Profilbild von KatrinL

KatrinL

Lesejury Profi
offline

KatrinL ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit KatrinL über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.03.2020

Wie nach Hause kommen

Dream Again
0

Sehnsüchtig habe ich auf den neuesten Teil der Again-Reihe von Mona Kasten erwarten.
Schon nach den ersten Seiten fühlte sich die Lektüre an wie nach Hause kommen. Die Leser der Reihe fühlen sich in Woodshill ...

Sehnsüchtig habe ich auf den neuesten Teil der Again-Reihe von Mona Kasten erwarten.
Schon nach den ersten Seiten fühlte sich die Lektüre an wie nach Hause kommen. Die Leser der Reihe fühlen sich in Woodshill genauso heimelig wie die Protagonisten.
Ich kann diese Reihe nur allen empfehlen, die eine romantische Geschichte mit authentischen Figuren und ihren Schicksalen lieben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.03.2020

Achtsam in der Lebensmitte

Midlife-Care
0

Midlife Care sprach mich schon durch die Titelwahl in der Thematik besonders an.
Im Rahmen einer Leserunde durfte ich das Buch lesen. Ich bedanke mich bei der Lesejury für diese Möglichkeit, möchte allerdings ...

Midlife Care sprach mich schon durch die Titelwahl in der Thematik besonders an.
Im Rahmen einer Leserunde durfte ich das Buch lesen. Ich bedanke mich bei der Lesejury für diese Möglichkeit, möchte allerdings betonen, dass dies kein Einfluß auf meine Bewertung hat.

Mit Anfang Vierzig witterte ich in der Lektüre eine gute Vorbereitung auf die Wechseljahre.
Der Aufbau und die Reihenfolge der Kapitel inhaltlich finde ich sehr schlüssig und verständlich. Die Querverweise auf folgende Erklärungen, die ein Thema weiter vertiefen sind dabei sehr hilfreich und lassen keine Erwartungen an Erklärungen unerfüllt.
Das Buch wird sicherlich noch mehrfach von mir in die Hand genommen.
Ich hoffe, dass mich das Lesen dieses Buches nicht zu sensibel (Hypochondrie) für erste Symptome macht, die eine Perimenopause mit sich bringt. Allerdings bewerte ich meine vorhandenen Beschwerden nun ganz anders.

Dieses Sachbuch ist mehr als nur ein Ratgeber für den interessierten Laien. Es kann betroffenen Frauen helfen, sich im Fachjargon der Mediziner zurechtzufinden und sich mit den richtigen Forderungen an eine Behandlung an den hoffentlich helfenden Arzt zu wenden.
Die beiden Autorinnen machen deutlich, dass jeder Fall individuell zu behandeln ist. Leider gibt es kein allgemeingültiges Patentrezept.

Ich habe das Buch schon weiterempfohlen und bekomme nur positives Feedback.

Vielen Dank an die Autorinnen, die uns einen Wegweiser durch den Dschungel namens Wechseljahre in die Hand geben.

  • Cover
  • Thema
  • Umsetzung
  • Wissen
Veröffentlicht am 28.01.2020

Geschichte hautnah

Der Attentäter
0

Ulf Schiewe entführt uns in „Der Attentäter“ in den Sommer 1914. Die Handlung spielt innerhalb einer Woche im Juni. In dieser Woche machen sich drei junge Serben auf den Weg nach Sarajevo. Dort soll Franz ...

Ulf Schiewe entführt uns in „Der Attentäter“ in den Sommer 1914. Die Handlung spielt innerhalb einer Woche im Juni. In dieser Woche machen sich drei junge Serben auf den Weg nach Sarajevo. Dort soll Franz Ferdinand, Thronfolger Österreich-Ungarns, einem Militärmanöver beiwohnen - und durch ein Attentat sterben. Gavrilo Princip und seine Gefährten haben sich seit Monaten auf diesen Tag vorbereitet. Doch dem Geheimdienst sind bereits Gerüchte zu Ohren gekommen, und der ermittelnde Major Rudolf Markovic tut alles, um den Thronfolger zu retten und eine diplomatische Katastrophe zu vermeiden ...
Der Leser darf die geschichtlichen Ereignisse in ihrer Entstehung aus Sicht der unterschiedlichen Beteiligten begleiten. Die Einführung in die Figurenkonstellation und die Motivation ihrer Handlungen nehmen gleichermaßen Raum ein wie die geschichtlichen Hintergründe. Ulf Schiewe ist es gelungen, Geschichte wiederzugeben, die gut recherchiert und so fesselnd wie ein fiktiver Thriller daherkommt.
Er lässt uns diese entscheidende Woche der europäischen Geschichte hautnah miterleben.
Ich habe den Roman erst nur oberflächlich gelesen und mir danach erst den geschichtlichen Hintergrund recherchiert. Andersherum wäre eventuell sinnvoller, aber es tut dem Lesegenuss kein Abbruch.

  • Spannung
  • Cover
  • Geschichte
  • Erzählstil
  • Thema
Veröffentlicht am 26.12.2019

Bring down the stars

Bring Down the Stars
0

Dieses Buch verdient 5 Sterne!
Zu spät - erst im Abspann wurde ich ich gewahr, dass dieser Roman der erste Teil einer Diologie ist.
So blieb ich zum Abschluss der Lektüre völlig zerstört zurück und muss ...

Dieses Buch verdient 5 Sterne!
Zu spät - erst im Abspann wurde ich ich gewahr, dass dieser Roman der erste Teil einer Diologie ist.
So blieb ich zum Abschluss der Lektüre völlig zerstört zurück und muss nun 2 Monate bis Erscheinen des zweiten Teils warten.
Die Geschichte entwickelte für mich bereits nach wenigen Seiten einen unglaublichen Sog. Die Autorin versteht es, den Leser ganz nah an die drei Hauptpersonen heranzuführen. Ich liebe und leide mit allen dreien gleichermaßen.
Der inhaltlichen Beschreibung der Geschichte möchte ich nicht mehr hinzufügen als es der Klappentext verrät, den die Poesie dieser Story lässt sich beschreiben und entfaltet ihr Panorama ganz allmählich bis man dann im letzten Abschnitt völlig verzaubert und zerstört zurückgelassen wird. Ich warte sehnsüchtig auf Teil 2!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.09.2019

Verliebt in den besten Freund

New Promises
0

Aus dem ersten Titel vom Lilly Lucas „New Beginnings“ wissen wir von der heimlichen liebe der Snowboardlehrerin Izzy zu ihrem langjährigen besten Freund Will.
Ich habe mich wirklich auf diesen Teil gefreut, ...

Aus dem ersten Titel vom Lilly Lucas „New Beginnings“ wissen wir von der heimlichen liebe der Snowboardlehrerin Izzy zu ihrem langjährigen besten Freund Will.
Ich habe mich wirklich auf diesen Teil gefreut, da die beiden Charaktere eine gute Ausgangslage für eine abwechslungsreiche Geschichte mit guten Dialogen bilden.
Die Leser werden tatsächlich gut unterhalten mit einer wirklich guten modernen Aufbereitung einer alten Story.
Extrem kurzweilig und mit viel Humor und Wortwitz schreibt die Autorin.
Einen Stern muss ich abziehen, da das Ende dann viel zu kurz erzählt war und ich sehr gerne Izzy, Will und Cole weiter begleitet hätte.
Ich habe auch schon eine Ahnung, um wen es in einem neuen Teil gehen könnte....