Profilbild von GrimMoon

GrimMoon

Lesejury Profi
offline

GrimMoon ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit GrimMoon über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 31.07.2018

Übertrifft sogar den ersten Band!

Twisted Love
1 0

>>Was gibt dir das Gefühl lebendig zu sein?
Dean. Dean Cole gibt mir dieses Gefühl.>Twisted Love

>>Was gibt dir das Gefühl lebendig zu sein?
Dean. Dean Cole gibt mir dieses Gefühl.<< (S.254)

>>Twisted Love<< ist der zweite Band der Sinners-of-Saint Reihe von L. J. Shen. Er schließt gewissermaßen an den ersten Teil an. Man sollte den ersten Band vorher gelesen haben, da manche Ereignisse sowie Personenbeziehungen aus dem ersten Band hier wieder aufgegriffen werden.

Das Cover ist wieder soo toll geworden! Ich liebe dieses Design einfach so sehr! Dieses mal ist die Schrift in einem Gelbton gehalten. Der eigentliche Titel springt einem, durch die Hervorhebung, wieder sofort ins Auge. Das Cover wirkt durch den schwarzen Rauch im Hintergrund wieder gefährlich oder geheimnisvoll und spiegelt dadurch das Buch perfekt wieder.

Es geht um Rose LeBlanc und Dean Cole. Sie kennen sich schon seit Rosies Familie als Haushaltshilfe bei den Spencers, guten Freunden der Coles, angestellt wurde. Anfangs schenkten sie sich eher weniger Beachtung und nahmen eigentlich gar keine Notiz voneinander. Erst als Dean anfängt Rosies ältere Schwester Emilia zu daten werden sie aufeinander aufmerksam. Dean weis sofort, er möchte mit Rosie sein ganzes Leben verbringen, wäre da nicht Emilia. Obwohl er Rosie versichert, dass es Emilia nicht ausmachen würde wenn sie Schluss machen würden, besteht Rosie darauf, dass ihrer Schwester nicht das Herz gebrochen wird. Sie verlangt von Dean, dass er bei Emilia bleibt. So verfremden sich die beiden bis sie sich 11 Jahre später in New York wieder treffen und feststellen, dass ihre Gefühle füreinander nie wirklich weg waren.
Wird Rosie sich Dean öffnen und anvertrauen oder werden sie weiter getrennte Wege gehen?

Der Schreibstil von L. J. Shen gefällt mir wirklich sehr gut. Die Figuren wurden so umgesetzt, dass man sich wirklich in sie hineinversetzen und mitfühlen kann. Die Situationen sind so geschildert, dass man eine gute Vorstellung von allem hat. Man wird nicht durch irgendwelche unnötigen Textpassagen verwirrt.

Die Hauptcharaktere in diesem Buch sind Rose ,,Rosie" LeBlanc und Dean ,,Ruckus" Cole.
Rosie ist eine wahre Kämpferin! Trotz ihrer Mukoviszidose und ihren schwierigen Eltern lässt sie sich nicht unterkriegen und lebt auf eigene Faust in New York. Sie arbeitet in einem Café und freiwillig in der Neugeborenenintensivstation. Wenn sie sich einmal etwas in ihren Kopf gesetzt hat hält sie daran fest. Sie ist eine wahre Kämpfernatur!
Dean Cole ist ein Milliardenschwerer Unternehmer. er arbeitet bis zu 72h in der Woche. Seine Freizeitaktivitäten: saufen, kiffen, One-Night-Stands. Das ändert sich alles nachdem er Rosie trifft und diese beschließt ihm nicht mehr von der Seite zu weichen. Er versucht so gut wie möglich allem schädlichem abzuschwören um für Rosie da zu sein, nur leider lässt das seine Vergangenheit nicht ganz zu.

Meiner Meinung nach übertrifft der zweite Band sogar noch den ersten. Es gibt Spannung, Emotionen und Erotik und das auf 465 Seiten zusammen. Wer bei diesem Buch nicht mit fiebert macht definitiv etwas falsch! Es fesselt einen so sehr, dass man es nicht mehr aus den Händen legen will!
Eine absolute Leseempfehlung!

Veröffentlicht am 16.07.2018

Leider etwas enttäuschend

King of New York
1 0

In ,,King of New York" von Louise Bay, geht es darum, dass Max King versucht sein Leben zwischen einem beschäftigtem Business Mann und der Rolle des Vaters einer Tochter auf die Reihe zu kriegen. Dabei ...

In ,,King of New York" von Louise Bay, geht es darum, dass Max King versucht sein Leben zwischen einem beschäftigtem Business Mann und der Rolle des Vaters einer Tochter auf die Reihe zu kriegen. Dabei kann er keine Frau in seinem Leben gebrauchen, zumindest dachte er das bis er auf Harper traf. Sie ist seine neue Angestellte und er kann nicht die Finger von ihr lassen. Wird er sie immer noch wollen wenn er von ihrer Familie erfährt? Wird er sich vielleicht auch total daneben benehmen?

Der Schreibstil von Louise Bay hat mir wirklich sehr gut gefallen. Es war alles flüssig zu lesen und man kam gut voran. Mit hat besonders gefallen, wie sie Max´ Tochter Amanda umgesetzt hat. Sie hat mir von allen am besten gefallen.

Die Hauptcharaktere in diesem Band sind Max King und Harper Jayne.
Max ist vom Charakter her dominant und egoistisch. Er verhält sich bei seinem Job wie der typische Boss. unhöflich und desinteressiert. Das alles ändert sich aber wenn es um Amanda geht. Bei ihr beweist er, was für ein netter Mensch er sein kann. Er ist führsorglich und beschützt Amanda wo es auch geht.
Harper ist dann eher die, die sich zurückhält. In ihrem Job gibt sie alles aber wenn es darum geht mit Max klarzukommen wird sie mir unsympathisch. Max versucht nur seine Firma zu retten und einen guten Deal abzuschließen an dem sie nicht mitarbeiten darf. Sie nimmt das leider viel zu persönlich. Danach rastet sie aus und redet mehrere Wochen nicht mehr mit ihm.. Leider ist diese Reaktion viel zu überstürzt. Leider ändert sich ihr Verhalten nicht mehr großartig.

Meiner Meinung nach ist die Story an sich wirklich schön aber die Umsetzung gefällt mir leider nicht so gut. Es verläuft alles viel zu glatt. Es gibt keinen wirklichen Spannungsaufbau. Der einzige Konflikt ist, dass Max Harpers Chef ist aber mehr leider nicht.
Es ist eine schöne Lektüre zum schnellem lesen aber als Buch, in das man sich wirklich verlieben kann taugt es leider nicht.

Veröffentlicht am 13.10.2018

Die atemberaubende Liebesgeschichte von High & Lo

Wie das Feuer zwischen uns
0 0

>>Für immer, High?Für immer, Lo.

>>Wie das Feuer zwischen uns>Wie die Luft zum Atmen

>>Für immer, High?<<
>>Für immer, Lo.

>>Wie das Feuer zwischen uns<< ist der zweite Band der Romance Elements Reihe von Brittainy C. Cherry und folgt damit auf >>Wie die Luft zum Atmen<<.
Man muss den ersten Teil nicht zwingend gelesen haben um Zusammenhänge zu verstehen, aber es ist sehr zu empfehlen

Das Cover ist wirklich wunderschön! Die Farben sind super auf das Thema "Feuer" abgestimmt und passen super zusammen. Der Mann auf dem Cover ist für mich die Darstellung von Logan, wie ich ihn mir vorstelle.
Es passt einfach alles perfekt zusammen!

Die beiden Protagonisten in diesem Buch sind Logan Silverstone und Alyssa Walters.
Alyssa hat eine Mutter bei der alles auf Perfektion getrimmt ist. Sie lernt, wie man Klavier spielt und strebt ihren großen Traum von einer Pianistin an.
Logan hat eine Drogenabhängige Mutter und einen Vater, der genau mit diesen Drogen dealt. Er hat keine richtige Kindheit und wird öfters von seinem Vater geschlagen. Seiner Mutter geschieht das ebenfalls. Sein einziger Anker ist das kochen, dass er sich seit seinem 5. Lebensjahr selbst beibringt.

SPOILER

Die Handlung besteht darin, dass Alyssa und Logan, die schon seit mehreren Jahren sehr gut befreundet sind, Gefühle füreinander entwickeln und letztendlich miteinander schlafen. Kurz darauf wird Alyssa schwanger. Ihre Mutter besteht auf eine Abtreibung, weil sie nichts mit dem Drogenjunkie Logan oder seiner Familie zu tun haben will. Als Logan davon erfährt, weis er nicht was genau er fühlen soll und geht seine Gedanken in Drogen und Alkohol ertränken. Auf dem Weg nach Hause verursacht er einen Autounfall und Alyssa sitzt dabei mit im Auto. Durch den Unfall verliert sie das Baby. Logan beschließt derweil zu einem 90 tägigen Entzug in eine Klinik in Iowa zu gehen und erstmal nicht wieder zu kehren. Alyssa bricht das das Herz doch Logan bleibt stur.
Nach 5 Jahren kommt er dann zur Hochzeit seines Bruders Kellan und Alyssas Schwester Erika zurück nach True Falls und schwört sich nach der Hochzeit sofort wieder abzuhauen und Alyssa nicht über dem Weg zu laufen. Seinen Plänen wird schnell ein Strich durch die Rechnung gemacht als herauskommt, dass Kellan an Krebs erkrankt ist.
Durch die Zeit von der Chemotherapie und der Genesung hilft ihm Alyssa. Sie nähern sich gegenseitig wieder an und finden schlussendlich wieder zueinander.

Der Schreibstil von Brittainy C. Cherry gefällt mir immer noch richtig gut! Sie bekommt es einfach hin, eine simple Idee so gut auszubauen und real wirken zu lassen! Ich habe mich wirklich in die Charaktere verliebt!

Meiner Meinung nach ist dieser Band wieder super gelungen. Alles passt perfekt zusammen. Es gibt genügend Drama, Spannung und Erotik und das auf knapp 360 Seiten!
Ich liebe, wie immer diese kleinen Dinge wie "Rituale" eingebaut sind. Nämlich z.B. wenn sie immer gegenseitig sagen ,,Ich bin ok Alyssa Marie Walters," ,,Du bist ok Logan Francis Silverstone" oder ihre gegenseitigen Spitznamen, High und Lo.
Es ist eine absolute Leseempfehlung von mir!

Veröffentlicht am 07.10.2018

Sie haben beide eine Vergangenheit. Nur zusammen können sie sie überwinden.

Wie die Luft zum Atmen
0 0

>>[…] Kannst du mir einen Gefallen tun?Alles.Zeige mir den Teil von dir, den du zu verbergen versuchst. Zeige mir, wo es am meisten wehtut. Ich möchte deine Seele sehen.Wie die Luft zum Atmen>Wie die Luft ...

>>[…] Kannst du mir einen Gefallen tun?<<
>>Alles.<<
>>Zeige mir den Teil von dir, den du zu verbergen versuchst. Zeige mir, wo es am meisten wehtut. Ich möchte deine Seele sehen.<<
(S.198/199)

>>Wie die Luft zum Atmen<< ist der erste Teil der Romance-Elements Reihe von Spiegel-Bestseller Autorin Brittainy C. Cherry. Es setzt damit den Startschuss zu einer Reihe mit insgesamt 4 Bänden.

Das Cover ist wirklich atemberaubend! Erstmal die Farbauswahl des Covers. Sie passen so gut zu dem Element Luft, um das es hier geht. Der Mann auf dem Cover ist für mich ein perfektes Abbild des männlichen Protagonisten Tristan. Er sieht so stark aus, wenn man ihn von Außen betrachtet. Innerlich ist er jedoch zerbrochen.
Am schönsten finde ich dieses Detail der zwei Federn im Titel. Sie spielen nämlich eine sehr schöne und wichtige Rolle in diesem Buch.
Einfach nur TRAUMHAFT!

Die beiden Protagonisten in diesem Band heißen Tristan und Elizabeth.
Elizabeth, auch Liz oder Lizzie genannt, hatte vor einem Jahr noch alles. Eine wunderschöne Tochter namens Emma, ihren Mann Steven und ein Unternehmen, dass gerade in den Startlöchern steht. Alles scheint perfekt bis zu dem Schicksalshaften Tag. Steven hat einen Autounfall. Für Liz bricht eine Welt zusammen. Sie weiß nicht wohin, denn in ihrem Haus kann sie erstmal nicht bleiben, da sie alles an Steven erinnert. Sie findet Obdach bei ihrer Mutter. Ein Jahr später kehrt sie in ihr Haus zurück. Sie weis noch nicht, dass das die beste Entscheidung sein wird, die sie in diesem Jahr je getroffen hat.
Tristan geht es ähnlich wie Liz. Vor einem Jahr hatte er auch alles. Einen Sohn namens Charlie, eine Frau namens Jamie, ein Haus und er ist auf bestem Weg ein Kleinunternehmen mit seinem Vater zu Gründen. Bis zu dem Tag an dem Jamie und Charlie auch einen Autounfall haben und ebenfalls beide sterben. Jetzt bleibt ihm nur noch sein Haus, der alte Schuppen im Garten und sein Hund Zeus.

SPOILER

Die Handlung beginnt damit, dass Liz sich dazu entschließt, wieder in ihr altes Haus mit ihrer Tochter Emma einzuziehen. Die ersten Tage versucht sie sich wieder einzuleben und einen Job in Teilzeit anzunehmen um etwas Geld zu verdienen. Kathy und Lincoln, Emmas Großeltern, unterstützen sie dabei. Eines Tages trifft sie auf Tristan. Er ist gerade am Joggen und Liz fährt seinen Hund Zeus leicht an. Er ist wirklich sehr wütend auf sie und ist so abwertend zu ihr wie nur irgend möglich. Dennoch sieht Liz etwas ihn ihm, dass nicht jeder sieht.
Eine Freundschaft baut sich zwischen den beiden auf. Alle sagen, dass Liz sich von Tristan dem Arschloch fernhalten soll, doch sie hört nicht auf die Stimmen.
Zuerst versuchen die beiden mit Sex über ihre Verluste hinwegzukommen. Sie stellen sich vor mit dem jeweiligen, toten, Partner zu schlafen um den Schmerz ein bisschen zu milder. Das geht solange gut bis sie gegenseitig Gefühle füreinander zu entwickeln. Richtige Gefühle.
Sie beschließen die Freundschaft zu beenden um sich selber und ihrem Gewissen treu zu bleiben. Das hält nur nicht lange an. Sie können nicht lange ohne den anderen auskommen. Sie beschließen es miteinander zu probieren und sich gegenseitig zu helfen.
Alles läuft toll bis eines Tages herauskommt, dass Steven in den Unfall von Jamie und Charlie verwickelt war. Er hat sie gerammt. Liz erfährt zuerst davon. Sie will Tristan nicht verlieren und schweigt ihm gegenüber. Als dieser es dann später durch Tanner, der heimlich in Liz verliebt ist, erfährt ist er sauer. Wirklich sauer. Er stellt Liz zur Rede. Als diese nichts zu ihrer Verteidigung sagen kann beschließt Tristan die Stadt erstmal zu verlassen und zu seinen Eltern zu gehen.
Als er nach mehreren Monaten zurückkommt und Lizzie aufsucht weißt sie ihn zurück. Zu tief sitzt der Schmerz von dem Tag an dem er sie verlassen hat.
Wird es gelingen die Beziehung zu retten oder ist schon wieder alles verloren?

Der Schreibstil von Brittainy C. Cherry ist wirklich sooo toll! Ich habe die 355 Seiten in 2 Tagen durchgelesen! Das Buch wollte mich gar nicht mehr loslassen.

Meiner Meinung nach ist >>Wie die Luft zum Atmen<< ein wahres Meisterwerk! die Story ist super durchdacht und perfekt umgesetzt. Die Charaktere wachsen einem so extrem ans Herz und man will das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.
Absolute Leseempfehlung mit großem Suchtfaktor

Veröffentlicht am 04.10.2018

Er will ihr die Welt zu Füßen legen, doch sie will nur IHN!

VIP-Reihe / Idol – Gib mir die Welt
0 0

>>Ich brauche die Welt nicht>Was brauchst du dann?>Dich.Idol-Gib mir die Welt>Idol-Gib mir die Welt

>>Ich brauche die Welt nicht<< flüstert sie in mein Ohr.
>>Was brauchst du dann?<< Ich werde ihr alles geben. Alles.

>>Dich.<< (S.406)

>>Idol-Gib mir die Welt<< ist der erste von zwei Teilen der VIP-Reihe von Kristen Callihan. Der zweite Band erscheint am 30.11.2018

Das Cover ist wirklich sehr gelungen! Erstmal liebe ich die Farben. Sie passen super zusammen! Dann der Mann auf dem Cover-er strahlt so etwas geheimnisvolles und doch vertrautes aus. Die Schrift rundet es super ab.
Es ist ein totaler Blickfang im Regal.

Die zwei Protagonisten in diesem Buch heißen Killian James und Liberty Bell.
Killian ist der Bad-Boy dieses Romans. Er gehört zu der berühmten Rockband Kill John und liebt es zu touren, trinken und sich durch jede Stadt zu vögeln.
Liberty auch Libby oder Libs ist in einer Musikerfamilie großgeworden. Schon seit sie denken kann, spielt sie Gitarre. Ihr Vater ist bekannt in der Musikszene. Leider sterben ihre beiden Eltern in einem Autounfall und Libby zieht in das alte Farmhaus am Strand von ihrer Grandma. Sie schwört sich vorerst der Musik ab.

SPOILER

Die Handlung beginnt damit, dass Killian total betrunken im Garten von Libby landet. Diese verspürt erstmal nichts als Ekel gegenüber des betrunkenen Mannes in ihrem Garten, doch als sie ihn näher kennenlernt merkt sie, dass er doch mehr ist, als sie erwartet hat. Als dann auch noch herauskomm, dass Killian zu Kill John gehört ist sie sich nicht mehr sicher was sie von ihm denken soll. Eines Tages erwischt Killian sie dabei, wie sie Gitarre spielt und dazu singt. Er ist sofort begeistert von ihrer Stimme und verliebt sich nicht nur in diese sondern auch in Liberty. Sie behandelt ihn als wäre er ein ganz normaler Mensch und nicht der bekannteste Sänger der Welt. Sie verbringen ein paar wunderschöne Tage bei Libby.
Als dann Killians Manager vor der Tür steht und ihn zur nächsten Tour mitnehmen will bleibt für Libby kurz die Welt stehen. Sie will nicht, dass Killian wieder geht. Dieser bemerkt ihre Enttäuschung und bietet ihr kurzerhand an mitzukommen. Sie willigt ein.
Zusammen mit Kill John tourt nun Liberty durch Amerika und tritt als Gast zusammen mit Killian auf. Alles läuft gut bis die beiden ihre Beziehung bekannt geben und Libby im Club von einem betrunkenen Mann angetanzt und angefasst wird. Killian geht sofort dazwischen und verprügelt den Typen. Nur leider handelt es sich bei dem Typen um das Nachwuchstalent seiner Plattenfirma. Diese beschließt nun, zusammen mit dem Manager Gabriel Scott, Libby unter Vertrag zu nehmen und sie auf eine eigene kleine Tour zu schicken. Die Beziehung von Liberty und Killian zerbricht erstmal daran.
Werden sie wieder zueinander finden?

Der Schreibstil von Kristen Callihan gefällt mir wirklich sehr! Es ist so gut formuliert, dass man jedes Kapitel super flüssig durchlesen kann. Ich habe das Buch förmlich verschlungen!

Meiner Meinung nach ist >>Idol-Gib mir die Welt<< ein Roman, den man auf keinen Fall verpassen sollte! Ihm fehlt es an nicht. Es gibt Drama, Liebe und eine menge Erotik. Außerdem geht es um Musik also sind hier alle musikbegeisterten Buchliebhaber richtig!