Profilbild von Jasminleon

Jasminleon

Lesejury Profi
offline

Jasminleon ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Jasminleon über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.10.2019

Tolle Kinder und Jugendliteratur

Rulantica (Bd. 1)
0

Ich bin schwer begeistert von diesem wahnsinnig tollen Kinder und Jugenbuch "Rulantica,Die verborgene Insel" von Michaela Hanauer und dem Verlag Coppenrath.
Dieses extrem aufwändig gestaltete Cover ist ...

Ich bin schwer begeistert von diesem wahnsinnig tollen Kinder und Jugenbuch "Rulantica,Die verborgene Insel" von Michaela Hanauer und dem Verlag Coppenrath.
Dieses extrem aufwändig gestaltete Cover ist so wunderschön,Fantasy und Abenteuer pur springen sofort ins Auge,es ist einfach der Wahnsinn.
Auch die restlichen Illustrationen im Buch sind atemberaubend schön und passen wundervoll zu diesem Abenteuer,was mich in eine wundervolle Welt entführt hat.
Der Schreibstil ist extrem spannend,fantasiereich und altersentsprechend geschrieben,sodass man kein Problem hat,mit in das Abenteuer einzutauchen.
Der Autorin ist dies wunderbar gelungen,und die 332 Seiten vergehen so leider viel zu schnell.
Die Charactere werden so detailliert und lebendig beschrieben,ich konnte sie mir alle bildlich perfekt vorstellen.

Ein Fluch der Götter bedroht die Inselwelt Rulantica,wo die zauberhaften Meermenschen leben
Als das Meermädchen Aquina von ihrem Bruder in der Menschenwelt erfährt,beginnt für sie ein wahnsinnig spannendes Abenteuer .
Denn er schwebt aufgrund eines Fluches in Lebensgefahr,ihr Zusammentreffen löst eine Prophezeiung aus,die den Untergang für Rulantica bedeuten kann.
Das Abenteuer wird in der Erzählform geschrieben,absolut klasse und sehr zu empfehlen!!!!
Moderne Kinder und Jugendliteratur !


Veröffentlicht am 14.10.2019

Toller Thriller

Wer bist Du wirklich?
0

Das düstere und geheimnisvolle Cover von "Wer bist du wirklich ?" Von Frank Bock hat mir auf dem ersten Blick sehr gut gefallen,der Klappentext hat mich zu dem Thriller überzeugt,sodass ich nicht enttäuscht ...

Das düstere und geheimnisvolle Cover von "Wer bist du wirklich ?" Von Frank Bock hat mir auf dem ersten Blick sehr gut gefallen,der Klappentext hat mich zu dem Thriller überzeugt,sodass ich nicht enttäuscht wurde.
Dies ist ein wahnsinnig spannender,sehr sehr gut geschriebener Thriller,wo Characterbeschreibungen nicht zu kurz kommen.
Auch die Orte wurden perfekt detailliert beschrieben,ich konnte mir alles und jeden absolut klar bildlich vorstellen,was meiner Meinung nach diesen Thriller so genial macht.
Hier kommen einige Charactere vor,die einem entweder sehr schnell ans Herz wachsen oder man eine Abneigung entwickelt,das ist dem Autor sehr gut gelungen,was hier wirklich einen sehr grossen Anteil ausmacht.
Ich war teilweise in dem "Abenteuer "mit dabei ,es hat sehr grossen Spass gemacht,diesen Thriller zu lesen.
Hier gibt es extrem spannende Kapitel,die einem den letzten Nerv rauben,ich habe oft mitgefiebert und mitgerätselt.
Auch an Humor und witzigen Szenen hat Frank Bock nicht gegeizt,besonders Pat und Paterchon,sowie ein symphatischer Belgier haben mich oft zum schmunzeln gebracht.
Der Schreibstil ist flüssig und modern geschrieben,diese Art gefällt mir sehr gut.
Offen,direkt und ehrlich.

Peter Johnson,ein harter Polizist ,immer auf der Suche nach Gerechtigkeit nimmt es mit extrem mächtigen Gegnern auf,dem BND.Er lässt sich nicht stoppen und zieht nach und nach immer mehr Menschen in seine Ermittlungen mit hinein.
Seine Flucht führt ihn nach Schottland und dort erwartet ihn einiges an Action und Überraschungen.
Das Ende hat mir richtig Gänsehaut beschert,ganz toll.Die letzten Kapitel waren sehr aufschlussreich,Peters Begegnung mit der eigenen Vergangenheit und von Caitlin,seiner Frau. Seine nicht verarbeiteten Traumata,alles hat sich super gelesen,Ich freue mich auf eine baldige Fortsetzung.

Veröffentlicht am 13.10.2019

Wunderschön

Die Waldmeisterinnen
0

Ein wunderschönes und tolles Kinderbuch ist der Autorin Andrea Schütze mit "Die Waldmeisterinnen"gelungen.
Das Cover ist schön bunt gestaltet,es zeigt die beiden tollen Hauptcharactere Holly Holunder und ...

Ein wunderschönes und tolles Kinderbuch ist der Autorin Andrea Schütze mit "Die Waldmeisterinnen"gelungen.
Das Cover ist schön bunt gestaltet,es zeigt die beiden tollen Hauptcharactere Holly Holunder und Lia Lavendel im zauberhaften Wildwood-Forest,indem lauter interessante Tiere leben.
Hier sieht man schon,dass die beiden Mädchen sehr unterschiedliche Interessen haben.Sie sind Zwillingsschwestern aber haben das grosse Herz gemeinsam,zwei wunderbare Charactere.
Der Anfang ist mega toll,ich wurde von Lord Huntercraft begrüsst und wurde in das bevorstehende Abenteuer eingeleitet. Er lebte in Wildwood Forest,einem alten grossen Wald in einer Grafschaft in England.

Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut,er ist märchenhaft,spannend und flüssig,es macht Spass zu lesen. Auch die vielen bunten Illustrationen sind ausgezeichnet,so kann man sich noch besser in die Geschichte hineinversetzen.

Nachdem die Menschen aus dem Wildwood Forest verschwunden sind ,ist dort etwas wunderbares geschehen. Er ist in Ruhe und in schöner Unordnung verwildert,sodass die magischen Wesen wieder einziehen konnten. Doch dann landen Holly und Lia in einem Heissluftballon dort,und es wird immer mehr zu einem magischen Ort.
Die Waldmeisterinnen sind eine Wohltat für den Wald und deren Bewohner,sie eröffnen dort ein Geschäft für Problemlösungen aller Art.
Ein tolles Ende,das komplette Buch hat mich wirklich begeistert.

Veröffentlicht am 13.10.2019

Wunderschön💖

Umarmst du mich mal?
0

💖UMARMST DU MICH MAL💖von Eoin McLaughlin und Polly Dunbar ist ein wunderschönes Kinderbüchlein.
Es hat wunderbare Illustrationen,die zwar nicht sehr auffällig und knallig bunt sind,dafür aber viel Gefühl ...

💖UMARMST DU MICH MAL💖von Eoin McLaughlin und Polly Dunbar ist ein wunderschönes Kinderbüchlein.
Es hat wunderbare Illustrationen,die zwar nicht sehr auffällig und knallig bunt sind,dafür aber viel Gefühl vermitteln,passend zum Inhalt dieser kleinen rührenden Geschichte.
Sie eignet sich hervorragend zum vorlesen,immer und immer wieder.
Die Besondere an dem Büchlein sind die zwei Cover,wo einmal ein Igel und einmal eine Schildkröte abgebildet sind,eine wirklich klasse Idee.
Der Igel ist traurig,da ihn niemand umarmen möchte.
Die anderen Tiere haben alle was anderes Wichtiges zu tun und sie wird wegen ihren Stacheln gemieden.
Die Schildkröte ist ebenfalls traurig,sie wird auch gemieden weil gerade kein anderes Tier Zeit für sie hat,ausserdem ist ihr Panzer den anderen zu hart.
Beide sind traurig,doch dann treffen sich die beiden Tiere nach dem Motto :Auf jeden Topf passt ein Deckel!

Ich finde die Geschichte unheimlich berührend,denn gerade in der heutigen Zeit ist Ausgrenzung ein grosses Thema.
Meine 10jährigen Tochter hat es ebenfalls berührt,meiner kleinen Tochter gefallen die Illustrationen besonders gut.

Ein wirklich tolles Buch,absolut zu empfehlen vom Insel Verlag !!!

Veröffentlicht am 11.10.2019

WAHNSINN!!!

Der Fund
0

GENIAL,HOCHSPANNEND UND WELTKLASSE sind die drei treffendsten Adjektive für den Thriller "DER FUND "von Bernhard Aichner.
Dies ist mein erstes Buch des österreichischen Autors und definitiv nicht mein ...

GENIAL,HOCHSPANNEND UND WELTKLASSE sind die drei treffendsten Adjektive für den Thriller "DER FUND "von Bernhard Aichner.
Dies ist mein erstes Buch des österreichischen Autors und definitiv nicht mein letztes.Ich bin froh,"Der Fund "entdeckt und verschlungen zu haben,denn dieser wirklich sehr sehr gute Thriller mit dem schlichten,aber trotzdem interessanten und optisch sehr gut gelungenem Cover hat mich definitiv überzeugt.
Sebastian Fitzeks Aussage auf dem Cover kann man Glauben schenken,denn ich bin seiner Meinung.
Ein extrem interessanter,rasant spannender Schreibstil macht das lesen zu einem Genuss.
Ich habe es in einem durch gelesen,ich konnte es nicht weg legen.
Ich habe es diese Nacht gelesen und es hat sich definitiv gelohnt,nur zwei Stunden geschlafen zu haben.
Knapp 350 Seiten,die mir ein riesen Lesevergnügen bereitet haben,einfach toll.Als Thrillerfan ist dies hier ein absolutes MUSS!!!


Die Supermarktverkäuferin Rita Dalek hat in ihrem 53jährigen Leben sehr viel durch machen müssen. Einige Verluste haben sie getroffen und sie hat ihre Träume aufgegeben.
Als Verkäuferin versucht sie,normal weiter zu leben,bis sie in einem Bananenkarton einen "Fund"entdeckt.Sie hat es mit nach Hause genommen,
ab diesem Tag verändert sich ihr Leben und sie muss kurze Zeit später sterben.
Ein symphatischer,sehr hartnäckiger und intelligenter Polizist will Ritas Tod nicht akzeptieren und er ermittelt weiter. Er kommt mysteriösen Spuren sehr nahe....


Der Spannungsbogen ist von der ersten bis zur letzten Seite vorhanden,die Kapitel sind angenehm kurz und wechseln sich ab aus der Sicht von Rita und den Befragungen der Zeugen aus dem Mordfall.Die Dialoge,klasse. EINFACH GENIAL,das Ende hat mich dann noch einmal umgehauen.
Ich hätte nicht damit gerechnet,Respekt für diesen tollen Thriller!!!