Profilbild von Joyo_frx

Joyo_frx

Lesejury-Mitglied
offline

Joyo_frx ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Joyo_frx über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.12.2021

süß, homorvoll, emotional

The Dream Of Us
0

"Vielleicht gießen wir beide gern Öl in ein Feuer, von dem wir wissen, dass es niemals gelöscht werden wird."

"The Dream of us" von Yvy Kazi hat mich echt berührt!

Das Cover ist, typisch LYX, eher schlicht ...

"Vielleicht gießen wir beide gern Öl in ein Feuer, von dem wir wissen, dass es niemals gelöscht werden wird."

"The Dream of us" von Yvy Kazi hat mich echt berührt!

Das Cover ist, typisch LYX, eher schlicht und unscheinbar gehalten, und wie immer wunderschön. Der Schreibstil von Yvy Kazi ist sehr angenehm und die Geschichte liest sich flüssig.
Man kann sich sehr gut in July hineinversetzten und bekommt eine eindrucksvolle Sichtweise in ihre Emotionen, ihr humorvolle Art und ihre aufkommenden Gefühle für Drew.

July hat mir von Anfang an echt gut gefallen. Sie hat ihren Traum vor Augen, kämpft ehrgeizig, um ihr Ziel, NFL-Cheerleaderin zu werden, zu erreichen. Dazu ist sie humorvoll, locker, impulsiv und selbstbewusst.
Bei Drew hat es etwas gedauert, bis man sich ein wenig in ihn hineinversetzen konnte. Da alle Kapitel aus der Sicht von July geschrieben sind und keines aus der Sicht von Drew, hat man nur sehr wenig von ihm, seiner Art und seinem Charakter mitbekommen, was ich sehr schade finde! Vor allem hätte ich die Umsetzung interessant gefunden, die Kapitel aus der Sicht eines Gehörlosen zu lesen und herauszufinden, wie er seine Umgebung wahrnimmt!

Die Geschichte von July und Drew war sehr berührend und hat mich zum Weinen gebracht! Unglaublich was einem in so kurzer Zeit alles widerfahren kann!
Das erste Zusammentreffen von July und Drew war sehr genial, da zwei komplett unterschiedliche Charakter aufeinandertreffen. July mit ihrer impulsiven, offenen Art und Drew mit seiner unsicheren, verpeilten Art. Man wusste aber sofort, dass es zwischen den beiden Funken wird
Die nächsten Zusammentreffen und Nachrichtenverläuft von den beiden sind ein guter Mix aus humorvoll, sexy und süß! Außerdem merkt man, zum Beispiel nach der Szene auf der Party bei Joshua, dass die zwei sich echt gut verstehen und sich um ihre Probleme kümmern und offen miteinander reden! Dann gibt es leider viele Hochs und Tiefs, über das Sitzenlassen im Garten bei July, den Genickbruch, und schließlich die Erpressung mit dem zusammenhängenden Unterschieben von Drogen.
Ich muss sagen, dass die Geschichte echt gut und emotional ist, aber zum Ende hin fand ich den Teil mit den Schuldeneintreibern, der Erpressung und dem Drama, um die Drogen, ein wenig zu krass und umfangreich, um es in so kurzer Zeit mit einzubringen!

Was mich auch sehr berührt hat, ist die Geschwisterliebe von July und Bo! Egal welche Höhen und Tiefen die zwei meistern müssen, sie schaffen es! Das ist wundervoll! Zum Ende des Buches wurde nochmals deutlich, dass sie alles füreinander tun, als sie sich nach dem Einbruch von den Schuldeneintreibern zusammen dazu entschließen, auszuziehen. Eine echt gute und schöne Nebengeschichte!

Die anderen Nebencharaktere, über Haley, Penny und Joshua, finde ich auch sehr gut und ich will unbedingt wissen, wie die Geschichte rund um Bo und Joshua weitergeht. Außerdem finde ich es sehr gut, dass man schon vieles aus Pennys Leben und vor allem über ihrer Beziehung und zum Teil über ihre Familie weiß, wodurch die Vorfreude auf den nächsten Teil der Reihe schon deutlich steigt!!

Leider muss ich noch einmal sagen, dass die Geschichte rund um den Vater, die Schuldeneintreiber, der Deal mit Kyle und das Drama mit den Drogen den Rahen vom Buch etwas gesprengt hat. Es wurde deutlich, dass der Vater Geldprobleme hat, der große Teil um die Schuldeneintreiber etc. kam jedoch sehr plötzlich und wurde nicht gut übergeleitet und war stark aus dem Kontext gerissen! Die Geschichte wurde zum Ende sehr chaotisch und unstrukturiert!

Alles in einem ist die Geschichte sehr gut gelungen und echt emotional und mitfühlend. Nur das Ende ist ein Kritikpunkt, alles andere ist einfach PERFEKT!! Und ich freue mich schon so sehr auf den zweiten Teil !!!

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl