Profilbild von Kathleen

Kathleen

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Kathleen ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Kathleen über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.04.2017

Für ein paar schöne Lesestunden

Creature. Gefahr aus der Tiefe
0 0

Inhalt:
Ismael weiß, dass er von der Erde verschwinden muss. Die Natur ist komplett zerstört, durch die dicke Smogwolke dringt schon lange kein Sonnenlicht mehr und die Luft reicht kaum zum Atmen. Als ...

Inhalt:
Ismael weiß, dass er von der Erde verschwinden muss. Die Natur ist komplett zerstört, durch die dicke Smogwolke dringt schon lange kein Sonnenlicht mehr und die Luft reicht kaum zum Atmen. Als ihm ein Job auf dem fernen Planeten Cretacea angeboten wird, ergreift er die Chance und heuert dort auf einem Walfangschiff an. Doch seine Arbeit ist viel riskanter als gedacht. Denn sein Schiff macht Jagd auf das gefährlichste Lebewesen des Planeten: eine riesige blutrünstige Kreatur, die in den Tiefen des Meeres lauert. Für Ismael und den Rest der Besatzung geht es ums nackte Überleben …


Cover & Klappentext:
Das Cover ist auf dem ersten Blick ziemlich düster. ...auf dem Zweiten aber sehr interessant und detailliert. Man ist gespannt, was sich für eine Story dahinter verbergen könnte.

Der Klappentext hat mich interessiert an dem Buch gemacht. Es klingt außergewöhnlich, aber dystopisch.


Rezension:
Sehr interessiert bin ich in dieses Buch gestartet. Der Einstieg fiel nach ein wenig einlesen leicht. Man wird langsam zur jetzigen Situation hingeführt, wobei Rückblenden dabei eine große Hilfe geben. Die ,,neue Welt'' konnte mich nicht sofort in den Bann ziehen, denn man hat nicht mehr entdeckt, als das Boot und deren Mannschaft. Doch ein Glück zieht es den Protagonisten fort davon und das eigentliche Abenteuer beginnt. Ab diesem Zeitpunkt hatte mich das Buch auch in den Bann gezogen. Spannung kam auf, neue Menschen und neue Orte wurden entdeckt. Der Schreibstil war gut zu lesen, flüssig und auch detailreich geschrieben. Das Ende von dem Buch hat mir allerdings nicht soooo gut gefallen. Es wurde einfach zu fantasiereich erklärt.Man weiß, dass es SiFi ist und nicht realistisch sein kann, das hat mir so ein wenig den Spaß an der Sache genommen, da ich gerne von realistischen Zukunften fasziniert bin. Alles in einem aber eine sehr unterhaltendende und andere Geschichte. Das Buch beinhaltet Gewalt, neue Welten und Intrigen, daher nur bedingt ein Jugendbuch, meiner Meinung nach. Ich wünsche euch dennoch viel Spaß beim Lesen eines spannenden und etwas anderem Buch. :)


Fazit:
Ein sehr interessantes Buch mit einigen schönen Elementen. Vollkommen überzeugen konnte es mich jedoch nicht, hat aber für ein paar schöne Lesestunden gesorgt. :)

Veröffentlicht am 19.04.2017

Eine gute Unterstützung fürs Abnehmen

Bodyweight Training mit Mike Diehl (Dein Fitnesscoach)
0 0

Inhalt:
Mit seinen bewährten Bodyweight-Übungen und Motivationstipps spornt Mike Diehl nicht nur Spezialeinheiten der Bundeswehr, Schauspieler, Politiker und hochrangige Wirtschaftsbosse regelmäßig zu ...

Inhalt:
Mit seinen bewährten Bodyweight-Übungen und Motivationstipps spornt Mike Diehl nicht nur Spezialeinheiten der Bundeswehr, Schauspieler, Politiker und hochrangige Wirtschaftsbosse regelmäßig zu Höchstleistungen an, sondern auch Tennisstars wie Grand Slam-Siegerin Angelique Kerber oder Andrea Petkovic. In diesem Buch steht dir der Fitnesscoach der deutschen Fed-Cup-Mannschaft jetzt persönlich zur Seite und zeigt, wie man mit dem eigenen Körpergewicht und ohne Fitnessstudio oder spezielle Geräte zu einem fitteren und gesu¨nderen Menschen wird. Das integrierte „Punkte dich fit!®“-System hilft dir dabei, die Intensität deines Trainings zu kontrollieren und jede Woche zu u¨berpru¨fen, ob du auf dem richtigen Weg zu deinem persönlichen Fitnessziel bist.
In diesem Buch lernst du mehr als 100 Bodyweight-Übungen und diverse abwechslungsreiche Zirkel fu¨r Männer und Frauen aller Altersklassen kennen. Jeder trainiert auf seinem persönlichen Fitnesslevel – Einsteiger genauso wie Könner. Bereits 4 x 15 min pro Woche genu¨gen, um schnell spu¨rbare und sichtbare Ergebnisse zu erzielen. Neben Hinweisen fu¨r die ideale Sportlerernährung erläutert Diehl auch den Zusammenhang zwischen Körper und Geist beim Training und erklärt, wie man den Sport dauerhaft in seinen Alltag integriert.


Rezension:

Mal was ganz Neues hier. ;) Bei BDB konnte man sich für dieses Buch bewerben und da ich eh versuche abzunehmen, kam mir das als eine neue Möglichkeit sehr gelegen. :) Danke an BDB und dem Meyer & Meyer Verlag! Ich hab schon ein paar Mal nun mit diesem Buch gearbeitet. Es sind viele Übungen mit Bildern dabei, so viele, dass man zahlreiche Workouts damit machen kann. Die Übungen sind in 3 Bereiche unterteilt:
- Bauch und Rücken
- Beine
- Oberkörper
Durch die Fotos sind die meisten Übungen sehr gut zu absolvieren. Im hinteren Bereich sind fertig Workouts angegeben, diese sollen nur 15 Minuten dauern, bei mir dauern sie jedoch noch um die 30. :D Die Motivationstexte zum Anfang sind gut geschrieben, doch ich hab noch immer Probleme mit meiner Motivation... Augen zuhalt Hinten gibt es auch noch Tipps zu Ernährung, die erklären, was gute und schlechte Nahrungsmittel sind. Wie zum Beispiel dass es gute und schlechte Fette gibt und diese zu unterscheiden sind. Das Buch hat mir an sich sehr gute Tipps und Übungen gegeben, doch ich für mich merke, dass Videos mir besser helfen. Dort sind einfach Bewegungen besser zu erkennen und man ist motivierter ein Video ,,durchzuziehen''.

Als Extra zu dem Buch habe ich noch das Trainingstagebuch zugeschickt bekommen.


Inhalt:
Ab sofort bringst du Struktur in deine Workouts! Schreibe in diesem Trainingstagebuch ein ganzes Jahr lang deine Fitnesseinheiten nieder. Notiere deine Stärken und Schwächen, deine sportlichen Ziele sowie deine Essgewohnheiten. Stelle dich regelmäßigen Erfolgskontrollen, in dem du Fortschritte festhältst und mit eigenen Fotos dokumentierst. Vergleiche deine Workouts miteinander, damit du deine Ziele schneller erreichst. Wer ohne Plan und nur nach Gefühl trainiert, wird früher oder später stagnieren. Transparenz sorgt für Motivation und garantiert langfristigen Erfolg!



Rezension:
Leider ist es ziemlich fad gestaltet, wie ich finde. Etwas bunter gestaltet hätte es meiner Meinung nach gestaltet werden können und mir fehlen richtige Motivationssprüche. Die gegeben Sprüche sind für mich meist Eigenlob an das eigene Workout-Buch und kommt für mich eher eingebildet rüber. Die Idee mit dem Aufschreiben des Workouts finde ich noch sinnvoll, aber die Spalte für die Mahlzeiten hätte ich noch weiter unterteilt und selbst wenn, weiß man nicht, was genau das denn heißen soll, wenn man das da stehen hat. Man weiß ohne Kalorientabellen etc. nicht wirklich, ob es nun viel oder wenig für den Tag war. Auch Gedanken zum Training mache ich mir eher weniger. :D Die Ideen mit den Fotos finde ich hingegen gut. Es kann motivieren, kann aber auch das Gegenteil bewirken, dass man sich dort anschaut und schämt und wieder aufgibt. Die Seite auf dem Foto zieht sich 365 Tage lang durch das Buch durch, daher auch meine Anmerkung ,,langweilig''... Ich würde eher ein eigenes Notizheft als Tagebuch für die Workouts etc. nutzen. Zum Thema Mahlzeiten nutze ich die App ,,FatSecret'', dort kann man seine Mahlzeiten eintragen und Kalorien zählen. Außerdem kann man dort sein Gewicht angeben und somit kontrollieren.


Fazit:
Das Übungsbuch ist eine gute Unterstützung fürs Abnehmen mit vielen und tollen Übungen! Mir helfen und motivieren Videos jedoch etwas besser.

Das Tagebuch ist leider überhaupt nichts für mich.

Veröffentlicht am 30.03.2017

Dieses finale Buch ließ sich nur verschlingen!

Secret Fire - Die Entfesselten
0 0

Cover & Klappentext:

Das ,,neue'' Cover sieht so toll aus. ♥ Mir gefällt es sehr, dass es metallisch glänzt und dann auch noch pastellfarbend. ♥ Da ist es doch glatt traurig, dass es keinen dritten Band ...

Cover & Klappentext:

Das ,,neue'' Cover sieht so toll aus. ♥ Mir gefällt es sehr, dass es metallisch glänzt und dann auch noch pastellfarbend. ♥ Da ist es doch glatt traurig, dass es keinen dritten Band gibt. ;)


Der Klappentext ist ziemlich kurz geraten. Ich glaube, wenn man den ersten Band nicht kennt, weiß man nicht wirklich, worum es geht. Wenn das Buch noch verschweißt ist, hat man keine Chance, die wichtigen Infos aus dem inneren Klappentext zu entnehmen. :D


Rezension:

Jipeeeh! Endlich geht es weiter!
Was mich natürlich sehr freut, dass schon der zweite Band der Showdown ist. Ich meine, ich mag Trilogien, aber Dilogien sind doch schon was tollen, oder? :D Nach kurzem Anlesen habe ich wieder gut in das Buch hineingefunden, obwohl doch ein nennenswerter Zeitraum zwischen den Büchern war. Die Geschichte ging gleich mit Spannung weiter, denn die Zeit für unseren Protagonisten läuft ja. Des Rätsels Lösung wird gefunden, doch neue geisterhafte Wesen sind wieder dabei, den Plan zu zerstören. Das Ende war auf jeden Fall actionreich und man hat ordentlich mitgefiebert. Ich kann sagen, es war ein schönes Ende, was mich sehr zufriedengestellt hat. Was ich an diesem zweiten Teil noch sehr gut fand, ist, dass einige vorher Nebencharaktere mehr in den Vordergrund gerückt sind und so mehr Sympathie und Spannung meiner Meinung nach aufgebaut werden konnte. Das Buch hat mich auch die ganze Zeit unterhalten können. Es gab glücklicherweise keine Passage, wo ich mir gedacht habe, dass es an Seiten geschafft werden musste. Mit der Night School Reihe konnte mich die Autorin bereits begeistern und auch diese Reihe ist auf jeden Fall lesenswert! Die Autorin hat ein gutes Händchen Situationen sehr real zu beschreiben, sodass man sich in die eigentlich fiktive Welt sehr gut wegträumen kann. Die ganze Geschichte hinter dem Buch fand ich auch erfrischend und doch neu. Ich kann diese Reihe jedem ans Herz legen, die Mystik mit einem Hauch Romantik mögen. ... Dämonen, Geister, magische Schulen sind noch andere nennenswerte Fakten. ;) Ich kann diese Reihe nur wärmstens weiterempfehlen! :)


Fazit:

Dieses finale Buch ließ sich nur verschlingen! Eine klasse Reihe, die jedem zu empfehlen ist!

Veröffentlicht am 30.03.2017

Ein tolles Pequel zu der besonderen Buchreihe! :)

Phase Null - Die Auserwählten
0 0

Cover & Klappentext:

Das Cover passt perfekt zu den neu aufgelegten Büchern. Viel schwarz. Ein wirkliches Cover kann man nur hinter dem Schriftzug erkennen.

Der Klappentext klingt einmal wieder interessant.
Wie ...

Cover & Klappentext:

Das Cover passt perfekt zu den neu aufgelegten Büchern. Viel schwarz. Ein wirkliches Cover kann man nur hinter dem Schriftzug erkennen.

Der Klappentext klingt einmal wieder interessant.
Wie kam es denn nun zum Labyrinth? Diese Fragen sollten hier nun endlich beantwortet werden.


Rezension:

Nachdem der erste Teil der Prequel-Reihe noch nicht das große Rätsel gelöst hatte, schafft dieses Buch nun endlich Aufklärung. Auch wenn die Hauptreihe zeitlich etwas her ist, kam ich sehr gut wieder in die Geschichte hinein. Es wurde superinteressant geschrieben, obwohl ich ab und zu das Gefühl hatte, dass die Geschichte etwas ausgeschweift worden ist und man gut einige Passagen hätte kürzen können. Doch die Geschichte, was bei A.N.G.S.T wirklich mit Theresa und Thomas passiert ist, ist wirklich sehr interessant. Die Geschichte konnte man nicht voraussehen, obwohl man den Punkt wusste, an dem es enden wird. Doch hinter der Fassade schlummerte viel mehr, als was man dachte. Viel mehr kann ich nicht dazu sagen, weil ich finde, dass ich sonst die Spannung an dem Buch nehme. Der Schreibstil und die Aufmachung war einmal wieder klasse. Ich kann alles ,,Maze-Runner'' Liebhabern dieses Buch einfach nur empfehlen! Mir hat es sehr viele Fragen genommen und so konnte ich nochmals in die Labyrinthwelt eintauchen. Ich finde, es ist ein tolles Abschluss?! einer sehr fantastischen Reihe. :) Aber wer weiß, die Geschichte lässt in viele Wege Prequels zu, vielleicht kommt da ja noch was... ;)


Fazit:


Endlich wurden viele Fragen beantwortet. Ein tolles Pequel zu der besonderen Buchreihe! :)

Veröffentlicht am 30.03.2017

Ein tolles Buch, was mich voll überzeugen konnte!

Goddess of Poison - Tödliche Berührung
0 0

Cover & Klappentext:

Das Cover ist mir direkt aufgefallen. Es sieht so düster, blutig aus, was mich zunächst abgeschreckt hatte. Doch es kam schon die Neugierde auf, was es mit der Person in diesem Gefäß ...

Cover & Klappentext:

Das Cover ist mir direkt aufgefallen. Es sieht so düster, blutig aus, was mich zunächst abgeschreckt hatte. Doch es kam schon die Neugierde auf, was es mit der Person in diesem Gefäß auf sich haben könnte... ;)

Der Klappentext konnte mich dann überzeugen. Ein spannender Plot, hab ich mir gedacht. Göttergeschichten und Königreiche mag ich sowieso sehr gerne!


Rezension:

Auch dieses Buch wurde mir nachträglich auf der Frankfurter Buchmesse empfohlen. Ich hatte es auch schon mal auf der Wunschliste, dann aber doch wieder runtergenommen, weil ich mir nicht sicher war und auch nicht besonders viele Bloggermeinungen dazu gehört hatte. Doch letztendlich hat mich das Anfixen der Öffentlichkeitsarbeiterin doch überzeugen können, das Buch zu lesen. Ein Glück kann ich nur sagen! Schon seit Langem habe ich kein Buch so sehr verschlungen wie dieses. Es hat einfach alles zusammengepasst. Die Story, der Schreibstil, die Protagnisten, die Welt in der die Geschichte spielt... Es war immer spannend oder romantisch. Das einzige Makel: Eine Dreiecksbeziehung... Aber hey, hier drücke ich einfach mal ein Auge zu... Was könnt ihr in der Geschichte finden? Ein Mädchen, das Menschen töten kann, ein Königreich mit Königin, Prinzen und allem was dazugehört, verschiedene Königreiche nebenan, ein Märchen, das sich erzählt wird und Intrigen! Nahezu wie Selection nur spannender und brutaler. ;) Die Geschichte hat auch tolle Wendungen genommen, die im Nachhinein gar nicht so überraschend waren, aber die Autorin hat es geschafft, die Konzentration auf andere Sachen zu legen, sodass man das offensichtliche aus den Augen verloren hat. Ein Lob dafür! Sonst habe ich immer schnell raus, was da noch vor sich gehen kann, aber nun war ich doch von anderen Sachen abgelenkt. ;) Band 2 liegt schon in den Startlöchern und wird eindeutig bald verschlungen! Neugierig gemacht? Gut so! Lasst euch diese Geschichte nicht entgehen! :) Eine Empfehlung für Leser, die Königreiche mögen, Spannung, Mythen und auch Götter-Fans finden hieran wahrscheinlich gefallen. :)


Fazit:

Ein tolles Buch, was mich voll überzeugen konnte. :) Band 2 wird definitiv als Nächstes verschlungen!