Profilbild von Katzenmicha

Katzenmicha

Lesejury Star
offline

Katzenmicha ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Katzenmicha über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 31.03.2020

Ein schöner Garten geht anders....

Der Kies muss weg
0

Der Autor Tjands Wendebourg hat sich in diesem Buch der Kieslandschaft angenommen,die immer mehr werden.Sie nehmen immer mehr zu und die Insekten finden kein Futter mehr.Er beschreibt sehr anschaulich-auch ...

Der Autor Tjands Wendebourg hat sich in diesem Buch der Kieslandschaft angenommen,die immer mehr werden.Sie nehmen immer mehr zu und die Insekten finden kein Futter mehr.Er beschreibt sehr anschaulich-auch mit vielen Bilder ,die Vor und Nachteile von Kieslandschaften.Das Buch ist reich an Tips und Gesaltungsmöglichkeiten.Die im Buch befindliche Postkarte -die hinten angehängt ist.Schön?Geht anders!-kann man Bekannten und Freunden zu kommen lassen.(Ich habe sie mir gleich mal mehrmals kopiert!)Wenn man dann wieder raus gehen kann und Kontakt haben kann.Damit sie sich mal Gedanken machen.Den der Kies ist nicht immer nur pflegeleicht!Ich denke da mal an Samenpflug und kleine Kinder die den Kies als Wurfgeschoss nehmen könnten...

Das Buch hat mir sehr gut gefallen,die Tips und Gestaltungsmöglichkeiten werden nicht nur mir zu Gute kommen.Ich werde das Buch auch Freunden und Bekannten leihen,sehr gerne 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.03.2020

Toller Thriller

Totsee
0

Bei deutschlands bester Personenschützerin Nora Dahn,läuft es im Moment nicht gut.Eine kaputte Beziehung,kein Auftrag und den der Folge Geldproblemen machen ihr zu schaffen.Zumindestens die Geldprobleme  ...

Bei deutschlands bester Personenschützerin Nora Dahn,läuft es im Moment nicht gut.Eine kaputte Beziehung,kein Auftrag und den der Folge Geldproblemen machen ihr zu schaffen.Zumindestens die Geldprobleme  scheinen sich aufzulösen,als ihr ehemaliger Chef Henryk Simons ihr einen lukrativen Aufrag vermittlt.Der Auftrag hört sich leicht an,sie soll eine schwerreiche junge Frau -Kim Bergström im Auge behalten.Doch der Schein trügt,den Kim umgibt eine düstere Aura und ein gefährliches Geheimnis.Ein Strudel an Ereignissen und eine Verschwörung machen Noras und Kims Leben gefährlich....


Totsee ist ein spannend und düsterer Thriller,er macht nachdenklich-und hat viele unsympatische Charaktere.Und viele Szenen die sich auch in der Wirklichkeit abspielen könnten.Man merkt einigen Charakteren die Machtgier ,den krankhaften Wahn und die Geldgier an.Die Geschichte ist von Anfang bis Ende sehr spannend geschrieben.Der Autor Arne M. Boehler hat einen packenden Schreibstil,sehr gerne 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.03.2020

Toller historischer Roman

Mond über Sudeley Castle
0

Louise lebt mit ihrem Ehemann,SöhnchenJacob und ihrem Schwiegervater  auf dem Landsitz Sudeley Castle.Ihr Leben scheint perfekt zu sein,bis sie ein Brief ihrer Couisine Lillian erreicht.Darin teilt ihr ...

Louise lebt mit ihrem Ehemann,SöhnchenJacob und ihrem Schwiegervater  auf dem Landsitz Sudeley Castle.Ihr Leben scheint perfekt zu sein,bis sie ein Brief ihrer Couisine Lillian erreicht.Darin teilt ihr Lillian mit das ihr Mann ums Leben gekommen ist und sie ohne Mitte und Wohnsitz zurück läßt.Sie bittet sie um Obdach auf Sundeley Castle.Louise sieht es als ihre Christenpficht an,Lillian zu sich zu nehmen.Obwohl ihr Lillian in der Vergangenheit böse mitgespielt hat.Die junge Witwe reist mit viel Gepäck und Trubel an.Kurz nach Lillian kommt auch noch Cousin Bradley mit zwielichtigen Männern an.Diese besuchen Pferderennen,Cricketspiele und mischen zum Schrecken von Luise und ihrem Mann -die Nachbarschaft auf.Als sich dann auch noch Lillian an Louises Ehemann Peter ran macht und in der Kapelle auf Sundeley Caste die Grabstelle von  Königin Catherine Parr beschädigt wird ,nimmt die Geschichte einen miströsen Verlauf....


Die Autorin Ingrid Kretz hat einen wunderbaren Schreibstil.Sie schafft es von der ersten bis letzten Seite mich immer wieder gefangen zu nehmen.Ihre Erzählung ließ mich an der Seite von Louise durch den wunderschönen Park von Sudeley Castle zu spazieren,und die Geschichte der Zeit zu spüren,sehr gerne 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.03.2020

Der Jakobsweg

Das Glück wartet am Wegesrand
0

Mit dem Pilgern hat Diana ,die von allen nur Didi genannt wird nichts am Hut.Aber nach einer Lebenskrise-ihr Freund Marc hat sie vor die Türe gesetzt,landet ist sie bei ihrer Mutter in ihrem alten Kinderzimmer.Nach ...

Mit dem Pilgern hat Diana ,die von allen nur Didi genannt wird nichts am Hut.Aber nach einer Lebenskrise-ihr Freund Marc hat sie vor die Türe gesetzt,landet ist sie bei ihrer Mutter in ihrem alten Kinderzimmer.Nach einer Weile im Selbstmitleid denkt Didi um,und möchte nun selber auch den Jakobsweg gehen.Schnell merkt sie,das der Alltag als Pilgerer ganz schön anstrengend ist.Nicht nur sie hat Probleme auch die die sie trifft haben Probleme-die sogar noch schwer wiegender sind als ihre.Erst als Didi sich den Anderen öfnet und sie kennenlernt,mert sie wie gut ihr das tut.Sie lernt ihre Schwäche zuzulassen und auch zu zeigen.....


Die Autorin Laura Weber erzählt in dem Roman bewegende Geschichten von Menschen die den Jakobsweg gehen.Ihr Schreibstil schaffte es das ich das Gefühl hatte ,sie alle zu begleiten.Es war für mich an der Seite  von Diana eine emotionale Reise auf dem Jakobsweg ,5 Sterne gerne für das Buch.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.03.2020

Einfach nur super.....

Die brennenden Kammern
0

Carcasonne Südfrankreich 1562,die neunzehnjährige Minou Joubert lebt mit ihrem Vater und den beiden Geschwistern während des Hugenottenaufstandes in Carcasonne.Seit ihr Vater schwer traumatisiert von einer ...

Carcasonne Südfrankreich 1562,die neunzehnjährige Minou Joubert lebt mit ihrem Vater und den beiden Geschwistern während des Hugenottenaufstandes in Carcasonne.Seit ihr Vater schwer traumatisiert von einer Reise wiederkam,muß sie sich um die Buchhandlung des Vaters und ihre Geschwister Aimeric und Alis kümmern.Als sie einen Brief vor der Buchhandlung findet und sie gewarnt wird, bekommt sie Ahnung um ihre Herkunft.Eines Nachts kann sie Piet einen Holländer helfen zu endkommen,als dieser verfolgt wird.Piet kämpft auf der Seite der Hugenotten und will in Carcasonne ein Geschäft abwickeln.Außerdem will er sich mit seinem früheren Freund Vidal treffen.Der ist ein fanatischer katholischer Priester geworden-dem Freundschaft gleich ist.Minos Vater schickt sie und ihren Bruder Aimeric nach Toulouse zu der Schwester seiner verstobenen Frau,er selber bricht nach Puivert auf.Er will rausbekommen ob er unbeabsichtigt das Geheimnis um Minou aufgedekt hat und seine Befürchtungen wahr sind.Alis läßt er in der Obhut von der Nachbarin Madame Noubel in Carcasonne zurück. Minou ist aber nach einigen Zwischenfällen in Toulouse nicht mehr sicher.Mit ihrem Bruder Aimeric und ihrer Tante verläßt sie Toulouse um nach Puivert zu fahren um ihrer Schwester Alis zu helfen.Es kommt zu einem Zwischenfall  und Minou bleibt darauf hin in Toulouse.Aimerice und die Tante machen sich weiter auf dem Weg nach Puivert.Der Vater befindet sich im Kerker der Burg und wurde nicht erkannt.Es kommt wie es kommen muß,Minous Geheimnis wird gelüftet,die Familie findet wieder zusammen....


Der Schreibstil von Kate Mosse ist super,mitreißend und so bidlich.Schnell baute sich vor meinem Auge die Geschichte auf.An der Seite von Minou habe ich alles miterlebt.Der Höhepunkt der Geschichte war dann in Puivert-ich habe mit ihnen gezittert und gebangt.Durch den Prolog am Anfang des Buches -wird noch einiges offen gelassen am Schluß-so das man sich als Leser auf eine Fortsetzung freuen kann.Worauf ich schon sehr gespannt bin.Ich lese sehr gerne historische Romane und dieser finde ich ist ein MUSS für alle die sie genauso gerne lesen wie ich.Wenn es gegannen wäre hätte ich gerne mehr als 5 Sterne gegeben .Ich bedanke mich das ich dieses tolle Buch esen dufte.

  • Cover
  • Geschichte
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Atmosphäre
  • Handlung