Profilbild von Crazy_Mone42

Crazy_Mone42

Lesejury Star
offline

Crazy_Mone42 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Crazy_Mone42 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.09.2017

Baby zähmt Bad Boy

Irresistible - Ein Baby kommt selten allein
0

Es ist eine emotionale Geschichte und sie geht unter der Haut.

Nachdem sein Vater einen Herzinfakt hatte arbeitet Brady in der Firma seines Vaters um sie weiterhin am laufen zu halten und arbeitet währenddessen ...

Es ist eine emotionale Geschichte und sie geht unter der Haut.

Nachdem sein Vater einen Herzinfakt hatte arbeitet Brady in der Firma seines Vaters um sie weiterhin am laufen zu halten und arbeitet währenddessen weiterhin als Tättowierer und Piercer Abends und Nachts. Eigentlich sollte Cal sein jüngerer Bruder die Firma übernehmen aber nachdem er Mellissa kennengelernt sie geheiratet hat und sich in Texas auf einer Lavendelfarm niedergelassen hat , beschließt Brady seinen Beruf auf zugeben um sich ganz auf die Firma seines Vaters zu konzentrieren. Aber alles kommt anders Brady bekommt die traurige Nachricht das sein Bruder Cal und seine Schwägerin Mellissa tödlich verunglückt sind. Er reist nach Texas wo er sich um die Beerdigung seines Bruders und dessen Frau , um den Verkauf der Lavendelfarm und um seine Nichte zu kümmern weil seine Eltern durch einen erneuten Herzinfakt seines Vaters grade nicht im Stande sind. Dort angekommen trifft Brady auf die beste Freundin von Mellissa und Cal, Katherine Duran, die auch noch die Babysitterin von Isabella ist und die anziehung der beiden ist direkt da. Weder er noch sie offenbaren sich. Er weiß er geht wieder zurück nach Boston und sieht erst nur die helfende Hand von Katherine und seine Angestellte und sie weiß er will die Farm verkaufen und schnell wieder weg. Aber auch hier kommt alles anders.

Die Geschichte ist von Anfangan sehr traurig. Der Schreibstil ist fesselnd und fließend. Man beginnt zu lesen und möchte nicht mehr auf hören zu lesen dazu kommt auch das von beiden Sichten erzählt wird, was es noch angenehmer macht.

Ich finde diese Geschichte sehr toll und ganz ehrlich ich mag Taschenbücher und würde es diese Geschichte in Buchform geben würde ich sie mir direkt kaufen.
Tolle Geschicht schön Geschrieben von Lex Martin auf jedenfall empfehlenswert .

Veröffentlicht am 13.09.2017

Nette Geschichte

Herzmuscheln
0

Kyla zieht von Dublin nach Conemara wo sie ein Guesthaus gekauft hat ohne es vorher gesehen zu haben. Im Haus trifft sie auf Rupert der mit der ehemaligen Inhaberin dieses Guesthaus dort gelebt hat. Da ...

Kyla zieht von Dublin nach Conemara wo sie ein Guesthaus gekauft hat ohne es vorher gesehen zu haben. Im Haus trifft sie auf Rupert der mit der ehemaligen Inhaberin dieses Guesthaus dort gelebt hat. Da er nicht ausziehen will hilft er Kyla bei dem Renovierungsarbeiten und ist Hausmeister für alles. Mitten in der Renovierungsphase taucht Ryan Cooper auf ihr erster Gast. Er will morgens nicht gestört werden und verschwindet am Tag irgendwohin für paar Stunden. Wenn er dann mal da ist verhält er sich merkwürdig. Stellt sich unteranderem Tod oder klettert Nachts durchs Fenster ins Marmaide Cottage rein. Nachdem er das Pony Storm versucht hat zu bändigen wurde er verletzt. Als Revanche soll Katy vor seiner Großmutter seine Verlobte spielen.

Ich finde die Geschichte sehr schön. Der Schreibstil ist angenehm und fließend. Ich mochte die Protagonisten. Und fand auch deren Geschichte sehr interessant.

Veröffentlicht am 13.09.2017

Empfehlenswert

Fair Catch
0

So gut wie süßes Apfelchutney: Der neue Roman von Liora Blake

Nachdem mir Cover und klappentext sehr gut gefiel wollte ich dieses Buch lesen und ich bin begeistert davon.

Cooper ein 32 jähriger Football ...

So gut wie süßes Apfelchutney: Der neue Roman von Liora Blake

Nachdem mir Cover und klappentext sehr gut gefiel wollte ich dieses Buch lesen und ich bin begeistert davon.

Cooper ein 32 jähriger Football Spieler schleift sich verletzt nach seinem Spiel in die Apotheke und kommt im untersten Regal nicht an das Badesalz was er dringend brauch. Zur Hilfe kommt in Whitney die grade in der Stadt was zu erledigen hat.
Nachdem Hunt der Mannschaftsarzt Cooper ans Herz legt er solle sich schonen erholen und am besten absolut nichts zu machen aber bitte ausserhalb der Stadt , beschließt Cooper Whitney ein Besuch abzustatten. Eine Liebesromanze beginnt und schnell wird Cooper klar das er das Leben mit Whitney möchte. Als Cooper allerdings erfährt das Whitney ihm eine Kleinigkeit verheimlicht hat zweifelt er an ihre Liebe zu Ihm.
Warum Whitney ihm das verheimlicht hat hab ich beim Lesen auch nicht verstanden. Das Ende war aber dem noch für mich vorhersehbar und nicht wirklich eine Überraschung.
Der Schreibstil ist angenehm und ich hatte keine Schwierigkeiten ins Buch zu kommen.
Nette Geschichte 5 Sterne und man kann es auf jeden Fall weiterempfehlen.

Veröffentlicht am 30.06.2017

besser gehts nicht

Paper Prince
0

Nachdem Reed Ella das Herz gebrochen und das Vertrauen missbraucht hat beschließt Ella ab zuhauen , irgendwohin nur weit weg von den Royals

Ella ist weg und keiner weiß wohin sie gegangen ist und ob ...

Nachdem Reed Ella das Herz gebrochen und das Vertrauen missbraucht hat beschließt Ella ab zuhauen , irgendwohin nur weit weg von den Royals

Ella ist weg und keiner weiß wohin sie gegangen ist und ob sie überhaupt nochmal wieder kommt. Seine Brüder geben Reed die Schuld dafür und stellen sich gegen Ihn.
Reed ist seit dem verschwinden von Ella nicht mehr er selbst.
Nachdem Callum Ella erneut wieder auf gespürt hat musste sie wieder zurück im Palast Royal dem sie so gerne verließ. Alle freuen sie sich das Ella wieder da ist nur Ella bleibt distanziert zu Reed.
Reed hingegen tut alles um Ella um Verzeihung zu bitten und ihm noch eine Chance zu geben. Aber Ella bleibt lang stur ...

Da das aus beiden sichten geschrieben wurde könnte man sich nicht nur in Ella versetzen sondern verstand auch Reed seine Weise ... aber auf das Ende war ich so nicht gefasst und ich glaub damit haben viele nicht gerechnet ... Sehr gelungender Cliffhanger .... jetzt muss ich Paper Palast errechnet schnellstens lesen

Wiedermal gut geschrieben

Veröffentlicht am 30.06.2017

besser wie erwartet

Paper Princess
0

Ella Harper 17 Jahre jung muss sich nach dem Tod ihrer Mutter alleine durchs Leben kämpfen. Tagsüber geht sie zu Schule und Abend strippt sie in Nachtclubs. Eines Tages taucht unerwartet ein Fremder Mann ...

Ella Harper 17 Jahre jung muss sich nach dem Tod ihrer Mutter alleine durchs Leben kämpfen. Tagsüber geht sie zu Schule und Abend strippt sie in Nachtclubs. Eines Tages taucht unerwartet ein Fremder Mann auf und behauptet ihr Vormund zu sein. Der Fremde Callum Royal war bis zum Tod von Ellas Vater, von den sie nichts weiter als den Namen und eine Uhr besaß , der beste Freund gewesen. Callum selber Vater von fünf Söhnen ( Gideon, Reed , Easton und die Zwillinge Sebastian und Sawyer ) nimmt Ella bei sich auf um ihr ein unbeschwertes Leben zu ermöglichen.
Seine Söhne vor allem Reed sind alles andere als begeistert davon. Sie machen Ella wo sie nur können das Leben schwer und zeigen Ihr das sie nicht Willkommen ist. Und als wäre das nicht schon schwer genug für Ella wird sie auch in der neuen Schule missachtet und gemobbt.
Man merkt aber im Laufe des Buches das Ella sich zu Reed hingezogen fühlt und auch anders rum. Die Missachtung gegenüber Ella lässt bei einer Party nach als sie von Daniel mit Ko Tropfen und Koks betäubt wurde. Der Zusammenhalt der Royal Brüder merkt man sehr deutlich und auch wie Callum und seine Söhne zu einander sind.
Der Schreibstil ist fließend man kommt direkt rein in die Geschichte und man wird bis zur letzten Seite gefesselt.
Sehr schöne Geschichte bin auf Teil 2 gespannt