Profilbild von Duffy

Duffy

Lesejury-Mitglied
offline

Duffy ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Duffy über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.05.2021

Sturmvögel

Sturmvögel
0

Hinter dem recht einfach gehaltenen Cover verbirgt sich die Geschichte von Emma, die nun mit 87 Jahren auf ein langes und erreignissreiches Leben zurückblicken kann. Geboren wurde sie auf einer kleinen ...

Hinter dem recht einfach gehaltenen Cover verbirgt sich die Geschichte von Emma, die nun mit 87 Jahren auf ein langes und erreignissreiches Leben zurückblicken kann. Geboren wurde sie auf einer kleinen Nordseeinsel der sie mit dem Erwachsenwerden den Rücken kehrt und nach Berlin geht. Dort findet sie eine Anstellung im angesagten Tolhaus. Dort lernt sie auch Hauke einen jungen Mann aus einem gut betuchten Elternhaus kennen. Sie bekommt drei Kinder, ihr Leben ist nicht einfach, doch den Humor hat sie dabei nicht verloren. Eine Geschichte von gestern und heute die einen mitreißt. Alles ist sehr warmherzig beschrieben und es gibt in der Handlung keine Längen.

Veröffentlicht am 01.04.2021

Fertig ist die Laube

Fertig ist die Laube
0

Renate Bergmann rüstige über achzig jährige Frau die schon vier Männer verschließen hat, muss sich diese Mal um den verkommenen Garten des durch eine OP außer Gefecht gesetzten Lebengefährten ihrer Freundin ...

Renate Bergmann rüstige über achzig jährige Frau die schon vier Männer verschließen hat, muss sich diese Mal um den verkommenen Garten des durch eine OP außer Gefecht gesetzten Lebengefährten ihrer Freundin Gerturd kümmern. Auf eine lustige Weise erfährt man viel übers gärtnern, aber auch über die teils schrulligen Kleingärtner-Nachbarn. Herr Habicht den man ja schon aus dem Vorgängerroman kennt, er war Platzwart auf dem Campingplatz, ist jetzt die Aufsicht über die Kleingartenanlage. Das ist ein übergenauer Mann der die Parzellen auch mit einer Drohne überwacht. Doch alle nehmen das sogar hin. Am Liebsten würde er damit auch noch in die Lauben spinksen. Auf jeden Fall bringen die zwei Damen den Garten wieder auf Vordermann und erringen sogar bei einem Wettbewerb dafür den zweiten Platz. Alles ist flott und humorvoll beschrieben, sodass es Spaß macht den Roman zu lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.03.2021

Die Hofgärtnerin

Die Hofgärtnerin − Frühlingsträume
0

Marleene ist mit Leib und Seele Gärtnerin und würde nur zu gerne den Beruf erlernen. Doch leider wird ihr das als Frau im Jahre 1891 verwehrt. Aus Verzweiflung kommt sie auf die Idee sich als Junge zu ...

Marleene ist mit Leib und Seele Gärtnerin und würde nur zu gerne den Beruf erlernen. Doch leider wird ihr das als Frau im Jahre 1891 verwehrt. Aus Verzweiflung kommt sie auf die Idee sich als Junge zu verkleiden, um ihr Ziel zu erreichen. Ab da ist es für sie nicht immer leicht so getarnt durch die Gegend zu laufen, anzupacken wie ein Mann damit sie nicht auffällt und auch mit dem Spott der männlichen Kollegen umzugehen. Als sie sich dann auch noch verliebt, ist sie selbst nahe daran ihre Tarnung auffliegen zu lassen. Die Handlung ist sehr spannungsreich und brilliert durch den guten Schreibstil der Autorin. Alles ist sehr liebevoll und feinfühlig in Szene gesetzt. Man kann das Buch mit dem wunderschönen Cover kaum aus der Hand legen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.03.2021

Als wir uns die Welt versprachen

Als wir uns die Welt versprachen
0

Der Roman ist auf zwei Zeitebenen geschrieben und enthält die Geschichte der historischen belegten Schwabenkinder. Sie gab es wirklich. Die Kinder sind zu fuss über die Berge gewandert um der Armut ihrer ...

Der Roman ist auf zwei Zeitebenen geschrieben und enthält die Geschichte der historischen belegten Schwabenkinder. Sie gab es wirklich. Die Kinder sind zu fuss über die Berge gewandert um der Armut ihrer Familie zu entkommen. Die Eltern hatten sie hoffnungsvolls ins Schwabenland geschickt, doch hier wurden sie als billige Arbeitskraft von den Großbauern missbraucht. Edna ist auch einer der 4000 Kinder die sozusagen in gutem Glauben verschickt wurden. Als sie Jacob eines der Kinder kennenlernt beschließen bei zu fliehen. Edna gelingt die Flucht, trägt aber eine großes Schuld mit sich, da Jacob die Flucht nicht geschafft hat. Als sie mit über neunzig jahren ein Foto von Jacob in der Zeitung sieht, macht sie sich nocheinmal zu fuss über die Berge zu Jacob. Eine traurige und bewegende Geschichte über das Schicksal der Schwabenkinder.

  • Cover
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.03.2021

Das Geheimnis der Themse

Das Geheimnis der Themse
0

Der geheimnisvolle sowie auch mystische Roman führt uns in das viktorianische London ins Jahr 1894. Charlotte und ihr Ehemann Tom Ashdown sind seit zwei Jahren glücklich verheiratet. Doch leider stellt ...

Der geheimnisvolle sowie auch mystische Roman führt uns in das viktorianische London ins Jahr 1894. Charlotte und ihr Ehemann Tom Ashdown sind seit zwei Jahren glücklich verheiratet. Doch leider stellt sich ihr großer Kinderwunsch nicht ein, deshalb lassen sie sich auch ein spannendes Buchobjekt ein über magische Orte in London. Es geht hier außer an interssante Orte von London, auch um Geheimbünde, sogar um altägypische Mythologie und Rituale. Dabei geraten sie auch durch einen Leichenfund an der Themse selbst in Lebensgefahr. Ein spannungsreicher und aufregender historischer Krimi, der von der ersten Seite an fesselt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere