Profilbild von Curly84

Curly84

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Curly84 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Curly84 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.04.2018

Ich werde Lou vermissen!

Mein Herz in zwei Welten
1 0

Louisa bricht zu neuen Abenteuern auf!
Nachdem Louisa ihr Leben in Großbritannien wieder ordnen konnte und mit Sam einen wunderbaren Mann an ihrer Seite hat, eröffnen sich neue Möglichkeiten für sie.
Sie ...

Louisa bricht zu neuen Abenteuern auf!
Nachdem Louisa ihr Leben in Großbritannien wieder ordnen konnte und mit Sam einen wunderbaren Mann an ihrer Seite hat, eröffnen sich neue Möglichkeiten für sie.
Sie wird als eine Art Pflegerin für eine Familie in New York engagiert. Lou landet in einer reichen Familie direkt an der 5th Avenue und kümmert sich um eine Frau, die in ihrem Alter ist und eine Zuwendung und Unterstützung braucht. Die Entfernung erschwert die Beziehung zwischen Louisa und Sam und die Probleme nehmen ihren Lauf..

Mir hat das Buch unheimlich gut gefallen. Es hat Spaß gemacht Lou's Leben in New York zu verfolgen und mitzuerleben. Ich habe mitgefiebert und gehofft, das alles gut geht. Die Figuren waren (meistens) sympathisch und toll ausgewählt. Louisa wird in diesem Buch noch ein Stück erwachsener und findet immer mehr zu sich selbst. Sie wird mir wirklich fehlen, daher gebe ich trotzdem die Hoffnung nicht auf, dass es vielleicht Band 4 geben wird ;)
Ich muss aber auch zugeben, dass ich bei dem Buch Tränen in den Augen hatte, im Gegensatz zum ersten Buch.
Das Buch ist natürlich ein Muss!

Veröffentlicht am 15.09.2016

Ein Buch, welches Spaß macht

Hummeln im Herzen
1 0

Lena wird nicht nur von ihrem Verlobten verlassen,nein sie verliert auch noch durch einen dummen peinlichen Fehler ihren Job. Und nun steht sie da ohne Job, ohne Beziehung und ohne Wohnung. Wie gut, dass ...

Lena wird nicht nur von ihrem Verlobten verlassen,nein sie verliert auch noch durch einen dummen peinlichen Fehler ihren Job. Und nun steht sie da ohne Job, ohne Beziehung und ohne Wohnung. Wie gut, dass sie erstmals in die WG ihres Bruder ziehen kann. Dann zieht ihr Bruder mit seiner zukünftigen Frau zusammen und Lena bleibt in der WG mit Ben übrig. Ben ist der beste Freund ihres Bruders und so kennt sie ihn auch schon ihr ganzes Leben. Und während Lena versucht "Kein Mischlungshund mehr zu sein, sondern reinrassig", geht ihr Ben gehörig auf die Nerven und in ihr Herz. Diese Gefühle verwirren Lena und das Chaos ist vorprogrammiert.

Das war mein erstes Buch von Petra Hülsmann und es war großartig. Ich bin wirklich sehr froh, dass ich es gelesen habe. Die Geschichte gefiel mir, die Figuren waren sympathisch und ich hab mitgefiebert wie sonst was. Ich bleibe an der Autorin definitv dran!
Empfehlenswertes Buch!

Veröffentlicht am 14.10.2018

Leider nicht so herzerwärmend...

Ab morgen für immer
0 0

In Leslie Cohen's Debüt treffen wir auf Ben und Eve. Eve ist erstmal mit dem falschen zusammen. Jesse ist sehr melancholisch und nimmt lieber Drogen als sich wirklich auf die Beziehung mit Eve einzulassen. ...

In Leslie Cohen's Debüt treffen wir auf Ben und Eve. Eve ist erstmal mit dem falschen zusammen. Jesse ist sehr melancholisch und nimmt lieber Drogen als sich wirklich auf die Beziehung mit Eve einzulassen. Eve hat jedoch selbst ihre inneren Dämonen, die ihr Ben etwas auszutreiben scheint, als sie endlich nach einigen Jahren auf einander treffen. Doch es scheint zunächst nur so...

Ich habe mir offensichtlich mehr von diesem Buch versprochen. Der Klappentext hat mich glauben lassen, dass die Geschichte mich berühren würde. Doch leider war das nicht so. Bis auf Ben waren mir die Figuren eher unsympathisch und ich konnte keine richtige Verbindung zu ihnen aufbauen. Leider wäre das ein klassisches Buch zum abbrechen gewesen, denn ich hab mich mehr durchgequält. Es tut mir sehr leid, aber man hätte aber aus der Geschichte gewiss mehr machen können. Die Autorin werde ich wohl in Zukunft meiden.

Veröffentlicht am 16.09.2018

Zauberhafter Roman!

Rosies wunderbarer Blumenladen
0 0

Poppy erbt den kleinen magischen Blumenladen ihrer Großmutter in der Kleinstadt St. Felix. Poppy ist nicht besonders begeistert darüber, denn Blumen liegen ihr - im Gegensatz zu den anderen Familienmitgliedern- ...

Poppy erbt den kleinen magischen Blumenladen ihrer Großmutter in der Kleinstadt St. Felix. Poppy ist nicht besonders begeistert darüber, denn Blumen liegen ihr - im Gegensatz zu den anderen Familienmitgliedern- so gar nicht und sie verbindet damit nur traurige Erinnerungen. Umso mehr ist sie überrascht, dass sie das Geschäft erbt und nicht ihre Mutter. Obwohl sie sich am Anfang sträubt, unterliegt sie doch ziemlich bald dem Charme von St.Felix. Felix heißt nicht umsonst der Glückliche...

Ich habe mich so gefreut, dass endlich wieder ein Buch von Ali McNamara übersetzt wurde. Mir gefielen ihre ersten beiden Romane sehr gut und auch dieser war wunderbar. Die Figuren sind sympathisch und mir direkt ans Herz gewachsen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es weitere Teile geben wird. Denn St.Felix ist ein schöner Ort, der noch mehr Geschichten bereit hält.

Veröffentlicht am 31.08.2018

Ein humorvoller Roman

Die Liebe schreibt die schönsten Geschichten
0 0

Grace ist eine erfolgreiche Liebesromanautorin. Doch nach ihrer Scheidung schreibt sie eher zynisch, traurig und ohne Happy End. Ihr Agent und bester Freund Neil verordnet ihr eine Auszeit, denn so etwas ...

Grace ist eine erfolgreiche Liebesromanautorin. Doch nach ihrer Scheidung schreibt sie eher zynisch, traurig und ohne Happy End. Ihr Agent und bester Freund Neil verordnet ihr eine Auszeit, denn so etwas erwarten ihre treuen Leserinnen nicht. Und wie es sich so fügt, möchte ihre Haushaltshilfe Rose für mehrere Wochen zu ihrer Schwester nach Spanien. Sie hat nur niemanden, der sie vertritt. Kurzerhand beschließt Grace diese Putzstelle anzunehmen und reinigt inkognito bei einem gutaussehenden Paar das Haus. Doch natürlich scheint nicht alles so wie es wirklich ist. Nach einiger Zeit wachsen Emily, Nachbarin Percy und auch James ihr ans Herz. Vor allem James geht ihr nicht mehr aus dem Kopf, aber er ist doch mit Emily zusammen...

Hach, was habe ich mich gefreut, als Jo Platt wieder ein neues Buch rausgebracht hat. Mir gefällt ihre Art zu schreiben und ihre Geschichten einfach sehr. Und auch dieses Buch gefiel mir richtig gut. Die Figuren sympathisch, die Geschichte schön und vor allem musste ich einige Male laut lachen. Das passiert mir dann doch eher selten bei Büchern. Ich muss vielleicht grinsen, aber selten laut lachen.
Ein wunderbarer, humorvoller Roman. Nur zu empfehlen!