Profilbild von Eli09

Eli09

Lesejury-Mitglied
offline

Eli09 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Eli09 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.09.2022

Pageturner

Schmerz und kein Trost
0

Inhalt: Kriminalhauptkommissar Erik Donner will endgültig mit seiner Vergangenheit abschließen und neu anfangen. Dafür begibt er sich sogar in psychotherapeutische Behandlung. Doch schon die zweite Sitzung ...

Inhalt: Kriminalhauptkommissar Erik Donner will endgültig mit seiner Vergangenheit abschließen und neu anfangen. Dafür begibt er sich sogar in psychotherapeutische Behandlung. Doch schon die zweite Sitzung nimmt eine verstörende Wendung, als sich ein Unbekannter per Telefon einschaltet. Nicht nur das Kind der Therapeutin wurde entführt, auch Donners Schwester ist verschwunden. Was folgt, ist eine bittere Machtprobe mit seinem bisher brutalsten Gegner. Während Donner alles daransetzt, nie wieder einen geliebten Menschen zu verlieren, beginnt bereits der Albtraum.


Meinung:

Fesselndes Buch was dich direkt packen wird. Die Spannung ist einfach großartig und hält bis zum Schluss. Die Charaktere sowie der Schreibstil sind einfach nur top.

Erik ist ein toller Charakter und ist ein gutes Beispiel wie dieser Beruf traumatiserend auf Menschen sein kann. Ich mochte am liebsten seine Gedankengänge und Handlungen.

Die Geschichte ist einfach nur großartig es passiert alles so schnell und ist dazu noch grausam. Im jeden Kapitel ist immer was neues unerwartetes passiert da ist es unmöglich aufzuhören.

Fazit:

Klare Empfehlung an die die bis zur letzten Seite miträtseln und fiebern wollen. Hoffe auf ein weiteres Buch der Erik Donner Reihe.


  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.08.2022

Nichts für Schwache nerven

Nur noch ein einziges Mal
0

Kurze Zusammenfassung der Geschichte

Nachdem Lily nach Boston gezogen ist lernte sie den gutaussehenden intelligenten Ryle kennen und führte eine glückliche Beziehung mit ihm bis etwas passierte das ...

Kurze Zusammenfassung der Geschichte

Nachdem Lily nach Boston gezogen ist lernte sie den gutaussehenden intelligenten Ryle kennen und führte eine glückliche Beziehung mit ihm bis etwas passierte das niemand erahnt hätte. Die Vergangenheit holt jeden ein.

Lily ist ein nettes liebevolles junge Frau die trotz ihrer schlechten Vergangenheit stark geblieben ist. Ryle fand ich anfangs nett und direkt aber (leichter Spoiler) seitdem er um diese eine Sache förmlich gebettelt hat fande ich ihn schon unsympathisch.

Das Buch konnte man nicht mehr aus der Hand lassen nachdem man es einmal gelesen hat. Das Cover finde ich sehr schön und der Schreibstil ist einfach zu verstehen. Ich würde das Buch nicht lesen wenn Häusliche Gewalt und Manipulation euch triggern sollte.

Fazit:
Das Buch ist fesselnd und widerspiegelt sehr gut die Gedanken von einem Opfer der Häuslichen Gewalt.




  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.08.2022

Liebe es

Zurück ins Leben geliebt
0

Kurze Zusammenfassung der Geschichte

Es geht um die Junge Frau Tate die bei ihrem Bruder einzog und sich direkt in den Besten Freund verguckt hat. Er aber hat aber nur an die eine Sache interesse . Beide ...

Kurze Zusammenfassung der Geschichte

Es geht um die Junge Frau Tate die bei ihrem Bruder einzog und sich direkt in den Besten Freund verguckt hat. Er aber hat aber nur an die eine Sache interesse . Beide stimmen zu nur miteinander zu schlafen ohne jegliche Gefühle. Aber nach einer bestimmten Zeit hat Tate Gefühle bekommen und will mehr das kann Miles aber nicht erwidern aufgrund seiner Vergangenheit.

Es war mein erstes Buch von der Autorin und wird definitiv nicht mein letztes sein mir gefällt ihr Schreibstil sehr gut.Das englische Cover und Titel sind sehr gut ausgewählt da sie meiner Meinung nach mit der Geschichte viel zu tun haben.

Die Backstory von Miles fand ich traurig und erklärt auch warum er so keine Beziehung will. Tate hat sich meiner Meinung schon anfangs einfach zu viel von der ganzen Sache erhofft und hat sich dadurch selber verletzt. Das Buch hat mich gefesselt und habe es innerhalb 2 Tagen verschlungen man konnte in dieser Geschichte einfach nur mitfiebern.

Es ist eine interessante aufregende Geschichte von zwei Personen. Einem der Angst hat wieder zu lieben. Und einer Person die am Anfang schon viel zu viel geliebt und erhofft hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.06.2022

Interessant

Der Fotograf von Auschwitz
0

Eine Geschichte von dem Fotografen Wilhelm Brasse.

Das Buch ist aus der Sicht von dem Fotografen Wilhelm Brasse der in einem KZ gelebt hat. Es ist sehr interessant für Menschen die sich für diese Zeit ...

Eine Geschichte von dem Fotografen Wilhelm Brasse.

Das Buch ist aus der Sicht von dem Fotografen Wilhelm Brasse der in einem KZ gelebt hat. Es ist sehr interessant für Menschen die sich für diese Zeit interessieren. Wilhelm hatte meiner Meinung nach viel Glück viele Gefangene wurden täglich geschlagen und gefoltert hingegen hat Wilhelm Brasse zusätzliche Pflege bekommen und musste nur fotografieren. Natürlich ist er auch traumatisiert von den ganzen Ereignissen
aber er hatte eine harmlosere Zeit als andere Gefangene. Ich finde den Schreibstil sehr einfach zu verstehen und finde es gut das hinten im Buch ein Glossar für die etwas schwierigen Wörter stehen.

Ich würde das Buch lesen nochmal lesen es ist interessant und Informativ. Man lernt viel über das Leben in Auschwitz.


  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere