Cover-Bild One Of Six - Verrat
(80)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
  • Spannung
14,00
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 480
  • Ersterscheinung: 29.09.2023
  • ISBN: 9783736320109
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Kim Nina Ocker

One Of Six - Verrat

Band 1 der Reihe "One Of Six"

In dem Moment, in dem unsere Blicke sich treffen, setzt mein Herz ein, zwei Schläge aus, nur um dann doppelt so schnell weiterzuschlagen.

Die Studentin Luca Murphy erhält eine einmalige Chance: Sie wird eingeladen, an einem Auswahlverfahren für die Stelle als Social-Media-Managerin eines luxuriösen Skihotels teilzunehmen. Aber als sie in dem abgeschiedenen Ortiz Resort auf ihre Mitbewerber:innen trifft, befindet sich unter ihnen auch der attraktive Devan Sandoval, der sie auf einer College-Party angeflirtet und dann stehengelassen hat. Doch von dem Kribbeln, das Devans intensive Blicke in ihr auslösen, will Luca sich nicht ablenken lassen. Und auf einmal hat die Gruppe auch ganz andere Probleme, denn als ein Schneesturm und ein Stromausfall sie von der Außenwelt abschneiden, müssen sie sich fragen, ob da draußen jemand sein Unwesen treibt, der dort nicht hingehört ...

»Achtung, diese Geschichte hat es in sich! Ein aufregendes Setting, eine packende Liebesgeschichte und ständig die Frage: Wem kann man trauen? ONE OF SIX ist ein Leseerlebnis, das ihr so schnell nicht vergessen werdet.« LENA KIEFER

Erster Band der ONE OF SIX Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Kim Nina Ocker

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.01.2024

EINFACH NUR WOW!

0

*Meine Gedanken zum Buch
Verrat beginnt sehr langsam, da das Setting vorerst detailliert erläutert wird. Die Beschreibungen sind so präzise, dass man das Gefühl hat, als würde man selbst mitten in den ...

*Meine Gedanken zum Buch
Verrat beginnt sehr langsam, da das Setting vorerst detailliert erläutert wird. Die Beschreibungen sind so präzise, dass man das Gefühl hat, als würde man selbst mitten in den Bergen neben einer Hütte stehen und von Schnee umgeben sein. Ohne dass man sich versieht, zieht das Buch einen vollständig in seinen Bann. Ich bin durch die Seite geflogen und habe es wirklich nicht aus der Hand gelegt, da es mich so gefesselt hat.

Während des Lesens habe ich die beschriebene Eiseskälte mehrfach gespürt, da ich dauerhaft angespannt war und ständig versuchte die Geschichte aufzudecken. Und hey - natürlich bin ich kläglich gescheitert.

Die Chemie zwischen Devan und Luca habe ich geliebt! Allen anderen Personen war ich von Anfang an skeptisch gegenüber, was sicherlich auch beabsichtigt ist.

Ich habe wirklich bis zu letzten Seite mitgefiebert und wurde nun sprachlos und mit tausend offenen Fragen zurückgelassen …

Kim Nina Ocker versteht es perfekt, eine gute Liebesgeschichte mit unglaublicher Spannung zu vermischt.
Dieses Buch habe ich verschlungen und kann es euch wirklich nur empfehlen :) Aber denkt daran, erst Band 2 wird die Geschichte auflösen!
Ich kann nun kaum erwarten Band 2 der Dilogie „One of Six - Vertrauen“, der am 29.02.24 erscheint, in den Händen zu halten. @kimninaocker was tust du uns da nur schon wieder an? 🤯


---

Lieblingszitate*

»Alles sieht unwirklich aus, wie eine Illusion. Das Einzige, was in diesem Moment zu existieren scheint, sind wir.« S. 151

»Sekundenlang sitzen wir so da, als würden wir versuchen, die Gedanken des anderen zu lesen. Als würden wir nach den Abgründen unserer Seelen suchen - den guten und den schlechten. Ich weiß nicht, woher dieser Gedanke kommt, aber in diesem Moment bin ich bereit, ihm alles von mir zu geben, um diesen Augenblick zu verlängern.« S. 209

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.01.2024

One of six verrat

0

Meinung:
Luca Murphy wird für die Stelle als Social-Media-Managerin eines luxuriösen Skihotels zu einem Auswahlverfahren eingeladen. Als Studentin lehnt sie dies natürlich nicht ab und sagt dem Hotel zu. ...

Meinung:
Luca Murphy wird für die Stelle als Social-Media-Managerin eines luxuriösen Skihotels zu einem Auswahlverfahren eingeladen. Als Studentin lehnt sie dies natürlich nicht ab und sagt dem Hotel zu. Als sie in dem wunderschönen aber dennoch sehr abgeschiedenen Ressort ankommt, trifft sie auf ihre Mitbewerber:innen, unter ihnen befindet sich der attraktive Devan Sandoval. Luca kennt Deven von einer College-Party denn er hatte sie dort angeflirtet und Luca Ließ ihn damals einfach stehen. Doch jetzt spürt sie ein deutliches Kribbeln im Bauch wenn Deven sie an sieht. Luca will sich aber nicht ablenken lassen und sich ganz auf das Auswahlverfahren konzentrieren. Aber auf einmal gab es im Resort Probleme, denn ein Schneesturm sorgt für ein Stromausfall und Schirmt die Gruppe von der Außenwelt ab. Die Frage ist: sorgte der Schneesturm für die Probleme oder ist es was ganz anderes?

Durch weg spannend. Absolut nicht mit gerechnet. Es war fesselnd, die Charaktere überzeugend. Ich habe bis jetzt noch absolut keine Ahnung wer hinter all dem stecken könnte. Mein Lieblingscharakter ist definitiv Devans. Aber Luca konnte mit ihrer Art sehr Punkten. Sie war taff, stark (trotz mancher Ängste), sie war clever und sehr rational. Sie allein gab mir das Gefühl, dass nie etwas unlogisch wirkte. Auch die Nebencharktere waren toll, alle hatten verschiedene Persönlichkeiten und es wurde nie langweilig.
Das Setting hat mir auch besonders gut gefallen und durch den tollen Schreibstil, flog man nur so durch die Seiten. Ich bin definitiv gespannt auf Band 2 und kann es kaum mehr abwarten.

[Werbung unbezahlt, selbst bezahlt]

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.12.2023

Spannung und Nervenkitzel von der ersten bis zur letzten Seite

0

Luca ist zu einem Assessment-Center in einem verschneiten Luxus Ski Resort eingeladen, denn sie hat sich auf eine Stelle als Social Media Managerin beworben. Dort trifft sie auf Devan, der sie schon mal ...

Luca ist zu einem Assessment-Center in einem verschneiten Luxus Ski Resort eingeladen, denn sie hat sich auf eine Stelle als Social Media Managerin beworben. Dort trifft sie auf Devan, der sie schon mal auf einer College-Party angeflirtet hat, an dem sie aber kein Interesse hatte. Doch jetzt löst er ein Kribbeln bei ihr aus. Als Luca in der verschneiten Landschaft mysteriöse Entdeckungen macht und dann auch noch der Strom ausfällt versuchen die Teilnehmer des Auswahlverfahrens herauszufinden, wer hinter den gruseligen Geschehnissen steckt.

One of Six war mein erstes Buch von Kim Nina Ocker und sicherlich nicht mein letztes. Ich habe den Schreibstil geliebt und bin nur so durch die Seiten geflogen. Die Geschichte ist wirklich von der ersten bis zur letzten Seite super spannend und nicht nur einmal ist mein Puls in die Höhe geschossen. Das Buch lebt von unerwarteten Wendungen, die mich immer wieder schockiert haben. Es ist eins der Bücher, die man am liebsten innerhalb einer Nacht durchlesen würde. Es ist eine Mischung aus Romantik und Spannung, wobei der Spannungsanteil schon auch ziemlich hoch ist. Für mich grenzte es schon fast an einen Thriller und ich fands schon auch ein bisschen gruselig - aber auf gute Art. Die ganze Geschichte in dem verschneiten Luxus Ski Resort ist rundum perfekt und auch die Charaktere haben sich alle total nah angefühlt. Das Setting ist mysteriös, romantisch und gleichzeitig auch wunderschön. Ich konnte mir das Resort und die verschneite Landschaft total gut vorstellen. Besonders süß fand ich die Szene von Luca und Devan beim Schlittenfahren. Das Knistern zwischen den beiden ist so gut bei mir angekommen und ich fand sie super süß zusammen. Devan achtet immer sehr auf Luca und versucht sie zu beschützen. Ich habe die ganze Zeit mit gerätselt und versucht hinter die ganzen Verstrickungen zu kommen - mir ist es bisher aber nicht gelungen. Jetzt warte ich sehr sehnsüchtig auf den zweiten Teil, denn ich will unbedingt wissen, wie sich die ganze Geschichte auflöst.

Für mich ein absolutes Highlight und eine große Leseempfehlung! 5/5 Sterne.

Veröffentlicht am 24.12.2023

Konnte nicht mehr aufhören zu lesen!

0

Der Roman handelt um die junge Studentin Luca Murphy. Sie hat die Gelegenheit bekommen, sich für die Position des Social Media Managers in einem Skihotel zu bewerben.
Doch im luxuriösen Skihotel entpuppt ...

Der Roman handelt um die junge Studentin Luca Murphy. Sie hat die Gelegenheit bekommen, sich für die Position des Social Media Managers in einem Skihotel zu bewerben.
Doch im luxuriösen Skihotel entpuppt sich das Auswahlverfahren als weitaus spannender und gefährlicher als erwartet.

Vorort trifft sie vier weitere Bewerber. Einer davon ist der gut aussehende Devan, die sich im laufe der Geschichte sehr nahe kommen.
Die Lovestory zwischen Luca und Devan gefällt mir sehr gut. Die Spannung zwischen den beiden ist im Buch immer gut ausgebaut und lassen einen mitfiebern.
Auch die anderen Charaktere sind sehr interessant, da jeder eine eigene Motvation hat diesen Wettbewerb zu gewinnen.
Jeder von ihnen hat aber auch ein eigenes großes Geheimnis, welches verborgen bleiben soll.

Der Spannungsbogen steigt stetig an und die düstere Atmosphäre im laufe des Buches, machen es kaum möglich mal eine Pause beim lesen einzulegen

Das Cover vom Buch ist in meinen Augen schlicht gehalten und erweckt nichtmal annähernd den Verdacht, dass das Buch doch so packend ist. Dies tut dann erst der Klappentext, welcher mich sofort gepackt hat.
Die Mischung aus Romantik und Thriller hat die Autorin Kim Nina Ocker in einen sehr angenehmen schreibstil gut vermittelt. Oft dachte ich, dass Ich mittendrin bin. Man konnte sich super in die Charaktere hineinversetzen, da es auch immer wieder einen Sichtwechsel gab. Die Sicht wird hauptsächlich von Luca und Devan erzählt.

Das Ende ist ein Cliffhanger und hat das ganze Buch nochmal positiv an die Spitze getrieben. Meine Neugier ist noch mehr geweckt als davor.
Ich bin sehr gespannt ob ich mit meiner Vermutung richtig liege und kann es kaum erwarten den zweiten Teil zu lesen.
Bis zum 29. Februar (Da kommt der zweite Teil ONE OF SIX Vertrauen) wird es sich wahrscheinlich wie eine Ewigkeit anfühlen.

Mein Faxit:
Ich konnte das Buch „ONE OF SIX“ kaum aus der Hand legen. Die Mischung aus leicht unheimlichen Situationen und fesselnden kribbelnden Romance bringt für jeden frischen Wind in das Buchregal.
Der Anfang wird ruhiger aufgebaut als in den meisten Thriller aber steigt stetig an und man ist schön am rätseln. Das Buch ist einfach garnicht vorhersehbar und ich bin sehr gespannt, welche Geheimnisse im zweiten Teil noch gelüftet werden.
Für mich wird es nicht das letzte Buch von der Autorin bleiben!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.11.2023

Pretty little Liars Vibes

0

Kim Nina Ockers neuer Roman „One of Six - Verrat“ hat mich stark an Pretty Little Liars erinnert und diese Serie habe ich absolut geliebt, also habe ich mich umso mehr darüber gefreut, dass es diese Vibes ...

Kim Nina Ockers neuer Roman „One of Six - Verrat“ hat mich stark an Pretty Little Liars erinnert und diese Serie habe ich absolut geliebt, also habe ich mich umso mehr darüber gefreut, dass es diese Vibes hatte.

Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Er war locker, leicht und angenehm zu lesen. Durch den aufbauenden Spannungsbogen konnte ich das Buch nicht mehr beiseite legen. Zum Ende hin wurde es immer spannender und unvorhersehbar, da ich nicht wusste wen ich verdächtigen soll. Nun bin ich umso gespannter auf den zweiten Band, weil ich unbedingt wissen möchte wie es weitergeht und wer die Nachrichten verschickt.

Es wird aus der Sicht von Luca und Devan erzählt, sodass man mehr über die Gefühlswelt der beiden erfährt. Ich fand die beiden Protagonisten wirklich toll und sie haben auch am meisten hervorgestochen, auch wenn ich die anderen auch sehr mochte.
Ab und zu erhält man auch Einblicke auf die Unbekannte Person, die ihre/seine Spielchen treibt und auf Rache aus ist. Man ist neugierig auf mehr und möchte erfahren warum diese Person das alles überhaupt tut.
Wer treibt sein Unwesen auf dem luxuriösen Skihotel und warum wurden sie alle als Mitbewerber in dem Auswahlverfahren ausgewählt?

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung für alle, die es spannend, etwas düster, geheimnisvoll, aufregend, prickelnd und überhaupt nicht vorhersehbar lieben. Nervenkitzel, mitfiebern und miträtseln vorprogrammiert!