Profilbild von JulesZissi

JulesZissi

Lesejury Profi
online

JulesZissi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit JulesZissi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.10.2021

Spannender Auftakt einer neuen Trilogie

Vergissmeinnicht - Was man bei Licht nicht sehen kann
0

Ich habe jetzt bereits schon 2 vollständige Reihen von der Autorin gelesen und diese beiden hatten mich begeistert. Umso mehr habe ich mich mit voller Freude auf das neue Buch gestürzt. Laut Klappentext ...

Ich habe jetzt bereits schon 2 vollständige Reihen von der Autorin gelesen und diese beiden hatten mich begeistert. Umso mehr habe ich mich mit voller Freude auf das neue Buch gestürzt. Laut Klappentext klang es aber eher wie ein Einteiler, obwohl man hätte schon vermuten können, dass es sich doch um eine mögliche Trilogie handeln könnte. Dies ist leider auch so. Meine Buddyread Partnerin und ich haben dies aber erst im Laufe des Lesens herausgefunden. Dies hat jetzt aber keinen Einfluss auf meine Bewertung.
Die erschaffene Welt ist einfach wieder einzigartig für mich und ich bin extrem neugierig was geschieht, denn das Ende hat nicht die Fragen beantwortet, die man gerne gelöst haben wollte. Es hat viel mehr neue Fragen aufgeworfen und es brennt einen geradezu unter den Fingern weiterlesen zu wollen. Ziemlich unfair, weil man jetzt leider warten muss.
Die zwei Protas sind aber wirklich jeder für sich besonders. Vorher unsichtbar füreinander (jedenfalls halbseitig ;)) und nun könnte man fast meinen, bestreiten sie den Weg gemeinsam. Auf welche Art das ist, müsst ihr natürlich selbst herausfinden. Ein spannender Auftakt. Ich freue mich auf den zweiten Teil.

Veröffentlicht am 18.10.2021

Schön

Sweet Enemy
0

Eine tolle Geschichte. Zwei gebrochene Seelen, die in ihren Herzen aber nicht so gebrochen sind, wie sie denken. Die Liebe kann besser heilen, als man denkt und mehr zerstören als man vermuten mag. Nur ...

Eine tolle Geschichte. Zwei gebrochene Seelen, die in ihren Herzen aber nicht so gebrochen sind, wie sie denken. Die Liebe kann besser heilen, als man denkt und mehr zerstören als man vermuten mag. Nur wahre Liebe hat die Möglichkeit den Dorn der Rose schmerzhaft ins Herz zu stechen.
Lucian und auch Emma sind an einem Scheideweg in ihrem Leben angelangt, an dem sie nicht wissen, wie es weiter gehen soll. Ich denke jeder gelangt mal an solch einem Punkt in seinem Leben, wo einem der Mut verlässt. Die Hoffnung zerplatzt und man nicht weiß, wie es weiter gehen soll. Doch manchmal bedarf es nur einen Menschen, der wieder Licht in deine Dunkelheit erstrahlen lässt. Genau das waren Lucian und Emma. Sie waren jeweils des Licht des anderen.
Eine wirkliche tolle Liebesgeschichte <3
Man ist immer mehr, als man denkt zu sein. Man ist nicht nur die ein Ergebnis einer Tat oder eines Berufes sondern man ist die Summe aus vielen kleinen Dingen. Genau diese Botschaft hat die Autorin so toll rübergebracht.

Veröffentlicht am 14.10.2021

Ich liebe es

Forever Right Now
0

Das Emma Scott Buch habe ich wieder zusammen mit meiner Buddyread Partnerin gelesen. Durch sie habe ich die Autorin erst entdeckt und daher muss jetzt jedes neue Buch immer mit ihr zusammen gelesen werden ...

Das Emma Scott Buch habe ich wieder zusammen mit meiner Buddyread Partnerin gelesen. Durch sie habe ich die Autorin erst entdeckt und daher muss jetzt jedes neue Buch immer mit ihr zusammen gelesen werden <3
Man genießt die wunderbaren Geschichten der Autorin gleich noch viel intensiver, weil man über seine Ängste und Hoffnungen was das Buch angeht, direkt mit jemanden besprechen kann.
Sawyer ist ein Charakter, für den das Leben auf Papier geschrieben steht. Er sieht das Gesetz.
Ich fand die Entwicklung von ihm so wunderbar. Die Autorin hat hier einen Charakter geschaffen, der von Eis zu Wasser geworden ist. Sein Panzer ist geschmolzen und er sieht die Welt in Farben und allen Facetten. Darlene kämpft sich gerade wieder ins Leben zurück und trifft auf Sawyer und Olivia. Das ist einfach ein tolles Ensemble und für mich hätte die Geschichte einfach noch ein wenig weiter gehen können. Das Buch war für mich durchweg spannend und ich wollte es manchmal gar nicht beiseite packen.
Definitiv eine große Leseempfehlung.

Veröffentlicht am 11.10.2021

Süß

Merry Kissmas
0

Ich habe die 4 Kurzgeschichten mit meiner Buddyread Partnerin zusammen gelesen. Das Buch ist an sich ja schon recht kurz. Bei dieser Länge noch 4 kurze Geschichten zu schreiben, da sollte man sich auch ...

Ich habe die 4 Kurzgeschichten mit meiner Buddyread Partnerin zusammen gelesen. Das Buch ist an sich ja schon recht kurz. Bei dieser Länge noch 4 kurze Geschichten zu schreiben, da sollte man sich auch als Leser bewusst sein, dass natürlich keine richtige Aktionen zustande kommen können. Ein richtiges Zusammenspiel und eine richtige Persönlichkeitsentwicklung kann hier natürlich eher weniger vermittelt werden. Trotzdem hat mir der Kontent der in den jeweiligen Geschichten rüber gebracht wurde, sehr gefallen. Ich habe für mich einfach mitgenommen, verurteile niemanden zu vorschnell. Lerne die Menschen kennen. Denn hinter jeder Reaktion und Aktion steckt immer eine Geschichte.
Dennoch fand ich es schade, dass einige Geschichte nicht fortgeführt wurden, denn für mich hätten die Protagonisten definitiv den Schneid gehabt, ums sich eine eigene Geschichte zu erkämpfen. <3
Für zwischendrin und so bald vor Weihnachten, eine tolle Geschichte mit 4 kurzen süßen Geschichten.

Veröffentlicht am 10.10.2021

Ich liebe es

Was wir in uns sehen - Burlington University
0

Ach wie schön. Endlich gab es wieder eine Rückkehr zu der Shipleys Farm. Ich habe mit meiner Buddyread Partnerin ewig auf die Fortsetzung der Reihe gewartet. Auch wenn das eine Ablegerreihe ist.
Es war ...

Ach wie schön. Endlich gab es wieder eine Rückkehr zu der Shipleys Farm. Ich habe mit meiner Buddyread Partnerin ewig auf die Fortsetzung der Reihe gewartet. Auch wenn das eine Ablegerreihe ist.
Es war trotzdem wie nach Hause kommen. Die Protas kannte man zum Teil ja schon und der Schreibstil ist wie immer einfach mega schön. Wir sind regelrecht durch die Geschichte geflogen und konnten gar nicht mehr aufhören mit dem Lesen. Genau aus solchen Gründen lese ich Bücher. Immer in der Hoffnung auf ein Buch zu treffen, was mich so süchtig macht. Dieses ist einer solcher Bücher.
Dylan ist ein Mann, der in den Tag hinein lebt. Er nimmt das Leben, so hart wie es auch manchmal sein mag und versucht das beste daraus zu machen. Die Auftritte seines Bruders Griffs waren aber auch wirklich genial. Manchmal auch extrem traurig und man wollte Griff einfach nur eine runterhauen.
Chastity ist mutig und kämpferisch. Wenn auch im gleichem Atemzuge so unerfahren und schüchtern. Sie will die für sie neue Welt erkunden und doch traut sie sich wenn es um Dylan geht, keinen Schritt zu viel vorwärts. Das war einfach eine tolle Liebesgeschichte <3
Jeder der die Shipleys Farm Reihe mochte, wird auch dieses Buch genießen.