Profilbild von DaisysBuchReise

DaisysBuchReise

Lesejury Star
offline

DaisysBuchReise ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit DaisysBuchReise über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.03.2020

SEXY UND WITZIG

Passion on Park Avenue
0

Eine Mischung aus "Sex and the City" und einer J.Lo Romanze. Und genau das ist "Passion on Park Avenue" für mich. Man hat die Freundschaft von drei völlig unterschiedlichen Frauen, die alle mit dem selben ...

Eine Mischung aus "Sex and the City" und einer J.Lo Romanze. Und genau das ist "Passion on Park Avenue" für mich. Man hat die Freundschaft von drei völlig unterschiedlichen Frauen, die alle mit dem selben Mann geschlafen haben, gleichzeitig, gemischt mit witzigen Dialogen und viel Glamour.
Zu Beginn des Romans legte Lauren Layne viel Wert darauf in fast jedem zweiten Satz mindestens einen Namen einer Luxusmarke zu nennen. Ich fand das ein bisschen befremdlich und es wirkte fast protzig und unangenehm. Das legte sich jedoch schnell und es wurde klar, dass sie es anscheinend gemacht hat, um ein gewissen Feeling zu erzeugen.
Ich mag die drei Freundinnen und finde es spannend, wie gut so unterschiedliche Frauen zusammenpassen. Die bodenständige Claire, der Underdog Naomi und die süße Audrey, die es faustdick hinter den Ohren hat.
Die Story plätscherte im Verlauf der Geschichte dahin, was ich persönlich aber nicht als unangenehm empfunden habe. Lauren Layne streut ganz sanft noch ein ernstes Thema mit hinein, zieht es aber nicht ins Lächerliche und schafft es dennoch, die Leichtigkeit beizubehalten. Sie schafft es, eine Gewisse Moral zu vermitteln, die von Herzensgüte und der Fähigkeit zu Vergeben zeugt.
Ich mochte "Passion on Park Avenue" wirklich gern und freue mich auf die nächsten Teile.

Von mir gibts 4 von 5 Sterne für die charmante Story.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.03.2020

HERZZERREISSEND UND DRAMATISCH

A Wish for Us
0

Ich hatte zu Beginn meine Schwierigkeiten. Cromwell als Charakter, der gebrochene Künstler mit dem Alkoholproblem und der Frauen benutzt wie Unterwäsche, wollte mir einfach nicht gefallen. Zusätzlich konnte ...

Ich hatte zu Beginn meine Schwierigkeiten. Cromwell als Charakter, der gebrochene Künstler mit dem Alkoholproblem und der Frauen benutzt wie Unterwäsche, wollte mir einfach nicht gefallen. Zusätzlich konnte ich die Beschreibung der Autorin von ihm einfach in meinem Kopf nicht zu dem passen, was ich mir für ein Bild von ihm gemacht hatte. Bonnie war das typische Mädchen von nebenan. Einfach, ehrgeizig und schlicht. Die beiden zusammen klang einfach von Anfang an wie das typische Klischee. Die Story plätscherte so dahin und ich war fast gelangweilt. Gerettet wurde das ganze lediglich von einem fantastischen Schreibstil. Ab einem gewissen Punkt jedoch kam die Wendung und ich war gefangen in der Geschichte. Litt mit Cromwell, war fasziniert von seinem Talent und gefesselt von Bonnies Charakter. Auch die Entwicklung der Story riss mich mit sich. Tja und dann kam der Punkt, wo ich das Buch zur Seite legen musste, weil die Tränen einfach nicht aufhören wollten zu fließen. Mein Freund schaute mich schon an, als wäre ich verrückt geworden, weil ich wie ein kleines Häufchen elend auf dem Sofa saß und heulte wie ein Schlosshund. Die Bitschaft, die Tillie Cole mit ihrer Geschichte vermittelt ist einfach nur grandios, berührend und schrecklich.
A Wish for Us ist dieses Jahr für mich bisher die größte Überraschung und ein Buch, was sich unwiederbringlich in mein Herz und meine Seele gebrannt hat.

Dieses fantastische Buch bekommt von mir wohlverdiente 5 Sterne und eine klare Empfehlung mit dem Hinweis, eine Packung Taschentücher parat zu haben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.03.2020

WOHLFÜHLROMANZE MIT BOLLYWOOD-CHARME

Cherish Hope
0

Cherish Hope ist witzig, es ist sexy, charmant und hat das gewisse Etwas. Die Charaktere sind toll und Nalini Singh schafft es den Leser/die Leserin in eine irgendwie doch ganz andere Welt zu entführen, ...

Cherish Hope ist witzig, es ist sexy, charmant und hat das gewisse Etwas. Die Charaktere sind toll und Nalini Singh schafft es den Leser/die Leserin in eine irgendwie doch ganz andere Welt zu entführen, ohne sie oder ihn vor den Kopf zu stoßen. Wovon spreche ich genau? Arrangierte Ehe! Ein Thema was in westlichen Ländern bzw. Kulturen eher meist mit einem Naserümpfen oder eine gehobenen Augenbraue kommentiert wird. Dennoch wird das Thema hier recht neutral angegangen. Es wird als fester Bestandteil einer Kultur dargestellt und weder hochgelobt noch verschrieen. Als Leserin hatte ich somit die Möglichkeit, mir meine ganz eigene Meinung zu bilden und auch die Sicht derer kennen zu lernen, die mit diesem Brauch aufgewachsen sind.
Nalini Singh schafft es einem so schweren Thema einen gewissen Charme zu geben, indem sie spannende Charaktere mit witzigen Dialogen und einer sexy Story mischt und das ganze mit einer großen Priese Bollywood-Charme würzt. Ich hatte fast das Gefühl in einer dieser romantischen Komödien einzutauchen oder an einer klassische Seifenoper teil zu haben. Das meine ich beides aber durchaus positiv. Es hat der ganzen Geschichte einfach Leben eingehaucht.
Der Schreibstil von Nalini Singh war bekannt fantastisch und die Story leicht und luftig ohne zu viel Drama oder den typischen Bruch zwischen den Liebenden.

"Cherish Hope" bekommt von mir eine klare Empfehlung und volle 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.03.2020

Ein fantastisches Buch!

Cherish Love
0

Ja gut ok wir haben erst März aber das Buch, was mich sicherlich dieses Jahr bisher am meisten überrascht hat ist Cherish Love von Nalini Singh
Es ist einfach der perfekte Wohlfühlroman mit einer süßen ...

Ja gut ok wir haben erst März aber das Buch, was mich sicherlich dieses Jahr bisher am meisten überrascht hat ist Cherish Love von Nalini Singh
Es ist einfach der perfekte Wohlfühlroman mit einer süßen Love Story, tollen Protagonisten und einem fantastischen Setting. Ich bin einfach nur super begeistert und verliebt! Jede Frau braucht einen Sailor! JEDE! Und eine Freundin wie Nayna. CherishLove ist für mich ein absolutes 5 Sterne Buch ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Es war übrigens mein erstes von Nalini Singh und ich verstehe im Nachhinein nicht wieso ich noch nie was von ihr gelesen hab

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.03.2020

FANTASTISCH, MÄRCHENHAFT UND ROMANTISCH

Drachendunkel. Die Legende von Illestia
0

Cover
Es ist bezaubernd! Diese Mischung aus Wald und Drachenschuppen ist einfach fantastisch. Allerdings habe ich (natürlich) auch einen kleinen Kritikpunkt. Die Farbe finde ich etwas unpassend. Ich hätte ...

Cover
Es ist bezaubernd! Diese Mischung aus Wald und Drachenschuppen ist einfach fantastisch. Allerdings habe ich (natürlich) auch einen kleinen Kritikpunkt. Die Farbe finde ich etwas unpassend. Ich hätte weiß oder Schwarz tatsächlich besser gefunden, weil dann nochmal ein eindeutiger Bezug zum Buch hergestellt worden wäre. Trotzdem finde ich das Design von "Drachendunkel" unfassbar schön!

Meine Meinung
Ich war ja ein klitzekleines bisschen skeptisch, da es sich bei "Drachendunkel" um meinen ersten Fantasyroman rund um Drachen handelte. Ja ich gebe es zu, ich lese Fantasy, habe aber noch nie einen Drachenroman gelesen. Es hat mich bisher nie wirklich angesprochen.
"Drachendunkel" hat mich bereits mit dem Klappentext für sich eingenommen und ich wurde nicht enttäuscht! Der Schreibstil des Romans hat etwas von einem Märchen und das gibt der Geschichte an sich wieder das gewisse Etwas. Man hat wirklich das Gefühl, als würde man in den alten Büchern über Legenden und Märchen lesen.
Außerdem hat mich der Schreibstil unglaublich an den von Lynn Raven erinnert und sie ist ja bekanntlich meine Lieblingsautorin!
Ich mochte die Charakter, die Idee und den spannenden Verlauf der Geschichte. Von der ersten bis zur letzten Seite hat "Drachendunkel" mich begeistert und ich kann es euch wirklich nur ans Herz legen!

Diese einzigartige Liebesgeschichte bekommt von mir 5 Sterne!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere