Profilbild von Dorothea

Dorothea

Lesejury Star
offline

Dorothea ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Dorothea über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.08.2020

Die Schweiz als Fernreisen-Ersatz

Eine Weltreise durch die Schweiz
0

Ich kenne die Schweiz kaum. Bisher war ich nur ein paar Tage in St. Gallen. Wenn möglich, vermeide ich es auch, einfach die Schweiz als Transitweg, zu durchfahren. Die Gebühren schrecken mich ab.

Nun, ...

Ich kenne die Schweiz kaum. Bisher war ich nur ein paar Tage in St. Gallen. Wenn möglich, vermeide ich es auch, einfach die Schweiz als Transitweg, zu durchfahren. Die Gebühren schrecken mich ab.

Nun, zu Corona-Zeiten denkt man doch darüber nach. Relativ nahe Ziele, sichere Wege, großartige Landschaften die vielleicht nicht so überlaufen sind.

Dieses Buch zeigt mir viele Ziele, die lohnenswert sind. Die Vergleiche mit weltberühmten Reisezielen sind witzig. Es wäre nett gewesen, wenn man noch Fotos zum Vergleichsobjekt hätte. Einige der angesprochenen Objekte kannte ich von meinen Reisen. Ja, Ähnlichkeiten sind durchaus vorhanden.

Ein schönes Buch, das mir gute Ziele in der Schweiz zeigt. Ein Besuch ist wirklich lohnenswert.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.08.2020

Auch für Nichtveganer gut geeignet

Vegan! Das Goldene von GU
0

Ein sehr dickes Buch! Wahnsinn, wie viele Rezepte und Anregungen ich dem Buch entnehmen konnte.

Ich bin kein Veganer, auch kein Vegetarier, aber in meiner Familie wird immer mehr auf vegetarische Speisen ...

Ein sehr dickes Buch! Wahnsinn, wie viele Rezepte und Anregungen ich dem Buch entnehmen konnte.

Ich bin kein Veganer, auch kein Vegetarier, aber in meiner Familie wird immer mehr auf vegetarische Speisen geachtet. Ja und dann, es gibt Familienmitglieder, die Nahrungsmittelallergien haben. Da wird es so langsam Zeit, sich Rezepte aus anderen Bereichen zu suchen. Am Anfang dachte ich noch, das das nicht funktioniert, aber je weiter ich las, habe ich immer mehr Rezepte für mich gefunden.

An dem Buch gefielen mir, das sehr viele Grundlagen erklärt wurden. Wie ich selbst Ersatzprodukte herstellen kann, z. B. statt Sahne eben aus Nüssen hergestellte Sahne. Da gab es viele Rezepte. Aber man ist sich auch nicht zu fein, Fertigprodukte zu kaufen.

Was weniger gut ist, es werden viele Lebensmittel verwendet, die von weit her kommen. Und natürlich vieles wächst auch nicht hier. Da ist das mit dem CO2 Abdruck nicht so toll. Aber andererseits, was sollen Veganer hier im Winter auch zu essen finden?

Insgesamt ein sehr schönes Buch, für mich nur bedingt geeignet (Nussallergie), aber ich habe viele brauchbare Rezepte gefunden. Wunderbar.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.08.2020

Ein neues magisches Abenteuer

Magic Maila 2
0

„Eine neue Mission für Maila, das Hexenmädchen undercover: Der böse Magier Justus ist untergetaucht. Maila bricht erneut in die Menschenwelt auf, um seiner Spur zu folgen und die restlichen Maglings zu ...

„Eine neue Mission für Maila, das Hexenmädchen undercover: Der böse Magier Justus ist untergetaucht. Maila bricht erneut in die Menschenwelt auf, um seiner Spur zu folgen und die restlichen Maglings zu finden.“

Mailas Abenteuer gehen weiter. Diesmal wird sie von ihrer Oma unterstützt, die eigentlich garnicht in die Menschenwelt reisen darf.

Maila erlebt wieder sehr viel in dieser Geschichte, vielleicht ein bisschen zu viel. Die Erzählung fängt langsam an, um dann richtig durchzustarten. Es steckt wieder sehr viel Zauberei, Familienzusammenhalt und tolle Freundschaften in diesem Buch. Durch die unausgereifte Anwendung einer Erfindung von Mailas Bruder Robin, gerät Mailas Freundin Ophelia in eine böse Situation. Alle versuchen zu helfen.

Wieder eine tolle Geschichte, aber sie anscheinend noch nicht zu Ende. Das nächste Buch folgt bestimmt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.07.2020

Gourmet-Krimi

Gefährliche Empfehlungen
0

Ein solider Krimi, zum Glück ohne Horror- oder Psychogeschichten. Das Buch hat mir viel Spass gemacht. Ich konnte es gemütlich lesen, ohne das ich schlechte Träume bekam.

Die Geschichte war an einigen ...

Ein solider Krimi, zum Glück ohne Horror- oder Psychogeschichten. Das Buch hat mir viel Spass gemacht. Ich konnte es gemütlich lesen, ohne das ich schlechte Träume bekam.

Die Geschichte war an einigen Stellen leider etwas unglaubwürdig, aber so richtig kenne ich mich nicht in Gourmetküchen oder Kriegsgeschehnissen aus.

Xavier Kieffer ist eine sympathische Hauptfigur. Er genießt das Essen, trinkt doch etwas zuviel und arbeitet ohne Unterbrechung. Dazwischen löst er noch einen Kriminalfall. Bewundernswert! Sein Bekanntenkreis hat es in sich. Für jede Art von Problem hat er Freunde oder Bekannte.

Mir gefällt diese Art von Krimi und dieser Held. Da muss ich noch die anderen Bücher dieser Serie lesen! Trotz einiger Schwächen lesenswert!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.07.2020

Hui, man kommt kaum zum durchatmen...

Das Erbe der Macht - Schattenchronik 1: Das Erwachen (Bände 1-3)
0

Das Buch (beinhaltet 3 Bücher, die als E-Book monatlich erschienen sind: "Aurafeuer", "Wechselbalg" und "Essenzstab") habe ich sehr schnell durchgelesen. Es ging Schlag auf Schlag. Die Welt war gut ausgedacht, ...

Das Buch (beinhaltet 3 Bücher, die als E-Book monatlich erschienen sind: "Aurafeuer", "Wechselbalg" und "Essenzstab") habe ich sehr schnell durchgelesen. Es ging Schlag auf Schlag. Die Welt war gut ausgedacht, die magischen Teile fand ich stimmig. Ich konnte das Buch schnell lesen, es sind keine schwierigen Teile oder Bandwurmsätze darin zu finden.

Man merkt dem Buch an, dass es schon drei erschienende Bücher enthält. Die Teile folgen wohl einem Gesamtscript. Das ist auch mein einziger Einwand. Für eine Ausschmückung dieser Welt (Hintergrundmaterial) und eine bessere Beschreibung der Personen fehlte wohl der Platz in den relativ kurzen E-Books.

Trotzdem gefiel mir die Geschichte und ich bin neugierig auf die Folgebände. Auch für jugendliche Leser ist der Roman gut geeignet!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere