Profilbild von DianaPegasus

DianaPegasus

Lesejury Star
offline

DianaPegasus ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit DianaPegasus über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.11.2016

gelungene Fortsetzung, auch wenn ich die ersten Bände besser fand

India Place - Wilde Träume (Deutsche Ausgabe)
0

Samantha Young – India Place

Hannah Nichols ist in Marco D`Allessandro schon seit ihrer Schulzeit verliebt, seit er sie vor einem Klassenkameraden gerettet hat. Die selbstbewusste Hannah kämpft darum, ...

Samantha Young – India Place

Hannah Nichols ist in Marco D`Allessandro schon seit ihrer Schulzeit verliebt, seit er sie vor einem Klassenkameraden gerettet hat. Die selbstbewusste Hannah kämpft darum, zu bekommen was sie will. Der erste Kuss, das erste Mal, doch dann ist Marco spurlos verschwunden und erst 5 Jahre später treffen sie sich zufällig wieder.
Marco bereut seine Fehler aus der Vergangenheit zutiefst, aber Hannah kann ihm nicht verzeihen, auch wenn sie die Anziehungskraft spürt. Doch erst ein Todesfall lässt Hannah erkennen, das das Leben viel zu kurz ist, um sich ihren Gefühlen weiterhin zu verschließen und ihren Ängsten freien Lauf zu lassen.

India Place von Samantha Young ist der 4 Band der Edinghburg Reihe. Der Roman ist flüssig geschrieben, die Gefühlswelt von Hannah und Marco nimmt den Leser schnell gefangen. Auch hier finden sich wieder kleine Anekdoten zu den schon bekannten Charakteren Joss, Braden, Els, Jo und Co, doch diesmal ist die jüngere Generation im Vordergrund und die Freundschaft von Hannah und Cole wird beleuchtet. Für mich ist dieser Roman der bisher schlechteste der Reihe, da ich mich auf die willensstarke und schlagkräftige Hannah sehr gefreut habe. Leider hat Hannah im Buch ihre Stärke verloren, was mich betrübt hat. Dennoch ist der Roman trotzdem gut und flüssig geschrieben, spannend, ein bischen humorvoll und auch traurig. Ich freue mich schon auf die nächsten Bücher von Samantha Young. Das Cover ist ansprechend gestaltet.

Veröffentlicht am 06.11.2016

spannender Thriller

Siebenschön
0

Judith Winter – Siebenschön

Emilia Capelli bekommt eine neue Partnerin zugewiesen, Mai Zhou. Em ist davon überhaupt nicht begeistert, wo sie doch ihrem langjährigen Kollegen den Platz gegönnt hat.
Nach ...

Judith Winter – Siebenschön

Emilia Capelli bekommt eine neue Partnerin zugewiesen, Mai Zhou. Em ist davon überhaupt nicht begeistert, wo sie doch ihrem langjährigen Kollegen den Platz gegönnt hat.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten müssen sich die beiden aber zusammen raufen, denn es gilt einen Mörder zu fangen, der brutal, intelligent und äußerst diszipliniert tötet. Die kryptischen Briefe des Mörders und eine erneute Leiche führen die beiden Ermittlerinnen schon bald auf die richtige Spur und plötzlich steht Emilia im Fokus des Mörders.

Ein Thriller nach meinem Geschmack, flüssig und temporeich geschrieben. Der Spannungsbogen wird im gesamten Buch aufrecht erhalten und mit einem furiosem Finale noch getoppt. Die teils düstere Stimmung des Buches hat mjir kleine Schauer über den Rücken gejagt. Das Cover ist ansprechend und hat mich zum kaufen eingeladen. Die Charaktere sind sympathisch und man konnte sich schnell in die Geschichte einfinden. Ich freue mich schon auf eine Fortsetzung der Reihe.

Veröffentlicht am 06.11.2016

schöne Lovestory

Ein Kuss in den Highlands
0

Emily Bold – Ein Kuss in den Highlands

Charlotte Finnegan liebt die Malerei schon seit ihrer Kindheit und so ist es nicht verwunderlich, dass sie in London in einer Galerie arbeitet. Ihr langjähriger ...

Emily Bold – Ein Kuss in den Highlands

Charlotte Finnegan liebt die Malerei schon seit ihrer Kindheit und so ist es nicht verwunderlich, dass sie in London in einer Galerie arbeitet. Ihr langjähriger Freund Francis Colewell, erfolgreicher Imobilienmakler, stellt ihr eines Abends die Frage aller Fragen in aller Öffentlichkeit und schon ist Charlotte verlobt.
Als dann ihre Tante Helen während der Hochzeitsvorbereitungen verstirbt und ihr alles hinterlässt, reist sie sofort nach Schottland, um das Anwesen zu verkaufen. Doch als sie den frechen, rauen und groben Schotten Matt kennen lernt, kommen ihr Zweifel...

Eine gelungene, schöne und humorvolle Liebesgeschichte genau nach meinen Geschmack. Flüssig und kurzweilig geschrieben. Charly ist einfach sympathisch, wie sie sich selbst findet und ihren Weg geht. Die Anziehungskraft zwischen ihr und Matt kann der Leser spüren. Die kleinen humorvollen Sticheleien zwischen den beiden machen einfach nur Spaß beim lesen.
Ein rundum gelungenes Buch, dass mir super gefallen hat. Und ich freue mich schon auf das nächste Buch von Emily Bold.

Veröffentlicht am 06.11.2016

schönes, spannendes Kinderbuch

Henry Hunter jagt den Urvampir
0

John Matthews – Henry Hunter jagt den Urvampir

In der „St. Grimbolds Schule für außergewöhnliche Jungs'“ lernt Rudolphus Pringle den 12 jährigen Henry Hunter kennen. Kurzerhand ernennt Henry Dolf zu seinem ...

John Matthews – Henry Hunter jagt den Urvampir

In der „St. Grimbolds Schule für außergewöhnliche Jungs'“ lernt Rudolphus Pringle den 12 jährigen Henry Hunter kennen. Kurzerhand ernennt Henry Dolf zu seinem Gehilfen, da er auf der Jagt nach einem Vampir ist. So führt die Geschichte die beiden ins Land der Vampire und treffen auf Bella, die Draculas Tochter ist. Gemeinsam wollen sie das Monster finden und unschädlich machen.

Eine wirklich schönes Kinderbuch, mit ein bisschen Grusel, viel Humor und Spannung, hübschen Illustrationen und einer tollen Geschichte.
Die Geschichte ist flüssig und leicht verständlich geschrieben, die Bilder sind detailreich und hübsch, und mit etwas über 200 Seiten eine gute Länge um die Leser zu fesseln.
Obwohl es in sich eine abgeschlossene Geschichte ist, bleibt dennoch ein offenes Ende, dass eine weitere Geschichte erahnen lässt.

Veröffentlicht am 06.11.2016

gelungene Fortsetzung, erotisch

Jamaica Lane - Heimliche Liebe (Deutsche Ausgabe)
0

Samantha Young – Jamaica Lane

Olivia Holloway ist verliebt, in Benjamin, den süßen Doktoranden der ihr ständig in der Uni-Bibliothek über den Weg läuft. Aber Olivia ist so schüchtern, dass ihr einfach ...

Samantha Young – Jamaica Lane

Olivia Holloway ist verliebt, in Benjamin, den süßen Doktoranden der ihr ständig in der Uni-Bibliothek über den Weg läuft. Aber Olivia ist so schüchtern, dass ihr einfach kein Wort über die Lippen kommt.
Auf der Hochzeit von Joss und Braden erzählt sie ihrem besten Freund Nate davon, denn Nathaniel Sawyer hat überhaupt kein Problem die Frauen zu erobern. Und eine feste Beziehung will er schon gar nicht.
Doch dann hat Olivia die rettende Idee, Nate soll ihr Nachhilfestunden in der Kunst der Leidenschaft geben.
Es kommt wie es kommen muss, Olivia verliebt sich Hals über Kopf, doch Nate will nur seine beste Freundin.

Jamaica Lane von Samantha Young ist eine humorvolle, hinreißend schöne, leidenschaftliche und hoch-erotische Geschichte, spannend und bewegend geschrieben. Die Charaktere sind sympathisch und ich habe mit ihnen gelitten und mich gefreut. Für mich persönlich ist es der bisher beste Roman der Edingburgh-Liebesgeschichten. Der Roman hat mich gefesselt und ich hatte ihn in wenigen Stunden durch.
Ein brillantes Meisterwerk. Ich freue mich auf weitere Geschichten von ihr. Volle Punktzahl.