Profilbild von KatharinaThurnher

KatharinaThurnher

aktives Lesejury-Mitglied
offline

KatharinaThurnher ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit KatharinaThurnher über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.05.2020

Perfekter Abschluss

More Than This
0

More than this ist der perfekte Abschluss für eine wundervolle Bücherreihe.

April Dawson holt mit ihrem Schreibstil die Leser ab und lässt jeden einzelnen ein Teil der WG sein.
In Teil eins „Up all night“ ...

More than this ist der perfekte Abschluss für eine wundervolle Bücherreihe.

April Dawson holt mit ihrem Schreibstil die Leser ab und lässt jeden einzelnen ein Teil der WG sein.
In Teil eins „Up all night“ wurde mit Taylor und Daniel gestartet. Teil zwei „Next to you“ hat die Geschichte von Addison und Drake erzählt.
Im letzten Teil „More than this“ dürfen wir einen Blick in die Leben von Grace und Zayn werfen.

Auch in diesem Teil habe ich jedes Wort verschlungen und konnte das Buch nicht zur Seite legen.

Besonders herausheben möchte ich auch die tolle Songauswahl der Autorin. Seit Buch eins wird als erstes eine neue Playlist erstellt welche beim Lesen rauf und runter läuft.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.04.2020

UP ALL NIGHT

Up All Night
0

Die Überschrift steht nicht nur für den Titel des Buches sonder auch für die Dauer in der ich es Verschlungen habe.

In manch einem Kapitel fehlten mir zwar die Details um der Szene mehr Tiefe zu geben, ...

Die Überschrift steht nicht nur für den Titel des Buches sonder auch für die Dauer in der ich es Verschlungen habe.

In manch einem Kapitel fehlten mir zwar die Details um der Szene mehr Tiefe zu geben, aber alles in allem hat mich der Schreibstil überzeugt. Ich konnte das Buch nicht mehr weg legen.

April Dawson lässt den Leser zu einem Teil der WG werden. Man kann die Spannung und das Kribbeln spüren als ob man selbst mit den Protagonisten im Wohnzimmer sitzt.

Nach der Geschichte um Taylor und Daniel freue ich mich schon darauf, Addison besser kennen zu lernen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.04.2020

spannend, berührend, knallhart...

110 - Ein Bulle bleibt dran
0

....sind nicht nur die ersten Worte auf der Rückseite.

Diese Worte beschreiben den von Cid Jonas Gutenrath niedergeschriebenen Alltag in einer Notrufzentrale.

Der Autor schafft es, dem Leser die Berliner ...

....sind nicht nur die ersten Worte auf der Rückseite.

Diese Worte beschreiben den von Cid Jonas Gutenrath niedergeschriebenen Alltag in einer Notrufzentrale.

Der Autor schafft es, dem Leser die Berliner Schnauze ins Ohr zu zaubern.
Seine Schreibweise ist locker und genau so wie ihm wohl auch der Schnabel gewachsen ist.

Die einzelnen Kapitel sind jedes Mal eine Geschichte für sich und man wird automatisch in den Bann des jeweiligen Telefongespräches gezogen.

Definitiv ein Buch zum wieder lesen und weiterschenken da es einen ehrlichen Blick auf den tagtäglichen Wahnsinn gibt welchem unsere Einsatzkräfte ausgesetzt sind.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.03.2020

Bittersüßes Erwachsenwerden

Alles über Lulu
0

Jonathan Evison zieht den Leser durch seinen Schreibstil von Anfang an in seinen Bann.
Von der ersten Seite an gehört man zu den Millers und kann mit Will einen Teil seines Weges gehen.
Mit den Verwirrungen ...

Jonathan Evison zieht den Leser durch seinen Schreibstil von Anfang an in seinen Bann.
Von der ersten Seite an gehört man zu den Millers und kann mit Will einen Teil seines Weges gehen.
Mit den Verwirrungen um die bezaubernde Lulu wird die Geschichte bis zum Schluss ein großes Rätsel bleiben.
Ein empfehlenswerter Roman über jugendliche Verwirrungen und das Erwachsenwerden in einer ganz speziellen Familie.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.01.2020

Spannend bis zur letzten Seite

Ihr einziges Kind
0

Für mich war es das erste Buch der Autorin Barbara Wendelken, aber sie hatte mich mit ihrem Schreibstil und den Sprüngen zwischen den einzelnen Protagonisten von der ersten Seite an gebannt.

Die abwechselnden ...

Für mich war es das erste Buch der Autorin Barbara Wendelken, aber sie hatte mich mit ihrem Schreibstil und den Sprüngen zwischen den einzelnen Protagonisten von der ersten Seite an gebannt.

Die abwechselnden Blickwinkel auf die Geschehnisse machen es bis zum Schluss nicht möglich sich auf einen Mörder festzulegen - alle paar Seiten musste ich mich neuen Möglichkeiten öffnen.

Zum Schluss macht dann auch der Titel und der meiner Meinung gut gelungene Einband das Gesamtbild perfekt.

Ich werde dieses Buch bestimmt meinen Freunden weiterempfehlen da es 528 Seiten voller Spannung sind.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere