Profilbild von Flowersbooksandmore

Flowersbooksandmore

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Flowersbooksandmore ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Flowersbooksandmore über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.04.2020

Emotional und humorvoll

Wie der Klang deines Herzens
0

In der Story geht es um die Balletttänzerin Leah und den Cellisten John. Die beiden verbindet eine tiefe Freundschaft und die Liebe zu ihrem jeweiligen Talent… Beide haben den großen Traum, gemeinsam auf ...

In der Story geht es um die Balletttänzerin Leah und den Cellisten John. Die beiden verbindet eine tiefe Freundschaft und die Liebe zu ihrem jeweiligen Talent… Beide haben den großen Traum, gemeinsam auf der Julliard zu Studieren,  was Leas Freund Adam nicht so toll findet. Als John aber eine Absage bekommt, zerplatzt der Traum und Lea versucht eine Lösung zu finden. Da ahnt sie noch nicht, was John für sie empfindet und weiß selbst nicht mehr, nach wem ihr Herz sich sehnt.
Eine Lovestory, die auch eine Familiengeschichte enthält.
Eine sehr interessante Story, mit ein klein wenig Klischee aber einer tollen Handlung. Der Schreibstil ist toll und gut zu lesen und die Charaktere sind sehr authentisch und ihre Handlungen sehr gut nachzuvollziehen. Das Thema Familie und Zusammenhalt, egal was passiert, ist sehr präsent und hat mir sehr gut gefallen. Die Story ist emotional aber auch humorvoll und es hat sehr viel Spaß gemacht die Protagonisten auf ihrem Weg zu begleiten. der nicht immer einfach war. Das einzige was mich gestört hat, war, dass das Ende etwas zu schnell erzählt wurde und für mich noch etwas ausführlicher hätte sein können.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.04.2020

Tolle Welt

Herz aus Bronze
0

In dem Reihenauftakt:  Herz aus Bronze, dessen Story 1999 spielt, lernen wir nicht nur eine komplett neue, mechanische Welt  kennen, sondern auch das Leben der High Society, aber auch das, der unteren ...

In dem Reihenauftakt:  Herz aus Bronze, dessen Story 1999 spielt, lernen wir nicht nur eine komplett neue, mechanische Welt  kennen, sondern auch das Leben der High Society, aber auch das, der unteren Schicht. Es geht um Ivy,  die Millionenschwere Erbin von Aldrin Industries, die aus Kingsbury, der sichersten Stadt der Welt entführt wurde…

Emily Bähr hat für mich eine wirklich tolle, neue Welt geschaffen, die mich sehr begeistern konnte und  die ich mir, dank der bildlichen Beschreibung, sehr gut vorstellen konnte. Auch der Schreibstil hat mich wirklich überzeugt. Sie hat es geschafft, mich durch die super spannende und tolle Story zu fesseln. Die Geschichte wirft schon ab dem ersten Kapitel fragen auf und es kommen immer weitere dazu… manche davon werden aufgelöst, andere führen zu weiteren Geheimnissen, die es zu entdecken gibt. Es hat Spaß gemacht, Ivy und Aidan auf ihrer Suche zu begleiten und ich freue mich schon sehr darauf, zu erfahren, was hinter bestimmten Organisationen steckt und wie es weitergeht. Das große Fragezeichen ist -> was steckt hinter alle dem?-  und ich denke dass am Ende alle Fäden zusammen führen. Die Story beinhaltet tolle Charaktere und auch sehr interessante Automaten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.04.2020

Dirty Neighbor

Dirty Neighbor
0

Jamie ist Journalisten und hat in ihrer letzten Beziehung schlechte Erfahrungen gemacht. Sie wurde ausgenutzt, hinters Licht geführt und bloßgestellt und das alles in der Öffentlichkeit. Deshalb beschließt ...

Jamie ist Journalisten und hat in ihrer letzten Beziehung schlechte Erfahrungen gemacht. Sie wurde ausgenutzt, hinters Licht geführt und bloßgestellt und das alles in der Öffentlichkeit. Deshalb beschließt sie, ihr Glück in einer anderen Stadt, bei einem angesagten Magazin zu versuchen und finde zudem noch eine absolute Traumwohnung, mit der Aussicht auf die Nachbarwohnung. Doch wer hätte ahnen können, dass  in der Wohnung ein heißer Typ wohnt und sogar mit ihr flirtet… Alles nur Spielerei?

Der Schreibstil ist absolut toll und gefällt mir sehr gut. Die Story lässt sich sehr leicht lesen, sie ist aufregend und heiß. Die Protagonisten sind authentisch und sehr interessant und ihre Handlungen sind für mich sehr gut nachvollziehbar. Während in der ersten Hälfte des Buches sehr viel passiert, wir viel erfahren und es heiß hergeht, ist für mich die zweite Hälfte eher `normal`… es hätte für mich auch da gerne etwas heiser zu gehen können und mehr passieren dürfen, was die Spannung etwas mehr gehalten hätte. Im Allgemeinen fand ich die Story sehr gut und interessant und es war für mich eine tolle Lesezeit.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.04.2020

Tiefgründig und erotisch

Love'n Desire
0

Sarah hat es nicht leicht… Aufgewachsen im Rotlichtmilieu, ihre Mutter eine Prostituierte, ihr Stiefvater Burt der Zuhälter. Wer ihr Vater ist weiß sie nicht… bis Burt sie eines Tages dazu zwingt, zu ihrem ...

Sarah hat es nicht leicht… Aufgewachsen im Rotlichtmilieu, ihre Mutter eine Prostituierte, ihr Stiefvater Burt der Zuhälter. Wer ihr Vater ist weiß sie nicht… bis Burt sie eines Tages dazu zwingt, zu ihrem angeblichen Vater zu gehen, der einer der reichsten Geschäftsmänner ist, um an Geld zu kommen, das den Entzug ihrer Mutter Ellen finanzieren soll. Doch ist Robert wirklich ihr Vater? Dann gibt es da noch Riley und Sam, die Söhne von Robert und einer schlimmer als der andere… wird Sarah auffliegen?

Eine absolut geniale Dark Romance Story, die anfangs ein bisschen an Fifty-shades-of-Grey erinnert, aber doch so anders ist. Der Schreibstil ist toll und sehr flüssig, weshalb es unglaublich Spaß gemacht hat, das Buch zu lesen. Die Spannung ist Wahnsinn, was auch an den tollen Protagonisten legt, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch gibt es einige Dinge, die sie in gewisser Weise verbindet. Die Charaktere sind sehr authentisch, was die Geschichte für mich unglaublich lebendig macht und mich beim Lesen total gefangen hielt. Das Ende ist für mich ein emotionales Meisterwerk… ich war geschockt, habe absolut nicht damit gerechnet und ich war tief berührt und traurig. Der Schmerz war so greifbar und real … es hat mich umgehauen. Ich freue mich sehr auf Band 2 und hoffe, so hinter einige Geheimnisse und Hintergründe zu kommen, um zu erfahren, warum die Protagonisten so handeln…

Ein absolut tolles Buch mit erotischem aber auch tiefgründigem Inhalt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.04.2020

Tolle Fortsetzung

Das Herz der Zeit: Die Nacht der Eulen
0

Im zweiten Teil der Reihe wird es wieder sehr Spannend und Aufregend. Wir tauchen weiter in die Geschichte des Zeitreisens ein und erfahren viel über die Vergangenheit.

Nach einem kurzen Rückblick starten ...

Im zweiten Teil der Reihe wird es wieder sehr Spannend und Aufregend. Wir tauchen weiter in die Geschichte des Zeitreisens ein und erfahren viel über die Vergangenheit.

Nach einem kurzen Rückblick starten wir direkt voll durch und die Spannung ist von Anfang an da. Was mir sehr gut gefallen hat, ist zum einen, dass wir viele Hintergründe des Zeitreisens erfahren, zum Beispiel, wie die Chronometer in die Stadt kommen, aber auch einige, bisher nicht bekannte Geheimnisse aufdecken. Außerdem fand ich es toll, dass es in diesem Buch auch sehr viel um Bobbie geht und wir viel über sie erfahren, vor allem, wie es ihr damit geht, ständig im Hintergrund zu stehen. Sie lernt auf ihrer Reise sehr viel über sich selbst und es war schön, sie auf diesem Weg zu begleiten.

Auch in diesem Band konnte Monika durch ihren tollen und flüssigen Schreibstil überzeugen. Durch die bildliche Beschreibung konnte ich sehr gut in die Geschichte eintauchen und habe mich den Protagonisten so sehr nahe gefühlt. Wir treffen viele Charaktere aus dem ersten Band wieder, lernen aber auch einige neue kennen, die für mich sehr authentisch dargestellt wurden.

Ein absolut toller zweiter Band und ich freue mich schon sehr auf den dritten, auch wenn es damit auch heißt: Abschied nehmen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere