Profilbild von Jo-Henni

Jo-Henni

Lesejury Star
offline

Jo-Henni ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Jo-Henni über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.09.2019

Liebe, die tiefer geht

Fünf Lieben lang
0

Ein interessantes und gut gelungenes Cover welches das Buch wirklich gut widerspiegelt.
Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und man kommt schnell in die Geschichte rein.
Ich finde aber auch ...

Ein interessantes und gut gelungenes Cover welches das Buch wirklich gut widerspiegelt.
Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und man kommt schnell in die Geschichte rein.
Ich finde aber auch das der Schreibstil einen an die Geschichte fesselt und man sehr schön die Emotionen nachfühlen kann.
Was mich etwas gestört hat ist, dass die Kapitel so lang sind. Ich bin kein Fan von langen Kapiteln und ihrenUnterteilungen, dass ist aber eine ganz persönliche Eigenart.
Die Geschichte rund um Paul ist sehr interessant gestaltet und so schonungslos ehrlich, dass es alles so passiert sein kann.
Die zarten ersten Gefühle bis hin zu einem Erwachsenen, der sich nicht in eine Schublade stecken lässt. Die Gefühle von Paul sind sehr schön gestaltet und berühren einen auf einer sehr tiefen Ebene.
Fazit ein Buch mit Tiefgang welches nicht in eine Schublade gesteckt werden kann.

Veröffentlicht am 06.09.2019

Das Schicksal

Midnight Blue
2

Klappentext

Indigo Bellamy denkt nicht lange nach, als sie das Jobangebot erhält: Sie soll Alex Winslow, den größten Rockstar der Welt, auf seiner Welttournee begleiten und dafür sorgen, dass er nicht ...

Klappentext

Indigo Bellamy denkt nicht lange nach, als sie das Jobangebot erhält: Sie soll Alex Winslow, den größten Rockstar der Welt, auf seiner Welttournee begleiten und dafür sorgen, dass er nicht wieder auf die schiefe Bahn gerät. Doch das ist leichter gesagt als getan. Nicht nur ist Alex alles andere als begeistert über die Babysitterin, die ihm an die Seite gestellt wurde - vom ersten Moment an sprühen zwischen ihm und Indigo heftig die Funken. Dabei haben beide mit den Dämonen ihrer Vergangenheit zu kämpfen und sind nicht bereit, ihr Herz erneut zu riskieren ...

Cover und Schreibstil

Ich finde das Cover sehr schön und es passt auch perfekt zur Geschichte.
Man merkt nach dem man die Geschichte gelesen hat, dass das Cover auch doppeldeutig ist.
Die Gitarre weist auf Alex hin, das Blau auf Indie und die Art wie scheinbar spielt deutet auch auf die Story hin. Dies ist ein Cover welches mehr als rund ist.
Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und man kommt schnell in die Geschichte rein.

Inhalt

Die beiden Protagonisten können nicht unterschiedlicher sein und trotzdem passen sie irgendwie einfach zusammen.
Die beiden kämpfen jeder für sich gegen ihre Dämonen. Jeder auf seine Weise, die beiden sind sehr liebevoll gestaltet und sie sind mir sehr ans Herz gewachsen.
Es wird am Schluss noch mal richtig spannend und mit einigen Wendung habe ich nicht gerechnet.
Es war auch nicht zu kitschig oder zu viel gewollt, dass passiert ja schon mal ganz schnell.
Die Handlung ist nachvollziehbar und realistisch wenn man mal davon ausgeht, man bekommt so einen Job. :D
Indies Schicksal und das ihres Bruders geht mir aber besonders nah, die Art der Bewältigung ist tiefgehende ausgearbeitet und man kann sich reinfühlen.

Fazit

Das ist ein Buch welches nicht nur ein tolles Cover hat sondern auch mit Herz, Witz und Dramatik aufwarten kann ohne dabei zu aufdringlich zu sein. Achtung Suchtgefahr.



Veröffentlicht am 05.09.2019

Es ist okay

Alles okay
0

Und dann ist der Titel einfach nur ein Statement für sich. Ich fand das Cover schon mehr als schön und es passt auch perfekt zur Geschichte.
Die Story geht mir unter die Haut und bleibt auch noch eine ...

Und dann ist der Titel einfach nur ein Statement für sich. Ich fand das Cover schon mehr als schön und es passt auch perfekt zur Geschichte.
Die Story geht mir unter die Haut und bleibt auch noch eine Weile dort.
Der Schreibstil ist zuerst etwas gewöhnungsbedürftig aber danach merkt man wie perfekt er passt.
Die Geschichte um die beiden Mädels und einen älteren Mann mit sehr vielen Geheimnissen, der schon sehr viel im Leben gelitten hat, ist einfach so berührend geschrieben. Die Gestaltung der Protagonist ist sehr gut gelungen und gibt der Geschichte die nötige Tiefe.
Es ist auch ein sehr heikles Thema mit allem was dazu gehört.
Dieses Buch gehört für mich zu einem Must Read Weil es so wundervoll gemacht ist.
Fazit ein Buch mit Tiefgang welches einen noch lange beschäftigen wird.

Veröffentlicht am 01.09.2019

Temperance Geschichte

Sinful Prince
0

Wow, wie die anderen 3 Teilen mit Lachlan und Keria, hab ich auch diesen Teil durchgesuchtet. Wahnsinn, ich liebe das Cover und es passt auch super zur Reihe davor.
Dann ist der Schreibstil und die Kapitel ...

Wow, wie die anderen 3 Teilen mit Lachlan und Keria, hab ich auch diesen Teil durchgesuchtet. Wahnsinn, ich liebe das Cover und es passt auch super zur Reihe davor.
Dann ist der Schreibstil und die Kapitel Aufteilung wieder der Hammer. Das hat mir schon vorher super gefallen, jetzt schafft es die Autorin wieder mich von der ersten Seite an zu fesseln.
Die beiden Protagonisten sind perfekt aufeinander abgestimmt und ergänzen sich auf jeden Fall gut.
Es hat mir auch gefallen, dass wir fast bis zu Letzt den Namen nicht verraten bekommen.
Ach, und wieder hat sie ein Händchen für Cliffhanger und ein Ende mit Hibbel Faktor. Jetzt möchte ich das Oktober wird.... ?

Veröffentlicht am 30.08.2019

Fliegen

Idol - Gib mir deine Liebe
0

Klappentext :

Ein Sturm, ein Rockstar und ein Kuss, der alles verändert Kurz vor einem Schneesturm will Stella Grey noch schnell ihre Vorräte aufstocken. Doch ein attraktiver Unbekannter reißt sich die ...

Klappentext :

Ein Sturm, ein Rockstar und ein Kuss, der alles verändert Kurz vor einem Schneesturm will Stella Grey noch schnell ihre Vorräte aufstocken. Doch ein attraktiver Unbekannter reißt sich die letzte Packung Eis unter den Nagel. Eins ist klar: Ohne das Minzeis mit Schokoladensplittern wird Stella das Unwetter nicht überstehen. Und so greift sie zu einer drastischen Maßnahme: Sie küsst den Fremden und lenkt ihn damit ab, sodass sie mit dem Eis fliehen kann. Wer hätte schon ahnen können, dass es sich bei dem Überrumpelten um Jax Blackwood, Sänger und Leadgitarrist der erfolgreichen Rock Band Kill John, handelt? Und dass ausgerechnet er sich als Stellas neuer Nachbar entpuppt? "Ein sehr emotionales Buch. Wenn einer sein Happy End verdient hat, dann ist es Jax!"

Schreibstil und Cover

Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und man kommt schnell in die Geschichte. Das Cover ist schon heiß und auch inhaltlich passt es super dazu.
Es passt auch perfekt zur Reihe und die anderen Teile sind sehr schön.

Inhalt

Die Geschichte zwischen den beiden ist einfach nur wunderschön. Die ersten Anfänge waren sehr vielversprechend und es zog sich durch das ganze Buch. Es wurde am Ende noch ein wenig kitschig aber nicht schlimm sondern echt angenehm.
Die beiden haben es mehr als Verdient glücklich zu sein und ich wsr froh, dass sie sich gefunden haben.