tagen durch. Es lässt sich leicht und flüssig lesen. Die Story ist spannend gestaltet, jedoch hat mir persönlich der Kick gefehlt. Das Cover hat mich sehr angesprochen. Gut hat mir auch gefallen, wie sich Greta während dieser Zeit verändert hat.

Fazit:
Es ist mein erster Buch von der Autorin und mit Sicherheit nicht das letzte sein.

Veröffentlicht am 23.01.2018

Gefühlsvoll und Herzzerreißend..

Wie ein Licht in der Nacht
0 0

Inhalt:
Erin ist auf der Flucht vor ihrem Ehemann. Sie lebt in Angst und versucht über einen langen Weg ihm zu entkommen. In Southport lernt sie Alex und seine zwei Kinder kennen. Erin hat Schwierigkeiten ...

Inhalt:
Erin ist auf der Flucht vor ihrem Ehemann. Sie lebt in Angst und versucht über einen langen Weg ihm zu entkommen. In Southport lernt sie Alex und seine zwei Kinder kennen. Erin hat Schwierigkeiten sich aufgrund ihrer Vergangenheit zu binden. Unter falschen Namen lebt sie dort und kommt sich langsam aber sicher mit Alex immer näher. Doch dann kommt eine spannende Wendung! Wird sie ihrer Vergangenheit ein für alle mal den Rücken zukehren? ..

Meinung:
Wow, einfach nur wow. Das Buch von Nicholas Sparks "Wie ein Licht in der Nacht" ist einfach nur wunderschön geschrieben. Ich habe schon lange nicht mehr bei einem Buch so mitgefühlt, wie bei diesem. Mir kamen oft die Tränen. Man kann sich richtig in die unterschiedlichsten Charaktere herein versetzen und mitfühlen. Erin/Erica/Katie ist für mich ein super Charakter, ihre ganze Art und Weise, wie sie mit ihrem Leben zurecht kommt und wie sie die Flucht geplant hat, einfach wahnsinn.

Fazit:
Ich liebe einfach die Bücher von Nicholas Sparks.

Veröffentlicht am 14.01.2018

Traummänner und andere Katastrophen..

Um die Ecke geküsst
0 0

Inhalt: Melissa passt aufgrund ihrer hohen Hilfsbereitschaft anderen gegenüber, auf den Hund der Nachbarin auf, die ins Krankenhaus gekommen ist. Es handelt sich hierbei um eine deutsche Dogge, Melissa ...

Inhalt: Melissa passt aufgrund ihrer hohen Hilfsbereitschaft anderen gegenüber, auf den Hund der Nachbarin auf, die ins Krankenhaus gekommen ist. Es handelt sich hierbei um eine deutsche Dogge, Melissa ist allerdings berufstätig in New York. Wie sie das meistern soll, steht noch offen. Aber eins weiß sie, Hilfe muss definitiv her. Sie wendet sich an Max, dieser ist der einzige Verwandte der alten Dame. Max ist zurzeit mit seiner Super Model Freundin im Urlaub und hat für die Sorgen von Melissa überhaupt keine Zeit. Er beauftragt einen alten Freund, John, seinen Part als Max in New York zu übernehmen. So ist das Problem erstmals gelöst, oder vielleicht doch nicht? John der Freund von Max verliebt sich in Melissa und Melissa liebt Ehrlichkeit..

Meinung: Der Roman „Um die Ecke geküsst“ von Meg Cabot umfasst insgesamt 512 Seiten und ist dabei vollständig in EMail-Form gehalten. Ich finde das Buch sehr gut geschrieben, auch die E-Mail Variante finde ich sehr gut. Das Buch ist mit viel Humor und Spannung geschrieben.