Platzhalter für Profilbild

Dajana96

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Dajana96 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Dajana96 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.05.2022

Naja

Bet On You
0

Morgane Moncomble
Morgane Moncomble bringt uns mit ihren Buch „Bet on you“ nach Las Vegas.
Es war mein erstes Buch von der Autorin, deshalb hatte ich keine Erwartungen. Schon beim ersten Kapitel war ich ...

Morgane Moncomble
Morgane Moncomble bringt uns mit ihren Buch „Bet on you“ nach Las Vegas.
Es war mein erstes Buch von der Autorin, deshalb hatte ich keine Erwartungen. Schon beim ersten Kapitel war ich von der Story gefesselt. Das Buch bietet sehr viel Drama, vielleicht etwas zu viel für meinen Geschmack.
Es geht um Levi und Rose.
Rose ist schon von klein auf begeistert vom Pokern und hat Talent. Sie trifft in einem Casino auf Levi. Er schlägt ihr einen Diel vor, den Rose nicht abschlagen kann. In dem Buch dreht sich sehr viel um Geld und Macht. Was zum Setting sehr gut passt.
Levi möchte seinen Rivalen ein letztes Mal Besiegen, danach will er aus bestimmten Gründen aufhören.
Es war mir etwas zu viel Drama. Hier dies, da dies und dann kam einfach noch mehr . Ich hatte das Gefühl es hört niemals auf . Das war auch der Grund, wieso ich dem Buch nur 3 Sterne geben kann. Ich wollte einfach, dass es Endet. Manchmal ist weniger mehr.
Levi und Rose haben eine komische Liebesbeziehung, die plötzlich irgendwie da war. Ich habe da vieles einfach vermisst. Der Funke ist auf mich nicht übergesprungen.
Das Setting hätte noch etwas mehr ausgebaut werden können, wobei es schon interessant war. Das Thema Glücksspiel, war etwas neues für mich und somit interessant.
Die Plottwists fand ich mega. Ich war sehr überrascht.
Es war kein Buch für mich. Das bedeutet nicht, dass es dir nicht gefallen könnte. Überzeuge dich am besten selbst . :)

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.05.2022

Tolle Geschichte mit Geschwistern

Still missing you
0

Ich habe schon viele Bücher von Valentina Fast gelesen und wurde noch nie enttäuscht von ihr. Als ich erfahren habe, dass sie ein neues Buch schreibt, wollte ich es sofort haben. Sie hat einen tollen flüssigen ...

Ich habe schon viele Bücher von Valentina Fast gelesen und wurde noch nie enttäuscht von ihr. Als ich erfahren habe, dass sie ein neues Buch schreibt, wollte ich es sofort haben. Sie hat einen tollen flüssigen Schreibstiel. Das Buch hat sich leicht gelesen. Es wurde aus der Sicht von Hazel und Derek geschrieben.
Ryan, Amber, Derek und Hazel sind alle unterschiedlich. Doch eins haben sie gemeinsam. Sie sind Pflegegeschwister und sind zusammen, mehr oder weniger, aufgewachsen. Ich habe jeden einzelnen ans Herz geschlossen.
Hazel
So war sie schon immer gewesen, wie ein Sturm, dem man nicht entkommen konnte.
Mit 18 wollte sie so schnell es geht von Eastwood verschwinden, umso schwieriger war es für sie zurückzukommen. Sie lebte von einem Monat in den nächsten und versuchte sich in NY über Wasser zu halten. Als sie zurück nach Eastwood kam, machten ihr alle erstmal Vorwürfe. Der Verkauf von dem Hotel würde ihrer neue Türen öffnen. Sie wollte frei von negativen Gefühlen leben, deshalb entschied sie sich für das Projekt. Doch womit sie nicht gerechter hatte, war Derek. Ihn in ihrer Nähe zu haben, war für sie nicht leicht. Die alten Gefühle überrumpelten sie.

Derek
Weißt du, ich dachte immer, wenn du irgendwann zurückkommen solltest, würde mich das nicht interessieren.

Als Derek Hazel wieder sah, kamen alte Gefühle wieder hoch. Empfindungen, von denen er glaubte, sie längst hinter sich gelassen zu haben. Er und Hazel versuchen Freunde zu bleiben. Am Anfang schien alles gut zu klappen, doch nicht lange.
Es war schön über die zwei zu lesen. Sie kamen sich wieder näher und versuchten ihre alten Probleme zu lösen. Die Geschwister habe ich ins Herz geschlossen. Anfangs konnte ich Amber nicht leiden, dass hat sich in laufe der Story geändert. Ich bin auf die Fortsetzung mit ihr gespannt.

Eastwood bedeutet für Derek zu Hause. Eine Stadt in der Geheimnisse niemals lang geheim bleiben. Ich mochte die Kleinstadt und habe mich dort sehr wohl gefühlt. Alle ihre Mitbewohner waren großartig. Ein wunderschönes Setting zum Wohlfühlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.05.2022

Ich liebe Cherry Hill

A Place to Love
0


Lilly Lucas
A Place to Love
June & Henry
Willkommen in Cherry Hill. Einer wunderschönen Obstfarm die von June und ihrer Familie geleitet wird. June hatte es nicht leicht, als ihr Vater Starb. Sie musste ...


Lilly Lucas
A Place to Love
June & Henry
Willkommen in Cherry Hill. Einer wunderschönen Obstfarm die von June und ihrer Familie geleitet wird. June hatte es nicht leicht, als ihr Vater Starb. Sie musste die Obstfarm übernehmen und die dazugehörigen Probleme. Es sah nicht gut aus für Cherry Hill, den die Farm nahm viel zu wenig ein. June verzichtet für ihr Privatleben und versuchte alles um die Farm halten zu können.
Als plötzlich Henry auf der Obstfarm auftauchte wurde es noch komplizierter für June.
Cherry Hill war ein wunderschönes Ort, in den ich mich verliebt hatte. Die schönen Bäume, das Baumhaus, die Familie. Die Autorin hat eine Atmosphäre geschaffen in der man sich als Leser Wohlfühlen kann.
June hatte ein ganz schön großes Päckchen zu tragen. Ich konnte sie verstehen und habe mit ihr gelitten, aber auch ihre Erfolge gefeiert. Ich mochte sie sehr.
Die Schwester fand ich auch sehr liebevoll und interessant. Es macht neugierig auf mehr. Ich bin schon auf die Fortsetzung gespannt.
Henry hat wegen June sehr leiden müssen. Ich habe mit ihm gefühlt und hätte nicht mit ihm tauschen wollen. Er hat June unterstützt obwohl sie ihn zurückgestoßen hatte. Ein toller Charakter, den man als Leserin nur lieben kann.
Der Schreibstiel der Autorin war mir schon bekannt. Sie erschafft Bücher, in denen man sich Wohlfühlen kann und abschalten kann. Nach 352 Seiten verlasst man Cherry Hill. Ich fand den Schluss etwas enttäuschend. Das Hauptproblem endet schon viel früher, danach hatte ich das Gefühl, das die Autorin nur Seiten fühlt. Für mich bleibt die New-Reihe mein Favorit.
Ich mochte „A place zu Love und kann es für Zwischendurch empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.05.2022

Highlight

Lonely Heart
0

Mona Kasten
Lonely Heart
Das Cover ist wunderschön. Die erste Auflage ist etwas besonders und ein Hingucker im Bücherregal. Die Gestaltung der Covers und der Titel des Buches, passen perfekt zur Story.
Das ...

Mona Kasten
Lonely Heart
Das Cover ist wunderschön. Die erste Auflage ist etwas besonders und ein Hingucker im Bücherregal. Die Gestaltung der Covers und der Titel des Buches, passen perfekt zur Story.
Das letzte Buch von Mona Kasten ist schon etwas länger her. Deshalb habe ich mich sehr auf Lonely Heart gefreut. Die Autorin hat mich nicht enttäuscht. Ich habe schnell in die Story hineingefunden und das Buch nicht aus der Hand legen können, so gut war es. Der Schreibstiel ist sanft, fesselnd und angenehm.
Rosie hat eine Webradio-Show in der sie Musiker interviewt. Es ist ihr größter Traum und sie gab alles dafür. Die Berühmte Band Scarlet Luck hat ihr für ein Interview zugesagt. Rosie ist ein großer Fan der Band, denn die Jungs haben ihr durch eine schwere Zeit geholfen . Rosie war sehr aufgeregt. Beim Interview lief alles schief und es musste abgebrochen werden. Sie war am Ende, doch Adam versuchte ihr zu helfen.
Ich mochte Rosie sehr. Sie kämpft für ihren Traum und macht ihre Sache richtig gut. Ich habe mit ihr sehr gelitten, als alles schief ging und sie so fertig gemacht wurde. Die Welt kann wirklich grausam sein.
Adam ist sehr verschlossen und mag es nicht angefasst zu werden. Er war früher aufgeweckter und hat sich wohl sehr zurückgezogen. Das hat einen bestimmten Grund.
Die Nachrichten zwischen Rosie und Adam fand ich richtig schön. Sie haben sich gegenseitig aufgebaut und kamen sich auch näher.

Leider ist das Ende eine Katastrophe. Was soll das ? Wie soll ich jetzt überleben bis der nächste Band erscheint? Das schlimme, wir wissen garnicht, wann Band 2 erscheinen wird.

Es war ein Highlight für mich. Eine Empfehlung von mir.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.04.2022

Mein Highlight

Summer of Hearts and Souls
0



Beyha hatte es wirklich nicht leicht im Leben und hatte das „Pech“ in dieser Familie geboren zu werden. Sie fühlte sich nicht geliebt und allein, musste schnell erwachsen werden und ums überleben kämpfen.
Als ...



Beyha hatte es wirklich nicht leicht im Leben und hatte das „Pech“ in dieser Familie geboren zu werden. Sie fühlte sich nicht geliebt und allein, musste schnell erwachsen werden und ums überleben kämpfen.
Als sie für einen Sommer zu ihren Vater ging, da ihre Mutter verstorben sei, änderte sich alles. Sie befand sich in einer neuen und unvorstellbar Welt. „Ein Sommerhaus“
Sie war schockiert über das Leben des Vaters und musste sich erstmal zurecht finden und ihre alten Gewohnheit ablegen.
Beyha lernte Samson kennen, der mehr verbirgt, als man im ersten Moment vermutet. Sie wollte den Geheimnisvollen, reichen jungen Mann kennen lernen. Doch Samson beantworte ihre Fragen nur zum Teil. Als eines Morgens Beyha erwacht, war ihre ganze Welt zusammengebrochen und sie erkannte wer Samson wirklich war.

Wow wow wow
Es war das zweite Buch von Colleen, dass ich gelesen habe. Ich war so begeistert und konnte das Buch nicht zur Seite legen . Es war so traurig und gleichzeitig wunderschön, besonders der Schluss . Ich fand es sehr spannend und wollte herausfinden wer Samson war. Damit habe ich nicht gerechnet. Sehr schön fand ich es wie Beyha erwachsen wurde, wie sie zum
Schluss über ihre Mutter dachte.
Auch die anderen Darsteller waren liebenswert. Sara habe ich ins Herz geschlossen.


Eine Empfehlung an euch .

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere